Hören Sie auf, was Sie gerade tun, und sehen Sie sich jetzt 'Deep Rising' an

Die Kreatur-Funktion von 1998 macht jede Menge Spaß.

Angesichts der großen Verrücktheit in der Welt scheint jetzt der perfekte Zeitpunkt zu sein, um aufzuhören, was Sie gerade tun (sofern Zoom-Meetings dies zulassen) und zuzuschauen Tief aufsteigend . Ernsthaft. Gehen. Jetzt. (Und da kannst du zuschauen Tief aufsteigend auf Filme überall und Der Film ist Bildschirmdurchlauf berechtigt können Sie Ihre Liebe zum Film auch mit Freunden und der Familie teilen.)

Wenn Sie noch nie davon gehört haben Tief aufsteigend , das ist gerecht genug. Der Film wurde ursprünglich Mitte der 1990er Jahre als Autor und Regisseur geschrieben Stephen Sommers beaufsichtigte eine Reihe charmanter, abenteuerlustiger Programmierer für Disney (einschließlich einer unterschätzten Live-Action von 1994) Dschungelbuch das ist auch Bildschirmdurchlauf -berechtigt am Filme überall ). Es hatte den Arbeitstitel Tentakel und Harrison Ford wurde für die Hauptrolle umworben, die schließlich ging Behandle Williams - und Sie können verstehen, warum, da der Charakter ein schelmischer, weiser Schmuggler mit einem einzigartigen Killer-Fahrzeug ist (diesmal ist es ein Boot anstelle eines Raumschiffs). Nachdem Ford sich umgedreht hatte Tief aufsteigend Das Budget wurde gekürzt und die Produktion begann am 12. Juni 1996. Claire Forlani , die ursprünglich in der Schlange stand, um die weibliche Hauptrolle zu spielen (eine schleichende Diebin), verließ den Film nach weniger als einer Woche (sie stieß mit Sommers zusammen) und wurde durch ersetzt Famke Janssen und verlässt ihre hochkarätige Rolle als 007-Bösewicht. Ursprünglich für die Veröffentlichung im Herbst 1997 geplant, befindet es sich im selben Veröffentlichungskorridor wie die ähnlich mit Kreaturen gefüllten Starship Troopers (kofinanziert von Disney und auch verfügbar am Filme überall und Bildschirmdurchlauf (förderfähig), fiel es aufgrund der Beharrlichkeit von Disney, interne visuelle Effekteinheiten zu verwenden, in Verzug und schob den Film in das Niemandsland von Januar 1998. (Industrial Light & Magic wurde schließlich an Bord geholt, um sie zu retten.) Als der Film Ende Januar 1998 endlich herauskam, waren Kritiker und Publikum gleichgültig.



Aber hier ist die Sache - Tief aufsteigend ist wirklich sehr, sehr gut.

Der Film spielt in einer vage futuristischen Welt (es ist die Art von Kulisse, die ein Science-Fiction-Roman als 'morgen' beschreiben würde). Williams 'Charakter John Finnegan wird angeheuert, um eine Gruppe hartgesottener Söldner zu transportieren (einschließlich Wes Studies , Jason Flemyng und Djimon Hounsou ) ein hochmodernes Kreuzfahrtschiff namens Argonautica . Finnegan und seine bunte Crew ( Kevin J. O’Connor und Ein Damon ) weiß nicht, was die Söldner vorhaben oder was sie mit dem Kreuzfahrtschiff wollen. Und bis sie das erreichen Argonautica Sie stehen vor einem noch größeren Schock - das Kreuzfahrtschiff ist leer und voller Blut der ehemaligen Besatzungsmitglieder und Gäste. Wo sind alle hin? Was wollen die Söldner? Und wird einer von ihnen lebend vom Kreuzfahrtschiff steigen?

Bild über Buena Vista Pictures

Wir wollen nicht alles ruinieren, aber hier ist die Sache - auf diesem Kreuzfahrtschiff befindet sich ein Monster. Es ist groß, beängstigend und entspricht dem ursprünglichen Arbeitstitel des Films ( Tentakel ). Sommers, der sich zu einem noch angeseheneren Kurator unterschiedlicher Genrekonventionen mit Filmen wie entwickelte Die Mumie , kombiniert geschickt mehrere Elemente, von denen Sie vielleicht nicht erwarten, dass sie funktionieren, aber auf wundersame Weise. Schon früh sieht der Film aus und fühlt sich an wie ein klassischer Katastrophenfilm der 1970er Jahre, mit einer wunderbaren erweiterten Sequenz des Kreuzfahrtschiffes etwas . Der Williams-Charakter ähnelt einem Charakter aus einer Spitzenzeit John Carpenter Joint. (Es ist erwähnenswert, dass Rob Bottin , ein Konföderierter der Zimmerleute, lieferte das Make-up und die praktischen Effekte.) Und das Monster ist natürlich eine Hommage an Steven Spielberg Ist ein Klassiker Kiefer und eine beliebige Anzahl von Favoriten im Bereich „Wasserhorror“. Es gibt ein Messing Jerry Goldsmith Partitur und überraschend robuste Spezialeffekte und Eimer mit Blut (gelegentlich gespickt mit Halloween-Skeletten). Tief aufsteigend ist eine große, blutige Bouillabaisse und eine totale Explosion.

Über die Jahre, Tief aufsteigend Statur hat, na ja, auferstanden . Es wird heute häufig als das zitiert, was es ist - ein unfair übersehenes Toben und ein potenzieller zukünftiger Kultklassiker (falls es noch keiner ist). Williams und Janssens Auftritte sind witzig und wissend, ebenso O’Connor und Anthony Heald als der wieselige Eigner des Kreuzfahrtschiffes. Und Sommers 'Regie ist hervorragend, da er nahtlos zwischen verschiedenen Genres wechselt. Wie bei den Figuren im Film weiß man nie, was um die Ecke kommt und was als nächstes zu erwarten ist. Du wirst immer noch springen, auch wenn du es schon einmal gesehen hast. Es spricht Bände zur Handwerkskunst und Kunstfertigkeit von Tief aufsteigend dass es immer noch so effektiv ist.

Aber warum jetzt? Warum solltest du alles fallen lassen und zuschauen? Tief aufsteigend genau in dieser Sekunde?

Nun, weil es einfach so viel Spaß macht. Die Alternative ist nicht Sehen Sie sich einen Film an, in dem Roughneck-Charaktere an Bord eines schillernden Kreuzfahrtschiffes gehen, untereinander kämpfen und gegen ein riesiges, unersättliches Meerestier kämpfen. Und das klingt überhaupt nicht sehr gut. Wenn Sie es noch nie gesehen haben oder wie ich, haben Sie es unzählige Male gesehen und gesehen Tief aufsteigend im Moment schlägt sicherlich die Alternative. Und wenn Sie zuschauen Filme überall und senden Sie eine Bildschirmdurchlauf können Sie eine Ihrer Knospen in den Spaß bekommen. Das klingt noch besser.

Die besten Neuerscheinungen auf Amazon Prime

Dieser Artikel ist Markeninhalt von Filme überall .

Filme überall und Bildschirmdurchlauf sind Marken von Movies Anywhere, LLC. 2020 Filme überall.