Die störendsten Filme aller Zeiten (Weißt du, ein bisschen Lesen!)

Die Diskretion des Zuschauers wird nachdrücklich empfohlen.

[Anmerkung des Herausgebers: Das folgende Stück enthält grafische Beschreibungen von schrecklichen, tabuisierten und möglicherweise auslösenden Bildern und Inhalten.]



Wir freuen uns, Gewaltakte auf dem Bildschirm zu sehen. Aus den Spielereien von Looney Tunes Cartoons zu den Avengers, die Thanos in einem Blockbuster mit vier Quadranten die Scheiße aus dem Leib schlagen, Kinogänger bekommen einen Kick von Leuten, die einen Kick bekommen. Vielleicht ist es ein Akt der stellvertretenden Katharsis; Vielleicht liegt es daran, dass wir wissen, dass alles falsch ist, was uns die Erlaubnis gibt, es zu genießen. Vielleicht liegt es daran, dass die tatsächlichen Einsätze sowohl innerhalb als auch außerhalb des Textes so gering erscheinen. Ich bin nicht hier, um Leute anzuklagen, die diese Art von Inhalten mögen - ich bin einer von ihnen. Stattdessen bin ich hier, um zu untersuchen, was passiert, wenn Filmemacher dieses Zifferblatt über die Sollbruchstelle hinaus drehen.



Es gibt eine Untergruppe des Kinos, die daran interessiert ist, das Extreme, das Profane, das Tabu, das Störende zu erforschen. Eine Filmmarke, die den Betrachter brandmarkt und ihr Gehirn mit unvergesslichen Bildern und der Zerlegung der grundlegendsten und perversesten menschlichen Impulse verbrennt - Impulse, die möglicherweise etwas mit der „sanitären“ Form von Bildschirmgewalt gemein haben, die wir für akzeptabel halten (whoops, Ich schätze, ich klage mich ein wenig an!). Einige dieser Filme sind nur gemacht, um mit leerer Provokation zu schockieren; Einige haben im Kern etwas Echtes zu sagen. Alle werden dich stören.

Hier sind also die verstörendsten Filme aller Zeiten, eine Liste transgressiver Kinos, die Sie schockieren und kauern lassen werden. Beobachten Sie auf eigenes Risiko.

Ein serbischer Film



Bild über Jinga Films

Direktor : Srdjan Spasojevic

Schriftsteller : Aleksandar Radivojevic, Srdjan Spasojevic



Besetzung : Srdjan Todorovic, Sergej Trifunovic, Jelena Gavrilovic, Slobodan Bestic, Katarina Zutic

Die Stumpfheit des Titels dieses Films sollte Sie auf die Stumpfheit seines Inhalts hinweisen. Ein serbischer Film setzt ganz Serbien in sein Fadenkreuz, seinen Direktor Srdjan Spasojevic explizit kommentieren nicht nur die umfassenderen Auswirkungen des Lebens in einer vom Krieg zerrissenen, faschistisch geprägten Gesellschaft und Regierung, sondern auch die spezifischen Heuchelei derselben Regierung, die bürgerliche, 'sichere' Filme finanziert, die versuchen, ihre eigenen Gräueltaten zu tünchen. Um dies zu verdeutlichen, haben Spasojević und Co-Autor Aleksandar Radivojević eine Handlung entworfen, die uns über den Punkt der Unterwelt hinausführt. Pensionierter Pornostar Miloš ( Srdjan Todorovic ) hat Probleme, sich um seine Familie zu kümmern. Trotz seiner besseren Instinkte willigt er ein, in einem künstlerischen Pornofilm eines provokanten Autors mitzuspielen ( Sergej Trifunovic ). Zu den Methoden und Themen des Regisseurs gehört es jedoch, Miloš in einen Zustand der Katatonie zu versetzen und ihn zu zwingen, unaussprechliche Dinge vor der Kamera zu tun. Und wenn ich 'unaussprechlich' sage, bin ich nicht hyperbolisch. Tabus mit sexueller Gewalt, Nekrophilie, Inzest und Pädophilie werden mit schonungslosen Details versehen, was dem Film ein sofortiges Gefühl der Bekanntheit auf dem Festivalgelände verleiht. Der letzte Schuss und die getroffene Entscheidung sind rein böse.

Vorsprechen

Bild über Vitagraph Films



Direktor : Takashi Miike

Schriftsteller : Daisuke Tengan

Besetzung : Ryo Ishibashi, Eihi Shiina

Takashi Miike ist ein überaus produktiver Regisseur, dessen berüchtigtste Filme mögen Ichi der Mörder und Besucher Q. Tauchen Sie den Betrachter regelmäßig in einfallsreiche Eingeweide und psychisch bestrafende Tabus. Warum tut Vorsprechen den Schnitt über seine vielen anderen Filme machen? Zum Teil wegen seines grenzwertig grausamen Köders und Schalters. Vorsprechen beginnt mit der Prämisse und dem Ton eines leichten romantischen Dramas - Shigeharu Aoyama ( Ryo Ishibashi ) ist ein einsamer Witwer, der neu nach einer neuen Liebe sucht. Auf Anraten seines Filmproduzenten Freund ( Jun Kunimura ), Aoyama beginnt buchstäblich, Frauen vorzuspielen, um möglicherweise seine Liebe zu sein, und verliebt sich sofort in Asami Yamazaki ( Eihi Shiina ). Die beiden versprechen tiefe, melancholische Gefühle der Liebe zueinander. Und dann ... wird Scheiße komisch. Miikes Switch-Flip schlägt dir ins Gesicht und zwingt dich, dich der inhärent problematischen Prämisse des Films und dem inhärenten Sexismus zu stellen, der in Dating, romantischen Beschäftigungen und sogar in der Filmindustrie verankert ist. Wenn Asami Yamazaki endlich anfängt, mit ihrer eigenen Agentur zu spielen, hoo boy, pass auf. Bilder von nadelbasierter Folter, Zerstückelung und dem Essen einer Körperflüssigkeit, die auf jeden Fall sollte nicht gegessen werden kollidieren mit intensiver psychosexueller Besessenheit auf eine Weise, die den Betrachter zur Unterwerfung bringt. Welches ist genau Yamazaki und Miikes Ziel.

August Undergrounds Mordum

Bild über Toetag Pictures

Regisseure / Autoren / Darsteller : Killjoy, Fred Vogel, Cristie Whiles, Jerami Cruise und Michael Todd Schneider

Fred Vogel 's Toetag Pictures ist eine unabhängige Horrorfilmproduktionsfirma und ein Studio, die für preisgünstige, grenzüberschreitende Werke des extremen Kinos bekannt sind. Ihre definierende Aussage kommt in Form einer brutalen, aggressiv nihilistischen Found-Footage-Trilogie des Chaos, bekannt als August U-Bahn . Alle drei Filme beinhalten eine gefundene Familie von Serienmördern, die herumreisen und Aufnahmen voneinander machen, die ihren unglücklichen Opfern miserable Formen von Folter und Tod einflößen. Alle drei Filme werden in gezackter Low-Fi-Qualität gedreht, was zu einer Ästhetik führt, die einem wörtlichen Schnupftabakfilm so nahe kommt, wie es jeder in einem narrativen Spielfilm produziert hat. Alle drei Filme zeigen magenwirbelnde realistische Effekte und engagierte Schauspieler, die bereit sind, sich gegenseitig wilde Scheiße anzutun. Aber das zweite Kapitel, August U-Bahn ist Mordum , könnte das bitterste der Partie sein. Körper sind nichts anderes als anonyme Gelegenheiten für krankhafte Dissektionen und Korruption, und das Toetag-Team ist mehr als bereit, uns alles ins Gesicht zu schieben, wobei jede Szene es schafft, die vorherige in ihrer schrecklichen Grausamkeit zu übertreffen. Gibt es einen Punkt jenseits des Chaos des Inhalts in Bezug auf seinen Nennwert? Ich bin mir nicht sicher, ob Toetag daran interessiert ist.

Kannibalen-Holocaust

Bild über United Artists Europa

Direktor : Ruggero Deodato

Schriftsteller : Gianfranco Clerici

Besetzung : Robert Kerman, Carl Gabriel Yorke, Francesca Ciardi, Luca Barbareschi und Perry Pirkanen

Beste TV-Show auf Amazon Prime

Ein berüchtigter Horrorfilm aus dem Jahr 1980, der ein Grundlagentext im Found-Footage-Genre ist und in mehreren Ländern direkt verboten wurde, führte zum Regisseur Ruggero Deodato Verhaftet zu werden und vor Gericht beweisen zu müssen, dass die Spezialeffekte gefälscht waren, half, eine Welle des Kannibalen-Ausbeutungskinos auszulösen, und beeinflusste die Filmemacher (vielleicht am explizitesten) Eli Roth mit Das grüne Inferno ). Kannibalen-Holocaust erzählt in Scheinform die Geschichte einer Gruppe von Anthropologen, die in ein Dorf im Amazonasgebiet reisen, um zu versuchen, eine Gruppe von Filmemachern zu retten, die dort zurückgelassen wurden. Wenn sie ankommen, entdecken sie Filmmaterialrollen mit schrecklichen Aktionen der Kannibalen, was zu einer verknoteten, metatextuellen Erzählung führt, die sich aggressiv mit weißem Retter, Kolonialismus, der Rolle sensationeller Fernsehnachrichten bei der Verschärfung von Gewalt und sogar der Rolle der Menschen befasst Zuschauer, die genau diesen Film sehen. Jetzt ist Kannibalen-Holocaust nur daran interessiert, diese Punkte mit unanfechtbarem, intellektuellem Scharfsinn zu machen? Sicherlich nicht. Die Bilder, die in schonungslosen Details gezeigt werden, sind eindeutig darauf ausgelegt, Kontroversen vor Gericht zu bringen, und können in einigen Sequenzen tatsächlicher Tierquälerei für einige eine Linie in zwecklosen Text übergehen. Aber es ist nicht zu leugnen Kannibalen-Holocaust hat viel im Kopf und ist bereit, einige Gedanken zu essen, um zu versuchen, seine vielen Punkte zu machen.

Radiergummi

Bild über Libra Films International

Direktor /Schriftsteller : David Lynch

Besetzung : Jack Nance, Charlotte Stewart, Allen Joseph und Jeanne Bates

Das Debüt-Feature des berüchtigten Albtraum-Rührers / Meteorologen David Lynch , Radiergummi ist wahrscheinlich das Beste, was ich je erlebt habe, um im lässigen, nagenden Surrealismus eines echten Alptraums in filmischer Form zu leben. Mit starker Schwarzweißfotografie und unerklärlich furchterregendem Sounddesign erzählt Lynch die Geschichte von Henry Spencer ( Jack Nance ), ein schwacher und sensibler Mann, der in einer bizarren, postindustrialisierten apokalyptischen Gesellschaft lebt. Das Leben wird durch das Vorhandensein (oder die Bedrohung) von Häuslichkeit, Kindererziehung, Geschlechtsverkehr und sogar das Leben nach dem Tod auf den Kopf gestellt. Lynch präsentiert diese Herausforderungen sowohl mit einem sengenden, hautkriechenden Stil als auch mit keinem Stil. Während das Produktionsdesign dieses Films in seiner Atmosphäre einzigartig ist, treten viele der eindringlichen Bilder des Films fast versehentlich auf, ohne einen Kommentar zu seiner düsteren Seltsamkeit abzugeben. All dies gipfelt in der Offenbarung eines Kindes, dessen Gesichtsausdruck für die Methoden, mit denen Lynch es möglicherweise gemacht hat, umstritten bleibt. Irgendwie, Radiergummi macht die Dinge in unserem Unterbewusstsein sprechbar, die wir nicht sprechen können, indem wir kaum sprechen. Singe es mit mir: 'Im Himmel ist alles in Ordnung ...'

Pfeil Staffel 4 Episode 1 Zusammenfassung

Henry: Porträt eines Serienmörders

Bild über Greycat Films

Direktor : John McNaughton

Schriftsteller : Richard Fire, John McNaughton

Besetzung : Michael Rooker, Tom Towles und Tracy Arnold

Wenn das oben genannte August U-Bahn ist der Thrash Metal des 'Found Footage Serial Killer Family Horrorfilms'. Henry: Porträt eines Serienmörders ist die leise Jazzimprovisation. John McNaughton Der Low-Budget-Horrorfilm von 1986 zeigt eine Karriere-Hauptrolle von Michael Rooker in der Titelrolle. Rookers Arbeit hier ist erstaunlich und es gelingt ihm, die Spalten der Menschheit in einer Person zu finden, die so verdrahtet ist, dass sie ihren Mitmenschen nichts als nihilistischen, bedeutungslosen Schaden zufügt, insbesondere denen, die es wagen, etwas zu zeigen, das menschlicher Zuneigung ähnelt. Wie für das gefundene Filmmaterial von allem: Henry wird nicht vollständig mit In-Text-Kameras gerendert. Viele der ruhigeren, psychisch blutigeren Szenen des Films werden in einfacher, starker 16-mm-Berichterstattung gedreht. McNaughtons Farben fühlen sich für eine solch schreckliche Angelegenheit mit niedrigem Budget atypisch tief und luxuriös an. Aber die verblüffendsten brutalen Momente des mörderischen Gemetzels - und vor allem die Angst, die zu diesen Ausbrüchen führte - werden im Text von Henry und seiner Crew gefilmt. Die Lässigkeit des Gemetzels, die Unvermeidlichkeit einer solchen mutwilligen Zerstörung ist das, was noch lange nach dem Betrachten im Kopf verweilen wird Henry . Es ist ein Porträt eines Serienmörders und das Porträt dessen, was passieren kann, wenn wir uns entmenschlichten und desensibilisieren lassen, bis Empathie unmöglich ist.

Der menschliche Hundertfüßer 2 (vollständige Sequenz)

Bild über IFC Mitternacht

Regisseur / Autor : Tom Six

Besetzung : Ashlynn Yennie, Laurence R. Harvey

Tom Six 's Der menschlichen Tausendfüßler , veröffentlicht im Jahr 2009, hatte eine rauhe Prämisse, die nicht nur unter extremen Cinephilen, sondern auch durch die allgemeine Filmlandschaft sofort berüchtigt wurde. Was wäre, wenn Sie einen 'menschlichen Tausendfüßler' machen würden, indem Sie den Mund anderer Leute an den Hintern anderer Leute befestigen? Ich würde dir keine Vorwürfe machen, wenn diese Prämisse dich zum Kichern bringt und das seltsam helle Farbschema und die charismatische Leistung des ersten Films aus Dieter Laser lehnt sich an die zugängliche, schwarz-komische Natur von allem. Aber seine Fortsetzung, Der menschliche Hundertfüßer 2 (vollständige Sequenz ) , nimmt jedes Gefühl der Zugänglichkeit und fährt es mit einem Auto über, wobei es seinen Schädel zerquetscht. Und ja, das ist leider ein Hinweis auf etwas, das im Film passiert.

Einen Hauch von ausleihen Wes Cravens neuer Albtraum , Menschlicher Hundertfüßer 2 zentriert sich auf Laurence R. Harvey Geben Sie eine helluva engagierte Leistung als ein kranker Mann, der von dem Film Tom Six besessen ist - machen Sie sich bereit - Der menschlichen Tausendfüßler . Diese kühne Meta-Wahl wird auf das offensichtlichste Extrem gesteigert, als Harvey, der nach dem grafischen Versand mit seiner missbräuchlichen Mutter einen Geschmack für makaberes Blut bekommen hat, beschließt, seinen eigenen menschlichen Hundertfüßer aus seinem eigenen zu erschaffen. sehr amateurhafte 'medizinische Versorgung'. Oben auf diesem Tausendfüßler sitzen? Mach dich bereit - Ashlynn Yennie und spielt 'Ashlynn Yennie, Star von Der menschlichen Tausendfüßler . ' Während es etwas unbestreitbar Interessantes und Unerwartet Selbstkritisches gibt, wenn Six seine Mythologie auf sich selbst faltet, verwendet er dies meistens als Startrampe für Darstellungen von unaussprechlicher Grausamkeit in widerlich fettigem Schwarzweiß. Die oben erwähnte 'Schädel-Quetsch' -Sequenz passiert einer Person, die Sie tun nicht will sehen, dass es passiert; Stacheldraht wird sexuell gewalttätig eingesetzt; und eine Szene, in der der menschliche Hundertfüßer involviert ist, ähm, 'Essen' ist jenseits der Abscheulichkeit. Der menschliche Hundertfüßer 2 fühlt sich an wie der Film, den jeder erwartet hat, Teil 1, zum 'Guten' oder zum Schlechten.

In einem Glaskäfig

Bild über Lauren Filme

Regisseur / Autor : Agustí Villaronga

Besetzung : Günter Meisner, Marisa Paredes, David Sust

Von all den verschiedenen Subgenres des Ausbeutungskinos ist Nazisploitation möglicherweise das eifrigste, Tabus zu brechen und Ihnen ins Gesicht zu schieben. Der Welleneffekt von psychosexuellen Nazi-evozierenden Horrorshows wie Ilsa, Sie Wolf der SS und Gestapos letzte Orgie konnte in Prestigebildern wie gesehen werden Der Nachtportier und in modernen Werken wie Rob Zombie 's Grindhouse Anhänger Werwolf-Frauen der SS und das Amazon-Programm Jäger . In einem Glaskäfig Fädelt die Nazisploitation-Nadel zwischen 'leerem Schockwert' und 'etwas zu sagen' mulmig, aber effektiv, wobei ungewöhnlich atmosphärisches Filmemachen zum Booten verwendet wird.

Die Person im Titelglaskäfig ist Klaus ( Günter Meisner ), ein ehemaliger Nazi-Arzt, der Kinder sowohl innerhalb des Holocaust als auch danach, wo er sich in Spanien verbannt hat, gefoltert, experimentiert und schreckliche sexuelle Gewalttaten an Kindern begangen hat. In einer Episode, in der seine Dämonen ihn einholen, versucht Klaus Selbstmord und scheitert, was dazu führt, dass er in einer eisernen Lunge inkubiert wird. Eine Krankenschwester namens Angelo ( David Sust ) bietet an, sich um ihn zu kümmern, aber er ist keine gewöhnliche Krankenschwester. Er ist ein Opfer von Klaus ', erwachsen und bestrebt, sich nicht nur an dem Nazi-Arzt zu rächen, sondern die Identität des Nazi-Arztes so buchstäblich wie möglich zu bewohnen. Die daraus resultierende Erzählung ist bestrafend, beunruhigend und psychologisch faszinierend, eine effektive Analyse der anhaltenden Traumata und Auswirkungen, die sowohl für Täter als auch für Missbrauchte auftreten.

Innerhalb

Bild über La Fabrique de Films

Direktoren : Julien Maury, Alexandre Bustillo

Schriftsteller : Alexandre Bustillo

Besetzung : Béatrice Dalle, Alysson Paradis

Von den vielen verletzenden Filmerlebnissen, die während der Filmbewegung der 2000er Jahre als New French Extremity bekannt wurden ( Märtyrer , Ärger jeden Tag , Hochspannung und mehr französische Kinostücke, die alle Dinge brutal transgressiv machen), keiner klebt so schrecklich an meinen Knochen wie Innerhalb (in Frankreich bekannt als Innerhalb ). Die Handlung ist mehr als einfach: Sarah ( Béatrice Dalle ), eine junge Witwe, ist schwanger und allein. Und dann eine Frau namens 'La Femme' ( Alysson Paradis ), dringt in ihr Haus ein, besessen von der Idee, dass Sarahs Baby ihr gehört. Und sie wird es mit jeder Methode bekommen, die sie kann. Das Ergebnis ist eine bösartig böse, physische, viszerale Erfahrung von bitterer Brutalität und Selbstverteidigung, die aggressiv mit psychologischen Provokationen von Trauma, Anspruch und Mutterschaft in Verbindung gebracht wird - allesamt mit einer unglaublich schwangeren Frau. Die letzten Momente dieses straffen, schrecklichen Films lassen mich bis heute schaudern.

Irreversibel

Bild über Mars Distribution

Regisseur / Autor : Gaspar Noé

Besetzung : Monica Bellucci, Vincent Cassel und Albert Dupontel

Apropos neue französische Extremität, Enfant terrible Gaspar Noé , der Autor hinter anderen störenden Arbeiten wie Ich stehe allein und Höhepunkt , prägte sowohl diese zeitgenössische Bewegung als auch das allgegenwärtigere Ausbeutungs-Subgenre „Vergewaltigung und Rache“ mit dem widerlich gründlichen Jahr 2002 Irreversibel . In der traditionellen Ausbeutung funktioniert in dieser Form, wie Das letzte Haus auf der linken Seite , Ich spucke auf dein Grab , oder Thriller - Ein grausames Bild Wir lernen eine weibliche Protagonistin kennen, sind entsetzt über den abscheulichen sexuellen Missbrauch, den sie durchmacht, und werden bestätigt, wenn sie sich gewaltsam an ihren männlichen Missbrauchern rächt. Noé dreht das Drehbuch buchstäblich um und präsentiert diese Erzählung in umgekehrter Reihenfolge. Der Film beginnt mit einer freilaufenden Kakophonie aus Ton, Farbe, wirbelnder Kameraarbeit und erbärmlichem Gemetzel, da das Stück „Rache“ jemandem eingeflößt wird, über den wir keinen Kontext haben (insbesondere nicht von einer Frau, die Empowerment wiederfindet, sondern von einem wütenden Mann). Es ist ein brutales Stück kontextloser Gewalt, mit dem man einen Film beginnen kann - und die nächste Szene beinhaltet eine qualvolle, fast unbeobachtbare lange Einstellung Monica Bellucci Die Hauptfigur wird grafisch vergewaltigt, bevor sie ins Koma fällt. Wieder präsentiert Noé uns die typischen Beats eines Vergewaltigungs- und Rachethrillers, aber indem er ihre Reihenfolge umkehrt, zwingt er uns entweder, die Willkür der Gewalt und die Leere der Rache zu untersuchen, oder er ist ein verdammtes Arschloch, das sie gemacht hat Ein wertloser Film, abhängig von Ihrer Einstellung. Der Rest von Irreversibel zeigt 'barmherzig' Momente der Liebe, der Charakterentwicklung und der Menschlichkeit in Bezug auf Bellucci, aber alles hat eine düstere, widerliche Blässe, eine unbewusste Erinnerung daran, dass böse Handlungen tatsächlich irreversibel sind, egal aus welchem ​​Grund.

Mann beißt Hund

Bild über Roxie Releasing

Direktoren : Rémy Belvaux, André Bonzel und Benoît Poelvoorde

Schriftsteller : Rémy Belvaux, André Bonzel, Benoît Poelvoorde, Vincent Tavier

Besetzung : Benoît Poelvoorde, Rémy Belvaux, Jenny Drye, Jacqueline Poelvoorde-Pappaert, Malou Madou und André Bonzel

Von all den vielen verstörenden Filmen, die ich in meinem Leben gesehen habe, hat nur einer die Kraft gehabt, mich aufgrund meines persönlichen Unbehagens durch eine Szene vorzuspulen. Dieser Film ist Mann beißt Hund , bekannt in seiner Heimat belgischen als Es ist in deiner Nähe passiert (eine Aufnahme des Satzes 'Es könnte dir passieren'). Von seinem Titel an hat der Schwarz-Weiß-Mockumentary (ein weiterer grundlegender Found-Footage-Horrorfilm) den Blick darauf gerichtet, wie wir Gewaltakte konsumieren und vergöttern und ihr „lustiges“ Gefühl der Angst, insbesondere in den Nachrichtenmedien. Eine Gruppe von Journalisten folgt einem Mann namens Ben ( Benoît Poelvoorde beunruhigend brillant). Er ist charmant, lustig und zufällig ein produktiver, sadistischer Serienmörder. Die Journalisten wollen ihn und seine zunehmend gewalttätigen Verbrechen mit einem Gefühl der objektiven Entfernung filmen. Aber leise, hinterhältig, mulmig können die Journalisten nicht anders, als sich aktiv an seinen Verbrechen zu beteiligen. Sie beschuldigen nicht nur Nachrichtenmedien auf der ganzen Welt, sondern auch uns, dass wir zuschauen und lachen wollen (ja, lachen, der Film ist oft schwarz lustig ) bei einem Film wie diesem. Dies alles gipfelt in einer Mittelpunktszene des Gemetzels und seiner Folgen, die so beiläufig, so grafisch und so ohne Reue dargestellt wird, dass ich mir wünschte, ich könnte sie in meinem Gehirn schnell vorspulen.

Melancholie der Engel

Bild über Shock Entertainment

Direktor : Marian Dova

Schriftsteller : Marian Dova, Carsten Frank

Besetzung : Zenza Raggi, Carsten Frank, Janette Weller, Bianca Schneider, Patrizia Johann, Peter Martell, Margarethe von Stern

Notorischer deutscher Filmemacher Marian Dova hat zahlreiche Werke von unerbittlichem Ekel gemacht (googeln Sie nicht, was in passiert Karzinom , Für dein eigenes Wohl). Aber in den 2009er Jahren Melancholie der Engel (( Die Melancholie des Engels ), er könnte einfach sein, ähm, 'Meisterwerk' gemacht haben. Bei einer Bestrafung von zweieinhalb Stunden Melancholie der Engel hat viele philosophische Überlegungen im Kopf, die im Allgemeinen zu einer Form des absurden Nihilismus führen, wie er von Katze praktiziert wird ( Carsten Frank ), der glaubt, sich dem Ende seines Lebens zu nähern. In dem Bestreben, die Grenzen der Existenz so weit wie möglich zu verschieben, bevor sie beiläufig auslöscht, unternehmen er und eine Gruppe von 'Freunden' zunehmend schreckliche, grafische, scheinbar unsimulierte Handlungen der Verderbtheit. Diese Handlungen menschlicher Erniedrigung, die in einem von Natur aus hässlich aussehenden digitalen Video gefilmt werden, werden durch alle Arten von 'großen Ideen' gefiltert, die Dovas Philosophien und katholische Ideale von Schuld und Erlösung betreffen, aber es ist schwierig, diesen Film mit anderen Gedanken als ' Warum?' Was wohl der Punkt ist. Wenn du es wünschst Richard Linklater 's Vor Trilogie hatte Szenen mit Scheiße essen, Melancholie der Engel könnte für dich sein.

Männer hinter der Sonne

Bild über Grand Essex Enterprises

Warum hat sich der Hulk-Schauspieler geändert?

Direktor : T. F. Mou

Schriftsteller : Mei Liu, Wen Yuan Mou und Dun Jing Teng

Besetzung : Gang Wang, Hsu Gou, Krawatte Long Jin, Zhao Hua Mei, Zhe Quan, Run Sheng Wang, Dai Wao Yu, Andrew Yu

Die Gräueltaten des Krieges, in miserablen Details dargestellt. Männer hinter der Sonne vom chinesischen Filmemacher T. F. Mou , beschreibt die schrecklichen Experimente, die kaiserliche japanische Militärkommandanten während des Zweiten Weltkriegs an chinesischen und sibirischen Gefangenen mit widerlich grotesken Spezialeffekten durchgeführt haben. Abgesehen von den offensichtlichen viszeralen Störungen des Films gibt es auch psychologische Konsequenzen, die sowohl innerhalb als auch außerhalb des Textes auftreten. Männer hinter der Sonne will echte Traumata und realen Schmerz erforschen, will die Grenzen des Patriotismus und das gleitende Ausmaß des Nationalismus darstellen, will die notwendige Botschaft vermitteln, dass Krieg die Hölle ist und immer sein wird. Es will aber auch ein ausbeuterischer Horrorfilm mit hüllenschiebenden Gore-Effekten sein. Kann es beides haben? Hat es das verdient? Wenn es gelingt, ist es unsere Zeit noch wert? Gibt es andere, schmackhaftere Möglichkeiten, die Schrecken zu verdauen und zu verarbeiten, die andere Menschen unter dem Deckmantel des Krieges Menschen zufügen? Oder sind solche stumpfen Botschaften wirklich, wirklich die einzige Möglichkeit, wie sie in unserem Gehirn haften bleiben können?

Nekromantisch

Bild über Freizeitfunktionen

Direktor : Jörg Buttgereit

Schriftsteller : Jörg Buttgereit, Franz Rodenkirchen

Besetzung : Daktari Lorenz, Beatrice Manowski, Harald Lundt

Schnelle Vermutung: Was denkst du? Nekromantisch geht es um, basierend auf seinem Titel aone? Ding ding ding, richtig, fam! Es geht wirklich, aufrichtig und unverfroren darum, eine Leiche zu ficken - und einen Regisseur Jörg Buttgereit ist wirklich, aufrichtig und unerschrocken daran interessiert, alles zu zeigen. Der Film folgt einem Paar, Rob und Betty ( Dr. Lorenz und Beatrice Manowski ), die eifrig und krankhaft zwischen den Schnittstellen von Liebe, Sex und Tod interessiert sind. Rob arbeitet für eine Firma, die Leichen von Unfallstellen räumt, und er bewahrt gerne Souvenirs und Trophäen auf, mit denen er und seine Freundin spielen können. Dies führt schließlich dazu, dass eine Leiche voll gestohlen wird, was zu einer merkwürdigen Thruple-Situation führt, in der ein Stahlrohr, das ich je im Kino gesehen habe, am ehesten benutzt wird. Nekromantisch Für diejenigen, deren Sinn für Humor bereit ist, den Sprung zu wagen, wird tatsächlich eine anständige Menge schwarzer Komödie aus ihrer fast nicht druckbaren Prämisse gewonnen, indem Beats romantischer Liebe und wahnsinniger Eifersucht mit ironischem Engagement und Außenseiterattraktivität gespielt werden. Aber es hindert den Film nicht daran, sich in die abscheulichsten Darstellungen menschlichen Fleisches zu stürzen, und seine Endmomente sind sowohl erstaunlich als auch seltsam poetisch.

Salò, oder die 120 Tage von Sodom

Bild über United Artists

Direktor : Pier Paolo Pasolini

Schriftsteller : Pier Paolo Pasolini, Sergio Citti

Besetzung : Paolo Bonacelli, Giorgio Cataldi, Umberto Paolo Quintavalle, Aldo Valletti, Caterina Boratto, Elsa De Giorgi, Hélène Surgère, Sonia Saviange, Inès Pellegrini

Der Großvater des störenden Kinos, ein schockierendes Stück Horror, das trotz (wegen?) Seinen extremen Inhalts dieses seltene Stück Prestige-Kinokanonisierung verdient hat. Das stimmt, Freunde: Sie können kaufen Salò, oder die 120 Tage von Sodom in einem ausgefallenen Blu-ray-Paket der Criterion Collection mit seinen aggressiv grafischen Darstellungen von korruptem Faschismus und tierischen Impulsen, die in exakten, wütenden Details Amok laufen. Pier Paolo Pasolini 's letzter Film vor seinem Mord, Salò ist gleichermaßen inspiriert von Marquis de Sade 's Die 120 Tage von Sodom , eine einflussreiche Arbeit über die Grenzen und Bruchstellen menschlicher Erniedrigung und Sexualität (daher kommt das Wort 'Sadismus'!) und die realen Schrecken, die eine faschistische italienische Regierung während des Zweiten Weltkriegs angerichtet hat. Unzählige junge Menschen werden gefoltert, verstümmelt, zu unaussprechlichen Handlungen gegeneinander gezwungen und auf eine Weise getötet, die nur zu existieren scheint, um die zunehmend grellen Launen ihrer Unterdrücker zu befriedigen. Salò ist eine brutale Uhr, von der ich nicht sicher bin, ob sie jemand empfehlen kann, aber sie ist von entscheidender Bedeutung. Es ist ein Film, der unter der Schirmherrschaft hierarchischer Machtstrukturen die dünne Grenze zwischen Menschlichkeit und Bösem entblößt. Ein Film, der zeigt, wie tief Grausamkeit gehen kann. Es ist nicht ideal, beim Essen zuzusehen.

Die Snowtown-Morde

Bild über Madman Films

Direktor : Justin Kurzel

Schriftsteller : Shaun Grant, Justin Kurzel

wie lange haben sich jim und pam verabredet?

Besetzung : Daniel Henshall, Lucas Pittaway und Louise Harris

Die Snowtown-Morde , basierend auf einer realen Serie von Morden in Adelaide, Australien, ist eine unerträgliche langsame Verbrennung, ein Blick unter das heruntergekommene Mikroskop dysfunktionaler Kleinstadtgemeinden, eine Kreuzung dazwischen Harmonie Korine und Michael Haneke , ein wildes Debüt für den Regisseur Justin kurzel . John Bunting ist entschlossen, seine Gemeinde von der expliziten Bedrohung durch Pädophile und Homosexuelle zu befreien, die er mehr als bereit ist, toxisch in Konflikt zu bringen Daniel Henshall ) rekrutiert eine Gruppe von Leuten der unteren Klasse, darunter das Opfer sexueller Gewalt Jamie Vlassakis (ein herzzerreißender Lucas Pittaway ), um diejenigen zu finden, zu foltern und zu ermorden, die es verdienen. Kurzels Rahmen ist sowohl schonungslos als auch verstörend stilvoll und nutzt sowohl die Kraft des expliziten Gemetzels als auch des impliziten Terrors, um dem Betrachter ständig einen Schraubenzieher in den Bauch zu schieben. Psychologisch, Snowtown Lassen Sie niemals jemanden vom Haken - nicht die tatsächlichen Pädophilen, die ermordet werden, nicht die Zuschauer, die diese Handlung auf irgendeine Weise als gerechtfertigt empfinden, nicht Jamie, der unter den Einfluss dieser neuen verlockenden Figur fällt, und schon gar nicht John Bunting selbst. Es ist grimmiges, grimmiges, grimmiges Zeug, ein Film, der die Grundlagen und Gemeinheiten der menschlichen Natur auf eine Weise erforscht, die Sie einfühlen lässt und Sie dann dazu bringt, eine Dusche zu brauchen.

Tetsuo: Der Iron Man

Bild über Manga Entertainment

Regisseur / Autor : Shinya Tsukamoto

Besetzung : Tomorowo Taguchi, Kei Fujiwara und Shinya Tsukamoto

Wenn Sie finden Schwarzer Spiegel beunruhigend, du hast noch nichts gesehen. Tetsuo: Der Iron Man ist eine harte verdammte Uhr. Es ist ein experimenteller Schwarz-Weiß-Albtraum im Dialog mit ähnlichen Kultklassikern wie den oben genannten Radiergummi oder Gezeugt . Es interessiert sich weniger für eine schmackhafte Science-Fiction-Erzählung als für eine schonungslose Erforschung der Stimmung. Und die 'Stimmung' mit freundlicher Genehmigung des berüchtigten japanischen Kultfilmer Shinya Tsukamoto ist 'trostlos'. Tetsuo ist technisch ein Cyberpunk-Film . Cyberpunk-Fiktion interessiert sich für die Vermischung von Menschen mit kybernetischen Verbesserungen. Und Tetsuo: Der Iron Man nimmt diesen Impuls und katapultiert ihn zu seinen kristallisierten Extremen, wobei alle anderen Teile für den bloßen Zweck von „Mensch plus Metall“ entfernt werden. Der „Mann“ dieser Gleichung, der vom Regisseur des Films mit hypnotischer Besessenheit gespielt wird, betrachtet Metallstücke als gewalttätige Fetischobjekte, die unser Lob und unsere Verschmelzung so voll wie möglich verdienen - seine allererste Aktion im Film besteht darin, seine eigenen aufzuschneiden Bein und schieben Sie ein Stück Metall hinein. Aber wenn ein Gehaltsempfänger (das japanische Wort für „Angestellter“) von spielt Tomorowo Taguchi beginnt buchstäblich Metal zu sprießen als Höhepunkt seiner gewalttätigen Träume und realitätsverwischenden Fantasien. Die beiden treten unerbittlich nihilistisch gegeneinander an.

Tetsuo: Der Iron Man ist voller aufregender Bilder, besonders wenn der Titel Iron Man und seine vollmenschliche Freundin ( Kei Fujiwara ) versuchen zu kopulieren, obwohl er, wie Sie wissen, ein Iron Man ist. Aber es ist kein Schock um des Schocks willen - Tsukamoto hat viel im Kopf, und jede Facette seines Fiebertraums, von den grimmigen handgemachten Make-up-Effekten bis zur verschmierten 16-mm-Kamera, spricht für seine ultimative These: Die Verschmelzung von Technologie und Die Menschheit wird uns alle total zerstören.

Viel Spaß beim Zuschauen! :) :)

Weitere Informationen finden Sie unter unsere Liste der gruseligsten Disney-Filme, die je gedreht wurden .