Taika Waititis Filme, von Talking Rocks bis zu neurotischen Vampiren

Welcher Film Zu Sehen?
 
Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um sich über die Regieanstrengungen von Taika Waititi zu informieren.

Wenn Sie nicht auf der Taika Waititi Zug schon, jetzt ist absolut die Zeit dafür. Waititi arbeitet seit Anfang der 2000er Jahre als Regisseur, wo er anfing, Kurzfilme wie den Oscar-Nominierten zu drehen Zwei Autos, eine Nacht und Was wir im Schatten tun , was später den gleichnamigen Spielfilm inspirierte. Seit 2007 hat Waititi seine Zeit zwischen Film- und Fernsehregie (sowie Schauspiel und Drehbuch) verbracht und sich einen Lebenslauf ausgedacht, der einen Mockumentary, einen großen Studio-Superhelden-Film und einen Oscar-nominierten Film enthält.

Mit fast zwei Jahrzehnten Arbeit als Regisseur bereitet sich Waititi auf die vielleicht bekannteste Phase seiner Karriere vor. Auf den Fersen seines Gewinns von zwei Oscars für sein neuestes Feature Jojo Rabbit Waititi bereitet sich auf die Veröffentlichung von vor Nächstes Ziel gewinnt mit Michael Fassbender und Elisabeth Moss und Produktionsbeginn am Thor: Liebe und Donner mit Natalie Portman und Tessa Thompson , und ein Krieg der Sterne Film.

Aber bevor wir nach vorne schauen können, sollten wir uns wahrscheinlich noch einmal ansehen, welche Funktionen Waititi gesteuert hat und wie sie nach einiger Zeit bestehen. Also, ohne weiteres, hier ist eine Rangliste der sechs Spielfilme von Waititi vom schlechtesten zum besten.

6. Jojo Rabbit

Bild über Fox Searchlight

Das neueste Feature von Waititi, Jojo Rabbit , ist vielleicht der erste seiner Bemühungen als Regisseur und Drehbuchautor, Oscars zu sammeln, aber ich denke nicht, dass wir diese Anerkennung zulassen sollten, damit dieser eine gleitet. Adaptiert aus dem Jahr 2008 Christine Leunens Roman Caging Skies , 2019 Jojo Kaninchen erzählt die Geschichte von Jojo Betzler ( Roman Griffin Davis ) ein junger deutscher Junge, der im Zweiten Weltkrieg erwachsen wurde. Jojo ist so verliebt in den Präsidenten seines Landes, Adolf Hitler, dass er eine imaginäre Freundversion von ihm geschaffen hat. Jojo ist auch daran interessiert, seinem Land auf jede erdenkliche Weise zu dienen, und schließt sich daher mit seinem Freund Yorki der Hitlerjugend an ( Archie Yachten ). Das Leben nimmt eine wilde Wendung, als Jojo seine Mutter entdeckt ( Scarlett Johansson ) versteckt ein jüdisches Mädchen, Elsa ( Thomasin McKenzie ), auf ihrem Dachboden.

Jojo Rabbit kehrt zu einigen bekannten Themen zurück, die in früheren Filmen zu sehen waren, vor allem zur Darstellung der Unbeholfenheit, erwachsen zu werden und seinen Platz in der Welt inmitten der Absurditäten des Lebens zu finden. Wie es bei der Fall ist Junge und Jagd nach den Wilderpeople Dies spielt sich aus der Perspektive eines Jungen ab, der glaubt, bereit für die Männlichkeit zu sein, und schnell entdeckt, dass es mehr ist, ein Erwachsener zu sein, als er denkt. Und während Jojo Rabbit tut dies alles auf eine auffälligere, schlankere Art und Weise als einige seiner vorherigen Bemühungen, das Timing von Jojo Rabbit Die Veröffentlichung und die Behandlung des Themas - mit Waititi als albernem, idiotischem Hitler und der Parodie auf Nazideutschland - sind etwas zu unbekümmert, um es zu trösten. Jojo Rabbit ist nicht der erste Film, der sich mit Kindern befasst, die in kriegsgeschüttelten, schwierigen Zeiten in der Weltgeschichte erwachsen werden, und es ist kaum ein Argument dafür, als einer der besten von ihnen in Erinnerung zu bleiben.

Die besten neuen Filme, die du jetzt streamen kannst

5. Adler gegen Hai

Bild über Miramax

In den frühen 00ern bestand Waititis Lebenslauf als Regisseur aus Kurzfilmen, einschließlich des Kurzfilms, der inspirierte Was wir im Schatten tun. Und dann rollte 2007 herum und markierte die Ankunft seines Regiedebüts. Adler gegen Hai . Diese einzigartigen Indie-Stars Jemaine Clement und Loren Taylor als Jarrod und Lily, zwei etwas ungeschickte Aussies, die sich gerade zu der Zeit verlieben, als Jarrod nach Hause zurückkehren will, um seinen Kindheitstyrann zu töten. Jarrod hat nicht unbedingt die Nachfolge oder Fähigkeit, einen Mann tatsächlich zu töten, um klar zu sein, aber er ist so tot drauf, dass der halbe Spaß daran liegt Adler gegen Hai beobachtet ihn beim Versuch, sich richtig auf die Tat vorzubereiten.

gute filme wenn man sich langweilt

Die andere Hälfte des Spaßes am Zuschauen Adler gegen Hai (und was es zu einem so guten, anschaulichen Film macht) ist zu sehen, wie es diese beiden nerdigen Protagonisten behandelt, wenn sie versuchen, sich mit all den großen Gefühlen auseinanderzusetzen, die in den frühen Stadien einer Beziehung auftreten, wenn sie selbst große Persönlichkeiten haben. Lily und Jarrod haben beide einen großen persönlichen Verlust erlebt und sich in ihre eigenen halb-fantastischen Welten zurückgezogen, um mit Ablehnung, Einsamkeit und Traurigkeit umzugehen. Es ist Teil der Schönheit dieses Films, ihnen zuzusehen, wie sie ein zweites Erwachsenwerden erleben (eine Art), während ihre junge Liebe neue Tiefen enthüllt.

Adler gegen Hai begründet Waititis Interesse daran zu untersuchen, wie die Ungeschicklichkeit, Albernheit und Unbeholfenheit der Menschheit so viel über unsere persönlichen Geschichten, unsere Psyche und unseren Schmerz telegraphiert. Es zeigt uns auch die Anziehungskraft unserer Waititi, Komödien durch weltliche Interaktionen darzustellen, und lässt toten Humor auf wunderbare Weise gedeihen. Während andere Filme von Waititi diese Elemente besser abziehen, Adler gegen Hai ist immer noch ziemlich gut in der Geschichte, die es erzählt.

4. Thor: Ragnarok

Bild über Marvel Studios

Es ist nicht schwer zu verstehen, warum Waititi nach dem Anschauen von 2017 einer der besten Regisseure für Marvel (und das Disney-eigene Studio Lucasfilm) ist Thor: Ragnarok . Der dritte Film im Solo Thor ( Chris Hemsworth ) Bogen im Marvel Cinematic Universe, Thor: Ragnarok ist ganz anders als seine Vorgänger, Thor und Thor: Die dunkle Welt .

Thor: Ragnarok ist ein viel farbenfroherer, freigeistiger Film mit vielen improvisierten Witzen und toten Komödien, die wir als Markenzeichen von Waititi erkannt haben. Der dritte Thor Der Film folgt dem Gott des Blitzes, als er versucht, Ragnarok zu verhindern, das apokalyptische Ereignis, von dem lange gesprochen wurde, dass es sein Haus in Asgard endgültig auslöschen soll. Thor schafft es, größtenteils überfallen zu werden, wird zum Gefangenen des Müllplaneten Sakaar und muss an Gladiatorspielen teilnehmen, die vom Großmeister beaufsichtigt werden ( Jeff Goldblum ). Thor findet Verbündete, die ihm bei seiner Suche nach der Rettung von Asgard helfen - und seine bösartige ältere Schwester Hela besiegen ( Cate Blanchett ) - einschließlich Avengers-Mitarbeiter Hulk ( Mark Ruffalo ) und Walküre ( Tessa Thompson ).

Thor: Ragnarok ist nicht nur ein Herausragender in der MCU, sondern auch ein Herausragender in Waititis Karriere. Dieser Film hatte eines der größten Budgets, mit denen Waititi jemals gearbeitet hat, und zeichnete ihn als großen, studiofreundlichen Regisseur aus, der in Form eines absolut soliden Films menschenfreundliche Ergebnisse liefern kann. Waititi hat viele seiner Markenzeichen-Tricks eingefügt Thor: Ragnarok und schaffte es, es durchzuziehen, was effektiv dazu beitrug, Thors MCU-Bogen weiterzuentwickeln und gleichzeitig als bemerkenswerter Regisseur einen großen Schritt nach oben zu machen.

3. Jagd nach den Wilderpeople

Bild über den Obstgarten

Jagd nach den Wilderpeople folgt Ricky Baker ( Julian Dennison ), ein jugendlicher Straftäter, der aus dem neuseeländischen Pflegesystem hervorgeht und zu einem kinderlosen Ehepaar Hec ( Sam Neill ) und Bella ( Rima Te Wiata ) auf dem Land. Rickys Anpassung an das Landleben ist als hartnäckiger ehemaliger Stadtbewohner etwas holprig, aber er schafft es, mit Bella anständig gut auszukommen und mit Hec in Ordnung zu sein. Nach dem plötzlichen Tod von Bella beschließen die Kinderbetreuungsdienste, Ricky wieder in das System aufzunehmen, aber er weigert sich zu gehen. Stattdessen beschließt er, mit Hec wegzulaufen, der gezwungen ist, mit ihm als Beschützer auf die Flucht zu gehen und durch die Wildnis Neuseelands zu führen.

Jagd nach den Wilderpeople kombiniert Waititis Vorliebe für die Verwendung von Deadpan-Comedy als Mittel, um echtes menschliches Drama zu erforschen und auszudrücken, mit dem Talent des Regisseurs, einige wirklich großartige Darbietungen in seinen Schauspielern hervorzubringen. Dennison und Neill sind eine lustige, von Herzen kommende Paarung, die Waititis Schreiben und Regie wirklich zum Leuchten bringt und sich gegenseitig abprallt, während sie die komödiantischen Höhen und krassen dramatischen Momente spielen.

2. Was wir im Schatten tun

Bild über den Obstgarten

Rang Was wir im Schatten tun Jeder niedrigere Punkt auf dieser Liste wäre eine Sünde. Basierend auf einem gleichnamigen Kurzfilm aus dem Jahr 2005, mit dem Waititi auch zusammen Regie führte Jemaine Clement , Was wir im Schatten tun Es folgen drei Vampire - Viago (Waititi), Vladislav (Clement) und Deacon ( Jonny Brugh ) - deren Leben für einen Dokumentarfilm gefilmt wird. Wir werden mit den jahrhundertealten Vampiren bekannt gemacht, die sowohl eine langweilige Nacht-zu-Nacht-Existenz mit Argumenten über Aufgabentabellen und Respekt vor Mitbewohnern als auch eine aufregende, während wir den Jungen beim Locken zusehen ahnungslose Opfer zu Hause, von denen sie sich ernähren können.

Was wir im Schatten tun ist ein Triumph der Horrorkomödie, der einige erfrischende neue Einstellungen des Vampir-Archetyps und der Art und Weise, wie wir Geschichten über sie erzählen können, hinzufügt. Der mockumentarische Stil des Filmemachens lässt eine sehr lustige und sehr organische Komödie durchscheinen, während das Publikum einen Blick hinter den Mantel des modernen Lebens eines Vampirs werfen kann. Waititis Co-Regie in dieser Hinsicht ist überragend, da sein Komfort bei der Regie von Schauspielern sowie seine mit Spezialeffekten beladenen Aktionen deutlich zu spüren sind. Es tut auch nicht weh, dass Waititi auch einen sehr dummen, süßen Vampir spielt, der auf der Suche nach seiner längst verlorenen Liebe ist und völlig entsetzt über die Aussicht zu sein scheint, Menschen töten und ihr Blut trinken zu müssen, um zu überleben.

Veröffentlichungsdatum von Kanal null Staffel 4

1. Junge

Bild über Unison Films

Waititis zweiter Spielfilm, Junge ist auch einer seiner persönlichsten und herzlichsten Filme. Junge war ein Leidenschaftsprojekt von Waititi, das schon lange in Arbeit war, bevor er es in Angriff nahm Adler gegen Hai . Stellen Sie in einem abgelegenen Dorf in Neuseeland ein, Junge beginnt damit, uns den Titeljungen vorzustellen ( James Rolleston ), ein von Michael Jackson besessener Teenager, der auch sehr aufgeregt ist über die Aussicht, dass sein abwesender Vater Alamein (Waititi) nach Hause zurückkehren wird. Boy vergöttert Alamein und teilt bereitwillig einige der größten Erfolge seines Vaters (ein erfahrener Tiefseetaucher, Kapitän des Rugby-Teams, ein Mann mit dem Rekord, die meisten Menschen mit einer Hand geschlagen zu haben), während er versucht, sich mit dem Schmerz seiner Abwesenheit auseinanderzusetzen für solch eine lange Zeit. Alameins Rückkehr zwingt Boy, seinen Bruder Rocky ( Te Aho Eketone-Whitu ) und ihrem Vater, sich mit den wahren Gründen für Alameins Abwesenheit auseinanderzusetzen und ob es für diese Familie eine Möglichkeit gibt, zu heilen und voranzukommen.

Junge ist so zärtlich mit seinem Protagonisten und so ehrlich in der Darstellung dieser besonders harten Coming-of-Age-Geschichte. Sicher, es gibt Momente der Leichtsinnigkeit (dies ist schließlich ein Waititi-Joint), aber es ist klar, dass Waititi ein bisschen mehr daran interessiert ist, sich in das Drama hineinzulehnen, das sich aus diesen besonderen narrativen Umständen ergibt. Auf diese Weise darf das Publikum das wahre Herz von Waititi selbst sehen, einem Mann, der seine Karriere darauf aufgebaut hat, ein Witzbold mit einem Herz aus Gold zu sein.