'Prison Break' Showkünstler Paul T. Scheuring über Staffel 5 und die Zukunft der Serie

Der Schöpfer der Serie sprach auch darüber, wie es war, bestimmte Charaktere zurückzubringen und andere aus der Veranstaltungsreihe mit acht Folgen herauszuschneiden.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

In Fox 'neuer 9-Episoden-Veranstaltungsreihe Gefängnisausbruch , Hinweise auf die Oberfläche, die auf einen zuvor für tot gehaltenen Michael Scofield hindeuten ( Wentworth Miller ) kann tatsächlich am Leben sein. Mit den Beweisen zu überwältigend, um zu leugnen, sein Bruder Lincoln ( Dominic Purcell ) und Sara ( Sarah Wayne Callies ), Michaels Frau, bis er für tot gehalten wurde, muss die größte Flucht aller Zeiten durchführen, als drei der berüchtigtsten Flüchtlinge des Fox River State Penitentiary - Sucre ( Amaury nolasco ), T-Bag ( Robert Knepper ) und C-Note ( Rockmond Dunbar ) - werden wieder in die Aktion gezogen.



Zeigen Sie den Ersteller, um die Rückkehr der Serie zu fördern Paul T. Scheuring setzte sich mit Collider zusammen, um alle Dinge zu besprechen Gefängnisausbruch . Während des Interviews sprach er darüber, wie dies der richtige Zeitpunkt war, um die Serie zurückzubringen, warum es eine begrenzte Auflage sein musste, um herauszufinden, wie man Michael wieder in die Geschichte zurückbringt und die anderen Charaktere in einer organischen Form einarbeitet Übrigens, wer hat den Schnitt nicht gemacht, welche Reise des Charakters wird am überraschendsten sein, am Ende der Staffel ein Gefühl der Entschlossenheit verspüren und ob er bereit wäre, weitere Folgen zu machen.



Collider: Das freut mich Gefängnisausbruch ist zurück!

PAUL T. SCHEURING: Es ist seltsam, zurück zu sein.



Im Laufe der Jahre muss darüber gesprochen worden sein, dass die Show in irgendeiner Form zurückkommt. Wie kam es, dass dies der richtige Zeitpunkt war?

Bild über Fox

Liste der Marvel-Filme in der Reihenfolge der Veröffentlichung

SCHEURING: Es gibt viele Dinge. Nur auf persönlicher Ebene waren viele Leute nicht interessiert, von Wentworth [Miller] bis hinunter. Ich denke, viele Menschen waren ausgebrannt, und ich war mit Sicherheit ausgebrannt. Ich war nach zwei Saisons ausgebrannt. Es gab diesen notwendigen Prozess, alles loszulassen und sich dann zu erinnern. Und das zweite war die Idee, dass sich die Kultur des Fernsehens verändert hat. Sie können zurückkommen und einen begrenzten Lauf machen. Wenn sie gesagt hätten: 'Bringen wir die Show zurück, Vollzeit für 22 Folgen', hätten wir es nicht getan. Ich musste hören, dass die Schauspieler interessiert waren, und danach musste ich mich davon überzeugen, dass es eine gute Idee dafür gab. Wir haben es nicht nur getan, um es zu tun. Wir wollten es großartig machen. Dies waren einige der Komponenten, die darin enthalten waren.



Haben Sie eine Reihe von Ideen durchgearbeitet, die nicht funktionieren würden, bevor Sie zu der gekommen sind, die dies getan hat?

SCHEURING: Ja. Wir haben die Show nicht ohne Michael gemacht und Michael ist anscheinend am Ende der vierten Staffel gestorben, also mussten wir die Frage beantworten, wie er gestorben ist. Und dann mussten wir ihm eine emotionale Reise geben, die es wert war, unternommen zu werden. Da dachte ich: 'Ich kenne diese Geschichte. Es ist ein Mann, der von den Toten zurückkommt, der in jeder Hinsicht sieben Jahre lang von der Erde verschwunden war und dann unter mysteriösen Umständen an einem mysteriösen Ort auftauchte und nach Hause kam, um die Frau und den Sohn zu fordern, die er zurückgelassen hatte . ” Das ist Die Odyssee . Ich sagte: „Wenn wir es sagen können Die Odyssee , das wäre cool.' Sie sehen alle Spieler von Die Odyssee , wie Cyclops und Poseidon und Penelope.

War es eine große Herausforderung herauszufinden, wie man alle anderen Charaktere zurückbringt?



SCHEURING: Ja. Das musste organisch sein. Eine Sache, die ich in Erzählungen wirklich nicht mag, ist der sogenannte Super-Friend-Komplex, in dem sechs Leute zusammen herumlaufen, aber Sie brauchen wirklich keine vier. Sie stehen einfach ganz hinten in der Szene, aber sie sollten da sein, weil sie eine Figur in der Erzählung sind. Das ist kreatives Aufblähen. Also fragte ich mich, warum Sucre auf dem Bild sein sollte. Warum sollte T-Bag auf dem Bild sein? Warum sollte C-Note auf dem Bild sein? Das waren diejenigen, die ich auf eine sehr organische Art und Weise beantworten konnte, die ein wesentlicher Bestandteil der Erzählung ist. Sie passen hinein. Aber es gab einige, die nicht dazu passten. Ich hätte Bill Fichtner gerne als Mahone gehabt. Er ist unglaublich. Aber was würde er tun und warum sollte er dort sein? Es gab nur bestimmte Leute, die es nicht zurück geschafft haben.

Hat es Spaß gemacht herauszufinden, wer sich verändert hat und wie sehr sie sich verändert haben?

SCHEURING: Es macht viel Spaß zu sehen, was in den letzten sieben Jahren mit allen passiert ist. Das ist ein Teil des Spaßes für das Publikum. Mit T-Bag gibt es eine ernsthafte Sehnsucht. Er versucht seinen Platz zu finden und wird vielleicht deswegen manipuliert.

wann kommen die Wächter der Galaxie heraus

War es Ihnen wichtig zu untersuchen, wie jeder dieser Menschen davon betroffen war, dass Michael weg war, und ihn nicht nur zurückzubekommen?

SCHEURING: Wenn es in der Geschichte nur um die Mechanik einer Flucht geht, kümmert es niemanden. Das haben wir bereits getan. Wir haben in Staffel 1 ziemlich gute Arbeit geleistet, um eine komplexe Fluchtgeschichte zu erzählen. Wenn wir nur eine komplexe Fluchtgeschichte erzählen wollen, haben wir das bereits getan. Aber wenn es neue emotionale Komplexitäten und Dynamiken zwischen den Charakteren gibt, bei denen sie gemischte Gefühle darüber haben, was das alles bedeutet, ist dies eine reichhaltigere Geschichte, da das Publikum selbst in Konflikt gerät. Wir wollten es nicht nur zu einem zweidimensionalen Action-Thriller machen. Wir wollten, dass viele Menschen mitten in schwierigen Entscheidungen gefangen sind.

Es ist sehr rätselhaft, was mit Michael los ist. Werden wir schnell Antworten bekommen?

Bild über Fox

SCHEURING: Eine große Sache für mich ist es, Antworten liefern zu können. Dann weiß das Publikum, dass die Dinge, die Sie necken, nicht nur zum Necken sind, sondern dass tatsächlich etwas da ist. Ich denke, viele Shows finden heraus, wie man dich sehr gut neckt, müssen aber später wieder raus, also treten sie einfach weiter die Dose die Straße hinunter, weil sie nicht wissen, wie sie rauskommen sollen. In diesem Fall möchten Sie insbesondere bei einer kurzen Laufzeit sehr schnell mit der Einführung von Antworten beginnen. Gleichzeitig gibt es ein bestimmtes Maskenelement, bei dem nichts so ist, wie es zu sein scheint, und das geht bis zum Ende, bis zu den letzten Bildern der Show. Wir möchten, dass das Publikum, selbst wenn es Antworten erhält, erkennt, dass Down oben ist. Ich denke, diese Art von Erzählungen macht dem Publikum wirklich Spaß.

Werden wir bis zum Ende der Saison zufrieden sein, diese Antworten zu kennen, oder wird es noch einige Fragen geben?

SCHEURING: Nein, dieses Ding wurde als Abschlussstück entworfen. Am Ende werden Sie sagen: 'Das war die Dynamik. Das ist was passiert ist. Und so wurde es gelöst. Beeindruckend!' Es gibt kein überhängendes Stück, das Sie dazu bringt, nächstes Jahr wiederzukommen.

Sehen Sie dies als das Ende oder könnte dies ein möglicher Anfang für mehr sein?

SCHEURING: Die Schauspieler haben Hunger danach. Da bin ich ambivalent. Ich mag es nicht, eine Geschichte zu beginnen, es sei denn, ich weiß genau, wo sie endet. Der Grund, warum ich mich für diese Saison angemeldet habe, war, dass ich wusste, wo die Saison endete. Ich konnte Ihnen keine andere Geschichte über diese Gruppe von Menschen erzählen. Vielleicht kann sich jemand anderes oder aus Versehen eine andere Flucht aus dem Gefängnis ausdenken, die neu und frisch ist, aber ich würde dagegen wetten.

Wie war es, all diese Schauspieler wieder zusammenzubringen?

SCHEURING: Es hat Spaß gemacht. Wann immer Sie ein neues Projekt starten, besetzen Sie die Charaktere so gut Sie können, und dann werfen Sie die Schauspieler alle zusammen und Sie wissen nicht, was passieren wird. Oft bist du enttäuscht. Trotz Ihrer besten Absichten geliert es einfach nicht wirklich. Sie erkennen den Wert wirklich guter Schauspieler und ihrer Chemie. Es ist in der Tat selten, dass Sie das als Geschichtenerzähler zur Verfügung haben. Mit Gefängnisausbruch Es war wunderbar, innerhalb einer Stunde am ersten Tag in diese Rollen zurückzukehren, in denen sie wirklich ziemlich gut sind, und zu sagen: 'Wow, ich habe ein paar schöne Pinsel zum Malen. Das ist wirklich schön. “

Filme auf Amazon Prime März 2020

War es eine Herausforderung herauszufinden, wie man neue Charaktere in die Geschichte einbindet?

SCHEURING: Nein. Ich war so erfreut, J.J. Abrams Neustart Krieg der Sterne Ich dachte, er tat dies mit Bedacht, um einige der ursprünglichen Charaktere der Serie zurückzubringen und die grundlegende emotionale Grundlage der Geschichte wiederherzustellen. Aber dann vermischte er diese ursprünglichen Charaktere mit neuem Blut. Wenn es nur die Originalfiguren wären, würde es sich etwas abgestanden anfühlen. Aber wenn Sie neues Blut einbringen und alles miteinander mischen, hat es das Gefühl von Alt und Neu. Das war die Absicht. Wir haben einige wirklich starke Schauspieler, die der Besetzung hinzugefügt wurden, und sie sind wirklich gut reingekommen.

Wessen Reise wird Ihrer Meinung nach für die Fans am überraschendsten sein?

Bild über Fox

SCHEURING: Gute Frage. Michaels ist sicherlich eine interessante Reise. Eines der zentralen Geheimnisse der Show ist, wer ist dieser Typ? Eines der ersten Dinge, mit denen ich sehr beunruhigt war, als ich darüber nachdachte, was die Show sein würde, war, dass das Publikum es tun würde, wenn wir daran denken würden, Michael als Protagonisten zurückzubringen, und wir ihn einfach wieder lebend zeigen und er ist Michael Scofield fühle mich betrogen. Aber wenn der Grund, warum er lebt, in Frage steht und wer er ist und welche Agenden dahinter stehen, wird das interessant. Hoffentlich fesselt das Rätsel von „Michael Scofield“ das Publikum.

War es diesmal noch schwieriger, sich am letzten Tag zu verabschieden?

SCHEURING: Ja, aber Sie können nur dann für Geschäfte geöffnet sein, wenn es sich lohnt, für Geschäfte offen zu sein. Sie können nicht nur im Geschäft sein, um im Geschäft zu sein. Ihr Produkt muss sich lohnen. Bis ich oder jemand anderes etwas finden kann, das sich für das Publikum wirklich lohnt, muss man sich von diesen Leuten verabschieden. Sie können es nicht nur tun, um es zu tun, bei einer Folgeentzündung.

Gefängnisausbruch wird am Dienstagabend auf Fox ausgestrahlt.

Bild über Fox

Bild über Fox

Bild über Fox