Shia LaBeouf-Filme vom schlechtesten zum besten bis zu 'Bobby'

Es gibt keinen Schauspieler wie LaBeouf.

Mit mehr als 20 Jahren im Geschäft unter seinem Gürtel, Shia LaBeouf hat sich einen verdammt guten Lebenslauf gemacht. Mit 34 Jahren hat LaBeoufs abwechslungsreiche Karriere bereits drei Hauptkapitel durchlaufen - den Disneyfied-Tween-Star, den großen Studio-Hotshot und den Schauspieler, der eine sorgfältige Suche nach Authentizität durchführt - und es ist möglich, dass er bald in ein anderes geht. Jedes Kapitel hat LaBeouf geformt und ihn zum engagierten, methodennahen Schauspieler gemacht, den wir heute in Filmen wie sehen Honey Boy und Der Steuereintreiber , letzteres wurde kürzlich veröffentlicht.



Daher gibt es heute keinen Schauspieler, der vernünftigerweise mit LaBeouf verglichen werden könnte. Sein Talent und Können sind anders als bei jedem seiner Kollegen. Er ist ein Schauspieler, der mit offenem Herzen auf dem Bildschirm lebt und sich seinen Rollen so vollständig hingibt, dass er Gefahr läuft, für immer in ihnen zu verschwinden. Natürlich verschwindet er nie wirklich, denn letztendlich handelt es sich um LaBeouf. Seine öffentliche Person ist in jeder Rolle genauso präsent wie die fiktive Person, die er annimmt.



Ich schaue mir 22 der bislang größten Rollen von LaBeouf an, bewerte sie neu und stufe sie vom schlechtesten zum besten ein. 'Aber Allie 'Sie schreien, während Sie dies lesen.' Wir alle wissen, dass Shia LaBeouf pro IMDb 60 Schauspiel-Credits hat, eine Seite, der ich eindeutig vertraue. ' Nun, das stimmt, Freund-o, aber wenn Sie alle Kurzfilme entfernen, in denen LaBeouf aufgetreten ist, seine früheren Rollen, in denen er in kleinen TV-Filmrollen auftritt, alles vor seiner Breakout-Rolle Löcher , alle Rollen, in denen er in einigen Szenen auftritt und / oder kaum Einfluss auf die Handlung des Films hat, in dem er sich befindet (siehe: Charlie's Angels: Vollgas , Ich Roboter , Konstantin , und Dumm und dümmer: Als Harry Lloyd traf ) und seine Stimmrolle in Surf's Up denn im Ernst, wen interessiert das, dann treffen wir die magische Zahl 22.

Um klar zu sein, ich bin ein bekennender LaBeouf-Fan. Meiner Meinung nach gibt es technisch gesehen keine Aufführungen, die 'die schlechtesten' sind. Aber wir rangieren hier, also muss etwas geben. Schauen wir uns in diesem Sinne die Leistungen von LaBeouf an und sehen, wie sie sich messen.

22. Bobby



Bild über The Weinstein Company

Bobby ist extrem durchschnittlich und LaBeouf ist absolut in Ordnung. Unter der Regie von Emilio contemvez und mit einer sternenklaren Besetzung, die enthält Sharon stone , Demi Moore , Christian Slater , Elijah Wood , Lindsay Lohan , Ashton Kutcher , Laurence Fishburne und LaBeouf, Bobby folgt mehreren Charakteren, die am Tag von durch das Ambassador Hotel in Los Angeles gehen Robert F. Kennedy Ermordung. LaBeouf ist nicht einmal der denkwürdigste Teil der Besetzung. Außerdem spielt er sehr normal und gut. Sein Bogen sieht ihn und Brian Geraghty als zwei freiwillige Wahlkampfhelfer für Kennedy, die weniger Zeit für Kampagnen und mehr Zeit für eine Säurereise aufwenden.

Bobby kommt zu einem Wendepunkt in LaBeoufs Karriere. 2006 ist eine konzertiertere Anstrengung von LaBeouf, aus unabhängigen Filmen oder von Disney unterstützten Projekten auszusteigen. Er hatte sich bereits mit ähnlich gebissenen Teilen die Zähne geschnitten Ich Roboter , Konstantin , und Charlie's Angels: Vollgas , aber Bobby Interessant ist, dass er eher eine Erwachsenenrolle spielt als ein liebenswertes Kind mit großen Augen, das für ein paar Szenen vorbeischaut. Bobby neckt LaBeoufs Fähigkeit, als Schauspieler einige interessante Entscheidungen zu treffen und sich in einer Besetzung mit Veteranenstars zu behaupten, selbst wenn er ein Tagesspieler ist. Dies ist jedoch kaum die erste (oder beliebteste) LaBeouf-Rolle, die jemand zitiert, wenn er gefragt wird.

21. Die Schlacht von Shaker Heights



Bild über Miramax

2003er Jahre Die Schlacht von Shaker Heights ist die erste von zwei Post-Disney-Channel-Indies, in denen LaBeouf in seiner ersten Hauptrolle im selben Jahr die Top-Abrechnung in seiner ersten Hauptrolle sicherstellt Charlie's Angels: Vollgas , Dumm und dümmer: Als Harry Lloyd traf und das Ende von Sogar Stevens dreijähriger TV-Lauf. Dies ist ein großes Jahr für LaBeouf und seinen Headliner von Die Schlacht von Shaker Heights ist aufmerksamkeitsstark, um sicher zu sein. Hier ist die Sache: Es ist sehr klar, dass sich LaBeouf in einer Übergangsphase befindet.

Im Shaker Heights Er spielt Kelly Ernswiler, einen Besserwisser, der glaubt, wichtige Lebenserfahrungen gesammelt zu haben, weil er an den Wochenenden ein Battle Re-Enactor ist. Aber wie bei allen Indie-Coming-of-Age-Bildern versagt Kellys ganz abgestumpfter / frühreifer Schtick, als er versucht, die Achterbahn der High School zu überstehen. LaBeouf zeigt hier erneut eine sehr anständige, beobachtbare Leistung. Die Aufführung ist nichts, worüber man nach Hause schreiben kann, um ehrlich zu sein. Spielt LaBeouf glaubwürdig einen leicht abgestumpften, leicht frühreifen Teenager, der auf die falsche Weise aufmerksam ist? Sicher! Er war 17, als er den Film drehte, also scannt natürlich alles.



Während Die Schlacht von Shaker Höhen ist ein im Allgemeinen unauffälliger Film, der LaBeouf nichts davon abhält, eines seiner schauspielerischen Talente zu nutzen. Der Film bietet uns die Möglichkeit, diesen Kinderstar in Betracht zu ziehen, der später tatsächlich in Hauptdarstellermaterial übergeht. In diesem Sinne ist LaBeouf absolut erfolgreich.

20. Ein Leitfaden zur Anerkennung Ihrer Heiligen

Bild über First Look International

Der letzte Indie-Star von LaBeouf ist Dito Montiel Regiedebüt 2006, Ein Leitfaden zum Erkennen Ihrer Heiligen . Basierend auf Montiels gleichnamigen Memoiren spielt LaBeouf eine fiktive Version des Regisseurs in dem ersten von zwei Filmen, an denen das Paar zusammenarbeitet. (Er wird in dem von Montiel inszenierten Kriegsdrama 2015 mitspielen Ein Mann weniger , auch.)

Zu diesem Zeitpunkt in LaBeoufs Karriere war seine Leistung als Young Dito ( Robert Downey Jr. spielt Older Dito!) ist sein bisher erwachsenster. Ein Leitfaden zum Erkennen Ihrer Heiligen reflektiert Young Ditos Teenagerjahre, als er in den 80ern in Astoria, Queens, aufwuchs. Der Film untersucht impressionistisch eine bestimmte und prägende Zeitspanne in Ditos Leben, wobei der Teenager erwachsen wird und von einem Leben träumt, das größer ist als die Grenzen von Astoria. Während Dito versucht, einen Weg aus der Gewalt zu finden, die seine Nachbarschaft erfasst, beobachtet er, wie Freunde aus Kindertagen weitaus grimmigeren und einsameren Schicksalen begegnen.

Wenn wir über irgendeinen anderen Schauspieler in sprechen würden Ein Leitfaden zum Erkennen Ihrer Heiligen könnte dieser Film höher rangieren. Aber wir sprechen von LaBeouf, dessen ultimative Funktion in diesem Film darin besteht, eine Art leiser Anker in einem Sturm zu sein, der sonst um ihn herum tobt. LaBeouf hat hier viel zu kauen, da sein Charakter sich mit sexuellen Situationen, Gewalt und anderem anspruchsvollen Material befasst. Während es für LaBeouf keine wirklichen Momente der Sternentstehung gibt (diese Ehre geht an seinen Co-Star, Channing Tatum ), LaBeouf nimmt die Gelegenheit wahr und behauptet sich auf eine sichere, selbstbewusste Art und Weise, die in dieser Phase seiner Karriere weiterhin das Gefühl festigt, dass er tatsächlich auf große Weise ausbrechen könnte.

19. Transformatoren: Dunkel des Mondes

Bild über Paramount Pictures

Schuss. Das Transformer Das Franchise verblasste bereits schnell, als LaBeoufs letzter Auftritt als Sam Witwicky eintrat Transformers: Dunkel des Mondes rollte im Jahr 2011 herum. Die dunkle Seite des Mondes jongliert ein paar Bögen, die sich erneut um den Konflikt zwischen Autobots und Decepticons drehen, wenn die Autobots und ihre US-Verbündeten von der geheimen Cybertron-Technologie erfahren, die - Sie haben es erraten - auf der dunklen Seite des Mondes verborgen ist und die Decepticons schlagen muss, um sie zu sichern und aktivieren.

Hier macht LaBeouf seine einst frische, lustige Witwicky-Aufführung sehr oberflächlich. Für den durchschnittlichen Betrachter sieht LaBeouf etwas mehr Spielraum, um die Leistung zu steigern, wenn er durch einen ansonsten langweiligen Bogen navigiert (im Vergleich zum vorherigen) Transformer Handlungsstränge) könnte Spaß machen. Aber selbst wenn der Schauspieler aktiv nach Wegen sucht, eine Handlung aufzufrischen, mit der er zusammenarbeitet John Turturro Seymour Simmons, Die dunkle Seite des Mondes liest sich sehr nach einer Art 'Ich bin vertraglich verpflichtet, hier zu sein' -Aufführung, und das macht es wirklich Spaß, sie auf dem Bildschirm zu sehen.

Rächerfilme zum Anschauen

18. Störung

Bild über Paramount Pictures

2007 fragte Paramount Pictures: „Was ist, wenn wir neu machen? Heckscheibe , aber wir setzen auf und kommen Sarah Roemer gegenüber Shia LaBeouf und nannte es - warte darauf - Störungen ? '

Störungen sieht, wie LaBeouf mit Kale Brecht (wirklich, Störungen ?), ein Teenager, der über den Tod seines Vaters trauerte und drei Monate lang Hausarrest anlegte, weil er kurz darauf einen Lehrer angegriffen hatte. Kale gedeiht zunächst unter seiner neuen Normalität, verbringt die Tage damit, herumzulungern und zu tun, was er will. Als die Flaute des einfachen Lebens unter Hausarrest einsetzt, interessiert sich Kale für seinen möglicherweise zwielichtigen, vielleicht mörderischen Nachbarn Robert ( David Morse ). Kale und das neue Mädchen in der Stadt, Ashley (Roemer), haben sich in Davids Zimmer niedergelassen und Roberts Wohnung abgesteckt, um herauszufinden, ob er nichts Gutes vorhat.

Ist Störungen LaBeouf bitten, etwas Neues zu liefern? Nein. Dies ist eine sehr einfache Übung für Gehaltsschecks, die sich gerne an Jugendliche richtet, die in die Kinos gehen und in den Zwielichtjahren der 00er Jahre nach einem Nervenkitzel am Freitagabend suchen. Es hat Spaß gemacht zu sehen, wie LaBeouf mit diesem Thriller ein neues Genre-Territorium ausprobiert, aber vielleicht nur zuschauen Heckscheibe stattdessen.

17. Das größte Spiel, das jemals gespielt wurde

Bild über Buena Vista Home Entertainment

2005 ist der letzte Atemzug von LaBeoufs Verbindung zur Disney-Maschine mit Das großartigste Spiel das je gespielt wurde . Regie: Bill Paxton (sein zweites und letztes Mal auf dem Regiestuhl), Das großartigste Spiel das je gespielt wurde sieht LaBeouf die Rolle von übernehmen Francis Ouimet , ein realer Amateurgolfer, der 1913 die US Open gewann. LaBeouf geht von Kopf bis Fuß mit Stephen Dillane als britischer Golfprofi Harry Vardon mit Elias Koteas , Peter Firth , und Peyton List in unterstützenden Rollen.

LaBeouf ist an der Reihe, als Ouimet sieht, wie er solide Arbeit für ein erwachseneres Disney-Prestigebild leistet. Während der Film eher dazu tendiert, Ouimets Reise zum Golfgold zu verfolgen, ist dies ein Film, der sich gleichermaßen mit der Verfolgung von Vardons US Open-Reise von 1913 und dem Einstieg in die fuddy-duddy-Sozialpolitik rund um den edlen Sport befasst. Daher muss LaBeouf so viel Eifer wie möglich in eine Co-Lead-Rolle stecken, was häufig das Risiko birgt, dass er nur eine One-Note-Performance abliefert. Was die Leistung von LaBeouf hier interessant macht, ist dies zusätzlich Bobby Das kommt ein Jahr später und lässt ihn fleischigere Rollen (im Vergleich zum Bit-Part-Tarif in großen Studio-Features oder Leads in übersehenen Indies) gegenüber von auf der Straße getesteten Schauspielern übernehmen. In diesem Bereich ist LaBeouf erfolgreich und schafft es, Ouimets fiktiven Bogen zu machen Das großartigste Spiel das je gespielt wurde eine berührende, charmante Angelegenheit.

16. Wall Street: Geld schläft nie

Bild über 20th Century Studios

LaBeouf gelingt das ansonsten sehr klobige Wall Street: Geld schläft nie , die Fortsetzung von 1987 Wall Street . Geld schläft nicht kommt gegen Ende von LaBeoufs Studio-Bemühungen an, die von laufen Bobby bis zum Ende der Flut von Transformer Filme, die den (derzeit) mittleren Teil seines Lebenslaufs verstopfen. Am Ende dieses Studiolaufs, in dem LaBeouf populistische Kost in Angriff nahm und die Rolle eines führenden Mannes ausprobierte, Geld schläft nicht stellt den Schauspieler auf die Probe, während er mit der Rückkehr von Kopf bis Fuß geht Wall Street Alaun Michael Douglas .

Angesichts des Stammbaums von Geld schläft nicht können Sie sehen, warum jeder Schauspieler sich darauf einlassen möchte. Direktor Oliver Stone kehrte zurück, um die Fortsetzung von 2010 zu leiten, wobei Douglas und LaBeouf eine Besetzung leiteten, die auch beinhaltete Carey Mulligan (dann auch mitten in einem fruchtbaren Karriere-Aufschwung), Josh Brolin , Eli Wallach , Frank Langella , Jason Clarke , und Austin Pendleton . LaBeouf spielt im Jahr 2008 und übernimmt den Teil des Wall Street Dynamik, die zuvor von bewohnt wurde Charlie Sheen und packte die Rolle des heißen Wall Street-Händlers Jake Moore an. Jake ist eingebettet in die Welt der Wall Street, ein Schützling eines bekannten Geschäftsführers, Louis Zabel (Langella), und verlobt mit Winnie Gekko (Mulligan), der Tochter des berüchtigten Gordon Gekko (Douglas). Nach dem Tod seines Mentors und Gordons Rückkehr in die Wall Street-Szene gerät Jake in eine Verschwörung, um den Mann, der für Zabels Tod verantwortlich ist, zu töten und die Wall Street mit ein wenig Hilfe von Gordon zu übernehmen, der ebenfalls Rache üben will.

In mancher Hinsicht, Geld schläft nicht ist schrecklich gut gealtert. Gegen Ende des ersten Aktes Gordon hält einen Monolog Das beginnt mit 'Ihr seid alle ziemlich durchgeknallt', bevor der Schmerz der kommenden Finanzkrise auf ein volles Auditorium wartet. Es ist ein kraftvoller Moment, in dem Douglas auf alle Zylinder schießt, aber leider sind wir nicht hier, um seine Leistung zu prozessieren. Stattdessen sind wir hier, um LaBeoufs zu betrachten.

Als Jake ist LaBeouf ein aktiver Zuhörer, aber ein sehr passiver Teilnehmer. Dies ist leider ein Teil dessen, was LaBeouf in sich vereint Geld schläft nicht als die Machenschaften von schattigen Wall Street-Anzügen um ihn herum passieren. Wenn LaBeouf Douglas oder Brolin gegenüber agiert, ist er neutral, ein heterosexueller Mann, der seinem Szenenpartner erlaubt, vollen Schinken zu essen. LaBeoufs Interpretation von Jake strahlt Charme und Geschicklichkeit aus. Wenn man bedenkt, dass dies am Ende einer Reihe von Rollen in großen Studio-Spielen steht, ist es schwer, nicht das Gefühl zu haben, dass LaBeouf ein führender Autopilot ist, der seinen Scheck beim Filmen von Wraps einlösen möchte.

15. Transformatoren: Rache der Gefallenen

Bild über Paramount Pictures

Wenn ich gezwungen sein muss, zuzusehen und dann eine Sekunde in Betracht zu ziehen Transformer Film, zumindest ist es Transformers: Rache der Gefallenen . LaBeoufs zweiter Transformer Der Film ist eine typische Fortsetzung eines Franchise-Unternehmens für mittlere Kinder. Noch nicht inkohärent in der Art und Weise, wie spätere Raten sein werden, aber bereits die Toleranz der Zuschauer für Michael Bay -gerichteter Unsinn, Rache der Gefallenen präsentiert uns einen LaBeouf auf dem Höhepunkt seines großen Studios, der Karriere als führender Mann.

LaBeouf kehrt als Sam Witwicky, menschlicher Freund und Verbündeter der erdgebundenen Autobots, zurück. Während sich die Autobots mit dem üblichen Decepticon Malarkey befassen (Wen interessiert das? Es wird nur noch komplizierter Transformers: Dunkel des Mondes .), Sam, seine Freundin Mikaela ( Megan Fox ) und sein College-Mitbewohner Leo ( Ramon Rodriguez ) befinden sich wieder mitten in einem umfassenden Konflikt. Und während LaBeouf in nichts besonders Revolutionäres ist Rache der Gefallenen Ich mag es, wenn er nur Spaß hat, sich mit der sehr wilden Geschichte beschäftigt, die er wohl mitführt, und mit Fox niedlich wird. Ich verlange nicht, dass jede LaBeouf-Aufführung umwerfend perfekt ist, um gut zu sein (warten Sie, bis Sie sehen, was auf Sie zukommt), aber ich hoffe, dass es zumindest Spaß macht. LaBeouf verteilt die Komödie bereitwillig mit der Handlung und beweist zu diesem Zeitpunkt seiner Karriere, dass er es verdient hat, so groß wie ein Star zu sein, wie er war. Mehr kann ich nicht verlangen.

14. Die Firma, die Sie behalten

Bild über Sony Pictures Classics

Ich bin nicht sauer auf Die Firma, die Sie behalten , aber ich erwartete besser angesichts der Namen, die mit diesem verbunden sind.

Bis LaBeouf sich angemeldet hat Die Firma, die Sie behalten Kurz vor Beginn der Dreharbeiten im Jahr 2011 hatte sich unser Typ durch Disney Star, a Transformer Franchise und einige Indies. Unser Mann war auf der Straße getestet und bereit zu gehen. In Anbetracht dessen, dass er auf Größe vorbereitet war, sollte es kein Schock sein, dass er es schafft, in einem ansonsten leicht unterhaltsamen Garn zu glänzen, das von und unter der Regie geführt wird Robert Redford sowie Leute wie Susan Sarandon , Stanley Tucci , Chris Cooper , Julie Christie , Brendan Gleeson , Nick Nolte , Brit Marling , und Anna Kendrick .

Im Die Firma, die Sie behalten LaBeouf spielt den Reporter Ben Shepard, einen übermäßig selbstbewussten und etwas zynischen lokalen Reporter, der in die größte Geschichte des Jahrzehnts mit ehemaligen Weather Underground-Aktivisten stolpert, die sich seit den 70er Jahren versteckt haben. LaBeouf ist in dieser Rolle so verdammt cool und tritt gegen Leute wie Sarandon, Redford, Cooper und Gleeson an, als hätte er genauso viele Jahre im Geschäft verbracht und kann Ben im Schlaf spielen. Es gibt eine Stille in LaBeoufs Performance sowie eine charmante Schmerzensqualität, die tief in jeden Moment seiner Bildschirmzeit eingebettet ist, was so wichtig ist, um einen Journalisten zu spielen, den man im Auge behalten sollte. Für mich erinnert das Ganze an die Coolness von Redford als Bob Woodward im Der ganze Präsident Männer Also, ja, mach mit, Shia LaBeouf.

13. Mann runter

Bild über Lionsgate Premiere

LaBeouf vereinigt sich mit Ein Leitfaden zum Erkennen Ihrer Heiligen Direktor Dito Montiel zum Ein Mann weniger und sieht, wie der Schauspieler in dem wohl weniger seiner Ausflüge einen Soldaten spielt. Hier ist LaBeouf Gabriel Drummer, ein junger amerikanischer Soldat, der mit seinem engen Freund Devin nach Afghanistan geschickt wurde ( Jai Courtney ) und gesellt sich zu ihm. Gabriel schafft es durch seine Afghanistan-Tour, ist aber Zeuge von Devins Tod sowie der hohen Zahl von Soldaten im Dienst der US-Armee. Als Gabriel nach Hause zurückkehrt, ist er eine Hülle seines früheren Ichs, die von Devin heimgesucht und von PTBS heimgesucht wird, während sein Leben sich dreht.

Ein Mann weniger ist viel zu hoch für die Leistung, die LaBeouf liefert. Die fundierte und engagierte Leistung des Schauspielers ist kompetent und engagiert, aber LaBeouf wird von einer Geschichte enttäuscht, die sich zwischen Genres bewegt und versucht, ein ansonsten offensichtliches Ende mit einer nichtlinearen Struktur zu verschleiern. LaBeoufs Instinkt als dramatischer Schauspieler passt gut zum Temperament einer Figur wie Gabriel, aber es fehlt. Dies ist nicht das letzte Mal, dass LaBeouf in einem Film mitspielt, der sich nichtlinear durch die Zeit bewegt, und es ist auch nicht der letzte Film in seiner Karrierephase als ernsthafter Schauspieler, der daran arbeitet, authentisch auf dem Bildschirm zu leben. Während Ein Mann weniger Letztendlich ist der Erfolg von LaBeouf, das zu tun, was er am besten kann, wirklich abhängig vom Material und den Menschen, mit denen er arbeitet.

12. Löcher

Bild über Walt Disney Studios

Hier fangen die Dinge an, interessant zu werden. Löcher markiert einen großen Moment in LaBeoufs Schauspielkarriere und ist ein Beweis für sein Talent und seine Fähigkeit, die Disney-Maschine zu überschreiten, obwohl er immer noch darauf beschränkt ist.

2003 war ein großes Jahr mit einem hohen Sättigungspunkt für LaBeouf. Zwischen dem Einpacken Sogar Stevens , ziemlich kleine Rollen in Konstantin , Dumm und dümmer: Als Harry Lloyd traf , und Charlie's Angels: Vollgas und wieder als Lead-In erscheinen Die Schlacht von Shaker Heights Später im Jahr kündigte sich LaBeouf wirklich als das nächste große Ding an.

Aber das Jahr beginnt mit Löcher , eine lustige und getreue Anpassung von Louis Sachar 1998 gleichnamiges Buch. LaBeouf spielt Stanley Yelnats, einen angezogenen Teenager, der in ein Jugendgefängnis mitten im Nirgendwo in Texas gebracht wird, nachdem er wegen eines Verbrechens angeklagt wurde, das er nicht begangen hat. Im Laufe von Stanleys Zeit in diesem Zentrum stellen er und seine Freunde fest, dass es den Höhepunkt von Generationen von Entscheidungen und Schicksalsschlägen gibt, die zu einigen überraschenden Enthüllungen führen.

Löcher ist definitiv eine Breakout-Performance für LaBeouf und dient als erste große Abkehr von seiner TV-Rolle als verrückter Louis Stevens. Im Löcher Er ist ein bisschen gerader, niedergeschlagener und es gibt eine Sanftheit, die von innen herauskommt, um Stanley das Herz zu geben, das er braucht, um das Zentrum der Geschichte zu sein. Löcher Dies ist ein gutes frühes Argument für LaBeoufs Angebot als Schauspieler, das in dieser Phase seiner Karriere notwendig ist, wenn er vom Kinderstar zur Erwachsenenführung wechseln will.

11. Adlerauge

Bild über DreamWorks

Oh Mann, genieße ich Adlerauge . Ich betrachte diesen Versuch von LaBeouf, a Harrison Ford Leistung ohne den Vorteil, dass Ford den Bildschirm mit ihm teilt. Adlerauge sieht LaBeouf die Rolle von Jerry Shaw angehen, einem ziellosen Zwanzigjährigen, der das College gegen die Arbeit in einem Kopiergeschäft eintauschte. Jerrys Leben wird erschüttert, als er in den Tagen nach dem Tod seines Zwillingsbruders mehr als 700.000 US-Dollar auf seinem Bankkonto entdeckt und nach Hause kommt, um Pakete mit Waffen und Materialien für die Herstellung von Bomben zu finden. Ein mysteriöser Anrufer fordert ihn auf, zu evakuieren und zu einem bestimmten Ort zu gehen. Von dort aus wird Jerry auf die Flucht geschickt, nur geführt von dem mysteriösen Anrufer und einem anderen Zivilisten, der in eine Mission gefesselt ist, die er erfüllen muss.

Adlerauge ist zu einem etwas übersehenen Einstieg in LaBeoufs Karriere geworden. Adlerauge Kommentare zur Paranoia des Terrorismus nach dem 11. September, die unser System überschwemmt, und zu den Befürchtungen, dass ein Überwachungsstaat zur Norm wird. LaBeouf kanalisiert all seine Action-Star-Energie in eine straffere Performance, bei der er bis zum Ende des Abspanns rennt, schnaubt und grübelt. Alles in Betracht gezogen, Adlerauge ist auf interessante Weise gealtert und LaBeoufs solide Leistung hilft dem Film, seine Glaubwürdigkeit als interessanter Film aufrechtzuerhalten.

10. Nymphomaniac: Vol. 1 & 2

Bild über Magnolia Pictures

Es ist ehrlich gesagt ein Wunder, dass wir mit LaBeouf gesegnet wurden, der unter der Leitung von Enfant Terrible arbeitete Lars Von Trier im Nymphomanin: Vol. ich und Vol. II . LaBeouf ist einer der vielen Charaktere, die im Orbit der Lead-Performances von gefangen sind Stacy Martin und Charlotte gewinnt Bourg , die die jüngeren und älteren Versionen von Titular Nympho Joe spielen. Beide Nymphoman In den Kapiteln wird Joes sexuelles Erwachen und seine Geschichte auf alle Arten nachgezeichnet, die ihr Leben tiefgreifend geprägt haben, zum Guten oder Schlechten. LaBeouf spielt eine Schlüsselfigur in Joes Leben, als Jerôme, ein junger Mann, an den Joe zuerst seine Jungfräulichkeit verliert und sich später in ihn verliebt.

Hier ist die Sache mit LaBeouf in Nymphoman : Die Aufführung kommt zu einer Zeit, in der die Unruhe in seinem persönlichen Leben beginnt, wohl zu leiten und möglicherweise sogar zu kontrollieren, was er in einer Aufführung auf dem Bildschirm zeigt. Die Premiere der Berliner Filmfestspiele 2014 ist genau das Richtige gleiche Premiere, wo LaBeouf trug eine Papiertüte über dem Kopf mit der Aufschrift 'Ich bin nicht mehr berühmt' in schwarzen Buchstaben. Es gibt also eine Menge Fluidität zwischen dem Persönlichen und dem Beruflichen mit dem Schauspieler.

All dies ist zu sagen Nymphoman und im selben Jahr Charlie Countryman markiert eine scharfe Wendung in das intensive, rohe und leidenschaftliche für LaBeouf als Schauspieler. Von hier bis in die Gegenwart beginnt er, Rollen zu wählen, die es ihm ermöglichen, die fremden und viszeraleren Seiten seiner selbst in den Charakter zu lenken, den er spielt, und dabei seine eigene Methode anzuwenden, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Wo Nymphoman LaBeouf scheint daran interessiert zu sein, die Grenzen seines Bildes als sexuelles Wesen auf dem Bildschirm zu verschieben, etwas Intimes und Erregendes zu erschließen und den Betrachter zu zwingen, alles, was er über LaBeouf weiß, zu überdenken. Auf diese Weise ist er absolut magnetisch.

9. Wut

Sony Pictures Release

Von den beiden Auftritten von 'LaBeouf spielt einen Soldaten', die derzeit in seinem Lebenslauf aufgeführt sind, Wut ist wohl stärker. Dies liegt teilweise daran, dass LaBeouf nicht die Führung hat Wut, und durfte so ein bisschen mehr im Sandkasten spielen, um einen farbenfrohen Charakter zu verkörpern. Dies liegt auch daran, dass er mit dem Regisseur zusammenarbeitet David Gestern , ein Mann, dessen eigene kreative Instinkte ein Umfeld zu ermöglichen scheinen, in dem LaBeouf und sein eigener Prozess als Schauspieler gedeihen können, was zu einigen faszinierenden Ergebnissen führt.

Im Wut LaBeouf spielt Boyd 'Bible' Swan, ein Mitglied der fünfköpfigen Crew, die in den letzten Monaten des Zweiten Weltkriegs einen Panzer quer durch Deutschland fährt. Wut befasst sich mehr mit der Darstellung der emotionalen Reise von Logan Lerman Norman Ellison, das neueste Mitglied des Teams unter der Leitung von Don 'Wardaddy' Collier ( Brad Pitt ). LaBeouf zusammen mit Michael Pena und Jon Bernthal ist ein unterstützendes Mitglied, das seine Leistung als Bibel jedes Mal, wenn er auf dem Bildschirm ist, mit so viel Seelenfülle wie möglich erfüllt.

Interessant ist, dass die Aufführung vielleicht die ruhigste ist, aber sie wurzelt in einem mittlerweile berüchtigten Vorbereitungsprozess für LaBeouf, bei dem der Schauspieler auf Duschen verzichtete. zog einen Zahn heraus , schnitt sich das Gesicht und kämpfte mit anderen Darstellern, um (wie wir, die Sesselpsychologen der Welt, glauben) in den richtigen Kopfraum zu gelangen, um einen Mann zu spielen, der monatelang mit vier anderen Männern in einem Panzer steckt am Ende und vom Zweiten Weltkrieg verwüstet. Irgendwie macht das Wissen darüber, was LaBeouf getan hat, um sich auf das Spielen der Bibel vorzubereiten, die Aufführung, die wir auf dem Bildschirm sehen, umso überzeugender und dient als weiterer Meilenstein, an dem sich der Schleier zwischen dem persönlichen und dem beruflichen Leben des Schauspielers weiter verringert.

8. Charlie Countryman

Bild über Millennium Entertainment

2013 Charlie Countryman ist so eine seltsame Ente eines Films, aber es ist ein großartiges Argument für LaBeouf als den perfekten Übersetzer für jedes Chaos auf dem Bildschirm. Charlie Countryman (früher mit dem fetten Titel gesattelt Der notwendige Tod von Charlie Countryman ) folgt Charlie (LaBeouf), der nach dem Tod seiner Mutter impulsiv nach Bukarest, Rumänien, fliegt. Auf dem Weg stirbt Charlies Sitzkamerad und sobald er entplant ist, fühlt sich der junge Mann von Gabi, der Tochter seines Sitzkameraden, angezogen und in das Leben hineingezogen. Evan Rachel Holz ), die von Charlie die Nachricht vom Tod ihres Vaters erhielt.

Charlie Countryman ist ein fieberhafter, verschwitzter, chaotischer Film, der etwas strukturiert wirkt, aber lieber in rasendem Tempo tuckert und hofft, dass Sie mithalten. LaBeouf ist zu gleichen Teilen eine offene Wunde, stabilisierende Kraft, charmant romantisch und absurd, wie es nur eine selbstverantwortliche Person in den Zwanzigern sein könnte. Wenn all diese Teile zusammenkommen, hilft LaBeouf den Zuschauern, die Geschichte um ihn herum zu verstehen, und verwandelt alle seltsamen Charaktere, mit denen er in Kontakt kommt, oder die surreale Szene, in die er sich gerade verwandelt, in ein verdauliches Drama. Es ist klar, dass LaBeouf es liebt, solche emotional packenden Geschichten zu erzählen, umrahmt von einer Welt, die magischen Realismus in den Stoff einer ansonsten realistischen Geschichte einfügt. Er wird in einem Film dieser Art eine noch starke Leistung erbringen, aber Sie müssen weiterlesen, um herauszufinden, was dieser Film ist.

7. Borg gegen McEnroe

Bild über Neon

Borg gegen McEnroe ist insgesamt ein kleiner Einstieg in LaBeoufs Karriere, aber einer, bei dem der Schauspieler in einigen neuen Farben arbeitet und Tennisprofi darstellt John McEnroe während eines Karriere-Wimbledon-Showdowns gegenüber der Sportikone Bär Borg (gespielt im Film von Sverrir Gudnason ). Bis heute ist dies das dritte Mal, dass LaBeouf nach Francis Ouimet eine fiktive Version einer tatsächlichen Person spielt Das großartigste Spiel das je gespielt wurde und Jack Bondurant in Gesetzlos . Dies ist auch das zweite Mal, dass LaBeouf nach Ouimet einen Sportstar spielt.

Es ist nicht schwer zu verstehen, warum LaBeouf sich wahrscheinlich dazu hingezogen fühlte, einen jungen McEnroe zu spielen. Wie LaBeouf blutete McEnroes Leidenschaft und gelegentlich Wut in seinem Streben nach Größe aus seinem persönlichen Leben auf die professionelle Bühne - im letzteren Fall auf den Tennisplatz. Als McEnroe 1980 vor das Gericht in Wimbledon trat, um gegen Borg anzutreten, war er bereits eine legendäre Figur, deren Fernsehstreitigkeiten mit Schiedsrichtern während der Spiele in seiner Identität als Sportstar verankert waren. LaBeouf ist in der Lage, direkt in diesen Kopfraum zu gelangen und McEnroes Engagement und Intensität als Mann auf die Leinwand zu bringen, der sich einer Legende beweisen will. Borg gegen McEnroe kommt zu einer Zeit, als LaBeouf den Bildschirm bereits mit einigen der größten Filmstars der Welt geteilt und seine Arbeitsbelastung auf ungefähr einen Film pro Jahr verringert hatte. Diese beiden Faktoren könnten erklären, warum LaBeouf in die Haut von McEnroe zu versinken scheint. Die beiden Männer verschmelzen zu einem Bewusstsein, wenn Sie sich vorstellen, dass LaBeouf in der Lage ist, eine Menge realer Erfahrung in das Spielen eines Mannes einzubringen, der sich an einem Punkt nicht allzu sehr von sich selbst unterscheidet rechtzeitig.

6. Der Erdnussbutterfalke

Bild über Straßenrand

LaBeouf in den 2019er Jahren Der Erdnussbutterfalke ist LaBeouf in seiner zärtlichsten Form, trotz des rauen Aussehens seines Charakters Tyler, eines Diebes auf der Flucht und auf dem Weg als Fischer. Der Erdnussbutterfalke folgt der unwahrscheinlichen, liebevollen Freundschaft zwischen Zak ( Zack Gottsagen ) und Tyler, nachdem Zak aus einer Einrichtung für betreutes Wohnen entkommen ist und versucht, es selbst zu schaffen und vielleicht seinen Traum zu verwirklichen, ein professioneller Wrestler zu werden.

Erschienen im selben Jahr wie Honey Boy LaBeouf befindet sich in einer schwierigen, aber süßen Phase seiner Schauspielkarriere. Die Nervosität seiner früheren Rollen in den 2010er Jahren hat sich gemildert und die Weichheit als LaBeoufs Kern entlarvt. Dieser Übergang in ein neues emotionales Gebiet (zumindest so, wie wir es auf dem Bildschirm sehen) ist erfrischend. LaBeouf scheint nun ein Schauspieler zu sein, der die volle Kontrolle hat und eine noch ausgereiftere emotionale Palette besitzt, aus der er malen kann. Seine Leistung als Tyler ist einfach so, so gut und eine Erinnerung daran, dass LaBeouf seine Star-Persönlichkeit nicht kanalisieren muss, um eine affektive und exzellente Arbeit zu leisten.

5. Gesetzlos

Bild über The Weinstein Company

Gesetzlos Vielleicht ist es kein perfekter Film, aber heiliger Rauch, LaBeouf ist verdammt perfekt darin. Basierend auf dem Sachbuchroman Der Wettest County der Welt und gerichtet von John Hillcoat , Tritt LaBeouf bei Tom Hardy und Jason Clarke als die Leads von Gesetzlos , die Bondurant Brüder. LaBeouf ist der jüngste Bruder, Jack Bondurant, wobei Hardy gegen den mittleren Bruder Forrest und Clarke gegen den ältesten Bruder Howard antritt. Zusammen betreiben die Bondurants das profitabelste Mondschein-Outfit in den Wäldern von West Virginia aus der Zeit der Depression. Gesetzlos untersucht den Aufstieg und Fall der Bondurant-Brüder, während sie sich mit dem bevorstehenden Gesetz und anderen zwielichtigen Leuten auseinandersetzen, die ihr Geschäft wegnehmen wollen.

Hardy und Clarke sind in diesem Film grundsätzlich nutzlos. Einer murmelt und der andere tut etwas, das einer performativen Trunkenheit ähnelt. Ich lasse dich raten, wer was tut. Was LaBeouf betrifft, so ist es schwer, nicht zu 100% in seinen Charakter aus der Eröffnungsszene investiert zu sein. LaBeouf spielt gut den kleinen Bruder und den schwächsten der Bondurants. Manchmal kauert er glaubwürdigerweise im Schatten seiner rücksichtsloseren älteren Brüder. In anderen Szenen ist er voller Zuversicht, ein brustgepusteter Junge, der unbedingt aus dem Schatten seiner großen Brüder heraustreten möchte. LaBeouf spielt diese Schattierungen von Jack und einer Vielzahl anderer mit solcher Seelenfülle und Sorgfalt, dass Sie angesichts der Schwäche von Jacks Platz in diesem illegalen Geschäft für ihn Wurzeln schlagen und hoffen, dass er es lebend herausfindet. Bonuspunkte für die absolute Prahlerei von ihm, die zum Teufel umwirbt Mia Wasikowska Bertha Minnix ist in einem Auto direkt gegenüber von einem Futtermittelgeschäft geschützt und bröckelt unter der Wut von Guy Pearce Charley Rakes, ein abscheulicher Anwalt, während eines Überraschungsangriffs.

4. Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

Bild über Lucasfilm

Ich bin ein Indiana Jones & das Königreich des Kristallschädels Entschuldigung - verklage mich! Im Ernst, all die Verachtung für den vierten Indiana Jones Film wirdnichtsteh in diesem Haus.

LaBeouf ist äußerst charmant als Mutt Williams, Sohn von Marion Ravenwood ( Karen Allen ) und Vollzeit ' Marlon Brando im Der wilde Haufen 'Imitator. Gegenteil Harrison Ford LaBeouf, Indiana Jones, ist in jeder Hinsicht ein würdiger Begleiter des fest angestellten Professors / Abenteurers. All diese Stunden wurden am Set von getaktet Transformer zahlt sich in LaBeoufs Auftritt aus, wenn der Schauspieler spielerisch in mitreißende Versatzstücke eintaucht, selbst die kitschigsten Zeilen glaubwürdig klingt und als Ersatz für jüngeres Publikum dient, das sich zum ersten Mal mit dem geliebten Franchise beschäftigt. LaBeouf ist in jeder Hinsicht der liebenswerte Held Kristallschädel Damit macht es Spaß, diese vierte Franchise-Folge immer wieder neu zu entdecken.

welche filme vor dem endspiel zu sehen

3. Transformatoren

Bild über Paramount Pictures

Transformer ist LaBeoufs Ankunft in den großen Ligen. Nachdem Sie sich in kleineren Rollen abgemüht oder Indie-Filme zu Mid-Budget-Filmen geführt haben, Transformer sieht LaBeouf als Leiter seiner eigenen Franchise auf dem Weg zu den Majors. Genauso wie Löcher bewiesen, dass LaBeouf außerhalb der Disney-Maschine überleben und gut aufgenommen werden konnte, Transformer bewiesen, dass LaBeouf den Anforderungen eines A-List-Studiostars gerecht werden konnte.

LaBeouf ist zutiefst charmant und liebenswert Transformer als entzückend nerdiger Sam Witwicky. Als Sam trägt LaBeouf den nerdigen Teenager-Schtick gut und wird erst im Verlauf des Films besser und Sam wird immer tiefer in den Konflikt der Autobots mit den Decepticons hineingezogen. LaBeoufs Fähigkeit, Sams Persönlichkeit mit einigen der Smart-Alecky-Komödien zu füllen, die zuvor in gesehen wurden Die Schlacht von Shaker Heights und Sogar Stevens macht seine Leistung noch besser und macht Transformer viel besser zu sehen, als es sein darf. Transformer ist ohne Zweifel ein Beweis dafür, dass LaBeouf das Recht hat, der Star und angesehene Schauspieler zu sein, der er heute ist.