Matthew Vaughn wollte vor 'Days of Future Past' einen anderen 'X-Men' -Film machen.

Die Fortsetzung zwischen 'First Class' und 'DOFP' hätte einen jungen Wolverine vorgestellt.

Während Matthew Vaughn hat mit dem Neustart / Prequel einen der besten Superheldenfilme der letzten Zeit gemacht X-Men: Erste Klasse , seine Zeit in der X-Men Franchise sollte kein One-and-Do sein. Nach dem Wirbelsturm Erfahrung zu machen Erste Klasse Vaughn wurde verpflichtet, die Fortsetzung mitzuschreiben und zu leiten, was den Zeitraum bis in die 1970er Jahre verschieben und die Sentinels in den Mix bringen würde. Aber tief in der Entwicklung verließ Vaughn das Projekt, Bryan Singer übernahm, und es wurde die X-Men: Tage der zukünftigen Vergangenheit wir wissen es heute.

Allerdings hat Vaughn kürzlich enthüllt, dass seine Original Plan für die Erste Klasse Fortsetzung war die Einführung eines neuen jungen Wolverine-Charakters mit dem Tage der zukünftigen Vergangenheit Die Handlung kommt erst im dritten Film ins Spiel. Sprechen mit Uproxx Vaughn beleuchtete seine frühen Pläne für die Erste Klasse nachverfolgen:



'Der Grund, warum ich in der Vergangenheit keine Fortsetzungen gemacht habe, ist, dass sie mich einfach nicht aufgeregt haben. Und weiter Tage der zukünftigen Vergangenheit Obwohl ich das verdammte Ding mitgeschrieben habe, sind zwei Dinge der Grund, warum ich mich davon befreit habe: Erstens respektiere ich Bryan Singer sehr und X-Men ist Bryans Welt und ich habe das Gefühl, dass er mich in seinem Sandkasten spielen lässt. Ich habe es genossen, aber es war nicht mein Sandkasten. Ich wollte meinen eigenen Sandkasten. Und zweitens wollte ich nicht Tage der zukünftigen Vergangenheit Nächster. Ich hatte das Gefühl, dass man in einer Trilogie sein sollte und Tage der zukünftigen Vergangenheit sollte das Finale dieser Geschichte sein. Ich hätte zwischendurch einen Film gemacht, in dem du den jungen Wolverine und eine neue Figur triffst, und dann Tage der zukünftigen Vergangenheit wurde der junge Wolverine und der alte Wolverine und blies es einfach richtig aus. “

Bild über 20th Century Fox

Vaughn fährt fort, dass das Studio diesem Plan nicht zustimmte und ihn machen wollte X-Men: Tage der zukünftigen Vergangenheit als nächstes, was einer der Gründe ist, warum er gegangen ist, um zu machen Kingsman: Der Geheimdienst .

Seltsamerweise sprach Vaughn 2014 mit uns über sein Original Tage der zukünftigen Vergangenheit Pläne und sagte, der fertige Film sei '90%' von dem, was er geschrieben hatte, bevor er das Projekt verließ:

'Bryan [Sänger] hat ein paar Dinge getan, die ich für genial hielt und die nicht in meinem Drehbuch enthalten waren. Ich hatte Juggernaut in das Pentagon eingebrochen, er hat es in Quicksilver geändert und das verdammt brillant gemacht, muss ich hinzufügen. Meine Idee waren die Wächter am Ende, ich wollte, dass sie wie Mystique aussehen. Ich dachte, es sollte in Zukunft Tausende von Mystikern geben, die sie angreifen. Er hat noch ein paar Mutanten gewechselt, aber es war ziemlich nah. Ja, es war ziemlich nah. '

Bild über 20th Century Fox

Als Vaughn sagt, er wollte schon einmal einen Zwischenfilm machen Tage der zukünftigen Vergangenheit Es hört sich so an, als ob diese Idee zu Beginn des Prozesses abgeschossen wurde und er zum Co-Schreiben und Entwickeln überging, um das zu leiten Tage der zukünftigen Vergangenheit Handlung. Aber wie Vaughn sagt, war sein Herz nicht wirklich in der Herstellung Tage der zukünftigen Vergangenheit als nächstes, und das war einer der Faktoren, die zu seinem Ausstieg beigetragen haben.

Vaughn war auch direkt verbunden X-Men: The Last Stand Mitte der 2000er Jahre, verließ das Projekt jedoch ziemlich weit in der Vorproduktion, zu welchem ​​Zeitpunkt Brett Ratner übernahm. Vaughn ging stattdessen und machte Super , eine subversive Version des Superheldenfilms, und tatsächlich hat der Filmemacher seitdem seinen eigenen Kurs festgelegt. Also wenn er tut am Ende machen Mann aus Stahl 2 Wir wissen, dass zwei Dinge wahr sein werden: Sein Herz ist zu 100% darin und der Film wird etwas verrückt sein.

Bild über 20th Century Fox

Bild über 20th Century Fox