Miles Teller über die Erschließung eines Traumas für 'Vielen Dank für Ihren Service'

Der Schauspieler bespricht auch seine Beziehung zu der Person, die er porträtiert: Adam Schumann.

Walking Dead Staffel 7 Episode 5 Zusammenfassung

- -

Wie erschließt ein Schauspieler PTBS? Welche Erfahrungen kann er oder sie möglicherweise daraus ziehen, die mit den Traumata des Krieges und der Gewalt darin korrelieren? Weiter - wie fängt man überhaupt an, mit Veteranen zu sprechen, um diesen mentalen Zustand zu verstehen? Welche Fragen stellt ein Schauspieler, ohne aufdringlich zu wirken?



Bild über Universal Pictures / DreamWorks

Im Danke für Ihre Dienstleistung , Miles Teller Stars als Veteran im wirklichen Leben und PTBS-Überlebender Adam Schumann, ein dekorierter Soldat, der aus dem Krieg nach Hause zurückgekehrt ist und immer noch von der Gewalt seiner Irak-Tour heimgesucht wird. Für Teller war es eine ziemliche Herausforderung, das emotionale Trauma von Schumann zu nutzen. Der Schauspieler ist zwar kein Unbekannter für Traumata, doch die emotionalen Narben von Kampf und Krieg unterscheiden sich erheblich von allem, was er bisher erlebt hat. Um den Charakter von „Adam“ zu finden, traf sich Teller und sprach mit dem tatsächlichen, realen Adam Schumann über seine Erfahrungen in Übersee und zu Hause im Umgang mit PTBS.

Im folgenden Interview mit Star Miles Teller bespricht er, wie diese ersten Gespräche mit Adam waren, wie man Adam dazu bringt, sich ihm zu öffnen und das emotionale Rückgrat des Charakters „Adam“ zu finden. Das vollständige Interview finden Sie oben.

Miles Teller:

  • Wie früh hat sich Miles Teller mit Adam Schumann getroffen?
  • Hat Teller vorab Fragen vorbereitet, um Adam zu fragen?
  • Was ist die Grundlage für die Erschließung von PTBS?
  • Wie waren die ersten Gespräche mit Adam?
  • Wie ging Teller vor, um ein tiefes Gespräch über ein Trauma mit Adam zu führen?
  • Was ist das Gleichgewicht zwischen der Nachahmung von Adam und der Schaffung eines unverwechselbaren Charakters?

Bild über Universal Pictures / DreamWorks

Bild über Universal Pictures / DreamWorks

Bild über DreamWorks / Universal Pictures