Okay, aber warum?!: 10 lächerliche Wendungen in der Filmhandlung

Welcher Film Zu Sehen?
 

Diese Wendungen werden Sie am Kopf kratzen lassen.

  eine Collage von Ezra Miller, Benedict Cumberbatch und Joaquin Phoenix

Oh, die Kunst des Plot Twist. Das Publikum zu überraschen, wenn es richtig gemacht wird, kann einer der befriedigendsten Teile einer Geschichte sein. Eine gute Wendung kann die ganze Erzählung neu definieren oder Sie zumindest weiter in einen Film hineinziehen, von dem Sie hoffen, dass er einige weitere Überraschungen bereithält. VERBUNDEN: 10 der besten Filme mit mehreren Wendungen in der Handlung Ein schlechter Plot Twist kann jedoch so weit gehen, einen ansonsten anständigen Film zu ruinieren. Ob faul, unlogisch oder einfach nur verzweifelt und dumm, schlechte Wendungen in der Handlung können aus ganz anderen Gründen genauso einprägsam sein wie gute. Wie Sie sich vorstellen können, gibt es Spoiler voraus! Wenn Sie den Titel eines Films lesen, der sich noch auf Ihrer Beobachtungsliste befindet, möchten Sie vielleicht weiterspringen. Dieser Artikel enthält Spoiler für jeden Eintrag.

'Das Dorf' (2004)

  eine Frau, die sich hinter einem Baum vor einem Monster versteckt – aus The Village

Wenn es eine Sache gibt M. Night Shyamalan bekannt ist, ist es für seine Wendungen in der Handlung: Je weiter seine Karriere fortschritt, desto mehr brachen sie den Unglauben des Publikums. Das Dorf beginnt als ziemlich guter Mystery-Thriller über ein ländliches Dorf aus dem 19. Jahrhundert, das von seltsamen Monstern verfolgt wird. Aber dann kam der Shyamalan-Twist und brachte alles zu Fall.

Es zeigt sich, dass der Film tatsächlich in der Neuzeit spielt und dass das Dorf tatsächlich das Experiment eines Professors ist. Die Monster sind natürlich nur verkleidete Menschen. Die Wendung wirft mehr Fragen auf, als sie beantworten kann, und saugt den ganzen Spaß aus dem Film.

'Gelassenheit' (2019)

  Anne Hathaway betrachtet Matthew McConaughey in Serenity von hinten

Die Handlung von Stefan Ritter 's Gelassenheit wird von der Ex-Frau eines Fischerbootkapitäns verärgert, die ihn bittet, ihren missbräuchlichen neuen Ehemann Frank zu ermorden ( Jason Clarke ), was ein interessantes moralisches Dilemma auslöst. Der Film klingt faszinierend genug und mit einer hochkarätigen Besetzung inklusive Matthew McConaughey und anne Hathaway in den Hauptrollen ein Erfolgsrezept.

Batmans Traum in Batman vs Superman

Leider ist die letzte Wendung so lächerlich, dass sie eher Lacher als Keuchen hervorruft. Es stellt sich heraus, dass Dill, der Kapitän, tatsächlich der Protagonist eines Videospiels war, das von seinem Sohn entwickelt wurde, um Franks Missbrauch zu entgehen. Der Satz „Das kam aus dem Nichts“ bekommt damit eine ganz neue Bedeutung Gelassenheit .

'Hancock' (2008)

  Charlize Theron zeigt in Hancock mit einem Küchengerät auf Will Smith

Hancock Sterne Will Smith Als bedürftiger, betrunkener, unberechenbarer Superhelden-Titelcharakter, der dazu neigt, Millionen-Dollar-Verluste an Kollateralschäden zu verursachen, ist er gezwungen, einen PR-Experten einzustellen, der von gespielt wird Jason Batemann . Charlize Theron spielt Mary, die Frau des PR-Agenten, und sie steht im Mittelpunkt der Wendung, die den Film zum Entgleisen bringt.

VERBUNDEN: Die 10 besten Superheldenfilme wie „The Batman“, die nicht Marvel oder DC sind

Plötzlich stellt sich heraus, dass Mary Hancocks Ex-Frau ist, ebenfalls ein unsterbliches Wesen mit Superkräften. Aber aus irgendeinem Grund schwächt die enge körperliche Nähe ihre Kräfte, was dazu führte, dass Hancock vor 80 Jahren ins Krankenhaus eingeliefert wurde und seine Erinnerungen verlor. Was eine lustige Action-Superhelden-Dramödie hätte werden können, wird so zu einem lächerlichen Lagerfest.

'Erinnere dich an mich' (2010)

  Robert Pattinson und Emilie de Ravin umarmen sich in Remember Me

Erinnere dich an mich , Hauptrolle Robert Pattinson als Tyler inmitten der Dämmerung craze, beginnt als ein etwas brauchbares, aber unvergessliches romantisches Drama über zwei zutiefst gezeichnete Charaktere, die sich durch eine Wendung des Schicksals ineinander verlieben.

Erst im dritten Akt wird der Film wirklich einprägsam, aber aus den falschen Gründen. Als Tyler das Büro seines Vaters besucht, wird abrupt gezeigt, dass sich das Büro in einem der Twin Towers befindet und dass das Datum der 11. September 2001 ist. Tyler stirbt bei dem anschließenden Angriff, den die meisten Zuschauer als abscheuliche Ausnutzung einer nationalen Tragödie auffassten .

„Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns“ (2022)

  Elizabeth Olsen als Scharlachrote Hexe in Multiverse of Madness
Bild über Marvel Studios

Die Fortsetzung von 2016 Doktor Seltsam sah die Rückkehr des Regisseurs Sam Raimi zum Superhelden-Genre, das ihm die Liebe vieler einbrachte MCU Fans. Eine Sache, die jedoch nicht ganz so beliebt ist, ist, wie der Film einige der stärksten Helden von Marvel behandelt.

Während ihrer Reise durchs Universum, um Scarlet Witch aufzuhalten ( Elisabeth Olsen ), Doktor Seltsam ( Benedict Cumberbatch ) und Amerika Chávez ( Xochitl Gomez ) auf die Illuminaten stoßen, eine geheime Organisation, die aus einigen der mächtigsten Helden dieses Universums besteht. Aber als Scarlet Witch ankommt, Sie fährt fort, sie alle zu schlachten leicht, was die meisten Fans als faul und respektlos empfanden.

'Der gute Lügner' (2019)

  Helen Mirren und Ian McKellen in „Der gute Lügner“.

Bill Condon 's Der gute Lügner , über einen professionellen Betrüger namens Roy ( Ian McKellen ), der es schwerer findet als erwartet, das Vermögen einer Witwe zu stehlen, ist ein Film voller lächerlicher Wendungen, die aus heiterem Himmel zu kommen scheinen.

x Männerfilme in sequentieller Reihenfolge

Das Schlimmste davon kommt zu Beginn des dritten Akts des Films. Die Witwe, gespielt von Helen Mirren, verrät, dass sie die ganze Zeit mit Roy gespielt hat. Ihr unlogischer Plan entspringt einem Durst nach Rache, seit Roy sie als Teenager sexuell missbraucht hat. Gute Wendungen hinterlassen kleine Krümel, die die Zuschauer unterwegs aufnehmen können, und sie basieren auf klaren, logischen Richtlinien. Der gute Lügner schafft es nicht, den Zuschauern den Boden unter den Füßen wegzuziehen, weil sie diesen Teppich zunächst nie dorthin gelegt haben.

„Phantastische Tierwesen: Die Verbrechen von Grindelwald“ (2018)

  Johnny-Depp-Gellert-Grindelwald-Fantastic-Beasts-The-Crimes-of-Grindelwald
Bild von Warner Bros.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind war ein charmanter und lustiger Film, zum Teil, weil er sich wie ein einfaches und in sich geschlossenes Abenteuer in der Zaubererwelt von Harry Potter anfühlte. Aber dann stellte sich heraus, dass der große Bösewicht hinter allem Gellert Grindelwald war, und der zweite Film verlor fast alles, was den ersten unterhaltsam machte.

VERBUNDEN: 30 schlechteste Neufassungen von Charakteren in der Geschichte

Der Film fühlte sich so ausgepolstert an, aber als Grindelwald (gespielt von Johnny Depp ) erzählt Esra Miller 's Credence, dass er ein Dumbledore ist, wussten die Fans, dass sie mit dieser Franchise eine Reihe lächerlicher Geldraubereien erleben würden.

'Jetzt siehst du mich' (2013)

  Mark Ruffalo steht in Now You See Me mitten in der Nacht auf einem Polizeiauto

Ein weiteres Beispiel für einen Film, der brauchbar begann, aber mit seiner letzten Wendung lächerlich wurde, Jetzt siehst du mich zeigt einen FBI-Agenten ( Markus Ruffalo ) ein Team von Zauberern zu jagen, die ihre Shows nutzen, um die Bankkonten reicher Leute auszurauben und dieses Geld ihrem Publikum zu schenken.

Während des Großteils davon Jetzt siehst du mich ist eine unterhaltsame Geschichte mit weit hergeholten, aber lustigen Wendungen. Und dann entpuppt sich Ruffalos Charakter als der Mastermind-Magier hinter dem neuesten Überfall des Teams. Es ist eine lächerliche Offenbarung, die unzählige Handlungslöcher erzeugt und rückwirkend alles, was vorher kam, noch schlimmer macht.

Wird es jemals ein Zurück in die Zukunft geben 4

'Glas' (2019)

  Samuel L. Jackson, James McAvoy und Bruce Willis in Glas (2019)

Als das Publikum am Ende von M. Night Shyamalan entdeckte Teilt dass es eine überraschende Fortsetzung des Films des Regisseurs aus dem Jahr 2000 war Unzerbrechlich , und als ein dritter und letzter Teil angekündigt wurde, um alles abzuschließen, war die Aussicht auf eine solche Trilogie mehr als aufregend. Leider, Glas konnte die Erwartungen nicht erfüllen.

Das Drehbuch ist voller Probleme, nicht zuletzt die lächerliche letzte Wendung . Die drei Hauptfiguren werden getötet, und dann veröffentlichen die Nebenfiguren das CCTV-Material ihrer Begegnung für die Öffentlichkeit. Das Ende ist antiklimaktisch und lächerlich, schon allein deshalb, weil niemand dumm genug wäre zu glauben, dass der CCTV-Stunt in unserer modernen Welt funktionieren könnte.

„Star Wars: Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers“ (2019)

  der-aufstieg-von-skywalker-exegol
Bild über Lucasfilm

Die ersten beiden Filme von Disney 's Krieg der Sterne Sequel-Trilogie waren spaltend aber insgesamt gut angenommen . Der letzte Teil der Serie hingegen war eine massive Enttäuschung.

Der Film beginnt mit der Enthüllung – ausgerechnet im Titelkriechen! – dass Imperator Palpatine von den Toten zurückgekehrt ist. Wie? Zitieren Oskar Isaak 's Poe Dameron, 'irgendwie'. Die Wendung ist lächerlich und beleidigend, nicht nur weil sie so faul geliefert wird, sondern weil sie sowohl das Opfer von Darth Vader als auch billiger macht Folge VI und der Bogen des Kaisers während der gesamten Saga.

WEITER LESEN: Warum „Spaceballs“ eine bessere „Star Wars“-Fortsetzung ist als „Der Aufstieg Skywalkers“