Netflix überspringt Festivalsaison auf dem Weg zu den Oscars 2021

Der Streamer hatte ursprünglich geplant, einige große Titel zu zeigen, darunter Filme von David Fincher und Charlie Kaufman.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Oscars 2021 wird auf jeden Fall seltsam. Da Kinos im ganzen Land immer noch geschlossen sind und Dutzende hochkarätiger Veröffentlichungen auf Ende des Jahres oder darüber hinaus verschoben werden, scheint es einfach nicht genug neue Filme zu geben, über die die Akademie abstimmen kann. Netflix hebt die Dinge noch weiter aus dem Üblichen heraus, indem es in diesem Jahr den Festivalkreis überspringt.



Wie berichtet von IndieWire , der Streaming-Gigant hat nicht vor, seine Veröffentlichungen bei Festivals einzureichen oder seine Talente dorthin zu schicken. Normalerweise wäre dies ein wilder Schachzug für Netflix, da sie in der Vergangenheit stark von Festivals abhängig waren, um positive Mundpropaganda über ihre Oscar-Hoffnungsträger zu bekommen. Aber es ist natürlich fraglich, ob einige dieser Festivals überhaupt stattfinden werden oder ob sie sich entscheiden, virtuell zu werden.



Bild über Sony Pictures

Einige der Filme, die Netflix ursprünglich für das Festival geplant hatte, umfassen David Fincher wird erwartet Herman J. Mankiewicz Biopic Mank , in der Hauptrolle Gary Oldman und Amanda Seyfried . Auch gezogen wurde Ron Howard 's Hinterwäldler Elegy mit Amy Adams , und Charlie Kaufmann 's Ich denke daran, Dinge zu beenden mit Toni Collette und Jesse Plemonen . Die 40 Jahre alte Version , vom Direktor Radha Leer , hat Anfang des Jahres bei Sundance für Furore gesorgt, bevor die Welt geschlossen wurde, und obwohl Netflix es nicht an Festivals senden wird, wird es es zusammen mit den anderen von mir erwähnten Titeln irgendwann vor Ende des Jahres auf seiner Streaming-Plattform veröffentlichen .



Es ist eine wichtige Entscheidung, dass Netflix den Festivalkreislauf überspringt, und obwohl es angesichts der aufgrund der Coronavirus-Pandemie geltenden Richtlinien zur sozialen Distanzierung eine Sensation ist, ist dies definitiv ein Schlag für die Festivalorganisatoren, insbesondere für kleinere Festivals. Da sowohl die Academy als auch die Golden Globes ihre Zulassungsbeschränkungen vorübergehend lockern, damit sich Streaming-Filme qualifizieren können, wird es interessant sein zu sehen, wie viele andere Studios dieses Jahr die Festivalroute meiden. Weitere Informationen zum diesjährigen Oscar-Rennen finden Sie unter die überarbeiteten Zulassungsregeln der Akademie im Zuge der Pandemie.