'Star Wars: The Clone Wars' Rückblick: Die Belagerung von Mandalore beginnt endlich

Obi-Wan: Ich habe Maul einmal getötet. Am besten ihn fangen. Er scheint nicht tot zu bleiben. '

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Spoiler voraus für die neueste Folge von Star Wars: Die Klonkriege.



Es war bisher eine interessante Fahrt für die siebte und letzte Staffel von Star Wars: Die Klonkriege . Wir haben die Sache mit einem halb neuen Bogen von vier Folgen begonnen zeichnete die schlechte Charge auf und konzentrierte sich auf die beliebtesten Klontruppen der Fans. Diese Episoden waren im Wesentlichen finalisierte Versionen von einer, die Dave Filoni vor Jahren herausgeputzt, brachte aber einen Abschluss für diese besondere Geschichte. Dann haben wir eine ... interessant Bogen für geliebter ehemaliger Jedi, Ahsoka Tano , eine, die sie in den kriminellen Unterbauch von Coruscant führte, um sich mit den neu eingeführten zu kreuzen Martez Schwestern . Lieben Sie es oder hassen Sie es, diese vier Folgen dienten dazu, Ahsoka im Wesentlichen Zeit von den Jedi zu geben, Zeit unter den Menschen, die der Rat durch direktes Handeln oder indirekte Vernachlässigung beeinflusst, um ihren Kopf gerade zu halten. Die Schwestern bleiben jedoch zurück, sobald Bo-Katan eintrifft, und suchen Ahsokas Hilfe, um Darth Maul auf dem bedrängten Planeten Mandalore aufzuspüren und festzunehmen. Und dort ist Star Wars: Die Klonkriege nimmt wieder Fahrt auf.



Im 'Alte Freunde nicht vergessen' Ahsoka Tano, die brandneue Folge, die jetzt auf Disney + läuft, bittet Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi um Unterstützung bei der Festnahme des langjährigen Gegners und ehemaligen Sith-Lord Maul, aber die Nachricht von Grievous 'Angriff auf Coruscant und Palpatines Gefangennahme eine schwierige Entscheidung für die Jedi. Diese Entscheidung scheint Ahsokas Überzeugung zu bestätigen, dass der Jedi-Rat durch Untätigkeit mehr Schaden als Nutzen durch sorgfältig ausgewählte und politisch motivierte Kämpfe anrichtet. Aber es gibt Ahsoka auch die Möglichkeit, die Dinge mit Anakin zu glätten, sich mit Rex und den Klonen wieder zu vereinen und etwas Gutes für die Menschen in Mandalore zu tun. Das ist sowieso ihr Plan; Lassen Sie uns auspacken, wie alles schief geht.

Bild über Disney +, Lucasfilm



Noch bevor die Episode beginnt, werden langjährige Fans und Zuschauer feststellen, dass etwas anders ist: Der Abspann beginnt mit einer neuen Studiostempel, die als 'A Lucasfilm Limited Production' in einer etwas retro-fuzzy-Filmschrift bezeichnet wird. Darauf folgt eine leuchtend rote Version des normalerweise gelben Star Wars: Die Klonkriege Logo. Ich vermute, dies soll bedeuten, dass dieser Bogen mit vier Folgen eine große Sache ist und dass das Kreativteam eine Menge Mühe darauf verwendet hat, einen Animationsfilm zu erstellen, der im Wesentlichen in vier Teile unterteilt ist. Wird es dem Hype gerecht?

Nun, es kommt auf jeden Fall zu einem Knall von Anfang an. Wir schließen uns Obi-Wan und Cody an, während sie Klontruppen gegen die Separatisten-Droidenarmee in der Schlacht von Yerbana führen, aber es ist Anakins Ankunft (mit Prahlerei) und die vielseitigen Soldaten unter Rex 'Kommando, die diesen für die Republik gewinnen. Es ist ein großartiger Action-Start für diesen. Das Herz kommt jedoch als nächstes, als Anakin und Ahsoka ein etwas unangenehmes Wiedersehen teilen; Noch unangenehmer ist die Kälte in der Luft zwischen dem ehemaligen Jedi und dem geraden Obi-Wan. Diese sich vertiefende Kluft zwischen Ahsoka und dem Jedi-Rat wird durch Obi-Wans Entscheidung, Befehle zu befolgen und nach Coruscant zurückzukehren, um den Kanzler zu schützen, noch verschärft, da Grievous die Hauptstadt angreift, anstatt Bo-Katan Hilfe zu leisten. (Ich bin froh, dass sie Obi-Wans emotionale Bindung an Bo-Katans Schwester und ehemalige abgesetzte und ermordete Anführerin von Mandalore, Satine Kryze, zum Ausdruck gebracht haben nicht nur Rex 'Streitkräfte aufteilen (jetzt mit Ahsokas Zeichen gekennzeichnet) und den erfahrenen Klontruppen unter Ahsokas Empfehlung zum Kommandeur zu befördern, sondern auch ihre neuen und verbesserten Zwillingslichtschwerter zu beschenken. Das war ein schöner Moment, eine kurze Pause vor dem Eintauchen.

Bild über Disney +, Lucasfilm



Als Ahsoka, Rex und Bo-Katan ihre Streitkräfte in das erste Gefecht der Belagerung von Mandalore führen, stoßen sie auf frühen Widerstand des Marionetten-Premierministers Almec, der unter der Herrschaft von Darth Maul und der Crimson Dawn of the kriminelles Syndikat. Was folgt, ist eine der besten Action-Sequenzen der gesamten Serie, während wir einen umfassenden Jetpack-Kampf in den Himmel über Mandalore bekommen, komplett mit Ahsokas epischem Kampf, als sie ohne Jetpack auf die Oberfläche der Stadt hinabsteigt. Unglaubliches Zeug hier.

Der Kampf um Mandalore folgt und spielt sich ehrlich gesagt etwas zu schnell ab. Das ist teilweise beabsichtigt; Immerhin ist dies der erste Kampf in einem Bogen mit vier Folgen, und er ist auch Teil des Plans von Maul, wenn nicht Almec und seinen mandalorianischen Anhängern. Bo-Katan und ihr Team überwältigen Almec leicht (noch kein Blick auf das Dunkelschwert), während Ahsoka und Captain Vaughn ein Team durch ein Labyrinth aus Leitungen und Rohren in die Unterstadt von Mandalore führen. Es ist eindeutig eine Falle, etwas, vor dem Bo-Katan Ahsoka warnen will; Die Warnung kommt zu spät. Vaughn wird getötet und Ahsoka befindet sich im Fadenkreuz von Mandalorianern wie Saxon und Rook. Das große Übel taucht auf: Darth Maul, der auf Kenobi hofft, aber glücklich ist, Ahsoka zu entsenden, wenn er die Gelegenheit dazu hat. Leider müssen wir bis nächste Woche warten, um zu sehen, wie sich das entwickelt.

Insgesamt eine solide Folge und ein großartiger Auftakt zur Belagerung von Mandalore. Ich mochte besonders die Nicken zurück zu wichtigen Momenten in der Klonkriege Bisherige Saga, insbesondere die charakterspezifischen Berührungen von Obi-Wan, Darth Maul und Satine. Die Stücke sind meistens gerade eingestellt; Alles was bleibt ist zu sehen, wie der Rest dieser Kampagne Gestalt annimmt. Aber für Star Wars: Die Klonkriege und Fan-Lieblingscharakter Ahsoka, die Dinge sind wieder auf dem richtigen Weg.



Bild über Disney +, Lucasfilm

Bild über Disney +, Lucasfilm

Bild über Disney +, Lucasfilm

Bild über Disney +, Lucasfilm

Bild über Disney +, Lucasfilm

Bild über Disney +, Lucasfilm

Bild über Disney +, Lucasfilm