'The Rat' beweist, dass 'The Americans' die ängstlichste Show im Fernsehen ist

Martha, Martha, Martha ...

Warnung: Wenn Sie nicht durch 'The Rat' gefangen sind, gibt es Spoiler unten.

Die Amerikaner ist eine außergewöhnliche Serie. Zugegeben, es hat eine Weile gedauert, bis ich mich aufgewärmt habe, aber jetzt kann ich nicht genug von seinem Lob singen. Die Folge vom Mittwoch, 'The Rat', beweist genau, warum es so großartig ist, besonders durch Marthas ( Alison Wright ) Bogen in der Reihe. Martha wurde uns als eine Art erbärmlicher Charakter vorgestellt, eine Frau, die so verzweifelt nach einer Beziehung suchte und von der Aufmerksamkeit eines Mannes geschmeichelt wurde, den sie als Clark kannte (als den wir kannten Matthew Rhys Philip Jennings), dass sie bereit war, außergewöhnliche persönliche Kompromisse für ihn einzugehen. Jetzt, Jahre später, befindet sie sich im Zentrum einer KGB-Operation. Vor allem aber für Philip - und für uns - ist die Frage, ob sie lebt oder stirbt, von höchster Bedeutung geworden.



Es gab einige Male im Laufe der Jahre, in denen es so aussah, als hätten wir das Ende von Martha gesehen, besonders als Clark sich als Philip entpuppte. Das war ein Thread, der sich einige Male in 'Rat' abspielte, wo Philip Gabriel gegenüber rechtfertigen musste ( Frank Langella ) und Elizabeth ( Keri Russell ) warum er sich ihr als er selbst offenbarte und die Beziehung aufrechterhielt. Aber obwohl Philip immer wieder darauf Wert legt, Martha drei Jahre lang behandelt zu haben und zu wissen, wie man sie am besten in der Falte hält, wissen wir auch, dass er eine echte Zärtlichkeit für sie hat.

Die besten Mädchenfilme auf Netflix


Bild über FX

Es ist jedoch nicht einmal durch Philip, dass dies erkannt wurde, weil er ein Meisterchamäleon ist - es ist durch Elizabeth. Wenn sie ihn nach Martha befragt und sie in 'The Rat' rettet, prüft sie auch seine Antwort. Es gab etwas in jenen Momenten, in denen Elizabeth zu erkennen und zu verstehen schien - ohne sich besonders darüber zu freuen -, dass Martha Philipps 'Gregory' geworden ist, ein Zeichen, das Elizabeth vor Jahren hatte, bevor er getötet wurde. Sie bekommt es und kann es dennoch nicht zu weit gehen lassen. In fantastisch nebeneinander angeordneten Szenen verführt Martha Philip in „The Rat“ in derselben Position, die Elizabeth in der vorherigen Folge hatte. Es war der perfekte Weg, um Philipps komplizierte Gefühle und Entscheidungsprozesse zwischen diesen beiden Frauen zu veranschaulichen.

wer war der teenager bei starks beerdigung

Aber Martha ist wirklich mehr als nur ein Bauer und hat sich in den letzten Saisons zu eigen gemacht. Sie hat sich von einem Trottel zu einem aktiven Angebot von Philip für ihren Job entwickelt und ihn auf dem Weg beeindruckt. Ich glaube, deshalb hat er ihren Wert nicht nur als Zeichen, sondern auch als menschliches Wesen verstanden. Irgendwann begann er Martha als Person zu sehen und hatte tatsächliche Gefühle für sie. Wir haben auch ein paar Erwähnungen ihres traurigen, verborgenen Hintergrunds in 'The Rat' durch Stan ( Noah Emmerich ) und Dennis ’( Brandon J. Dirden ) Untersuchung von ihr, sobald sie glauben, dass sie der Maulwurf ist, und während es einige Lücken füllt, ist unser Einfühlungsvermögen für sie bereits maximal.


Bild über FX

Es gibt auch einen interessanten Vergleich zwischen Martha, die nie etwas vorhatte, sondern dem KGB massiv geholfen hat, und William ( Dylan Baker ), auf den Gabriel hinweist, ist seit 25 Jahren in den USA und hat nichts getan. Martha ist zu einer außergewöhnlichen Person geworden, während William sich danach sehnt, gewöhnlich zu sein. Und doch scheint das so zu sein - ähnlich wie Nina ( Andere Mahendru ) - ihr Todesurteil.

Wer weiß, vielleicht schafft sie es tatsächlich nach Moskau. Aber der Punkt ist, dass wir uns so oder so sehr darum kümmern, und wir wissen, dass es für Philip sehr wichtig sein wird, vorwärts zu kommen. Die andere Komponente ist natürlich, dass sie am Ende von „The Rat“ das sichere Haus verlassen hat und dieses Spiel, die Fragen, die emotionale Manipulation und die Lügen satt hat. Die Jennings wurden darauf trainiert, andere Menschen zu werden, ihre Gefühle zu ersticken und mit diesen gespaltenen Leben umzugehen (etwas, das Matthew Rhys auch in der letzten Saison so außergewöhnlich dargestellt hat). Aber Martha hat das Ende ihres Seils erreicht, obwohl sie eine unglaubliche Entschlossenheit (und eine tiefe Ablehnung) gezeigt hat. Ihr Ausstieg besiegelt im Wesentlichen ihr Schicksal, obwohl es etwas ist, wie es sich abspielen wird Die Amerikaner hat uns immer wieder gezeigt, dass dies nicht genau vorhergesagt werden kann.

um wie viel Uhr kommt snl?

Das jüngste Beispiel ist das von Pastor Tim ( Kelly AuCoin ). Wer unter uns dachte, dass Pastor Tim zu diesem Zeitpunkt nach Paige noch am Leben sein würde? Holly Taylor ) hat ihm am Ende der dritten Staffel alle Geheimnisse ihrer Eltern preisgegeben? Aber in einem der interessantesten moralischen Probleme, die die Show bisher gezeigt hat (und es gab viele), diskutieren Philip und Elizabeth offen darüber, Tim und seine Frau zu töten, um ihr Geheimnis zu schützen. Und doch wissen sie aufgrund von Paiges Engagement, dass sie es nicht können. In einer unglaublich dramatischen Wendung verurteilte Paige Tim nicht mit diesen Geheimnissen, sondern hat ihn möglicherweise tatsächlich gerettet.


Bild über FX

Das Warten auf diese Ergebnisse und was als nächstes kommt, macht aus Die Amerikaner so berauschend und quälend. Jedes Mal, wenn es einen ruhigen Moment gab, in dem Martha verärgert war und Philip sie tröstete, war ich mir sicher, dass sie im Begriff war zu sterben. Obwohl ich gerne sehen würde, wie Martha aus all dem triumphiert, nervt mich etwas, dass es nicht passieren wird. Ich verbrachte fast die gesamte Zeit von „The Rat“ damit, zu glauben, dass Martha vor dem Abspann sterben würde, und bereitete mich darauf vor (im Gegensatz zu Nina, die mich blind machte), um zu sehen, was ich auf Schritt und Tritt als Vorbote ansah. Und dann passierte etwas fast viel Schlimmeres. Stattdessen überlebt sie die Episode, um in ein möglicherweise weitaus volatileres und extremeres Schicksal einzutreten, das uns erneut in eine Achterbahn der Unsicherheit führen wird. Es ist fast zu viel, um es zu ertragen, und dennoch kann ich nicht wegsehen.

Das ist die Kraft Die Amerikaner hat in seinem Geschichtenerzählen. Es schafft Charaktere und enthüllt Dinge in einem Tempo, das selten überkocht, aber in einem konstanten, qualvollen Sieden sitzt. Die beste TV-Analogie ist Wandlung zum Bösen , die für die Jahreszeiten Panik auslöste. Die Amerikaner Das Katz-und-Maus-Spiel zwischen den Jennings und Stan / dem FBI hat seine Ebbe und Flut, aber alle existieren auf einem ständig wachsenden Fieberfeld. Das Grauen ist die Idee, dass sie gefangen werden und doch, warum suchen wir hier nach den Spionen? Aber wir tun dies auch für Martha, die, vielleicht wie die Zuschauer, in etwas verwickelt war, von dem sie nicht wusste, dass es so volatil werden würde. Sie wollte nur Liebe, wir wollten nur ein Drama. Am Ende hatten wir alle so viel mehr.

Die Amerikaner wird Mittwochabend auf FX ausgestrahlt.

Die besten Binge-würdigen Shows auf Hulu


Bild über FX