Samuel L. Jackson, Jessie T. Usher und Richard Roundtree über die ganz andere Einstellung zu 'Shaft'

Sie sprechen auch über den komischen Blickwinkel des Films.

- -

Obwohl seit dem letzten Film 19 Jahre vergangen sind Welle , Die neueste Inkarnation ist ein ganz anderes Tier. Erstens gibt es Samuel L. Jackson und wiederholte seine Rolle aus dem John Singleton-Film von 2000 sowie dem Original Shaft Richard Roundtree hat sich seine Rolle seit dem letzten Mal ein wenig verändert. Zu ihnen gesellt sich John Shaft Jr. alias 'J.J.', gespielt von Jessie T. Usher (( Unabhängigkeitstag: Wiederaufleben ), der dem neuen Film eine ganz andere Dynamik verleiht.



Bild über Warner Bros.

Diesmal inszenierte die Tim Story Welle ist eher eine Action-Komödie, die sich mit der unangenehmen Beziehung zwischen Vater und Sohn Shafts befasst, während sie versuchen, zusammenzuarbeiten, um einen Fall zu lösen und einen in Harlem ansässigen Drogenring zu stoppen. J.J. ist weitaus „aufgewacht“ als sein Vater mit schlechtem Mund, der oft das Bedürfnis hat, auf Gewalt zurückzugreifen, um die Antworten zu erhalten, die er braucht. Während Jacksons früherer Streifzug als John Shaft mit R bewertet wurde, bringt dieser R-Rating auf ein neues Niveau.

Ich habe mit allen drei Schauspielern im gesprochen roten Hahn Restaurant in Harlem - wahrscheinlich eines der besten Junkets, die ich je gegessen habe, wohlgemerkt!

Wie viele Episoden hat der Mandalorianer?

Zu den im folgenden Videointerview behandelten Themen gehören:

  • Was es brauchte, um Roundtree und Jackson wieder in ihre Rolle als Shaft zu bringen und warum es so lange dauerte.
  • Wie sie keine entwickelt hatten Welle Fortsetzung / Remake seit 2000 und der Produzent Jon Davis musste daran erinnert werden, dass Jackson in diesem Film Shaft spielte.
  • Jessie Usher spricht über seine eigenen Erfahrungen mit Welle und sich mit dieser Welt neu vertraut zu machen, um J.J.
  • Bild über Warner Bros.

    Roundtree spricht über den komödiantischeren Blickwinkel des Neuen Welle dauert im Vergleich zu den vorherigen Filmen.
  • Jackson spricht darüber, was stärkere weibliche Charaktere im Film haben und was sie in die Geschichte einbringen.

Übrigens, nachdem das Video aufgehört hatte zu rollen, habe ich Jackson gefragt, ob er zurückkehren würde, um Nick Fury in der MCU zu spielen, und er war ziemlich unverbindlich:

'Ich stelle keine Fragen', sagte er mir. „Ich tauche einfach auf und mache, was sie von mir verlangen. Ich habe vor langer Zeit erfahren, dass ich nicht fragen werde: 'Ich brauche einen Nick Fury-Film!' Ich weiß nicht, ob ich es tue oder nicht. Die Leute würden es gerne sehen, und wenn Sie es tun, gut, tun Sie es. Wenn Sie dies nicht tun, mache ich einfach weiter, was ich mache. Ich gehe zur Arbeit.'