PENNY DREADFUL Series Premiere Recap: 'Nachtarbeit'

Allisons Penny Dreadful-Rückblick auf Staffel 1, Folge 1, 'Night Work' mit Eva Green, Josh Hartnett und Timothy Dalton.

Nur wenige Orte und Zeiträume haben eine so ständige Faszination hervorgerufen wie das viktorianische London, in dem die neueste Dramaserie von Showtime spielt Groschenroman . Obwohl einige neuere Serien (meistens auf PBS) damit geflirtet haben, weiter auf Monarch zu gehen - Edwardian, das heißt -, bevorzugen die meisten Serien die Darstellung der düsteren und irgendwie übernatürlicheren Zeit der Viktorianer, der Kulisse für so viel Horrorliteratur. Das ist Groschenroman Design und Autor / Schöpfer John Logan (( Himmelssturz ) nutzt es maximal und findet einen Weg, um einige dieser sehr alten Geschichten wieder neu zu machen. Treffen Sie den Sprung für mehr.



Wie so viele andere Prestigedramen im Fernsehen, Groschenroman gibt sich absichtlich Einschränkungen. Die Staffel wird acht Folgen umfassen, die alle von Logan geschrieben und von vier Regisseuren in Zweiergruppen inszeniert werden (was mindestens zwei Konstanten verleihen sollte). Es hat auch eine Reihe von Filmschauspielern für die kleine Leinwand beschäftigt: Eva Green als das mysteriöse und verführerische Medium Vanessa Ives, Timothy Dalton als der tapfere Entdecker Sir Malcolm Murray, und Josh Hartnett eine Rolle spielen, die genau zu ihm passt - ein verwirrter Amerikaner, der nicht versteht, was los ist, aber bereit ist, es zu versuchen.



In den kommenden Folgen werden auch andere erkennbare Gesichter zu sehen sein, aber vorerst diese drei plus Harry Treadaway als Victor Frankenstein (keine Einführung erforderlich) eine Gruppe von Kleinigkeiten zusammenstellt, die zusammengebracht wurden, um Sir Malcolm bei seiner Suche nach der Rettung seiner Tochter (die zukünftige Mina Harker, wie man annehmen kann) vor dem zu helfen, was Vanessa als 'die Halbmonde' bezeichnet ( dh die Unterwelt).

gute dinge zu sehen auf disney plus

Die Monster der Halbmonde sind reichlich und grausam, wie Groschenroman Wir haben keine Zeit damit verschwendet, es uns zu zeigen. Der bisher größte Triumph der Show besteht jedoch darin, diese alten Monster-Archetypen zu nehmen und ihnen das Gefühl zu geben, neu (und beängstigend) zu sein. Die Vampire funkeln nicht und betreiben keine Clubs in den Wäldern von Louisiana. Sie sind äußerst furchterregend und schrecklich grausam und existieren in mit Blut und Leichen gefüllten Kammern, in denen tote schwangere Frauen und kleine Kinder leben. Dies ist keine PG-Todeskammer, es ist ein Albtraum, ebenso wie das Vampir-Exoskelett, das Victor entdeckt und das Sir Malcolm dem bekannten Ägyptologen Ferdinand Lyle ( Simon Russell Beale ) entschlüsseln.



Dieser letzte Aspekt ist der schwächste. In meinen Notizen schrieb ich bei der Einführung 'wie ein junger Frankenstein' für Victors Charakter auf, und siehe, er ist in der Tat derselbe. Diese Charaktere und die Übernatürlichen, gegen die sie kämpfen, wurden immer wieder gemacht, seit sie zuerst vorgestellt wurden. Und doch, Groschenroman habe in der Premiere bewiesen, dass es eindeutig einen Plan gibt, diesen alten Namen und Situationen neues Leben (sozusagen) zu verleihen.

Und ehrlich gesagt ist die Serie einfach nur ausgeflippt. Anstatt sich auf plötzliche musikalische Hinweise oder Sprungschnitte zu verlassen, J.A. Bayona (( Das Waisenhaus ), der die ersten beiden Folgen inszeniert, wartet auf die visuellen Enthüllungen. Wir wissen, dass jede grausame Szene, von der sie ein Foto machen, schrecklich sein wird oder dass die Vampire, gegen die das Trio auf dem Weg in die Leichenkammer kämpft, Fähigkeiten haben, aber es gibt Zurückhaltung, wie sie gezeigt werden. Der beste Moment ist natürlich die sehr, sehr langsame Enthüllung, dass Frankensteins Monster kein Grund zur Angst ist, wenn es wieder auferstanden ist (und im Dunkeln vom Tisch springt), sondern wie ein Kind, das Beruhigung braucht. Die Zuschauer brauchen möglicherweise auch etwas, bevor sie schlafen gehen. Und dann wollen wir mehr.

Episodenbewertung: A.

Die besten romantischen Filme des 21. Jahrhunderts



Überlegungen und Verschiedenes:

- Wenn Sie Zweifel haben, beschuldigen Sie Jack the Ripper.

das letzte jedi Veröffentlichungsdatum Bluray

- Bravo, Showtime, für das Zeigen mehrerer Penisse in dieser Episode. Nimm das, HBO. (Schau, ich sage nicht, dass ich viele Penisse auf dem Bildschirm sehen möchte, sondern im Namen der Gleichheit ... selbst wenn sie sich auf einer Leiche befinden, weißt du, was auch immer.)



- Ethan zu seiner schnellen Laie: 'Ich werde dich nie vergessen.' Schnell legen: 'Dann möchten Sie vielleicht meinen Namen wissen.' Nee!

- Baby Leichen.

- Und fleischfressende Käfer ...

- 'Wen er fickt, seid ihr Leute?' - Ethan. Über fasst es zusammen!

- 'Dieser Ort, an dem Wissenschaft und Aberglaube Hand in Hand gehen' - Sir Malcolm.

Welche TV-Serie soll ich sehen