„The Walking Dead“: 10 Szenarien, die Rick Grimes für immer verändert haben

Welcher Film Zu Sehen?
 

Bis jetzt ein höllischer Lauf...

  Rick Grimes Late Seasons 2x1 ohne weißen Rand

Im Laufe von 12 Jahren und 11 Spielzeiten AMC, Rick Grimes war die Hauptfigur für neun dieser Staffeln von DIe laufenden Toten. Sogar im Laufe der Jahreszeiten seitdem Andreas Lincoln Nachdem er die Serie verlassen hatte, spielte Rick eine wichtige Rolle im Leben seiner Gruppe.

VERBUNDEN: „The Walking Dead“: Charaktere, die die letzte Staffel überleben werden (und die vielleicht nicht)

Wie TWD verabschiedet sich und Rick wirbelt in den ab Rick und Michonne Serie, lohnt es sich, einige Schlüsselmomente in Ricks Leben zu erwähnen, die ihn dorthin führten, wo er heute ist (wo auch immer das sein mag). Von einigen verheerenden Todesfällen bis hin zu brutalem Verrat haben einige Szenarien aus der Show Rick Grimes für immer verändert.

Erschossen und im Koma

  Rick bei Walking Dead

DIe laufenden Toten Pilotfolge erzählt die Geschichte von Ricks Schicksal durch Rückblenden. Die Zuschauer sehen sein Leben als Sheriff, seine Freundschaft mit Shane Walsh und den Schuss im Dienst, der ihn ins Koma brachte.

wann kam fast and furious 6 raus

Wenn Rick an diesem schicksalhaften Nachmittag nicht erschossen worden wäre, hätte er niemals Monate im Koma verbracht, den Beginn der Zombie-Apokalypse verpasst und seinen sogenannten besten Freund Shane dazu gebracht, eine Affäre mit seiner Frau zu haben.

Morgans Freundschaft

  Rick Grimes und Morgan Jones bei The Walking Dead

Als Rick aus seinem Koma erwachte und das postapokalyptische Atlanta entdeckte, war er sich nicht sicher, was er mit dem verlassenen Krankenhaus und den gefährlichen Streunern anfangen sollte, bis Morgan Jones ihn aufnahm und ihm schließlich das Leben rettete.

Sicher, die Freundschaft von Rick und Morgan war zeitweise steinig – da Rick nie über ihre Walkie-Talkies mit seinem Freund in Kontakt bleiben konnte und Morgan einen mentalen Bruch erlebte – aber als allererste Person, die Rick in der neuen Welt traf, war dies Freundschaft wurde zu einem Lebensveränderer.

Shanes Verrat

  Shane in The Walking Dead

Shane hat sich ziemlich schnell eine Wäscheliste mit nicht so guten Dingen erstellt, die er in den ersten beiden Staffeln getan hat. Als Rick sich nach dem Aufwachen aus dem Koma auf den Weg zu seiner Familie machte, erfuhr er bald, dass Shane nicht nur eine Affäre mit seiner Frau hatte, sondern dass sie mit Shanes Kind schwanger war.

VERBUNDEN: Filme und Shows zum Thema Zombie, die man sich nach dem Ende von „The Walking Dead“ ansehen kann

alle schnellen und wütenden Filme in chronologischer Reihenfolge

Als ob das nicht schlimm genug wäre, seinen besten Freund zu verraten, wird Shane schließlich eifersüchtig auf Ricks Fähigkeit, die Gruppe der Überlebenden anzuführen, und plant, Rick zu exekutieren, aber nicht bevor Rick ihn zuerst tödlich erstechen könnte, eine Tat, die Rick verfolgt hat Jahre kommen.

Loris Tod

  Lori Grimes bei The Walking Dead

Alles, was Rick tun wollte, war, seine Frau und seinen Sohn zu finden, nachdem er in der Apokalypse aufgewacht war, und als er es tat, erlebte er die Enttäuschung seines Lebens, als er erfuhr, dass seine Frau Lori ihn mit seinem besten Freund Shane betrog.

Aber trotz der anfänglichen Schwierigkeiten engagierte sich Rick Lori und ihrer unerwarteten Schwangerschaft bis zu ihrem verheerenden Tod in Staffel 3 nach der Geburt einer Tochter. Ihr Tod hinterließ Rick ein emotionales Wrack, da er wusste, dass sein Sohn Carl jetzt ohne Mutter war und er das kleine Mädchen großziehen musste, von dem er wusste, dass es nicht ihm gehörte.

Treffen mit dem Gouverneur

  Ein einäugiger Mann richtet die Waffe auf jemanden

Als Rick und seine Gruppe in Staffel 3 auf einen der schlimmsten Bösewichte der Serie trafen, hätten sie nie erwartet, dass ihnen eine Welt voller Verletzungen bevorstand. Der Gouverneur hat Ricks Gruppe nachhaltig geprägt, obwohl er nur anderthalb Staffeln in der Show war.

Er hat nicht nur versucht, Maggie anzugreifen, Rick zu schlagen und sich einen zu holen Tötungszählung von 69 Menschen, Die schlimmste Tat, die der Gouverneur begangen hat, war, als er die geliebte Hershel mit Michonnes Katana enthauptete, direkt vor Rick und seiner ganzen Gruppe.

die eindringlichkeit von hügelhaus olivia

Joe in den Hals beißen

  DIe laufenden Toten

An TWD, Wanderer sind dafür bekannt, sich an Menschen heranzuschleichen und sie zu verschlingen, indem sie ihnen in die Glieder beißen. Aber im Finale der 4. Staffel, als Rick in eine Situation auf Leben und Tod gerät, hat er keine andere Wahl, als eine Seite aus dem Buch der Wanderer zu schlagen.

In einem seiner erschütterndsten Momente als Vater, der seinen Sohn beschützt, als Rick von Joe festgehalten wird, bestand sein Fluchtplan darin, Joe in den Hals zu beißen und seine Halsschlagader mit den Zähnen herauszureißen, ähnlich wie das, wofür Beißer bekannt sind.

Negan

  Negan-Walking-Dead-Trailer-Staffel-7-bearbeitet

Mit lustige Einzeiler und ein Händchen für gnadenlose Tötungen, es gab keinen Bösewicht DIe laufenden Toten gleichzeitig mehr gehasst und geliebt als Negan. Sogar Rick hatte seine Momente, in denen er sich entschied, ihn zu verschonen, aber nicht bevor Negan ihm und seiner Gruppe irreversiblen Schaden zugefügt hatte.

Beste neue Serie auf Netflix 2020

VERBUNDEN: Von 'The Walking Dead' bis 'Cobra Kai', erschreckende Schurken, die man gerne hasst

Unabhängig davon, wer Recht und Unrecht hatte, als Ricks Gruppe Negans Zufluchtsort infiltrierte, Negan hinterließ ihnen allen ein unvergessliches Trauma und eine Verwüstung, als er brutal Glenn und Abraham ermordet mit seinem Schläger mit Widerhaken, während Rick und seine Gruppe alle hilflos zusahen.

Carls Tod

  Bild von Carl aus Walking Dead

Alles, was Rick jemals getan hat, war immer in Carls bestem Interesse, Carl ein sinnvolles Leben zu geben, obwohl er in einer Apokalypse lebt. In jungen Jahren musste Carl Verluste ertragen, lernen, sich gegen Beißer zu verteidigen, und musste sogar seine eigene Mutter erschießen, damit sie sich nicht umdreht.

Rick konzentrierte sein ganzes Leben vor und nach der Apokalypse auf seinen Sohn, und der Tag, an dem er erfuhr, dass Carl von einem Streuner gebissen worden war, war ein Tag, der ihn für immer abgehärtet hatte. Rick verlor nicht nur seinen Sohn durch einen Beißerbiss, sondern musste auch mit ansehen, wie Carl sich selbst erschoss und dann seinen Körper auf dem Friedhof von Alexandria begrub.

Top 10 romantische Filme auf Netflix

Beziehung zu Michonne

  The Walking Dead Folge 0610,

Während der neun Staffeln, in denen Rick in der Show war, hatte er viele Beziehungen, aber der Liebling der Fans war immer seine Romanze mit Michonne. Rick und Michonne begannen in Staffel 6 miteinander auszugehen und wurden schnell zu einem Superpaar TWD.

Aber abgesehen davon, dass er eine ziemlich knallharte Freundin hat, die ihm einen weiteren Sohn schenkte, könnte diese Beziehung am Ende auch Ricks Leben retten. Als Michonne eine Ahnung bekam, dass Rick am Leben sein könnte, machte sie sich auf den Weg, um ihren vermissten Freund zu finden, aber nur ihre bevorstehende Abspaltung wird ihr Schicksal enthüllen.

Sich in Staffel 9 opfern

  Rick Grimes bei The Walking Dead

In der letzten Episode mit Rick sprang er auf ein Pferd und versuchte, sich selbst zu opfern, um seine Gruppe zu retten. Aber in letzter Minute wird nach einem Brückeneinsturz ein verwundeter Rick von Jadis gefunden und mit einem Hubschrauber weggebracht.

Wäre Rick niemals auf dieser Brücke gelandet, wäre er niemals von Jadis verletzt und entführt worden. Der Charakter wäre niemals jahrelang für tot gehalten worden und hätte niemals so viel Zeit mit seiner Gruppe und seinen Kindern verloren.

NÄCHSTE: Times „The Walking Dead“ wurde den Zuschauern zu grausam