Über 150 Bilder aus dem coolen und ungewöhnlichen Guillermo del Toro: Zu Hause mit der LACMA-Ausstellung von Monstern

Werfen Sie einen Blick auf die kuratierte Sammlung von del Toro, von Original-Möbius-Kunstwerken über Drew Struzans 'Pan's Labyrinth' -Plakat bis hin zu allen Dingen, die H.P. Lovecraft und darüber hinaus.

In den letzten Monaten war die fantastische Ausstellung Guillermo del Toro: Zu Hause mit Monstern im LACMA (Los Angeles County Museum of Art) zu sehen. Nachdem die Ausstellung hier in Los Angeles endete, bevor ich in die Art Gallery of Ontario (AGO) und das Minneapolis Museum of Art (MIA) ging, konnte ich sie endlich überprüfen und jetzt verstehen, warum alle von der Ausstellung schwärmen.

Was Sie wissen müssen, ist, dass del Toro die Ausstellung nach Themen organisiert hat. Wenn Sie also herumlaufen, betreten Sie Räume, die sich auf Magie, die viktorianische Zeit, den Tod und das Leben nach dem Tod, Magie, Alchemie und Okkultismus, Filme, Comics und Popkultur, Frankenstein und Horror, Freaks und Monster und mehr konzentrieren. Geladen mit Maquettes, Artefakten, Gemälden, Zeichnungen, Konzeptzeichnungen, Requisiten und anderen verschiedenen Dingen, die von del Toro persönlich ausgewählt wurden, ist die Ausstellung die nächste, die viele von uns in seiner legendären „Menschenhöhle“, bekannt als Bleak House, erreichen werden . Wenn Sie sich nicht bewusst sind, hat del Toro ein separates Haus, das mit all den Dingen gefüllt ist, die er gesammelt hat, und diese Ausstellung ist nur ein kleiner Bruchteil dessen, was er hat.



Wie Sie auf den folgenden Bildern sehen werden, werden Sie nicht nur Dinge aus seinen Filmen bemerken, wie z Chronos , Höllenjunge , Pans Labyrinth , pazifischer Raum , und Crimson Peak sehen Sie die Ausgabe von 1907 von Alice im Wunderland , original Möbius Kunstwerk, originale Comic-Seiten von Alan Moores Aus der Hölle , Konzeptkunst aus Filmen wie Walt Disneys Die Abenteuer von Ichabod und Mr. Toad , Dornröschen , Fantasie , Alice im Wunderland , James Camerons Aliens , Drew Struzans Plakat für Pans Labyrinth , seine Liebe zu allen Dingen Dracula, Frankenstein, H.P. Lovecraft und Edgar Allen Poe , und so viel mehr.

Da die meisten Leute die Ausstellung 'Zu Hause mit Monstern' nie sehen können, habe ich beim Herumlaufen eine Menge Fotos gemacht. Obwohl ich über 150 hochauflösende Bilder aufgenommen habe, vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass ich nicht annähernd alles dort festgehalten habe und wenn Sie sich in der Nähe der Art Gallery of Ontario oder des Minneapolis Museum of Art befinden, wenn die Ausstellung in einer der beiden Städte eröffnet wird Ich empfehle dringend, vorbeizuschauen und es selbst zu sehen.

Schließlich musste ich wegen der Menschenmenge manchmal einen Bereich verlassen und zurückkommen, um zusätzliche Bilder zu bekommen. Wenn Sie also nach unten scrollen, sehen Sie möglicherweise Dinge, die sich in verschiedenen Räumen befanden, die hintereinander angeordnet waren.

Klicken Sie auf ein Bild für Hi-Res