Die Blu-ray 'Star Wars: Der letzte Jedi' enthält 14 gelöschte Szenen und einen Dokumentarfilm in Spielfilmlänge

'The Last Jedi' wird auch der erste 'Star Wars' -Film sein, der auf 4K erscheint.

Die besten Science-Fiction-Filme auf Netflix im Moment

Disney hat das angekündigt Star Wars: Der letzte Jedi wird am 13. März auf Digital HD und am 27. März auf Blu-ray erscheinen. Der letzte Jedi wird auch der erste sein Krieg der Sterne 4K-Film, und es wird der erste Disney-Film sein, der „auf 4K Ultra HD Blu-ray-Discs sowohl in Dolby Vision HDR- als auch in Dolby Atmos-Audio verfügbar ist und den Verbrauchern ein transformatives Seherlebnis bietet“. Da ich jedoch weiß, wie gerne Studios Box-Sets veröffentlichen, würde ich die 4K-Version persönlich zurückhalten, da ich nicht überrascht wäre, ein 4K-Box-Set mit zu sehen Das Erwachen der Macht irgendwo auf der ganzen Linie.

Der letzte Jedi Blu-ray bietet eine Reihe von Bonusfunktionen, darunter eine Dokumentation in Spielfilmlänge sowie 14 gelöschte Szenen sowie weitere Extras. Das ist nicht allzu schäbig und ich freue mich auf jeden Fall darauf, diesen Film meiner Sammlung hinzuzufügen.



Probier das aus Star Wars: Der letzte Jedi Blu-ray Trailer unten, gefolgt von der Box Art.

Hier ist die Pressemitteilung:

Lucasfilms Star Wars: The Last Jedi - das nächste actionreiche Kapitel der Star Wars-Saga - wurde von der Kritik hoch gelobt und ist die Nummer 1 auf der Liste der Filme mit den höchsten Einnahmen 2017. Der visuell atemberaubende Film begrüßt die Rückkehr von Originalfiguren wie Luke Skywalker, Prinzessin Leia, Chewbacca, Yoda, R2-D2 und C-3PO und untersucht die vertiefte Reise der neuen Mitglieder der Saga, Rey, Finn, Poe und Kylo Ren . Jetzt können Familien den Film am 13. März, zwei Wochen vor der 4K Ultra HD Blu-ray und Blu-ray-Disc am 27. März, digital in HD und 4K Ultra HD und über Movies Anywhere nach Hause bringen. Diese Veröffentlichung markiert auch Disneys ersten verfügbaren Titel auf 4K Ultra HD Blu-ray-Discs mit Dolby Vision HDR- und Dolby Atmos-Audio, die den Verbrauchern ein transformatives Seherlebnis bieten. Regisseur Rian Johnson nimmt die Fans mit auf eine intime Reise in die Entstehung von Star Wars: The Last Jedi. In einem Dokumentarfilm in Spielfilmlänge erklärt er seine einzigartige Interpretation der Macht, beschreibt den sorgfältigen Prozess der Erstellung von Snoke und dekonstruiert actionreiche Szenen aus dem Film wie die epische Weltraumschlacht und die endgültige Konfrontation. Johnson enthüllt außerdem zwei exklusive Szenen, in denen Andy Serkis vor seiner digitalen Überarbeitung als Snoke zu sehen war, sowie 14 nie zuvor gesehene gelöschte Szenen zusätzlich zu seinem Audiokommentar. Zu den Bonusfunktionen gehören:

  • Der Regisseur und die Jedi - Gehen Sie mit dem Autor und Regisseur Rian Johnson auf einer intimen und persönlichen Reise durch die Produktion des Films tief hinter die Kulissen - und erleben Sie, wie es ist, ein globales Franchise- und Kulturphänomen zu leiten.
  • Gleichgewicht der Kräfte - Erforschen Sie die Mythologie der Macht und warum Rian Johnson sich entschieden hat, ihre Rolle auf solch einzigartige Weise zu interpretieren.
  • Szenenaufschlüsselungen
    • Den Funken anzünden: Die Weltraumschlacht erschaffen - Sehen Sie sich die epische Weltraumschlacht aus der Nähe an, von den Geräuschen, die die Action vorantreiben, über die praktischen und visuellen Effekte bis hin zu den Charakteren, die alles zum Leben erwecken.
    • Snoke und Spiegel - Bewegungserfassung und Krieg der Sterne kollidieren, während die Filmemacher uns durch den detaillierten Prozess der Erstellung des böswilligen Meisterschurken des Films führen.
    • Showdown auf Crait - Zerlegen Sie alles, was zur Schaffung der atemberaubenden Welt beigetragen hat, die in der letzten Konfrontation des Films zu sehen war, einschließlich des Zusammenspiels von Orten mit echten Wörtern und visuellen Effekten, der Neugestaltung der Wanderer, der Gestaltung der Kristallfüchse und vielem mehr.
  • Andy Serkis Live! (Nur eine Nacht) - Der Autor und Regisseur Rian Johnson präsentiert zwei exklusive Sequenzen aus dem Film, in denen Andy Serkis 'fesselnde, rohe Performance am Set vor seiner digitalen Überarbeitung zu Snoke zu sehen ist.
  • Gelöschte Szenen - Mit einer Einführung und einem optionalen Kommentar von Autor und Regisseur Rian Johnson.
  • Audiokommentar - Sehen Sie sich den Film mit einem ausführlichen Audiokommentar von Autor und Regisseur Rian Johnson an.

Bild über Disney

Bild über Lucasfilm

In welchem ​​Jahr findet der Mandalorianer statt?

Bild über Lucasfilm