„The New Mutants“ führt mit 7 Millionen US-Dollar eine sich langsam erholende Wochenendkasse an

Können Sie glauben, dass wir wieder über Kassenergebnisse sprechen? Ich kann es sicher nicht!

[ Anmerkung des Herausgebers: Aufgrund der COVID-19-Pandemie empfehlen wir Einzelpersonen dringend, sich an die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden zu halten und CDC-Sicherheitsrichtlinien bevor man sich einen Film im Kino ansieht. ]

Es ist etwas mehr als fünf Monate her, seit wir das letzte Mal zusammen waren berichtete über Kassennachrichten während die USA sich mit der globalen Pandemie auseinandergesetzt haben. Die monatelange Schließung hat die Theaterausstellungsseite unserer Branche in eine Abwärtsspirale geschickt, wobei finanzielle Probleme ständig Theaterketten wie AMC und Regal Cinemas heimsuchen. Jetzt dient die letzte Augustwoche als eine Art große Wiedereröffnung, bei der die 20th Century Studios Die neuen Mutanten Empfang ein Kinostart in einer begrenzten Anzahl inländischer Kinos im ganzen Land, die jetzt ihre Türen für wiederkehrende Theaterbesucher öffnen.



Bild über 20th Century Studios

Das berichten die 20th Century Studios Die neuen Mutanten brachte am Eröffnungswochenende insgesamt 7 Millionen US-Dollar im Inland ein. Das X-Men Spin-off-Hauptrolle Anya Taylor-Joy , Maisie Williams , Charlie Heaton , Blaue Jagd , und Heinrich Zaga wurde an 2.412 Orten im ganzen Land gezeigt. Die neuen Mutanten begann sein Eröffnungswochenende mit 750.000 US-Dollar, die in den frühen Vorführungen am Donnerstagabend verdient wurden, und stieg schließlich bis Samstag auf 3,1 Millionen US-Dollar. Derzeit sind nur 62 % des Inlandsmarktes für Geschäfte geöffnet, wobei Großstädte wie Los Angeles, San Francisco, Washington D.C. und New York City immer noch geschlossen sind und somit einen großen Einfluss auf das Geschäft haben Neue Mutanten ' Einnahmen sowie jeder andere Film, der Staaten zeigt.

Übersee, Die neuen Mutanten verdiente 2,9 Millionen US-Dollar aus 10 Gebieten, was zu einer globalen Gesamtsumme von 9,9 Millionen US-Dollar für die Josh Boone -gerichteter Film. Zu den wichtigsten Gebieten gehören Frankreich (1,1 Mio. USD), Spanien (0,5 Mio. USD), Taiwan (0,4 Mio. USD) und Thailand (0,3 Mio. USD). Weitere Märkte, die am ersten Septemberwochenende eröffnet werden, sind (aber nicht beschränkt auf) Italien, Großbritannien, Russland, Australien, Mexiko sowie die Niederlande, Schweden, Dänemark, Griechenland, Ungarn und Israel.

Bild über Orion Pictures

Den zweiten Platz belegt an diesem Wochenende der Russell Crowe Road-Rage-Thriller Verwirrt , das an seinem zweiten Wochenende 2,6 Millionen US-Dollar verdiente, was seine Inlandssumme auf 8,8 Millionen US-Dollar brachte. An Nummer drei ist die Von Collider genehmigtes Threequel Bill & Ted stellen sich der Musik . Der neue Film sieht Keanu Reeves und Alexander Winter nehmen ihre Rolle als BFFs Bill und Ted wieder auf, die jetzt erwachsen sind, aber immer noch dafür verantwortlich sind, die Welt mit ihrer Musik zu retten. Bill & Ted stellen sich der Musik gleichzeitig in ausgewählten Kinos und Autokinos sowie digital debütiert. Es verdiente im Inland 1,06 Millionen US-Dollar mit 1.007 Bildschirmen, während die digitalen Einnahmen unklar bleiben.

Auf Platz vier kommt die Entwickler Patel -LED Die persönliche Geschichte von David Copperfield , eine ironische Anpassung des Charles Dickens Märchen vom Regisseur Armando Iannucci . David Copperfield Am ersten Wochenende in den US-Kinos wurde der Film auf insgesamt 1.360 Leinwänden gezeigt und kassierte 520.000 US-Dollar. Drücken Sie die Daumen, dass das Patel-Iannucci-Bild einen Kassenschlag erhalten wird, wenn es am Labor Day-Wochenende 1.000 Bildschirme hinzufügt. Endlich hinten David Copperfield ist Worte an Badezimmerwänden , das Teenie-Drama mit den Hauptrollen Charlie Plummer und Taylor Russel . Das Feature „Roadside Attractions“, das ursprünglich am 21. August veröffentlicht wurde, brachte bis Sonntag an 1.356 Standorten etwas mehr als 453.000 US-Dollar im Inland ein.

Nächstes Wochenende wird ein noch größeres Wochenende an der Abendkasse. Christopher nolan 's Grundsatz macht nach zahlreichen Verzögerungen bei Veröffentlichungsterminen und Disneys endlich sein heimisches Debüt Mulan erhält eine digitale Veröffentlichung auf Disney+. Behalten Sie diesen Raum im Auge, denn alles kann passieren, wenn die Abendkasse in den kommenden Wochen wieder auf die Beine kommt.

Die neuen Mutanten läuft jetzt in den Kinos. Weitere Informationen finden Sie unter Colliders offizielle Erklärung zur Berichterstattung über Filme während der globalen COVID-19-Pandemie einen Kinostart erhalten.

Allie Gemmill ist die am Wochenende mitwirkende Redakteurin für Collider. Sie können ihnen auf Twitter folgen @_matineeidle .