Paula Hawkins‘ „Blind Spot“ erhält eine Blumhouse-TV-Adaption

Welcher Film Zu Sehen?
 

Von den Produktionsfirmen, die Ihnen „The Purge“, „Get Out“ und „Sharp Objects“ gebracht haben.

  paula-hawkins
Bild von Phoebe Grigor

Die Rechte am Bestsellerautor Paula Hawkin ' 2022 Novelle 'Blind Spot' wurde von gekauft Blumhouse-Fernsehen , eine amerikanische Produktionsfirma, die sich auf das Thriller-Genre spezialisiert hat. Der Psychothriller wird von Blumhouse und Paper Pictures als Streaming-Film produziert, das Casting findet derzeit statt.

Zuvor hatte Hawkins’ Debütroman von 2015 den Titel Das Mädchen im Zug wurde 2016 in einen erfolgreichen Mystery-Psychothriller umgewandelt. Der Film erzielte an den internationalen Kinokassen einen Gesamtbrutto von 173,2 Millionen US-Dollar. Das Tate Taylor Der Regiefilm gewann 2017 den People’s Choice Award als Lieblingsthriller und wurde als Hauptdarstellerin ausgezeichnet Emily Stumpf eine Nominierung für den Screen Actor’s Guild Award für herausragende Leistungen einer weiblichen Schauspielerin in einer Hauptrolle. Hawkins ist auch Autor von „Into the Water“ und „A Slow Fire Burning“. Ihre Vertretungsagenturen, David Higham Associates und WME, schlossen den Vertrag für die Adaption ihrer Veröffentlichung „Blind Spot“ vom April 2022 ab.

Im Mittelpunkt des Psychothrillers „Blind Spot“ stehen Edie, Jake und Ryan, drei Erwachsene, die zusammen aufgewachsen sind und eine unerschütterliche Freundschaft teilen. Edie findet sich ohne ihre beiden allgegenwärtigen Gefährten wieder, als Jake kaltblütig ermordet und Ryan anschließend wegen Mordes angeklagt wird. Edie zieht sich an den isolierten Ort zurück, an dem sie mit Jake lebte, und ist zunehmend besorgt, dass die Vergangenheit sie wieder einholt, aber vielleicht denkt sie in ihrer Panik logisch, da jemand Edie im Auge behalten hat, um dies zu antizipieren Moment ist sie endlich allein.

  Emily Blunt, das Mädchen im Zug

VERBUNDEN: Von „Body Heat“ bis „Blue Velvet“: Die 25 besten Psychothriller der 1980er

Blumhouse wurde im Jahr 2000 von Jason Blum gegründet und ist bekannt für die Horror- und Thriller-Kategorien von Filmen, die Filmhits wie produziert haben Paranormale Aktivität , Geh raus , und Die Säuberung Franchise. Im Fernsehbereich hat Blumhouse Shows produziert, wie z Die Sache mit Pam und Scharfe Objekte . Paper Pictures US-amerikanischer Filmproduzent Carla Häcken wird die Beteiligung von Paper Productions an der Erstellung der Streaming-Adaption anführen.

Als Antwort auf die Nachricht vom Erwerb der Rechte an ihrer Novelle beschrieb Hawkins ihre Gedanken und sagte:

„Ich freue mich, dass ‚Blind Spot‘ für die Leinwand bestimmt ist, und ich glaube, dass ich in Blumhouse und Carla Hacken die perfekten Partner gefunden habe, um diese dunkle, beängstigende, charaktergetriebene Geschichte zu adaptieren. Ich bin ein großer Fan von Blumhouses scharfsinnigem und intelligentem Horror – insbesondere „Get Out“ und „The Invisible Man“ – und ich habe auch ihre TV-Adaptionen geliebt – ich fand „Sharp Objects“ herausragend.“

Auch Hack drückte ihre Begeisterung für die Produktion aus:

„Ich war ein großer Fan von Paula und von dem Moment an, als ich diese äußerst fesselnde Kurzgeschichte las, wusste ich, dass ich diesen Film mit meinen Freunden bei Blumhouse Television machen wollte“, sagte Hacken. Darüber hinaus zeigte der Präsident von Blumhouse Television, Chris McCumber, seine Begeisterung dafür, die Worte von Hawkins auf die Leinwand zu bringen, indem er sagte: „‚Blind Spot‘ ist reif für Blumhouse, sich anzupassen. Paulas fesselndes Geschichtenerzählen entführt Sie in diese straffe, spannende Welt, in der sich die Charaktere sehr echt anfühlen und der Lohn einschlägt.“

Halten Sie Ausschau nach weiteren Informationen über die bevorstehende Zusammenarbeit von Blumhouse Television und Paper Productions zu Hawkins’ jüngster Novelle. Halten Sie in der Zwischenzeit Ihre Augen auf Netflix für Paper Pictures offen. Mr. Harrigans Telefon , die sich in der Postproduktion befindet.