Nick Blood bricht seine 'Agenten von S.H.I.E.L.D.' Rückkehr & Inspiration aus 'Star Wars'

Der Schauspieler spricht auch davon, Hoffnung auf ein Wiedersehen mit Adrianne Palickis Bobbi zu hegen.

In Staffel 5 der ABC-Serie Marvels Agenten von S.H.I.E.L.D. , Agent Coulson ( Clark Gregg ) und das Team befand sich auf einem mysteriösen Schiff im Weltraum, und das war erst der Beginn des kommenden Albtraums. Und mit Fitz ( Iain De Caestecker ) entschlossen, seine Teamkollegen zu finden und wieder zu vereinen, die spurlos verschwunden sind. Die Dinge werden noch interessanter, wenn die Serie am 5. Januar 2018 zurückkehrt.



Während eines 1-zu-1-Telefoninterviews mit Collider, Schauspieler Nick Blood , der als Lance Hunter zurückkehrte, um sich mit Fitz zusammenzutun, gab uns alle Details zu Episode 505 mit dem Titel 'Rewind'. In dieser zweiten Hälfte des Chats sprachen wir über den Status von Hunter und Bobbi ( Adrianne Palicki ) Beziehung, die Hunter mitfühlen kann, was Fitz mit Simmons durchmacht ( Elizabeth Henstridge ), was Hunter wirklich über Henoch denkt, ob Hunter Fitz 'Entscheidung verstehen kann, inspiriert von Krieg der Sterne und warum diese Episode eine großartige Blooper-Rolle haben würde.



Bild über Marvel TV

Top-Filme, die du jetzt streamen kannst

Collider: Sympathisiert Hunter nach allem, was er mit Bobbi durchgemacht hat, mit Fitz darüber, was er die ganze Zeit ohne Simmons durchgemacht hat?



NICK BLOOD: Oh ja! Sie haben beide diese sternenkreuzte Liebhabersache an sich. Fitz schätzt den Vertrauten wahrscheinlich und Hunter hofft wahrscheinlich, dass die Dinge für sie etwas reibungsloser laufen als für ihn und Bobbi.

Wir wissen, was Hunter Fitz über den Status seiner und Bobbis Beziehung erzählt hat, aber wie sind die Dinge wirklich zwischen ihnen? Was denkst du, sind die besten und schlechtesten Dinge, die ihnen passiert sind, seit wir sie das letzte Mal gesehen haben?

BLUT: Das ist eine schwierige Frage. Ich denke, das Beste war wahrscheinlich die Valentinstagnacht, an der sie ein paar Flaschen Wein hatten, all ihre Probleme vergaßen und eine schöne Nacht in einem Fünf-Sterne-Hotel hatten. Das Schlimmste war wahrscheinlich, als Hunter im Urlaub einen Fußpilz bekam.



Wenn Distanz ihr Retter ist, gibt es Hoffnung für Hunter und Bobbi?

BLUT: Oh ja! Sie werden immer zusammen sein. Sie brauchen nur Zeit, um einen gleichmäßigen Kiel zu finden. Aber dann wird es ihnen vielleicht nur langweilig, wenn das der Fall ist. Sie sind OK. Darüber muss sich niemand Sorgen machen.

Hoffen Sie immer noch, dass sowohl Hunter als auch Bobbi in einer Episode von zu sehen sein werden? SCHILD. wieder zusammen, bevor die Serie fertig ist?



BLUT: Natürlich wäre es großartig, wieder mit Adrianne [Palicki] zusammenzuarbeiten. Wir verstehen uns sehr gut und die Chemie zwischen den beiden Charakteren ist auf dem Bildschirm immer gut. Es würde viel Spaß machen. Aber ein Teil dessen, was unseren Job interessant macht, ist, ständig verschiedene Dinge zu tun und nicht zu wissen, was um die Ecke ist und überrascht zu sein. Ich bin zufrieden mit allem, was mir in den Weg kommt, und ich nehme die Dinge so, wie sie kommen.

Bild über ABC

Der Junge unter der Treppe Film

Was hält Hunter wirklich von jemandem wie Henoch und allem anderen, was er in dieser Episode gelernt hat?

BLUT: Er ist ein einfacher Typ, der es mag, die Dinge auf einem gleichmäßigen Kiel zu halten. Er freut sich über ein Bier und einige Probleme beim Anschauen. Ich denke so viel, wie er vermeiden kann, an dieses verrückte übernatürliche Zeug zu denken oder damit umzugehen, das ist in Ordnung für ihn. Seine Haltung für die meisten Dinge ist es, es einfach zu halten.

Wie steht Hunter zu der Entscheidung, die Fitz getroffen hat, um sich einzufrieren und sich in die Zukunft zu schicken? Würde Hunter so etwas tun, wenn es Bobbi retten würde?

BLUT: Oh, er würde nicht zweimal darüber nachdenken, ja. Er fühlt ein gewisses Verantwortungsbewusstsein für Fitz und hat eine etwas ältere Brudermentalität gegenüber ihm, aber was er in dieser Episode erkennt, ist, dass Fitz ein bisschen erwachsen geworden ist. Er ist ein bisschen ein Anführer geworden und er hat diese andere Seite an sich, was Hunter stolz macht. Er macht sich Sorgen um ihn, aber er weiß, dass er ihn gehen lassen und sein eigenes Ding machen muss.

Ich habe den Moment „Ich liebe dich“ / „Ich weiß“ geliebt, den Hunter und Fitz teilen. Was hat diesen Moment inspiriert und wie war das zu schießen?

BLUT: Krieg der Sterne inspirierte diesen Moment. Wir haben dabei ziemlich viel rumgespielt. Es gibt viele Dinge, die auf den Boden des Schneideraums treffen, wie ich die Glasscheibe des Pods küsse, in den er steigt. Es hat viel Spaß gemacht, diese Szene zu drehen.

Das ist definitiv eine Blooper-Rolle, auf die wir eines Tages hoffen sollten.

BLUT: Oh ja! Ich bin mir sicher, dass es einige aus dieser Episode gibt. Wir wären fast im Wohnmobil abgestürzt.

Vertreter von S.H.I.E.L.D. wird freitagabends auf ABC ausgestrahlt.

Bild über Marvel TV

Bild über Marvel TV

Bild über Marvel TV