'Strange Days' wird 25 und Kathryn Bigelows Thriller war seiner Zeit Jahre voraus

Ralph Fiennes und Angela Bassett spielten 1995 in dem Film mit, obwohl Glenn Plummers Jeriko One die Figur ist, deren Botschaft bis heute nachhallt.

„Du siehst zu, wie wir alles nehmen, und dann wirst du unseren Schmerz verstehen.



Wir denken, du bist die Ratte, die durch die Ritzen gekrochen ist.



weil du dieses Rot, Weiß und Blau liebst,

aber du Hass das schwarz, schwarz, schwarz.



Und du versuchst mich glauben zu lassen, dass ich mir das angetan habe, als die Drogen, die ich rauche, und die Waffen, die ich trage, beide kamen Ihre Regal!

zu welcher Jahreszeit wird die wandelnde Sackgasse enden?

Aber ich hatte nie einen Traum, denn mein Leben ist ein Albtraum.

Amerika ist seit 400 Jahren mein Boogeyman! ' - - Jeriko One



Kathryn Bigelow 1995er Science-Fiction-Thriller Seltsame Tage feiert heute sein 25-jähriges Bestehen und der oft übersehene Film bleibt leider so aktuell wie nie zuvor, da seine Handlung vom Filmmaterial zweier weißer Polizisten abhängt, die einen unschuldigen schwarzen Mann töten - etwas, das wir heutzutage allzu oft in den Nachrichten sehen.

Seltsame Tage Der Film spielt in den letzten beiden Tagen des Jahres 1999 und war seiner Zeit weit voraus. Er sagte eine chaotische Zukunft voraus, in der Los Angeles praktisch ein Kriegsgebiet ist und krumme Polizisten nur aufgrund persönlicher Aufnahmegeräte zur Rechenschaft gezogen werden. Natürlich hatten die Leute damals keine iPhones dabei, und die Handys, die sie hatten, waren sicherlich nicht mit Kameras ausgestattet, aber in den seltsamen Tagen von Seltsame Tage Menschen tragen illegale Geräte, die das Leben so erfassen, wie es der Benutzer durch seine Großhirnrinde erlebt. Wenn Sie auf Aufnahme drücken, behält das SQUID-Gerät alles bei, was Sie sehen, hören, schmecken, riechen und berühren, sodass Sie - oder eine andere Person - diesen bestimmten Moment (z. B. einen Clip) jederzeit mit einem Druck von a erneut erleben oder wiedergeben können Taste.

Sie wissen, wie Social Media auf Steroiden.



Die Technologie bietet endlose Möglichkeiten, aber wie bei jedem echten Narkotikum kann es zu einer Überdosierung kommen, wenn Sie zu viel wiedergeben. Und genau wie bei echten Betäubungsmitteln werden Clips normalerweise gehandelt. Ralph Fiennes Stars wie Lenny Nero, ein Schwarzmarkthändler, der kitzelnde Clips verkauft, aber beim Schnupftabak die Grenze zieht. Immerhin ist dies nicht wie 'nur Fernsehen besser'. Das ist das Leben ... ein Stück von jemandes tatsächlichem Leben. ' Also hat Lenny eine Art Code, aber in der technologisch fortgeschrittenen Welt von Seltsame Tage Wie bei uns gibt es eine dünne Linie zwischen Realität und Unterhaltung. Aber ich werde Lenny seinen Beruf in seinen eigenen Worten beschreiben lassen:

Bild über 20th Century Fox

„Ich kann dir alles besorgen, du musst nur mit mir reden, du musst mir vertrauen. Du kannst mir vertrauen, denn ich bin dein Priester, ich bin dein Schrumpf ... Ich bin deine Hauptverbindung zur Telefonzentrale der Seele. Ich bin der magische Mann ... der Weihnachtsmann des Unterbewusstseins. Du sagst es, du denkst es, du kannst es haben. '

Lenny möchte seine Beziehung mit Sänger Faith ( Juliette Lewis ) und zaubert Fragmente ihrer gemeinsamen Zeit wie eine Droge, die er einfach nicht aufgeben kann. Er hat das klassische 'White Knight' -Syndrom, aber Faith erhält in diesem Film die eigentliche Entscheidungsfreiheit und besteht darauf, dass sie eine erwachsene Frau ist, die für sich selbst sorgen kann und nicht gerettet werden muss. Der gebrochene Lenny ist total Das Ein Typ, der nicht weitermachen kann, weil er es nicht möchte. Er sieht sich lieber Clips seines früheren Lebens an, die von der Kraft der Nostalgie berauscht sind. Der moderne Vergleich ist offensichtlich. Wer von uns hat den Social-Media-Feed eines Ex-Liebhabers nicht überprüft und sich dabei selbst gefoltert?

Die eigentliche Handlung von Seltsame Tage tritt ein, als Lenny einen störenden Clip von einer anonymen Quelle erhält, der eine Eskorte namens Iris zeigt ( Brigitte Bako ) aus Sicht des Täters vergewaltigt und ermordet werden. Dies ist jedoch kein gewöhnlicher Schnupftabakclip. Der sadistische Mörder hat sein eigenes SQUID-Gerät mit ihrem verbunden und Iris gezwungen, zu beobachten, wie sie ermordet wird, während er ihre wachsende Angst erlebt. Obwohl Iris von einem maskierten Mann getötet wird, sagt sie, dass sie sich Sorgen macht, wenn Sie Hol mich ', was darauf hindeutet, dass eine größere Verschwörung am Werk ist.

In der Tat, da Iris nach Lenny gesucht hatte, weil sie die einzige lebende Zeugin der Erschießung des Rapper Jeriko One durch die Polizei war ( Glenn Plummer ) in der Nacht zuvor, nachdem ich alles in einem explosiven Clip festgehalten habe. Jerikos Botschaft der Ungleichheit hallt noch heute wider, und als Lenny in den Besitz dieses Clips gelangt, beginnt er zu erkennen, dass er das gesamte System zum Erliegen bringen oder zumindest einige schlechte Äpfel aus dem LAPD herauswurzeln kann. Lenny war selbst Polizist, und Jahre später macht er den derzeitigen Kommissar immer noch für die „Scheiße“ seiner Karriere verantwortlich. Gleichzeitig hat er jedoch keine andere Wahl, als ihm zu vertrauen, dass er das Richtige tut. Es spiegelt unsere eigene Beziehung zur Polizei in diesen Tagen wider, da dort immer noch viel Misstrauen herrscht, aber wenn es Probleme gibt, rufen wir immer noch 911 an.

Bild über 20th Century Fox

Angela Bassett Co-Stars wie Mace, ein Limousinenfahrer und persönlicher Leibwächter, der immer unerwiderte Gefühle für Lenny hatte. Sie ist auch ein absoluter Badass auf höchstem Niveau. Mace ist eine der härtesten weiblichen Figuren, die ich je auf der Leinwand gesehen habe. Diese Liste enthält Foxy Brown, Ellen Ripley, Clarice Starling, Beatrix Kiddo und Furiosa. Lange bevor Actionfilme mit weiblicher Front populär wurden, trat Bassett auf der großen Leinwand alle Arten von Arsch, zu einer Zeit, als es nicht viele Studiofilme gab, die es einer schwarzen Frau ermöglichten, die weiße männliche Hauptrolle immer wieder zu retten - - und benutze dazu eher ihre Fäuste als ihre Sexualität. Und für einen Regisseurbekannt für Macho-Filme wie Der verletzte Schließfach und Punktbruch , Es ist lustig, wie diebrutalste Kampfszenen in Seltsame Tage sind zwischen Mace und Vita ( Louise LeCavalier ), eine gemein aussehende Frau, die als Vollstreckerin für den Musikmogul Philo Gantt ( Michael Wincott ), der den Glauben verwaltet.

Mace ist natürlich mehr als nur ein Muskel, da sie und Lenny eine besondere Verbindung haben. Sie mag seinen Job nicht gutheißen, aber sie respektiert ihn als Mann und vertraut ihm um ihren kleinen Sohn. Dass Lenny weiß und Mace schwarz ist, ist angesichts der größeren Geschichte, die hier im Spiel ist, wichtig, und dennoch macht der Film nie auf ihre interraciale Romantik aufmerksam, die sich auf natürliche Weise entwickelt und in einer starken Auszahlung gipfelt. Lennys Beziehung zu Mace spielt sich fast wie das Gegenteil von Der Leibwächter und es ist ein weiteres Beispiel dafür, dass dieser Film seiner Zeit voraus ist, da heutzutage zu Recht niemand eine Augenbraue über solche Dinge hochzieht.

Seltsame Tage ermutigt auch sein Publikum, Autorität in Frage zu stellen, mit Tom Sizemore Max 'Privatdetektiv Max warnt Lenny, es geht nicht darum, ob Sie paranoid sind. Ich meine, sieh dir diese Scheiße an. Die Frage ist, ob Sie paranoid sind genug . ' Max ist ein Fatalist, ein Mensch, der sich um niemanden oder irgendetwas kümmert, weil er aus dem Fenster schaut und sieht, wie die Welt vor seinen Augen endet. Es gibt heute Leute da draußen, denen es genauso geht, und das wird es wahrscheinlich immer geben. Das ist einfach die menschliche Natur. Aber Lenny ist das Gegenteil von Max - er ist der Typ, der es vorzieht, in der Vergangenheit zu leben, weil er nicht mag, wer er geworden ist, und am Ende wird er effektiv der Mann, den er schon lange für Mace sein wollte. Mit einem neuen Lebensgefühl und einer neuen Einstellung zur Liebe wird er sozusagen „aufgewacht“.

Seltsame Tage basiert auf einer Geschichte von niemand anderem als James Cameron , der das Drehbuch mit geschrieben hat Jay Cocks , der frühere Filmkritiker, der eine nicht im Abspann veröffentlichte Umschreibung von vornehmen würde Titanic und arbeiten mit Martin Scorsese auf beiden Kriminelle Organisationen von New York und Stille . Von Der Terminator Filme zu Benutzerbild, Cameron war ein stolzer Futurist, jemand, der seit langem in die Macht und die Gefahr der Technologie verliebt und neugierig ist. Mit dem SQUID-Gerät scheinen er und Cocks den Aufstieg von First-Person-Videos genau vorhergesagt zu haben, und wenn Facebook diese Art von Technologie perfektionieren könnte, würde dies der Fall sein.

Der große Roget Ebert geliebt Seltsame Tage und gab ihm vier von vier Sternen. Er schien die grundlegenden Wahrheiten des Films und die Aussagen über die Menschheit in Bezug auf Rasse, Macht und Technologie zu schätzen. Wie Lenny sagt: 'Schau ... jeder muss manchmal einen Spaziergang zum dunklen Ende der Straße machen, es ist das, was wir sind.' 25 Jahre später ist das immer noch wahr, und das ist der beängstigende Teil. Der Slogan des Films lautet 'Sie wissen, dass Sie es wollen', und heutzutage verfolgt die Technologie jede unserer Bewegungen. Sie Ich weiß, was es ist, noch bevor wir es tun. Irgendwo findet jemand einen besseren Weg, es uns zu geben. Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen, denn wenn wir nicht aus unserer Vergangenheit lernen, könnte unsere Zukunft genauso furchterregend sein wie 1995.