Phil Lord und Chris Miller verlassen Han Solo Spinoff wegen „kreativer Unterschiede“

Heilige Scheiße.

x-men-film in ordnung

Wenn du dachtest Daniel Day-Lewis ' Ruhestand war die 'Heilige Scheiße!' Nachrichten des Tages, denken Sie noch einmal nach! In einer völlig überraschenden Wendung haben Regisseure Phil Lord und Chris Miller haben die verlassen Han Solo Spin-Off-Film. Lucasfilm veröffentlichte eine offizielle Erklärung, in der er den Abgang von . ankündigt Der Lego Film , einundzwanzig und 22 Sprungstraße , und Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen Filmemacher berufen sich auf 'kreative Unterschiede' und geben an, dass bald ein neuer Regisseur bekannt gegeben wird.

Während Regisseur-Erschütterungen bei Blockbuster-Bildern ziemlich Standard sind, ist die Nachricht ein besonderer Schock, wenn man bedenkt Han Solo dreht seit Januar in London und laut according Der Hollywood-Reporter , es wird in ein paar Wochen eingepackt (angeblich so wenige wie drei Wochen ), bevor sie später im Sommer für Nachdrehs zurückkehren. Der Zeitpunkt der Abreise wirft viele Fragen auf (auf die wir wahrscheinlich nie Antworten bekommen werden), aber es ist sicherlich spät im Spiel, kreative Unterschiede zu entdecken.



Bild über Columbia Pictures

Hier das offizielle Statement von Lucasfilm :

Der titellose Han Solo-Film wird mit einer Änderung in der Regie vorangetrieben. Phil Lord und Christopher Miller sind talentierte Filmemacher, die eine unglaubliche Besetzung und Crew zusammengestellt haben, aber es ist klar geworden, dass wir unterschiedliche kreative Visionen für diesen Film hatten, und wir haben uns dazu entschieden Abschied nehmen. Ein neuer Regisseur werde in Kürze bekannt gegeben, sagte Kathleen Kennedy, Präsidentin von Lucasfilm. Leider stimmten unsere Vision und unser Prozess bei diesem Projekt nicht mit unseren Partnern überein. Normalerweise sind wir keine Fans des Begriffs „kreative Unterschiede“, aber dieses Klischee ist ausnahmsweise wahr. Wir sind wirklich stolz auf die erstaunliche und erstklassige Arbeit unserer Besetzung und Crew, sagten Phil Lord und Christopher Miller.

das schnelle und das wütende Franchise in Ordnung

Die unbetitelten Han Solo-Filmstars Alden Ehrenreich als intergalaktischer Schurke nebenan Donald Glover als Lando Calrissian und Joonas Suotamo als Chewbacca. Woody Harrelson , Emilia Clarke , Thandie Newton , und Flohbeutel Schöpfer/Star Phoebe Waller-Brücke auch Stern.

Das Skript stammt von Laurentius und Jon Kasdan , und Lucasfilm-Präsident Kathleen Kennedy produziert nebenher Allison Shearmur , Simon Emanuel und Koproduzenten Kiri Hart , Susan Towner , und Wird Allegra . Zum Kreativteam gehört auch Ankunft Kameramann Bradford Young , Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte Produktionsdesigner Neil Lamont , und Oscar-prämiert Shaun of the Dead und Hot Fuzz Editor Chris Dickens .

Der Film bleibt für eine Veröffentlichung im Mai 2018 geplant.

Bild über Lucasfilm

Bild über Chris Miller

Die zehn besten Cartoons der 90er Jahre

Bild über Lucasfilm