OUTLANDER-Rückblick: 'The Devil's Mark'

Eine außergewöhnliche Episode voller wichtiger Entscheidungen und persönlicher Opfer.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Was macht eine gute TV-Show großartig? Es gab viele Debatten über die Rufzeichen des 'Prestige' -Fernsehens und über Ebenen der Größe. Aber wenn ich Freunde und manchmal Fremde frage, welches Fernsehen sie sehen, geht es (natürlich) nicht darum, welche Sendungen als prestigeträchtig angesehen werden oder welche Sendungen mit Preisen ausgezeichnet werden, weil sie den Zeitgeist erfasst haben. Es geht einfach darum, etwas zu genießen und mehr sehen zu wollen.

Während dieser ersten Staffel Outlander hat seine Höhen und Tiefen gehabt. Es ist großartig gedreht und perfekt besetzt, aber es hat sich nicht immer gut erzählt. Die größte Stärke der Show ist jedoch, dass sie Charaktere in Claire und Jamie geschaffen hat, die uns wirklich wichtig sind. Es war leicht, emotional in ihre Geschichten zu investieren, aber wie 'The Devil's Mark' bewies, kann dieser Kreis noch größer sein als wir denken.



Bild über Starz

Die besten Filme dieser Woche im Kabel

'The Devil's Mark' war eine exzellente Folge, die es sogar geschafft hat, 'By the Pricking of My Thumb' am besten zu machen. So enttäuscht ich auch von 'The Reckoning' war, 'By the Pricking of My Thumb' schien wirklich kursrichtig zu sein und so viele Elemente in einer Episode zu enthalten, die jeweils gemacht wurden Outlander groß. Aber 'The Devil's Mark' hatte Outlander emotional und narrativ neue Höhen erreichen.

Eines der Dinge, die eine gute Show großartig machen, ist das Konzept dramatischer Einsätze. Zu keinem Zeitpunkt dachte ich, dass Claire auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden würde, aber ich dachte wirklich nicht, dass Gellis es auch tun würde. Outlander fand auch einen neuen Weg, sich der fast müden Szene der Hexenprozesse zu nähern, indem er auf Dinge zurückrief, die wir als Zuschauer während der gesamten Serie gesehen haben. Einige der Zeugen gegen Gellis und Claire waren fantastisch in ihren Nacherzählungen oder Interpretationen dessen, was sie sahen, aber letztendlich stimmten die meisten ihrer Tatsachen. Es war wieder einmal eine Erinnerung daran, dass Freiheiten und Maßnahmen, die wir in der heutigen Zeit für selbstverständlich halten, - wenn das Klima stimmt - der Hexerei gleichkommen und auf dem Spiel stehen.

Während des gesamten Prozesses gab es jedoch einige große Überraschungen, darunter Ned als spektakulärer Verteidiger und der Priester, der die Frauen auf ewig zu verurteilen schien, aber tatsächlich Claire für ihre Fähigkeit lobte, zu sehen, was er nicht konnte. Trotzdem wollte die Horde ein Brennen, und sie erhielten schließlich eines.


Bild über Starz

Die weitaus wichtigeren Momente des Prozesses betrafen jedoch die Beziehung zwischen Gellis und Claire. Mit der Faust hatte Gellis keine Reue für irgendetwas, was sie getan hatte, und machte Claire sogar für ihre Inhaftierung verantwortlich. Aber langsam, als Gellis die Schrift an der Wand sah, begann sie zu erklären, dass sie mit ihrem Opfer zufrieden war, weil sie versuchte, die Geschichte zu ändern. Ihr Geld für die Sache wegzuwerfen und sich mit Dougal zu verbinden, waren nur zwei Elemente ihres Plans. Aber sie war nachlässig und dreist, und letztendlich brachte es sie zu Fall. In der Hoffnung, Claire würde die Fackel aufheben, deutet sie sie auf Zeitreisen an, aber als Claire sie als 'Unfall' bezeichnet, hat Gellis zum ersten Mal Angst. Vielleicht bedeutete das alles nichts.

Als ihr Tod näher rückte, brauchte Gellis jemanden, der ihr Zeitreisegeheimnis kannte und sich entlastete, so wie Claire es später mit Jamie tat. In einer Reihe kraftvoller Momente weigerte sich Claire, auf Gellis zu verzichten, um sich selbst zu retten, und wurde dafür ausgepeitscht. Diese Szene spiegelte natürlich Jamies eigene Auspeitschung durch Black Jack Randall wider, und es war der perfekte Zeitpunkt für ihn, sie zu retten. Gellis erkannte dann die Wahrheit - sie war zum Scheitern verurteilt. Jamie war gekommen, Dougal jedoch nicht. Ihr Plan fiel um sie herum, also opferte sie sich für Claire. Als Gellis schrie, sie sei eine Hexe und trage das Kind des Teufels, war es unmöglich, nicht in Tornado-Gefühle verwickelt zu werden: Wut über die Ungerechtigkeit, Traurigkeit über ihr Schicksal, Angst um sie und Claire und Erstaunen über ihre Tapferkeit .

Ein großes Lob auch an Outlander dafür, dass sie nicht so weit gegangen sind, Gellis das Brennen oder einen weiteren Schaden zu zeigen. Es war klar genug. Stattdessen erlaubte 'The Devil's Mark' Claire und Jamie, den Rest der Episode zu teilen und herauszufinden, was als nächstes für sie kommen würde. Claire erzählte Jamie alles und Jamie glaubte ihr. Nicht weil er es verstand, sondern weil er ihr vertraute.

das Ende des Mannes im Hochschloss

Bild über Starz

Nach diesen schönen Momenten, in denen auch Jamie über Pläne für ihre gemeinsame Zukunft in Lallybroch sprach (und ein sehr, sehr heißes Stück Feuerseitigkeit), war es ein so herzzerreißender Moment, als Jamie Claire sagte, sie sei zu Hause… um die Steine.

Ich werde einen Moment brauchen.

Dies, mehr als Jamies Worte, bewies, dass er Claire glaubte. Darüber hinaus war er wie Gellis bereit, alles für sie zu opfern. So sehr er sie liebte, wenn sie nach Hause zurückkehren wollte, war er bereit, sie zu lassen. Nun, zuerst nicht fertig (was ich auch hier brauche, um meine Ohnmachtscouch zur Hand zu haben), aber letztendlich ja.

Obwohl es unwahrscheinlich schien, dass Claire sich für eine Rückkehr nach 1945 entscheiden würde (ohne die Mechanik des Buches zu kennen, wusste ich nicht genau, ob sie am Ende hin und her gehen könnte), fühlte sich ihr Kampf um die Wahl glaubwürdig an. Jamie hatte Recht, dass diese Seite des Felsens nichts als Gewalt und Gefahr für sie bereithielt. Und doch gab es Jamie selbst und die Chance (wie Gellis sie ermutigte), ein Agent für echte Veränderungen zu sein. Ihre Rückkehr zu ihm war ein wunderschöner Moment, ergänzt durch sein Lächeln, als er aufwachte und verstand. Er sagte ihr, sein Zuhause sei bei ihr. Und jetzt weiß sie, dass ihre bei ihm ist. Das ist überzeugendes Fernsehen.

Episodenbewertung: ★★★★★Ausgezeichnet

Die besten Serien zum Streamen auf Amazon Prime

Überlegungen und Verschiedenes:


Bild über Starz

- Diese Folge war ausgezeichnet. Ich war von Anfang bis Ende so emotional darin investiert, dass ich am Ende praktisch zitterte. Solch ein gewaltiger Sprung von dort, wo die zweite Hälfte dieser Saison begann.

- Claire zitierte 'mein einziges Bedauern ist, dass ich ein Leben für mein Land zu verlieren habe' und war ein Hinweis für Gellis, dass sie möglicherweise nicht aus dieser Zeit stammt, obwohl ich denke, dass Gellis es bereits wusste (aber selbst nicht bereit war, es zu tun) das gleiche offenbaren).

- Obwohl ihr Sprichwort 'sieht aus, als würde ich zum Grillen gehen' Claire hätte einen Tipp geben sollen!

stirbt dom im schicksal der wütenden

- Ich habe Laoghaire nie mehr gehasst und kann es kaum erwarten, bis sie und Claire sich wieder sehen!

Die besten Action-Abenteuerfilme auf Netflix

- Ned ist der Beste.

- '1968' - Gellis. RIP, du wirst vermisst werden!

- 'Ich verstehe es noch nicht, aber ich vertraue deinem Wort, deinem Herzen und ich vertraue darauf, dass es eine Wahrheit zwischen uns gibt. Also, was auch immer du mir sagst, ich werde dir glauben '- Jamie.

- Armer Jamie, ich konnte fast sehen, wie seine Gedanken explodierten! Ich fand es toll, dass er dann mehr wissen wollte.

- Ich hatte keine Ahnung, dass Pockenimpfungen solche Narben hinterließen.

- 'Obwohl es viel einfacher gewesen wäre, wenn Sie nur eine Hexe gewesen wären!' - Jamie.

Bild über Starz