'Samurai Jack': Genndy Tartakovskys Magnum Opus kommt zu einem bittersüßen Ergebnis

Und doch hätte es nicht anders enden sollen.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Spoiler voraus für alle, die das Finale der Samurai Jack-Serie nicht mitbekommen.



Im Jahr 2001 debütierte Cartoon Network das Follow-up von Dexter's Laboratory Schöpfer / Regisseur / Künstler, Genndy Tartakovsky . Das neue Projekt konzentrierte sich auf einen einfach gezeichneten Samurai, der ein magisches Schwert schwang und sich auf eine scheinbar endlose Suche nach der Zerstörung der Dunkelheit begab, wie sie von einem mächtigen Dämon verkörpert wurde. Zum Teil inspiriert von der alten Samurai-Kultur und dem Bushido-Code, dem klassischen Abenteuerkino der 1970er Jahre, den Filmen von Akira Kurosawa und Comics wie Schriftsteller Kazuo Koike und Künstler Goseki Kojima 's' Lone Wolf and Cub 'und Frank Miller 's' 300 'zeigte die Serie auch Tartakovskys besondere Art von schrulligem - und gelegentlich dunklem - Humor, als sein Samurai das unerwartete Ödland der fernen Zukunft durchquerte. Das war natürlich so Samurai Jack .

Im Laufe von vier Spielzeiten traf Tartakovskys Titelfigur auf alle möglichen Charaktere, von Cyborgs bis hin zu Schotten, um in die Vergangenheit zurückzukehren und Aku, den Meister der Dunkelheit, ein für alle Mal zu besiegen. Die Serie endete jedoch, bevor Jack seine Ziele erreichen konnte. Die vierte Staffel von Samurai Jack endete im Jahr 2004 ohne einen befriedigenden Abschluss und ließ Jack, seine Vergangenheit und das Schicksal der Welt in der Schwebe. Die gute Nachricht: Tartakovsky kehrte Anfang dieses Jahres mit Staffel 5 von zurück Samurai Jack auf Adult Swim. Die schlechte Nachricht: Staffel 5 und Samurai Jack selbst ist jetzt vorbei. Es war zwar befriedigend, aber auch bittersüß und ziemlich herzzerreißend. Lassen Sie uns darauf eingehen.

Bild über Adult Swim, Cartoon Network



Vor langer Zeit habe ich, Aku, der formverändernde Meister der Dunkelheit, in einem fernen Land ein unaussprechliches Übel entfesselt! Aber ein törichter Samurai-Krieger mit einem magischen Schwert trat hervor, um sich mir zu widersetzen. Bevor der letzte Schlag geschlagen wurde, riss ich rechtzeitig ein Portal auf und warf ihn in die Zukunft, wo mein Übel Gesetz ist! Jetzt versucht der Narr, in die Vergangenheit zurückzukehren und die Zukunft, die Aku ist, rückgängig zu machen!

So beginnt es Samurai Jack . Es war nicht nur eine fantastische Einführung in die Welt von Samurai Jack Anfang der 2000er Jahre fungiert es als Bindeglied für die moderne Wiederbelebung und als Anker für die Vergangenheit, sowohl für Jack als auch für Zuschauer wie mich, die seine Heldentaten über einen Zeitraum von mehr als 15 Jahren beobachtet haben. Natürlich ist es auch ein schönes Nicken zurück zum späten Mako , der dem bösartigen Aku seine unglaublichen Gesangstalente verlieh; Greg Baldwin hat einen wunderbaren Job gemacht und seine Leistung für die fünfte Staffel nachgebildet, aber Archivmaterial und Audio werden auch als Hommage verwendet.

Apropos Hommage, Staffel 5 von Samurai Jack ist ein fest Liebesbrief an Fans der Serie, die die verschiedenen Charaktere und Kreaturen von Jacks Welt im Auge behalten haben. Für Gelegenheitszuschauer werden Sie den Schotten wahrscheinlich über alles erkennen, aber aufmerksamere Fans werden auch Auftritte von Sir Rothchild von den Canine Archaeologists, den Woolies und ihren Sklaven, den Chritchellites, den Spartanern und vielen, vielen anderen, einigen von ihnen, genießen die weiterhin erfolglose Angriffe gegen Aku ausführen. Diese zurückkehrenden, von Fans bevorzugten Charaktere - und wahrscheinlich die Favoriten von Tartakovsky selbst seit dieser Saison - sind für ihn ebenso nachsichtig wie für Fans - sehen für die Abnutzung kaum schlechter aus, obwohl Jack selbst zerlumpt, ungepflegt und rein wirkt eine tiefe, endlose Verzweiflung.



Fünfzig Jahre sind vergangen, aber ich altere nicht. Die Zeit hat ihre Wirkung auf mich verloren. Doch das Leiden geht weiter. Akus Griff erstickt die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Hoffnung ist verloren. Ich muss zurück - zurück in die Vergangenheit. Samurai Jack.

Die besten Date-Night-Filme auf Netflix

Bild über Adult Swim

Serien, die du dir auf Netflix ansehen solltest

Natürlich gibt es jede Menge Nachrichtenfiguren. Es gibt die schnell sprechende Roboter-Attentäterin Scaramouche, einen als Omen bekannten Reiter, das Blutegel-Monster Lazarus-92 und die Hohepriesterin mit ihren tödlichen Attentätern, den Töchtern von Aku. Während diese Antagonisten alle Jacks Reisen während der gesamten Saison erschweren, sind es die Töchter von Aku, die seine Schritte in den frühen Episoden wirklich verfolgen. Sie sind wohl erfolgreicher in ihren Angriffen als jeder Gegner, dem Jack jemals begegnet ist, obwohl Aku selbst zu diesem Zeitpunkt fast das Interesse daran verloren hat, die Samurai zu töten. Letztendlich kann er sie besiegen, aber ihre Niederlage hat zwei Auswirkungen auf Jack: Erstens erfährt er, dass die Töchter Lebewesen waren, keine Roboter, die ungestraft entsandt werden konnten. Diese Erkenntnis riss die ursprüngliche psychologische Wunde auf, die ihn veranlasste, sein magisches Schwert Jahre zuvor beiseite zu werfen. Und zweitens hat er Mitleid mit dem als Ashi bekannten Attentäter und rettet ihr sogar mehrmals das Leben, obwohl sie wiederholt versucht hat, ihn wegen ihrer Gehirnwäsche unter der Priesterin zu töten.



Diese ist wo Samurai Jack Staffel 5 ist weit über das hinaus erfolgreich, was die vorherigen Staffeln erreichen konnten. In dieser letzten Staffel wird Jack als erwachsener Mann in der 'realen' Welt behandelt, sodass er nicht nur leben und lachen, sondern auch lieben kann. Ashi wird durch ihre Einführung auch sofort zu einem Liebling der Fans, zunächst als versierte Attentäterin mit einem zugrunde liegenden Herz aus Gold (wie ihre Trauer über einen Marienkäfer zeigt, der von der Priesterin zu Tode zerquetscht wurde), der bald lernt, Jack zu respektieren und letztendlich zu lieben. Obwohl diese Beziehung verdichtet ist, durchläuft sie eine Reihe von Höhen und Tiefen und zieht die ganze Zeit an den Herzen. ihr gemeinsamer Schmerz, der durch Aku verursacht wurde, bildete die Grundlage ihrer Beziehung; Ashis Unschuld gepaart mit Jacks Sinn für Anstand führt zu einigen sehr süßen Momenten; und die beiden retteten sich mehr als einmal, normalerweise auf selbstaufopfernde Weise. Aber die Enthüllung, dass Ashi tatsächlich aus Aku geformt wurde und dass Akus Dunkelheit sie überwältigen und kontrollieren konnte, war fast zu viel für Fans, die nach Jack und Ashi ziehen ...

Bild über Adult Swim

Gott sei Dank, Samurai Jack ließen ihre Beziehung spielen, um den größten Handlungspunkt in der Serie zu lösen: die Niederlage und den Tod von Aku. Als Ashi mit ein wenig Hilfe von Jack die Dunkelheit meistern konnte, die sie fast verzehrt hatte, konnte sie Akus Kräfte gegen ihn wenden und sowohl sich selbst als auch Jack in die Vergangenheit versetzen. In der verdammten Zukunft warfen sich Jacks Verbündete weiterhin in einem umfassenden Angriff auf den gnadenlosen Aku. In der Vergangenheit war Jack in der Lage, Aku ein für alle Mal zu besiegen, nur wenige Momente nachdem sein früheres Ich zu Beginn der Serie in die Zukunft geworfen worden war.

Wenn Aku besiegt ist und Jack und Ashi tief verliebt sind, würde man denken, dass die Saga von Samurai Jack würde mit einem ordentlichen kleinen Bogen eingewickelt werden. Eine Zeitlang schien es so zu sein. Jack wartete in seiner zeitgemäßen zeremoniellen Hochzeitskleidung auf die Ankunft seiner Braut Ashi, ganz in Weiß gekleidet. Aber trotz der Schönheit und Hoffnung dieser Szene hing ein bedrohliches Gespenst über dem Verfahren: Wenn die Show ihre Zeitreiseregeln einhalten würde, d. H. Wenn Aku in der Zukunft nie existiert hätte, wäre Ashi niemals geschaffen worden. Mit dieser Erkenntnis fällt Ashi in Ohnmacht und verschwindet dann, als Jack sie in seinen Armen wiegt.

Dies war ein vernichtender Moment für Fans von Jack, der sich so oft geopfert hat, um so viele andere Menschen zu retten, und für Ashi, der so jung und naiv war und mit dem wir so wenig Zeit verbracht haben. Aber zu sehen, wie Jack beinahe eine wohlverdiente Belohnung für Glück und ein langes Leben mit der Frau, die er liebte, erlangt, nur um sie wegen Jacks und Ashis eigenen Heldentaten wegzureißen, ist ungefähr so ​​herzzerreißend wie es nur geht. Aber es gibt noch Hoffnung!

Während einige Fans hofften, Jack in der Zukunft gefangen zu sehen, nur um Aku hin und wieder zu besiegen, um allen Beteiligten einen besseren Weg zu bahnen, ist die Erkenntnis, dass Jack wieder alleine in die Welt gehen muss, bittersüß. Aber die letzte Einstellung, in der Jack einen kleinen Marienkäfer erkennt, der auf seinem Finger landet, während er unter einem leuchtend roten Baum verweilt und durch dieses Motiv eine Idee von Ashi heraufbeschwört, ist vielleicht das hoffnungsvollste Bild aus der gesamten Serie, das die Zuschauer haben verbrachte einen Großteil ihrer Zeit damit, dass Jack allein durch eine schmuddelige, gefährliche, dystopische Zukunft streifte. Jetzt trägt er nicht nur die Erinnerungen aller, die er in diesen dunklen Jahren getroffen und gerettet hat, sondern er hat auch die Erinnerung an Ashi für immer bei sich. Nicht einmal die Dunkelheit konnte das wegnehmen.

Bild über Adult Swim