Die gruseligsten Videospiele aller Zeiten

Spät in der Nacht, Licht aus, viel Glück!

Was kann ich auf Disney Plus sehen?

Es ist Halloween-Saison und Sie wissen, was das bedeutet! Gruselfilme, gruselige TV-Shows und Geistergeschichten, die am besten am Lagerfeuer oder bei Kerzenlicht genossen werden. Aber es gibt ein Medium, das wohl die beste gruselige Erfahrung von allen bietet, eines, das es Ihnen ermöglicht, die Geschichte zu konsumieren, während sie sich entfaltet, und gleichzeitig in sie einzutauchen. Wir sprechen natürlich über Videospiele. Und wir haben die gruseligsten Titel aller Zeiten zusammengestellt, damit Sie diese Halloween-Saison genießen können.

Jetzt werden nicht alle diese Titel allen gefallen. Es gibt Hardcore-Horror gemischt mit psychologischer Spannung und übernatürlichen Schrecken, es gibt Retro-Titel, die mit moderneren visuell auffälligen Spielen kombiniert sind, und es gibt Franchise-Titel, die Sie neben anderen Spielen erwartet haben, von denen Sie vielleicht noch nie gehört haben. Mit anderen Worten, es ist eine kuratierte Liste einiger der besten gruseligen Videospiele, die es gibt, aber nicht unbedingt ein End-All-Be-All. Und wenn Sie eine haben, die wir noch nicht gespielt haben, würden wir gerne davon hören! In der Zwischenzeit finden Sie hier weitere Empfehlungen, die stärker auf den jeweiligen Geschmack zugeschnitten sind:



Bild über die kreative Versammlung

Klassische Krimi-Geschichten? Auschecken Siebter Gast . Schrecklicher Überlebenshorror, der eine willkommene Abwechslung zum Vorhersehbaren darstellt? Abholen Überleben . Wenn Sie sich zur Abwechslung für die skandinavische Mythologie interessieren, empfehlen wir Ihnen Unversöhnlich - Eine Hymne aus dem Norden und Durch den Wald . Möchten Sie sich für das Survival-Horror-Science-Fiction aus der Sowjetzeit entscheiden? Muss der sein S.T.A.L.K.E.R. Reihe von Spielen. Suchen Sie nach einem anderen Weg, um Ihre geistige Gesundheit zu verlieren? Geh in den Kerker, mit dem du kriechst Dunkelster Dungeon oder mach dein Lovecraft mit Ruf von Cthulhu und Stygian: Herrschaft der Alten . Und wenn es knorrig und grob ist: 'Ich will das nicht' Fortsetzungen, auf die Sie gewartet haben, wird es Ihnen schwer fallen, einen besseren aktuellen Titel zu finden als Der Letzte von uns: Teil Zwei .

Aber genug von unseren ehrenwerten Erwähnungen und Empfehlungen, hier sind unsere Tipps für die gruseligsten Videospiele aller Zeiten:

Limbo (2010)

Bild über Playdead Studios

Ein straff konstruiertes Stück Videospiel-Storytelling mit einem breiten und gebratenen Gefühl von dunstiger Atmosphäre. Limbo wurde entwickelt, um Sie zu unwohl zu fühlen und erreicht sein Ziel vom ersten Moment an. Du spielst ein kleines Kind in einer schrecklichen Welt und versuchst, seine Schwester zu finden, während du eine Reihe grausamer, todesfördernder Plattform-Rätsel durchquerst. Ich fühle mich wie ein Radiergummi Nehmen Sie einen überindustrialisierten Albtraum an, diese Welt existiert in einem surrealen Ätherreich, mit schattigen, schwarz-weißen Monstern, die am Rande dieser traumhaften Ebene der Existenz lauern.

So viel von Limbo fühlt sich in direkter Korrelation zu seinem Titel unbeantwortet. Wo sind wir? Wer sind wir? Warum versuchen wir unsere Schwester zu finden? Wer sind diese Kreaturen? Sind wir ein so guter Retter, ein moralisch reiner Held, wie wir denken? All diese lauernden Fragen sitzen und köcheln jedes Mal in meinem Bauch, wenn ich dieses rechtschaffene Spiel spiele, und das, was am Ende schwarz wird, schlägt alles ohne Fehler. - Gregory Lawrence

Bild über Playdead Studios

Fatal Frame (2001)

Bild über Tecmo

Für Westler, Tödlicher Rahmen Es ist vielleicht nicht der erste Titel, an den Sie denken, wenn es um gruselige Spiele geht, aber dank des Fokus der Franchise auf japanischen Horror ist er einer der besten. Es ist auch eines der einzigartigsten der Gruppe. In anderen Spielen spielen Spielerprotagonisten, die keine Superhelden sind, um übernatürliche Feinde zu bekämpfen. Es sind nur normale Menschen, die versuchen zu überleben. Aber zumindest diese alltäglichen Helden sind mit Nahkampfwaffen, Waffen oder anderen Gegenständen ausgestattet, um die Mächte der Dunkelheit zu bekämpfen. Im Tödlicher Rahmen Ihre einzige Verteidigung ist eine Kamera.

Im Originalspiel übernimmst du die Kontrolle über Miku Hinasaki, die auf der Suche nach ihrem vermissten Bruder Mafuyu ist, der seinerseits in einem von Spuk heimgesuchten Herrenhaus nach einem berühmten Schriftsteller gesucht hatte. (In diesen Überlebensspielen gibt es ein ziemlich wiederkehrendes Thema, nicht wahr?) Die Geschwister können die Geister, die das Gebäude heimsuchen, nur besiegen - und einem dunklen, rituellen Ereignis auf den Grund gehen, das dort stattgefunden hat mit der Camera Obscura, einer antiken Kamera, die sich wie ein analoger 'Ghost-Buster' verhält. Diese Verschiebung zum Ego-Shooter hier ist Ihre einzige Waffe im Spiel, die verbessert werden kann, indem Sie genügend Punkte erzielen, wenn Sie Geister besiegen, indem Sie deren Bild aufnehmen. Je näher der Geist ist, desto höher sind die Punkte, aber auch das Risiko, erheblichen Schaden zu erleiden. Es ist eine clevere Mechanik, die den Spieler zwingt, die Geister, die sie jagen, nur mit einem Verschluss, einem Blitz und einer Linse zu konfrontieren. Aber es ist die Erforschung einiger wirklich verstörender Themen und japanischer Horrorgeschichten, die den Originaltitel im Franchise zu einem herausragenden Produkt macht. - Dave Trumbore

Bild über Tecmo

Das Böse in sich (2014)

Bild über Tango Gameworks, Bethesda

Ein Survival-Horror-Spiel des ursprünglichen Schöpfers von Resident Evil , Das Böse im ist eine äußerst brutale Erfahrung, die Ihnen fast keine Momente der Wiedergutmachung gibt. Alles ist zu 100% furchterregend, und Sie haben selten genug Kugeln, um sich in der Nähe von sicher zu fühlen.

Sie spielen als Polizist, der im Kopf eines Mörders gefangen ist, durch verdrehte Umgebungen reist und gegen schreckliche Feinde kämpft, basierend auf den Erinnerungen und Emotionen des Mörders. Im Klassiker RE Mode, du hast nicht die Fähigkeit, jeden einzelnen Feind zu besiegen, also musst du deine Schlachten sorgfältig auswählen und dich daran gewöhnen, diesen Sprintknopf gedrückt zu halten. Das einfallsreiche Level-Design und das Upgrade-System sind lohnende Gameplay-Loops, aber nichts hält eine Kerze für die schrecklichen Bosskämpfe des Spiels. Dies sind hektische Konfrontationen mit wirklich furchterregenden Monstern, und jeder Sieg, den Sie schaffen, fühlt sich äußerst eng an.

Die Geschichte ist ein wenig Kauderwelsch und macht letztendlich keinen Sinn, aber Das Böse im ist so ein lustiges Gruselfest, dass es dir nicht allzu viel ausmacht. - Tom Reimann

Bild über Tango Gameworks, Bethesda

Ewige Dunkelheit (2002)

Bild über Nintendo, Silicon Knights

Wir haben in dieser Liste von gruseligen Spielen viel über Überlebenshorror und psychologische Qualen gesprochen, aber wir haben noch keine der klügsten Wendungen im Genre angesprochen: Ein Sanitätsmesser. Ewige Dunkelheit: Sanitys Requiem wird größtenteils als das erste Spiel zitiert, das eine solche Mechanik hinzufügt, insbesondere im Westen, obwohl frühere japanische Veröffentlichungen Laplace no Ma und Glockenturm tat dies zuerst. Es ist auch unter den besten Gamecube-Spielen aufgeführt, geht aber oft im Gespräch unter den global erkennbaren Franchise-Unternehmen verloren. Aber für unser Geld - und unsere Nerven - ist es immer noch eines der besten, wenn es darum geht, unter die Haut zu gehen. In der Tat so gut, dass Nintendo die herausragende 'Sanity Effects' -Mechanik patentiert hat.

Game of Thrones Staffel 7 Episodenlaufzeiten

Ewige Dunkelheit kann jedes Mal, wenn Sie es in die Hand nehmen, ein etwas anderes Spielerlebnis bieten. Die Hardcore-Spieler da draußen werden den 'roten' Weg einschlagen, während die Vervollständiger alle drei Wege angehen müssen, wenn sie einen Weg zweimal spielen wollen. Das Spiel gibt Ihnen ein Level, in dem Sie sich aufwärmen und sich an den Kampfstil gewöhnen können. Wenn Sie jedoch Kapitel zwei erreicht haben, behalten Sie Ihre geistige Gesundheit im Auge. es wird fallen, wenn ein Feind dich entdeckt ... und von da an werden die Dinge immer schrecklicher. Diese Effekte reichen von geringfügigen visuellen Änderungen wie einem geneigten Kamerawinkel oder Umwelteffekten bis hin zu atemberaubenden Momenten, die die vierte Wand brechen und den Spieler in Frage stellen, ob sein Spiel tatsächlich fehlerhaft funktioniert oder nicht. Es ist brillantes Zeug und ebnete den Weg für viele andere Spiele, die danach kamen.

Leider scheiterten diese Bemühungen trotz der Versuche, den Titel mit Fortsetzungen und möglichen Franchise-Läufen wiederzubeleben. Vielleicht wird es eine gequälte Seele da draußen noch einmal versuchen. Bis dahin müssen wir uns freuen, zum ursprünglichen Albtraum zurückzukehren. - Dave Trumbore

Bild über Nintendo, Silicon Knights

Der Letzte von uns (2013)

Bild über Naughty Dog

Der Letzte von uns kommt aus allen Winkeln auf dich zu. Seine Kampfsequenzen, in denen sich Ihr spielbarer Charakter Joel versteckt, verfolgt und sein Bestes tut, um mit den korrupten, bösartig gestalteten Zombies zu rechnen (ganz zu schweigen von den korrupten, bösartig temperierten Menschen, die schlecht mit dieser postapokalyptischen Kriegszone umgehen), nehmen meine wirklich Atem rauben. Es handelt sich um viszerale, physische, immersive Teile des Spieldesigns, die neben Ihrer Herzfrequenz den Einsatz mit rücksichtsloser, grenzwertiger, grausamer Effizienz erhöhen.

Und dann psychologisch Der Letzte von uns trifft dich härter als zwölf Bloater hintereinander. Es ist kalt offen? Emotional verheerend. Seine Momente der Barmherzigkeit und des Trostes, einschließlich dieser schönen Giraffe? Nur für einen Moment Erleichterung, die unvermeidliche Ruhe für den doppelt verheerenden Sturm. Seine zentrale Beziehung zwischen Joel und Ellie? Was kann ich sagen? Es ist eines der besten Duos in der gesamten Geschichte der Videospiele. Es ist reichhaltig und kompliziert und beides das einzige Rettungsfloß, das beide Charaktere haben und das auf allen Arten von ungesunden Bewältigungsmechanismen beruht. Und das Endschicksal dieser beiden wird in einer Sequenz dargestellt, die ich unbedingt nicht spielen wollte.

Dies könnte der gruseligste Teil von sein Der Letzte von uns ;; Der unendliche, unerbittliche, grenzwertig grausam effiziente Sprint in Richtung Schicksal, um zu erkennen, dass Sie doch keine Kontrolle haben. Ein schreckliches Spiel, egal wie Sie es schneiden. - Gregory Lawrence

Bild über Naughty Dog

Alien: Isolation (2014)

Bild über die kreative Versammlung

Die wichtigste Lektion, die ich beim Spielen gelernt habe Alien: Isolation ist, dass der Alien 100% keinen Scheiß auf meine Pistole gibt. Ich war so erleichtert, endlich eine Waffe zu bekommen, dass ich törichterweise versuchte, mit dem titelgebenden Weltraumdämon von Kopf bis Fuß zu stehen, und es schlug mir das Ding einfach aus den Händen, als wäre es ein riesiger Cartoon-Lutscher und ermordete die Scheiße aus mir heraus. Isolation ist ein Survival-Horror-Spiel, das dich als Tochter von Ellen Ripley besetzt und sich auf den Weg durch eine chaotische Raumstation macht, um Antworten darauf zu finden, was mit ihrer Mutter passiert ist. Die Station wurde zwischen Fraktionen von Menschen aufgeteilt, also musst du dich darum kümmern Verrückter Max Aasfresser und verrückte Androiden im Stil, während versucht wird, so wenig Lärm wie möglich zu machen, um zu vermeiden, dass der Außerirdische angezogen wird. Wenn der Außerirdische auftaucht, können Sie versuchen, sich in Schließfächern und unter Tischen und dergleichen zu verstecken, aber seien Sie gewarnt: Der Außerirdische ist ein verdammter Hellseher und wird Sie bald finden, unabhängig davon, wie ruhig Sie sind.

Die Spannung und Atmosphäre sind perfekt für Fans des Jahres 1979 Ridley Scott Film (es gibt sogar DLC, wo Sie als Crew der Nostromo in einer Mini-Mission spielen können). Es ist etwas zu lang, um seine Prämisse aufrechtzuerhalten, aber wenn es am besten ist, Alien: Isolation ist eine befriedigend beängstigende Erfahrung, die mir gefährlich nahe gekommen ist, eine stressbedingte Panikattacke zu verursachen. - Tom Reimann

Bild über die kreative Versammlung

P.T. (2014)

Bild über Kojima Productions, Konami

Ich habe darüber gesprochen P.T. Besonders bösartiger Kontext als ein Zeitschleifenspiel , aber es lohnt sich angemessenerweise zu wiederholen.

In einer verwirrenden Perspektive aus der ersten Person wandern Sie immer wieder durch denselben sich schlängelnden Flur und decken langsam ein zunehmend elendes Rätsel auf, während ein verdammter Geist auftaucht und Ihnen die Hosen abschreckt. Und je mehr Details über dieses Rätsel Sie aufdecken, desto schlimmer wird es und gipfelt in einer der hautkrabbelndsten Tabu-Enthüllungen, die ich je in einem Videospiel gesehen habe.

Dieser seltsame, schwer zu findende Titel, der wörtlich für „Playable Teaser“ steht, stammt aus dem Traumteam von Hideo Kojima und Guillermo del Toro , der den kurzen, in sich geschlossenen Titel als Teaser für Konzepte entwarf, die im nächsten aufgetaucht sein könnten Stiller Hügel Spiel. Leider wurde das Spiel abgesagt und P.T. wurde aus gutem Grund aus dem PlayStation Store gerissen. All dies trägt jedoch nur zu dem nahezu mythologischen Einflussniveau, dem Eintauchen, dem schrecklichen Schrecken und der psychologischen Zerstörung des Titels bei. Bis heute ist es das einzige Horror-Videospiel, das ich jemals gespielt habe und das mich den Schlaf verlieren ließ. - Gregory Lawrence

Bild über Kojima Productions, Konami

Silent Hill (1999)

Bild über Konami

Es ist sicherlich nicht der grafisch beeindruckendste Titel in dieser Liste, aber der visuelle Stil des Originals Stiller Hügel bleibt auch 20+ Jahre später gruselig AF. Konamis eigenes Survival-Horror-Franchise, kreiert von Keiichiro Toyama ist jetzt untrennbar mit gruseligen atmosphärischen Effekten, fleischbedeckten Höllen-Dimensionen, die Cronenberg erschrecken lassen würden, und jenseitigen Bewohnern, die hungrig nach deinem Blut sind und glücklich sind, deine geistige Gesundheit zu zerstören. Und alles begann im ersten Spiel.

Immer wenn ich durch einen plötzlichen Nebel gehe, halte ich immer noch Ausschau nach Stöhnen, Murmeln und Grauen Kindern. Stiller Hügel Alles drehte sich um die Atmosphäre, ein Geniestreich, der die Einschränkungen der damaligen Grafikprozessoren löste und gleichzeitig den Gruselfaktor verstärkte. Ob Nebel oder Dunkelheit, der Protagonist Harry Mason konnte auf seiner Suche nach seiner verlorenen Tochter in der von Monstern heimgesuchten Titelstadt nie weit sehen. Fügen Sie ein kaputtes Radio hinzu, das einen statischen Ausbruch auslöste, wenn sich Feinde in der Nähe befanden, blutgetränkte Hindernisse, die mit Stacheldraht umwickelt waren, sowie Strampler, Puppenkrankenschwestern und Puppendoktoren, und ja, dieses Spiel trifft Sie in jeder Hinsicht und Sensibilität. Aber um den Tag zu gewinnen (und eines von mehreren Enden zu erleben), müssen Sie Ihre eigenen Ängste überwinden und in die Dunkelheit hinabsteigen, um mit einem tödlichen Kult fertig zu werden. Deine Belohnung? Ich komme zurück für Silent Hill 2 Pyramid Head zu treffen! - Dave Trumbore

Bild über Konami

waghalsige Staffel 1 Blu-ray-Veröffentlichungsdatum

Amnesie: Der dunkle Abstieg (2010)

Bild über Reibungsspiele

Ein Ego-Horror-Spiel, in dem Sie keinerlei Waffen haben. Amnesie: Der dunkle Abstieg wirft dich in eine gruselige preußische Burg ohne Erinnerung daran, wer du bist oder wie zum Teufel du dorthin gekommen bist. Während Sie langsam durch die Burg gehen und Standard-Überlebens-Horror-Abenteuer-Rätsel wie das Umlegen von Schaltern, das Reparieren von Maschinen und das Entdecken geheimer Türen lösen, beginnen Sie, Erinnerungen freizuschalten, die nach und nach Teile Ihrer Identität enthüllen. Das Schloss ist jedoch voller Monster, die so übertrieben furchterregend sind, dass Sie wahrscheinlich zwischen echten Schreien in schockiertes Lachen verfallen, nachdem einer plötzlich aus der Dunkelheit auf Sie zugerannt ist.

Ihre einzige „Waffe“ ist eine Laterne, die wie ein blinder Hai durch Treibstoff kaut und Sie in einem ständigen Wettlauf gegen die Dunkelheit zurücklässt, der Sie buchstäblich tötet, wenn Sie zu lange darin verbringen. Amnesie ist eine wirklich beängstigende Erfahrung, die niemals nachlässt (selbst die Musik auf dem Titelbildschirm reicht aus, um Sie dazu zu bringen, sie sofort auszuschalten und anzusehen Jeder liebt Raymond ). Es ist wahrscheinlich das gruseligste verdammte Spiel, das ich je gespielt habe, so sehr, dass ich es noch nicht vollständig durchspielen konnte. Du wirst sehen, was ich meine, während du in einem winzigen Fackellichtpool in einem pechschwarzen Gefängnis zusammengekauert bist und hörst, wie Dinge im Dunkeln um dich herum huschen. - Tom Reimann

Bild über Reibungsspiele

Doki Doki Literaturclub! (2017)

Bild über Team gespeichert

Um zu erklären warum Doki Doki Literaturclub! Es ist so verdammt beängstigend, es von Natur aus zu verderben. Wenn Sie also eine möglichst reine Erfahrung mit diesem Spiel machen möchten, hören Sie auf zu lesen und beginnen Sie jetzt zu spielen. Aber wenn du eine willst berühren von dem, was in diesem unvorhersehbaren Albtraum zu erwarten ist, hier ist: Doki Doki Literaturclub! Es fühlt sich sehr nach einem traditionellen visuellen Anime an, in dem vier Schülerinnen - Sayori, Yuri, Monika und Natsuki - und der Spieler als neuer Schüler auftreten. Sie fünf besuchen einen Literaturclub, in dem Sie Gedichte schreiben, Bücher lesen und eine Präsentation für ein bevorstehendes Festival vorbereiten. Es ist in sprudelndem, süßem und völlig unschuldigem Flair wiedergegeben. Bis einem unserer Charaktere etwas Verheerendes passiert. Und dann ... nimmt es eine Wendung.

Ich werde genaue Einzelheiten vermeiden, weil Sie dieses provokative Spiel wieder so rein wie möglich erleben müssen, aber ich sage, die Dinge bewegen sich ins Schreckliche, ins Surreale und insbesondere ins Metafiktionale. Nichts auf der Welt ist sicher für die Wünsche des Spiels, alles zusammenzubrechen, selbst die Tatsache, dass es ein Spiel selbst ist. Aber es sind nicht nur verdrehte Ängste und clevere Tricks um des Grauens willen. Diese Techniken machen Doki Doki Literaturclub! eine starke, aggressiv eindringliche Aussage über Trauma, Vermächtnis, Trauer, Soziopathie versus Empathie und über die Durchsetzung von Kontrolle, wie immer man kann. Es wird unter deine Haut gehen und dort bleiben, das verspreche ich dir. - Gregory Lawrence

Bild über Team gespeichert

Leerer Raum

Bild über EA

Ich möchte deine Bauchspeicheldrüse-Rezension essen

Das EA Redwood Shores Spiel Leerer Raum erschreckte mich vor dem heiligen Schrecken und obwohl es ein Jahrzehnt her ist, seit ich es gespielt habe, kann ich immer noch die Schreie hören. Das 2008 veröffentlichte Survival-Horror-Spiel findet auf einem (angeblich) leeren Bergbau-Raumschiff statt, das von tödlichen Monstern namens Necromorphs überrannt wurde. Du machst dich auf den Weg durch das Schiff und triffst auf verschiedene Monster in verschiedenen Formen sowie auf Überreste der Schiffsbesatzung in verschiedenen baufälligen Zuständen.

Das Geniale an Dead Space ist, wie das Spiel Licht-, Schatten- und Sounddesign verwendet, um Sie zu erschrecken. Es geht nicht unbedingt um das Aussehen der Monster, sondern vielmehr um die Spannung, die sich aufbaut, wenn Sie durch einen Korridor gehen, nur mit Ihrer Taschenlampe, um Sie zu führen, nur damit ein gruseliger Crawler herausspringt und laut schreit wie es versucht, dich auseinander zu schlagen. Es hat nicht geholfen, dass ich dies in einem Gaming-Stuhl mit Lautsprechern direkt vor meinen Ohren gespielt habe, aber ich erinnere mich noch genau daran, dass ich mich entschieden habe, diesen nicht mehr direkt vor dem Schlafengehen zu spielen. Und während das Spiel zwei Fortsetzungen hervorbrachte, hat der erste Eintrag einen besonderen Platz in meinem Herzen - worüber ich jetzt geschrieben habe Leerer Raum , schlägt ziemlich schnell ... - Adam Chitwood

Bild über EA

Resident Evil 7 VR

Bild über Capcom

Ähnlich wie Alien: Isolation , Resident Evil 7 ist allein in der ersten Person beängstigend genug (eine Premiere für die RE Franchise), aber in VR zu spielen ist eine ganz andere Dimension der Hölle. Die verschiedenen Demos, die vor dem Start des Spiels veröffentlicht wurden, waren mehr als gruselig genug, um den Spielern die Heebies-Jeebies zu geben, unabhängig davon, ob sie mit dem verbunden waren RE7 Geschichte oder nicht. Was hier klar war, war, dass Capcom sich auf Horror über Action konzentrierte - eine erfrischende Veränderung für die eher dynamische und kinetische Reihe von Titeln - und dass das Eintauchen in die virtuelle Realität aus der ersten Person der 'beste' Weg war, diese Erfahrung zu spielen. . und erschrecken Sie sich sinnlos.

Die Handlung selbst verändert auch die Dinge ein wenig. Weit entfernt von den normalen Stadtlandschaften, an die Spieler gewöhnt sind, spielen Sie als Ethan Winters, ein Mann, der auf der Suche nach seiner vermissten Frau zu einem baufälligen Plantagenhaus reist. Dieser Plan wird schnell zu Scheiße, als Mitglieder der Baker-Familie des Hauses (und Ethans Frau Mia selbst) bald in die Offensive gehen; Diese Angriffe sind brutal, unerbittlich und für VR-Spieler buchstäblich direkt. Aber es ist nicht nur die unausweichliche Gewalt, die diesen Titel unheimlich macht, es ist das Spieldesign, das eine von fast jeder Phobie hinzufügt, von der die Leute da draußen betroffen sind. Klaustrophobie? Prüfen. Angst vor Insekten? Super-Double-Check. Pilzinfektionen, Geiselnahme, mysteriöse Kreaturen, die unter dem See lauern ... die Liste geht weiter. Es gibt nicht viel Raum zum Atmen von einer Szene zur nächsten, wenn Sie versuchen, nicht nur zu entkommen, sondern auch zu überleben. Und das ist erst der Anfang!

'Willkommen in der Familie, mein Sohn.' - Dave Trumbore

Bild über Capcom