Offizielle Synopse für PIRATES OF THE CARIBBEAN: ON STRANGER TIDES; Dreharbeiten laufen

Disney hat die offizielle Inhaltsangabe zu 'Fluch der Karibik: Auf fremden Gezeiten' veröffentlicht. Die Filmstars Johnny Depp und Penelope Cruz.

Heute haben wir eine Pressemitteilung erhalten Fluch der Karibik: Fremde Gezeiten Derzeit laufen die Dreharbeiten in Hawaii. Der Film wird auch in Großbritannien und Los Angeles gedreht. Die Pressemitteilung enthält auch eine offizielle Zusammenfassung.

Die vierte Folge des 2,7-Milliarden-Dollar-Franchise wird in Disney Digital 3D gedreht und gibt sowohl Johnny Depp als Captain Jack Sparrow als auch Geoffrey Rush als Captain Barbosa sowie die Serienneulinge Ian McShane als Blackbeard und Penelope Cruz als Blackbeards Tochter zurück. Rob Marshall ( Chicago ) ist Regisseur und die Geschichte wird sich auf ein Rennen konzentrieren, um den Jungbrunnen zu finden. Treffen Sie den Sprung für die offizielle Zusammenfassung.



Obwohl Regisseur Gore Verbinski, der die ersten drei Filme gedreht hat, weitergezogen ist, sind die Drehbuchautoren Ted Eilliot & Terry Rossio zurück. Hier ist die offizielle Handlungszusammenfassung:

'' Fluch der Karibik: Fremde Gezeiten fängt den Spaß, das Abenteuer und den Humor ein, die das Hit-Franchise ausgelöst haben - diesmal in Disney Digital 3D (TM). In dieser actionreichen Geschichte von Wahrheit, Verrat, Jugend und Tod kreuzt Captain Jack Sparrow Wege mit einer Frau aus seiner Vergangenheit (Penelope Cruz), und er ist sich nicht sicher, ob es Liebe ist - oder ob sie eine rücksichtslose Betrügerin ist, die ihn benutzt Finde den sagenumwobenen Jungbrunnen. Als sie ihn an Bord der Queen Anne's Revenge, dem Schiff des beeindruckenden Piraten Blackbeard (Ian McShane), zwingt, befindet sich Jack in einem unerwarteten Abenteuer, in dem er nicht weiß, wen er mehr fürchten soll: Blackbeard oder die Frau aus seiner Vergangenheit. “

Der Megaproduzent Jerry Bruckheimer hat Bilder aus der Produktion getwittert, wie zum Beispiel Marshall, der auf einem Jetski ankommt. Bruckheimer hat versprochen, nach seiner Veröffentlichung weiterhin Fotos zu twittern Der Zauberlehrling.

Persönlich scheint der Film eine Menge Spaß zu machen, fühlt sich aber völlig unnötig an. Ich hoffe nur, dass Sparrow es am Ende nicht zum Jungbrunnen schafft, denn dann hat Bruckheimer eine Ausrede, diese Filme für immer zu machen. Drei war schon genug, ich sehe vier, weil es in 3D gedreht wird, aber ich möchte nicht, dass diese Filme immer schlechter werden, wie es bereits der Fall war.