Matt Bomer über 'Die Jungs in der Band' und warum er Bill Pope und Roger Deakins liebt

Außerdem, wie William Friedkin ihm geholfen hat, sich auf die Rolle und die Updates zu 'White Collar' und 'Doom Patrol' Staffel 3 vorzubereiten.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Mit Regisseur Joe Mantello fantastische Anpassung von Die Jungs in der Band Jetzt Streaming auf Netflix, mit dem ich kürzlich gesprochen habe Matt Bomer darüber, Teil der Produktion zu sein. Wenn Sie sich nicht bewusst sind, haben Mantello und seine offen schwule Besetzung im Jahr 2018 einschließlich Zachary Quinto , Jim Parsons , Andrew Rannells, Charlie Carver , Michael Benjamin Washington , Tuck Watkins , Brian Hutchison , und Robin De Jesus , eine Wiederbelebung von Mart Crowleys Das legendäre Werk von 1968 wurde vor ausverkauftem Publikum gespielt und gewann 2019 den Tony Award für die beste Wiederbelebung eines Stücks. Nach der Produktion verpackt, Produzent Ryan Murphy und alle Beteiligten beschlossen, wieder zusammenzukommen und einen Film zu machen.



Wenn Sie es nicht haben sah die Anhänger oder das Material kennen, Die Jungs in der Band findet Ende der 60er Jahre in New York City statt und handelt von einer Gruppe schwuler Freunde, die sich zu einer Geburtstagsfeier treffen. Im Verlauf der Nacht ist jeder gezwungen, die von ihm getroffenen Entscheidungen zu untersuchen, und die Risse in seinen Beziehungen beginnen sich zu zeigen.



Was Sie auch wissen müssen, ist, dass diese Produktion, als sie 1968 ursprünglich auf dem Off-Broadway lief, buchstäblich ein Game-Changer war. Niemand präsentierte das Leben schwuler Männer ohne Urteil auf der Bühne. Zu der Zeit, als Sie Mitglied der LGBTQ-Community waren, mussten Sie vorsichtig sein, um zu zeigen, wer Sie sowohl öffentlich als auch privat waren. Menschen wurden wegen Händchenhaltens in der Öffentlichkeit inhaftiert (und befinden sich noch heute in anderen Teilen der Welt). Außerdem fand dieses Spiel vor Stonewall statt. Bevor schwule Aktivisten Unterstützung von der Demokratischen Partei gewannen. Bevor eine offen schwule Person für ein politisches Amt kandidierte. Einfach ausgedrückt: 1968 war eine so andere Ära, dass es schwierig ist, sich ein Bild davon zu machen, wenn man vergleicht, wo wir heute sind. Aber Kunst wie Die Jungs in der Band half, die Gesellschaft zu verändern. Deshalb ist es wichtig, den Kontext und die Geschichte zu kennen.

Während meines Interviews mit Matt Bomer sprach er darüber, was es bedeutete, Teil dieses historischen Materials zu sein, was das Stück 1968 für LGBTQ-Leute bedeutete , mit dem Kameramann zusammenarbeiten Bill Pope , warum er liebt Roger Deakins , Wie William Friedkin half ihm, sich auf die Rolle vorzubereiten, all die Menschen, die geopfert haben, um in die Freiheit zu gelangen, die LGBTQ-Menschen heute haben, und vieles mehr. Außerdem enthüllte er die TV-Serie, in der er gerne als Gaststar auftreten würde, welche Filme er am meisten gesehen hat, den Status von mehr White Collar und was ist los? Doom Patrol Staffel 3. Schließlich sprachen wir über zwei spezifische Dinge, die im Film passieren: Was Michael Harold in den Rahmen eingeschrieben hat und was Alan Michael erzählen wollte.



Schauen Sie sich an, was er im Player unten zu sagen hatte, und weiter unten auf der Seite haben wir genau darüber gesprochen, gefolgt von der offiziellen Zusammenfassung. Um mehr über den Film zu erfahren, können Sie Gregs Rezension hier lesen oder meine Interviews mit Zachary Quinto und Jim Parsons ansehen.

- -

Bild über Netflix

alle x men filme in reihenfolge



Matt Bomer:

  • Was für ein Geschenk geben Sie Ryan Murphy, nachdem er Ihnen eine großartige Rolle gegeben hat?
  • In welcher TV-Serie würde er gerne als Gaststar auftreten?
  • Welchen Film hat er am meisten gesehen?
  • Hat er jemals mehr als einmal eine Fernsehserie gesehen?
  • Hat er sich jemals vorgestellt, wie es gewesen wäre, etwas zu sehen? Die Jungs in der Band Off-Broadway im Jahr 1968?
  • Wie er sich mit William Friedkin traf, der ihm eine Menge Informationen über die Ära lieferte.
  • Wie viel hat sich in den fünfzig Jahren seit dem ursprünglichen Stück geändert?
  • Wie jüngere Zuschauer viel über die Ära lernen konnten.
  • Wie sie die Inszenierung und Blockierung des Films geschafft haben.
  • Wie war es mit Bill Pope zu arbeiten?
  • Wie er mit Papst und Roger Deakins zusammen war, als er mit ihnen arbeitete.
  • Was war der schwierigste Teil des Films, nachdem ich das Material so oft aufgeführt hatte?
  • Was glaubt er, hat Michael Harold auf den Rahmen geschrieben?
  • Was glaubt er, wollte Alan Michael sagen?
  • Wann war er das letzte Mal wirklich nervös, bevor er etwas auf der Bühne oder in einem Film machte?
  • Was ist los mit? White Collar ?
  • Wie ist der Status von? Doom Patrol Staffel 3?

Bild über Netflix

Hier ist die offizielle Zusammenfassung für Die Jungs in der Band ::



Mehr als fünfzig Jahre, nachdem Mart Crowleys Stück zu einem unerwarteten Hit wurde, um das Leben schwuler Männer mit Ehrlichkeit und Humor in den Mittelpunkt zu rücken, kehrt THE BOYS IN THE BAND in einer neuen Adaption auf die Leinwand zurück, die den gefeierten Regisseur Joe Mantello mit der All-Star-Besetzung wiedervereinigt der Tony-preisgekrönten Broadway-Produktion von 2018. 1968 versammelte sich eine Gruppe von Freunden zu einer rauhen Geburtstagsfeier, die von Michael (Jim Parsons), einem Drehbuchautor, der zu viel ausgibt und trinkt, zu Ehren von New York City abgehalten wurde der scharf gekleidete und scharfzüngige Harold (Zachary Quinto). Andere Partygänger sind Donald (Matt Bomer), Michaels ehemalige Flamme, die jetzt in der Selbstanalyse steckt. Larry (Andrew Rannells), ein geiler Werbekünstler, der bei Hank (Tuc Watkins) lebt, einem Schullehrer, der gerade seine Frau verlassen hat; Bernard (Michael Benjamin Washington), ein Bibliothekar, der neben Emory (Robin de Jesús), einem Dekorateur, der sich nie zurückhält, auf Zehenspitzen um die Freundschaft geht; und ein argloser Hustler (Charlie Carver), der angeheuert wurde, um Harolds Geschenk für die Nacht zu sein. Was als Abend mit Getränken und Lachen beginnt, wird aufgeregt, als Alan (Brian Hutchison), Michaels geradliniger Mitbewohner am College, unerwartet auftaucht und jeder Mann herausgefordert wird, sich mit lang verschütteten Wahrheiten auseinanderzusetzen, die das Fundament der engen Bindung der Gruppe bedrohen.