Mondo Poster für PAN'S LABYRINTH von Aaron Horkey am Freitag im Angebot

Welcher Film Zu Sehen?
 

Mondo-Plakate für Pans Labyrinth, entworfen von Aaron Horkey. Die Poster sind Teil von Mondos Regieserie für Guillermo del Toro.

Die neusten Plakate in Welt 's Director-Serie für Guillermo del Toro sind für Pans Labyrinth . Diese wurden von Aaron Horkey entworfen und werden wahrscheinlich in weniger als einer Minute ausverkauft sein. Beide Versionen des Posters messen 37,5″X 15″. Die reguläre Ausgabe von 420 und kostet 75 $. Die Variant Edition ist auf 125 limitiert und kostet 125 $. Jeder Druck ist mit „2 geteilten Fontänen, 3 Metallics und einer klaren Acryllackschicht auf jeder Version“ bedruckt. Die reguläre Edition ist auf French Whitewash und die Variante auf French Grout Grey.

aktuell die neuesten Filme auf Netflix

Die Poster gehen am Freitag, den 22. April zu einem zufälligen Zeitpunkt in den Verkauf. Stellen Sie sicher, dass Sie folgen @MondoNews für die Ankündigung, weil der Wettbewerb um diese bösen Jungs hart sein wird. Treffen Sie den Sprung, um die Plakate zu überprüfen. Die restlichen Poster der Serie Guillermo del Toro sind Das Rückgrat des Teufels und Chronos .



Plakate über /Film .

REGELMÄSSIGE AUSGABE

VARIANTENAUSGABE

Für diejenigen, die Mondo nicht kennen:

Hat die Urknalltheorie ein Ende?

Mondo ist die Sammler-Kunstboutique des Alamo Drafthouse, die Designs von weltberühmten Künstlern anbietet, die auf Lizenzen für beliebte TV- und Filmobjekte basieren, darunter Krieg der Sterne , Star Trek & Universelle Monster . Mondo, das für seine Siebdruckplakate in limitierter Auflage bekannt ist, konzentriert sich darauf, die Kunst zurück auf Filmplakate zu bringen, indem es mit Künstlern wie Olly Moss, Tyler Stout, Martin Ansin und anderen zusammenarbeitet. Mondo erstellt nicht nur atemberaubende Werke für beliebte Klassiker und zeitgenössische Filme, sondern produziert auch Poster für bekannte Alamo Drafthouse-Veranstaltungen und hat kürzlich eine Director’s Series eröffnet, die sich auf das Werk eines gefeierten Filmemachers konzentriert, beginnend mit Guillermo del Toro.