SCANDAL Staffel 4 Premiere Recap: 'Randy, Red, Superfreak und Julia'

Lesen Sie Allisons Zusammenfassung der vierten Staffel von Allison für 'Randy, Red, Superfreak und Julia' mit Kerry Washington, Tony Goldwyn und Portia de Rossi.

Skandal ist zurück und von Anfang an voller Drama (man würde nicht weniger erwarten). Olivia ist auch zurück, einer von OPA ist weg und 'Randy, Red, Superfreak und Julia' haben den Rest der Gladiatoren an ganz anderen Orten gefunden, als wir sie verlassen haben. Serienersteller Shonda Rhimes hat versprochen, dass sich diese Staffel nicht nur wieder auf die Kernbesetzung konzentrieren wird, sondern auch eine Staffel, in der Abby Whelan endlich einen eigenen großen Bogen bekommen wird. Treffen Sie den Sprung, aber nur, wenn Sie an der Reihe sind.

Aber Olivia war nicht die einzige Person, die verschwunden war. Ein Brief - zusammen mit ihrer Weinlieferung - ließ sie wissen, was viele Zuschauer am Ende der letzten Staffel angenommen hatten: Harrison ist tot. Wenn die Fans einen Gladiator töten müssten, wäre Quinn wahrscheinlich der Erste gewesen, aber ehrlich gesagt hatte Harrison in mehreren Spielzeiten (wenn überhaupt) keine Rolle oder viel zu tun, und es sieht so aus, als hätte er mehr Auswirkungen als am Leben.



Was die verbleibenden Gladiatoren betrifft, ist Huck jetzt der Randy des Titels und arbeitet als IT-Support-Mitarbeiter in einem Box Store. In der letzten Saison wurde er von seinem B6-13-Robotertraining deprogrammiert, aber obwohl er sein Gedächtnis wieder hat, hat er weder die Roboterstimme noch die Manierismen (oder die seltsame, welpenhafte Bindung an Olivia als Mutterfigur) verloren Killerwelpe noch dazu). Quinn ist zu einer Art unglaublichem Arsch geworden (nicht, dass ich es kaufe oder daran interessiert bin), und zum Glück scheint ihr soziopathisches Liebesdreieck vorerst vorbei zu sein. Abby ist die erfolgreichste der Gruppe und arbeitet als Pressesprecherin im Weißen Haus. Sie und David Rosen sind nicht mehr zusammen, aber es gibt offensichtlich immer noch Gefühle (denn was würde Skandal ohne komplizierte Liebe sein?). Obwohl ihr Job sie bis zu einem gewissen Grad von David entfremdet, ist dies auch ein Grund für Olivia, sich wieder für das Weiße Haus zu engagieren.

In Bezug auf diese besonders komplizierte Liebesgeschichte sind die Zuschüsse an einem schlechten Ort. Mellie, die vom Tod ihres Sohnes und der Enthüllung ihrer Vergewaltigung beraubt ist, wandert in Kimonos herum, bowlt und ist sowohl Fitz als auch sich selbst gegenüber außergewöhnlich hart. Fitz ist offenbar frisch von einem Selbstmordversuch, was die Tatsache veranschaulicht, dass selbst wenn Skandal macht einen Zeitsprung, das Drama hört nie auf.

Obwohl Mellie Fitz erzählt, dass sie mit der Überprüfung fertig ist und Olivia schwört, dass sie mit diesem Teil ihres Lebens fertig ist, haben Jake und Cyrus es richtig gemacht. Cyrus erwähnte die sich drehende Liebestür, zu der Fitz und Olivia gehören, und wie ihre Kopplung sicher wieder (und immer wieder) stattfinden wird, während Jake abstrakter über Fitz 'Schatten sprach, der Olivia in DC in den Schatten stellt. Obwohl das letzte 'Was auch immer' zwischen Olivia und Fitz eine frostigere oder professionellere Beziehung zwischen den beiden zu bedeuten schien, sollten Sie nicht erwarten, dass es die ganze Saison dauert.

Mit der Einführung von Portia de Rossi Als RNC-Vorsitzende Liz gibt es auch eine Art Verschwörung darüber, dass Fitz Schurke wird, indem er über den Gang greift und die Basis entfremdet. Dies ist die Zeit, um seine Präsidentschaft zu definieren und sich schließlich als etwas anderes zu erweisen, als der völlig nutzlose (wenn auch gutaussehende) Waffler zu sein, der er normalerweise ist. Und natürlich weigert sich diese alte B6-13-Geschichte zu sterben. Jake hat David beauftragt, sich um die Dinge zu kümmern, aber sein eigenes Waffeln und seine Angst haben ihn davon abgehalten, irgendetwas zu tun. Ein aufmunterndes Gespräch von Abby macht ihn jedoch klar; er muss die Macht nehmen, die ihm angeboten wird, damit er können endlich etwas tun.

Was den Fall der Woche betrifft, war es schön, die Gladiatoren zurück zu haben (mit Harrisons Tod, der sie wiedervereinigt), aber Vergewaltigung scheint ein Thema zu sein, das mehr verdient als eine flüchtige und wirbelnde Behandlung, die mit einem Angriff begann und mit einem starken und endete prinzipielle Kongressabgeordnete, die ihre Sekretärin schickte, um im Wesentlichen vergewaltigt zu werden, damit sie den Sturz hinnehmen und Werbung machen konnte. Übelkeit, aber auch eine gute Möglichkeit für Olivia, die Rückkehr in die DC-Senkgrube in Frage zu stellen. Und natürlich tut sie das, weil Fitz .

Episodenbewertung: B +

Überlegungen und Verschiedenes:

- Entschuldigung für die späte Posting-Zeit, ich bin auf Reisen und musste von der Straße aus nachprüfen!

- Wie sexy war diese erste Szene mit Jake und Olivia? Wie sexy war der zweite?

- Ich hoffe, Huck wird in dieser Saison eingelöst. Ich mochte die Szene, in der er dem Mann erzählte, dass seine Frau ihn betrogen hatte. Alte Gewohnheiten sterben hatten!

- Die Gladiatoren haben alle große Probleme in Bezug auf gegenseitige Abhängigkeit und Verlassenheit, nicht wahr?

- 'All die Angst und Gewalt verschmelzen irgendwie' - David.

- Ich mag Mellie und respektiere ihren Kummer, aber ich mache mir Sorgen, dass es eine zu große Karikatur ist. Auch ihr Kampf mit Fitz ist so erledigt. Können sie nicht gerade in diesem Moment zusammenkommen?

- Mellie sagt, dass es 1976 unten ist, damit Fitz sich nicht für sie interessiert, ist das sexistischste, was die Show wahrscheinlich jemals gesagt hat.

- Rowan behauptet, dass Maya auf Fitz 'Befehl 'versorgt' wird. Aber weiter Skandal , das heißt vielleicht nicht tot ...

- 'Du arbeitest für den Todesstern !!' - David.

- 'Holen Sie sich etwas Kraft und nutzen Sie es!' - Abby.

- Olivia hat wieder ein Telefon ... Es ist an!

- 'Sind wir Gladiatoren oder unsere Hündinnen?' - Harrison über Olivia.

Skandal Staffel 4 Premiere Recap