Robert Downey Jr. spricht über IRON MAN 3, die Verlängerung seines Marvel-Vertrags, die Zusammenarbeit mit Shane Black, Jon Favreaus integrale Rolle im Film und mehr

Robert Downey Jr. Iron Man 3 Interview. Robert Downey Jr. spricht über Iron Man 3, fährt mit der Figur in weiteren Marvel-Filmen fort und mehr.

Eines der größten Fragezeichen bezüglich der Zukunft der Ironman Franchise ist wie lange noch Robert Downey Jr. wird Tony Stark spielen. Als Downey zum ersten Mal seinen Vertrag mit Marvel unterschrieb, galt er für fast zehn Filme und er galt immer noch als großes Risiko angesichts seines unbewiesenen Status als Hauptdarsteller eines großen Tentpole-Anwesens. Schnitt bis jetzt. Downey ist weltweit als Tony Stark bekannt und seine erstaunliche Darstellung als genialer Milliardär ist einer der Hauptgründe, warum Marvel-Filme an Popularität gewonnen haben. Ich kann mir ehrlich gesagt keine andere Person vorstellen, die die Rolle spielt. Zum Glück scheint es Downey immer noch Spaß zu machen, den Charakter zu spielen, wie er mir kürzlich in einem Gruppeninterview sagte:

'die Agenten und die Anwälte haben gerade ein bisschen Spaß.'



Das heißt, sie arbeiten an einem neuen Vertrag! Downey sprach nicht nur über einen möglichen neuen Vertrag, sondern sprach auch darüber, was die Fans erwarten können Iron Man 3 , was arbeitet mit Regisseur Shane Schwarz war wie, die Actionsequenzen, was Joss Whedon 's Rächer tat für die Ironman Franchise, wie? Jon Favreau 's Happy Hogan-Charakter ist ein wesentlicher Bestandteil der Geschichte und noch viel mehr. Treffen Sie den Sprung, um zu lesen oder zuzuhören, was Downey zu sagen hatte.

Hinweis: Dieses Interview fand am Tag vor dem Super Bowl statt und es war, nachdem Marvel uns etwa 15 Minuten lang gezeigt hatte Iron Man 3 . Wenn Sie wissen möchten, was ich von dem Filmmaterial gehalten habe, Hier ist meine spoilerfreie Zusammenfassung .

In Ergänzung, Marvel hat gerade einen neuen Trailer für . veröffentlicht Iron Man 3 , also solltest du dir das vielleicht zuerst ansehen, bevor du das Interview liest.

Und da ich weiß, dass einige von euch gerne die Highlights lesen, hier ein paar davon aus diesem Interview. Weiß nur, dass (leichte) Spoiler diskutiert werden.

  • Irgendwann im Film gibt Tony Stark seine Adresse heraus, um den Mandarin zu verspotten.
  • Tony Stark landet in Mittelamerika
  • Downey sagt Iron Man 3 ist 'ein viel kleinerer Erzählstil', aber er hat auch 'noch nie so viel Action in meinem Leben gemacht. Der Umfang fühlt sich wirklich sehr groß an. Auch hier denke ich, dass Marvels Absicht darin besteht, den Erwartungen erneut zu trotzen. Fangen wir nicht einfach mit dieser Sache an, die mit 11 beginnt und einen großen Knall erreicht. Es wäre keine schöne Gegenprogrammierung für The Avengers.'
  • Downey Jr. ist der Meinung, dass Joss Whedon den Schwung gebracht hat Iron Man 3 .
  • Auf die Frage, Jon Favreau mit Shane Black zu vergleichen, sagt Downey: „Sie sind sich sehr ähnlich. Sie können auch nicht wirklich mit dem einen arbeiten, ohne den anderen zu erreichen. Jon und ich haben Shane mehrmals kontaktiert und Shane würde sich definitiv bei vielen Dingen an Jon wenden. Jon hat ein unglaubliches Gespür für Showmanship und Shane ist viel introvertierter.'

Diese Highlights sind nur die Spitze des Eisbergs. Vertrauen Sie mir, Interviews mit Downey Jr. sind immer fantastisch und dieses ist nicht anders.

Klicken Sie hier, um das Audio zu hören , ansonsten ist das vollständige Transkript unten. Iron Man 3 öffnet am 3. Mai.

RDJ: Ich habe mich irgendwie darauf gefreut. Ich möchte nicht 'irgendwie' sagen. Das ist lau. Sie wissen, dass es Frühlingsferien oder Sommer oder Winter ist und Sie haben diese Pläne? Du willst nach Sedona, oder? Also schiebe diese Erdnuss ein wenig die Straße hinunter. Dies ist für mich die Art von Wunschliste für Dinge, die wir schon immer machen wollten und nicht die Gelegenheit hatten. Ich habe so viel auf uns gelegt Iron Man 3 . Eisen Mann 3 sollte alle Fragen für ein Publikum beantworten. Heile all meine unangenehmen Momente in der Vergangenheit, indem du diesen Charakter spielst, und nimm jede Idee wahr, die in den letzten drei Filmen auf der Strecke geblieben ist. Dann haben wir den Film gedreht und ich habe das Gefühl, dass wir noch eine Reihe anderer Dinge tun müssen.

Es wird also eine Iron Man 4 ?

RDJ: Ich weiß es nicht.

Die besten Shows auf Amazon Prime 2020

Wie war es, wieder mit Shane Black zusammenzuarbeiten und wie stark haben Sie auf sein Engagement gedrängt?

RDJ: Nun, wir kennen uns jetzt alle ziemlich gut. Ohne zu mir zu kommen, sagten sie, Shane würde dafür im Rennen sein. Sie sagten, sie hätten es auf ein paar Auswahlmöglichkeiten eingegrenzt. Ich mochte ihre beiden Entscheidungen. Shane immer noch – und ich sage dies als Beweis dafür, dass wir den Film gedreht und angefangen haben, gemeinsam Szenen zu schneiden – er hat immer noch einen Platz in meinem Herzen. Er erwies sich als eine gute Wahl.

RDJ: Es ist zweifach. Als wir unseren Weg fanden und versuchten, auf die Möglichkeit zu bauen, Rächer , es gab eine Menge Armatur und Dinge, mit denen wir uns auseinandersetzen mussten, bis hin zu: 'Was werden wir genau tun?' und 'Was werden wir genau sagen?' Aber es gab eine Menge von ‚Was machen wir im dritten Akt?' 'Wo beenden wir das alles?' Ich denke, als Shane sich mit Drew Pearce zusammengetan hatte, blieb der Gesamtbogen der Wendungen und Handlungen und Themen und all das Zeug in der Geschichte relativ unverändert, was erstaunlich ist. Sie haben wirklich genau die richtige Sandbox für das Ganze gebaut, aber es gibt einige neue architektonische Wendungen. So schreibt Shane, weißt du? Nichts ist willkürlich. Alles hat irgendwann später in der Geschichte eine Bedeutung oder spricht ein Thema an. Das ist am schwierigsten zu versuchen und zu greifen, wenn Sie bereits schießen. Das heißt, ich respektiere ihn so sehr, dass ich sein tägliches Schreiben überhaupt nicht respektiert habe und ich habe mir nur Szenen am Anfang des Tages angeschaut, da mussten sie ein paar Worte dazu sagen oder sie konnten ' Ich habe kein Anrufblatt. Diese werden Seiten genannt. Ich nenne sie dreiteilig. Drei Zettel mit Aufdruck darauf. Was für einen exzellenten Schriftsteller ärgerlich sein muss, aber so wurde ich einfach konditioniert. Ich bekomme ein gutes Drehbuch und sage: ‚Das ist gut! Ich meine, wir werden es nicht drehen, aber …“

Wir haben Tony Stark viel durchgemacht in Die Rächer. Wie haben ihm die Ereignisse dieses Films geholfen, sich für diesen zu ändern?

Wir haben eine Szene gesehen, in der Ben Kingsley seine Sendung beginnt und wie viel in Set-Dekoration und Atmosphäre steckt. Die Vorstellung eines Medienterroristen ist ebenso interessant wie die Vorstellung, dass Stark für Amerika einspringt und ein Terrorist gegen den größten Gegner angreift. Wie war es, gegen Kingsley als Mandarin zu spielen?

Es gibt ein Gefühl, dass Starks Stolz im Weg steht, den Mandarin verhöhnen und seine Adresse preisgeben.

RDJ: Ich weiß. Es ist auch dieses Problem, bei dem Sie sich fragen: 'Was werden Sie dagegen tun?' Wenn du ein bisschen traumatisiert bist, wirst du ein bisschen reaktiver, oder?

Hängt die Verspottung teilweise damit zusammen, dass Stark Außerirdische besiegt hat und er einfach keine Angst vor einem Menschen hat?

RDJ: Der eigentliche Grund liegt darin, dass etwas Bestimmtes passiert, das ihn persönlich macht. Sonst hätte er sich wahrscheinlich nicht den Mund gelaufen.

Da war viel Vorarbeit Ironman 2 musste liegen für Die Rächer . Schon seit Eisen Mann 3 ist der Beginn von Phase 2, muss noch viel Vorarbeit für zukünftige Filme geleistet werden oder kann dieser eine eigene Geschichte erzählen?

FORTSETZUNG AUF SEITE 2

Sie haben offensichtlich ein starkes Gespür für Tony Stark und wissen, wo Sie ihn gerne sehen würden. Erweitert sich das auf das gesamte filmische Marvel-Universum? Haben Sie Einblick in Projekte, in denen Sie nicht mitwirken?

RDJ: Ich glaube, das tue ich. Ich wohne auch bei einem Produzenten. Vor Ironman kam und sie arbeitete mit Joel Silver, es war eine Art Vorspiel für uns. Wir würden sagen (flüsternd) ‚Was ist das für ein Projekt? Schau dir den Trailer an!' Wir finden dieses Zeug sowieso Katzenminze und ich liebe es, auf Zeug zu spucken. Es erstaunt mich immer wieder, wie wenig von meinem Input sie tatsächlich benötigen.

Zu einem bestimmten Zeitpunkt während der Produktion dieses Films wurde Joss Whedon als eine Art universeller Aufseher eingestellt. Was hat er gebracht? Iron Man 3 ?

Der Charakter von Tony Stark ist sehr mit Ihnen verbunden. Das soll nicht heißen, dass sie die Rolle nicht eines Tages neu besetzen könnten –

RDJ: Ich bin sicher, sie haben darüber nachgedacht. Ich fühle mich, als wäre ich für 4 Milliarden Dollar an Disney verkauft worden.

Macht die Tatsache, dass Sie so verbunden sind, Sie so lange wie möglich in Ihrer Nähe bleiben wollen?

Welche Shows werden auf Hulu . angeboten?

RDJ: Ja, aber so ruhig es gehalten wird, so war ich immer. Die Sache mit dieser Art von inhärenten Narzissten ist, dass jedes Mal, wenn Sie eines von Tonys Egos töten, einfach ein anderes auftaucht. Ich habe diese Erfahrung gemacht, aber ich fand das Ganze eine sehr beruhigende Reise für mich. Es war bemerkenswert demütigend. Du merkst, dass du nur irgendwie ein Teil dieser Sache bist. Ich denke, die Probleme beginnen, wenn eine einzelne Person, die an etwas beteiligt ist – insbesondere an etwas Erfolgreichem – beschließt, dass sie ein gewisses Gefühl der Eigenverantwortung haben. Das ist wirklich etwas, das Stan Lee jetzt 50 Jahre lang aufgeschrieben hat. Er hat mit Iron Man etwas wirklich, wirklich Cooles berührt, und seltsamerweise war Iron Man eine Art Superheld der zweiten Reihe, der den Grundstein für diese anderen Jungs und Mädels legte. Wo ich gerade stehe, ist, dass ich immer von mir selbst gedacht habe – besonders seit ich mit diesem hochfunktionalen jüdischen Mädchen aus dem Mittleren Westen verheiratet bin –, dass ich mich für einen Firmenmenschen halte. Ich trete gerne auf und mache gerne Presse. Ich mag es, sagen zu können: 'Ich mache eine Pause, weil ich nicht ausbrennen will.' Ich möchte nicht an einem Runden Tisch oder einer Pressekonferenz teilnehmen und die Leute sagen lassen: 'Er sieht müde aus!' Ich möchte dort sein. Das möchte ich kommunizieren und erleben. Das Lustige ist, dass ich, obwohl ich schlagfertig sein kann, dazu neige, Dinge langsam zu erfassen. Diese fünf oder sechs Jahre waren nicht genug Zeit, um das Geschehene zu verarbeiten.

Es scheint, dass Sie gegen das Ende des Vertrages, den Sie ursprünglich unterzeichnet haben, kommen müssen. Werden Sie sich für mehrere weitere anmelden oder nehmen Sie es nacheinander?

In dem Ironman Filme, Sie sind natürlich die Hauptrolle. Im Die Rächer , jedoch haben Sie diese anderen Jungs in der Hauptrolle. Vermissen Sie es, sie bei sich zu haben?

RDJ: Ich muss nicht die Hauptrolle spielen Ironman wenn das für alle angenehm ist. Aber die Hölle sind andere Leute (lacht). Das hat jemand gesagt und manchmal denke ich: ‚Was ist, wenn der Typ Recht hat? Alles was ich tue, ist mit anderen Leuten abzuhängen! Und ich bin eine andere Person für sie?'

RDJ: Ja, es ist ganz dasselbe. Sie kommen und sagen: 'Robert, wir haben dieses Projekt' -- und der nächste Film, den ich mache, ist so sehr eine Abkehr von einem Genrefilm, wie man sich vorstellen kann -- aber ich denke, dass die Leute unterschätzen, dass wirklich alles gerecht ist wie alles andere. Wir sprechen über die Geschichte und wir sprechen über die Themen. Es sind die gleichen Dinge, nur der rote Teppich ist kürzer.

Ist es jemals wirklich kürzer für die Filme, in denen Sie spielen?

RDJ: Danke. Weißt du, es ist so seltsam. Oder nicht seltsam. Ich lebe dafür. Es ist einfach ein Teil des Jobs, für den ich seltsamerweise geeignet bin. Ich mag die Hölle. Ich mag andere Leute. Ich mag es, draußen zu sein. Ich gehe gerne: ‚Oh, du bist hier! Ich bin in der Stadt, um dafür zu werben.' Besonders wenn es mir gefällt. Es war ein guter Lauf mit Marvel und jetzt Disney.

Die Rächer ist heute einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Wie hat das die Messlatte für Action-Sequenzen höher gelegt? Iron Man 3 ?

wer spielt harley quinn in den raubvögeln

RDJ: Wieder gibt es Leute, die seltsamerweise klüger sind als ich, um diese Entscheidungen zu treffen, wurde mir gesagt. Das Lustige ist, Iron Man 3 ist gleichzeitig ein viel kleinerer Erzählstil, aber es fühlt sich auch nur persönlich an – weil ich nicht mit Thor und Loki in Cleveland – ich meine New York – auf dem Berggipfel mit Cap und Black Widow und Hawkeye und so bin. Ich bin in jeder Sekunde jeder Actionszene in diesem Film dabei. Ich habe noch nie in meinem Leben so viel Action gemacht. Der Umfang fühlt sich wirklich sehr groß an. Auch hier denke ich, dass Marvels Absicht darin besteht, den Erwartungen erneut zu trotzen. Fangen wir nicht einfach mit diesem Ding an, das mit 11 beginnt und einen großen Knall hat. Es wäre keine schöne Gegenprogrammierung für Die Rächer .

Ironman ist sehr realitätsnah, aber im Laufe der Filme haben sie sich in eine ganz andere Welt bewegt. Wie war es, Tony dagegen zu spielen?

RDJ: Das Schöne ist, dass es ziemlich unterteilt ist und, wie ich denke, ziemlich nahtlos. Wenn es eine Person gibt, an die ich nur in der dritten Person denken würde, die die Welt so haben könnte, und dann morgens aufwachen und anders sein könnte, wäre es er. Er lebt sowieso in diesem Kokon seiner eigenen Welt. Alles, was ihn wirklich interessiert, sind Pepper und sein Dummy. Er kümmert sich nicht um seine materiellen Sachen außer einigen Robotern, diesem Mädchen und seinem einzigen Freund. Ich denke, er hat sich mit Bruce [Banner] angefreundet, vielleicht ein bisschen mehr als die anderen, aber es ist, als ob er einen großen Actionfilm drehte und dann zurückkam und in Kansas lebte oder so.

RDJ: Sie sind sich sehr ähnlich. Sie können auch nicht wirklich mit dem einen arbeiten, ohne den anderen zu erreichen. Jon und ich haben Shane mehrmals kontaktiert und Shane würde sich definitiv bei vielen Dingen an Jon wenden. Jon hat ein unglaubliches Gespür für Showmanship und Shane ist viel introvertierter. Wenn er ektomorph wird, ist das sehr unterhaltsam. Wir haben zum Beispiel Nachtaufnahmen gemacht und er ist einfach auf dieses Ding gestoßen. Er prallte mit dem Kopf an etwas und verrenkte sich die Schulter. Er saß einfach nur da und wir sagten: ‚Nun, zurück ins Rettungsfahrzeug.' Er sagte: ‚Nur noch zwei Schüsse! Ich bleibe, ich bleibe!' Ich sagte: 'Du musst ins Krankenhaus.' Jon ist sehr geschmeidig und Shane ist mir ein bisschen ähnlicher und manchmal ein bisschen stachelig. Aber ich habe mich auch verändert. Da ist der Jon, der beim ersten 'Iron Man' Regie führte, und der Jon, der beim zweiten Regie führte, und der Jon, der all das getan hat, was er getan hat. Worüber ich wirklich glücklich bin, ist, dass Shane, da sich die Dinge geändert haben, mit dieser offensichtlich fantastischen Gelegenheit eingegriffen hat. Ich bin einfach so beruhigt, dass niemand darunter gelitten hat, einschließlich der Franchises und der Filme selbst. Jon und ich haben Büros auf der anderen Straßenseite. Shane und ich sprechen immer noch. Es ist eine schöne Beziehung, weißt du? Auch hier denke ich, dass es ein Beweis für Kevin und die wirklich zentralen Leute bei Marvel ist. Sie sind sehr, sehr nachdenklich über ihre Entscheidungen.

Klicken Sie hier für alle unsere Iron Man 3 Berichterstattung oder stöbern Sie unten in der aktuellen Berichterstattung:

Hier ist die offizielle Zusammenfassung für Iron Man 3 :

Marvels Iron Man 3″ lässt den dreisten, aber brillanten Industriellen Tony Stark/Iron Man gegen einen Feind antreten, dessen Reichweite keine Grenzen kennt. Als Stark findet, dass seine persönliche Welt von seinen Feinden zerstört wurde, begibt er sich auf eine erschütternde Suche nach den Verantwortlichen. Diese Reise wird auf Schritt und Tritt seinen Mut auf die Probe stellen. Mit dem Rücken zur Wand muss Stark auf eigene Faust überleben und sich auf seinen Einfallsreichtum und seinen Instinkt verlassen, um seine Nächsten zu schützen. Auf dem Weg zurück findet Stark die Antwort auf die Frage, die ihn heimlich verfolgt: Macht der Mann den Anzug oder macht der Anzug den Mann?