Melissa Rauch über 'The Bronze' und die einzigartige Sexszene des Films

Die Schauspielerin von 'Big Bang Theory' erzählt auch, wie sie eine Geschichte über eine Antiheldin erzählt, wie schwierig es ist, in 22 Tagen einen Spielfilm zu drehen, wie sie Karaoke spielt und vieles mehr.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Mit Regisseur Bryan Buckley R-Rated-Komödie Die Bronze Als ich dieses Wochenende in limitierter Auflage eröffnete, setzte ich mich kürzlich mit zusammen Melissa Rauch für ein exklusives Videointerview. Während unseres umfassenden Gesprächs sprach sie über Karaoke-Songs, Die Bronze Einzigartige Sexszene (die extrem lustig ist), die eine Geschichte über eine Antiheldin erzählt, die Herausforderungen, ein Feature in 22 Tagen zu drehen, Zukunftspläne und vieles mehr.

Geschrieben von Rauch und ihrem Mann Winston Rauch , Die Bronze handelt von Hope Greggory (Rauch), einer ehemaligen olympischen Bronzemedaillengewinnerin (und Mit den Sternen tanzen Konkurrentin), die nicht allzu glücklich darüber ist, wieder zu Hause bei ihrem Vater zu leben ( Gary Cole) und von ihren glorreichen Tagen leben. Wenn ein vielversprechender junger Turner ( Haley Lu Richardson ) bedroht ihren lokalen Promi-Status, Hope geht in den Angriffsmodus. Der Film spielt auch die Hauptrolle Sebastian Stan als Vertreter der US-Olympiamannschaft und Thomas Middleditch als Stadtbewohner, der etwas für die Hoffnung hat.




- -

Melissa Rauch:

  • 0:13 - Ihr Karaoke-Song.
  • 0:30 - Was sie als Kind gesammelt hat.
  • 1:34 - Über die Verwirklichung des Films und wie sie sich den Dreharbeiten näherten.
  • 3:43 - Über das Erzählen einer Geschichte über eine Antiheldin.
  • 5:23 - Entwicklung der einzigartigen Sexszene des Films.
  • 7:07 - Die Herausforderungen beim Dreh eines Features in 22 Tagen.
  • 8:52 - Wenn sie streng gegenüber Leuten war, die von ihrem Drehbuch abweichen.
  • 9:41 - Was sie als nächstes geplant hat.

Bild über Sony Pictures Classics