'Fremde Dinge' Staffel 2: Schöpfer verteidigen spaltende Episode 7

Die Duffer Brothers erklären, warum sie sich für diese besondere Abfahrt entschieden haben.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Dieser Artikel enthält Spoiler für Fremde Dinge Staffel 2 .

Die Schöpfer von Fremde Dinge habe darüber gesprochen Das Staffel 2 Folge. Wenn es um TV-Staffeln mit einer begrenzten Anzahl von Folgen geht, besteht die Möglichkeit, auf den Punkt zu kommen und die Geschichte nicht mit etwas auszufüllen, das sich wie Füllstoff anfühlt. Aber es gibt auch eine viel geringere Fehlerquote, und so hat die Episode „The Lost Sister“ der zweiten Staffel, bei der es sich um Episode 7 von insgesamt 9 Folgen in der zweiten Staffel handelt, einige sehr starke Reaktionen hervorgerufen.

Gerade als die Handlung in der Haupthandlung eine erschütternde Wendung nimmt, macht die Show mit Eleven einen episodenlangen Umweg ( Millie Bobby Brown ) als sie ihre „Schwester“ aus dem Labor jagt, ein Mädchen namens Kali / Eight ( Linnea Berthelsen ) wer die Macht hat, Illusionen in den Köpfen der Menschen zu erzeugen. Was folgt, ist a Krieger Riff, komplett mit Eleven Makeover und Punk-Musik. Der erzählerische Zweck der Episode besteht darin, dass Eleven erkennt, dass sie ihre Kräfte einsetzen sollte, um ihren Freunden zu helfen, sich nicht an denen zu rächen, die sie verletzt haben, und um den Anschein zu erwecken, dass das gesamte Thema „Mama“ geschlossen ist. Aber in der Ausführung wirkt die Episode ziemlich albern.

Bild über Netflix

Fremde Dinge Schöpfer Ross Duffer und Matt Duffer habe jetzt über Episode 7 gesprochen und erzählt DAS HIER Sie waren begeistert von der Aussicht auf eine solche Abreise:

'Ob es für Menschen funktioniert oder nicht, es ermöglicht uns, ein wenig zu experimentieren', sagt Matt. 'Für Ross und mich ist es wichtig, Dinge auszuprobieren und nicht das Gefühl zu haben, dass wir immer wieder dasselbe tun. Es ist fast so, als würde man mitten in der Staffel eine ganz andere Pilotfolge machen, was ziemlich verrückt ist. Aber es hat wirklich Spaß gemacht, zu schreiben, zu besetzen und daran zu arbeiten. “

In der Tat ist ein Backdoor-Pilot genau wie sich 'The Lost Sister' anfühlt, außer während Fremde Dinge Diese neuen Charaktere haben von Anfang an überzeugende und sympathische Charaktere eingeführt.

Bild über Netflix

Aber The Duffer Brothers stehen dazu und sagen sogar, dass das Finale ohne 'The Lost Sister' nicht so gut funktioniert:

'Unser Test der Episode war, dass wir versucht haben, sie aus der Show herauszuholen, nur um sicherzugehen, dass wir sie brauchen, weil ich sie dort nicht als Füllstoff haben wollte - obwohl uns einige Kritiker beschuldigen, dies zu tun.' Aber Elfens Reise fiel irgendwie auseinander, als ob das Ende ohne sie nicht funktioniert hätte. Also dachte ich, ob das funktioniert oder nicht, wir brauchen diesen Baustein hier drin oder die ganze Show wird zusammenbrechen. Es wird nicht gut enden. Der Mind Flayer wird Hawkins übernehmen. “ Ross fügt hinzu: „Diese elf Handlungsstränge insgesamt sind das größte Risiko, das wir eingegangen sind. Wir werden weiterhin Risiken eingehen, um uns auf Trab zu halten. Ich wollte nicht, dass sie den Tag auf magische Weise rettet. Genau wie Luke Skywalker musste sie alleine losgehen und etwas über sich selbst lernen. “

Während eine bewundernswerte Anstrengung (es ist gut gerichtet von Rebecca Thomas und ich mag es, dass die Duffer Brothers zumindest etwas so radikal anderes versucht haben), dass die ganze Folge nur etwas 'Aus' hat, was bei vielen Fans zu einer so starken negativen Reaktion geführt hat. Aber hey, ich bin sicher, es gibt auch Leute da draußen, die es lieben.

Ob wir Kali die Straße hinunter wiedersehen oder 'The Lost Sister' wird das Äquivalent des Nikki & Paolo-Problems von Hat verloren und ist schnell unter den Teppich gekehrt ist unklar, aber auch hier finde ich diese Art von Risiko bewundernswert. Fremde Dinge ist eine der beliebtesten TV-Shows der Welt - The Duffer Brothers definitiv nicht haben aus ihrer Komfortzone treten. Also Punkte für den Ehrgeiz des Versuchs, wenn nicht für die Ausführung.

Für mehr darüber Fremde Dinge Lesen Sie unten die Links zu unseren neuesten Inhalten:

Bild über Netflix

Bild über Netflix