TIFF 2010 Video Blog: Es ist eine lustige Geschichte

Eine Rezension und ein Videoblog von Ryan Fleck & Anna Bodens IT'S KIND OF A FUNNY STORY auf der TIFF 2010 mit Keir Gilchrist, Zach Galifianakis und Emma Roberts

Verzeihen Sie das sehr kurze Intro, aber ich habe nur ein paar Momente Zeit, bevor ich weglaufen muss, um die Premiere von James Gunn zu sehen Super .



Vor ein paar Minuten habe ich mit Peter einen Videoblog von aufgenommen Slashfilm nach dem Anschauen des Schriftstellers / Regisseurs Ryan Fleck & Anna Boden ( Halber Nelson , Zucker ) neuer Film Es ist eine lustige Geschichte . Die Filmstars Keir Gilchrist, Zach Galifianakis und Emma Roberts handeln von einem gestressten Teenager, der beschließt, sich in eine Institution einzuchecken, nachdem er gedacht hat, er könnte sich umbringen. Einmal drinnen, beginnt er mit Hilfe von Galifianakis 'Charakter und Emma Roberts die Dinge anders zu sehen.



Möchten Sie wissen, was ich denke? Treffen Sie den Sprung und sehen Sie sich das Video an:

Hier ist der Videoblog und weiter unten die vollständige Zusammenfassung:



- -

Das New Yorker Comedy-Drama Es ist eine lustige Geschichte wird am Samstag, dem 11. September, auf dem Toronto International Film Festival 2010 Weltpremiere feiern und am Freitag, dem 24. September, von Focus Features in ausgewählten Städten veröffentlicht. Der 16-jährige Craig (Keir Gilchrist aus den Vereinigten Staaten von Tara) ist gestresst Die Anforderungen, ein Teenager zu sein, checken sich in eine psychiatrische Klinik ein. Dort erfährt er, dass die Jugendstation geschlossen ist - und befindet sich in der Erwachsenenstation fest. Einer der Patienten, Bobby (Zach Galifianakis von The Hangover), wird bald sowohl Craigs Mentor als auch Schützling. Craig ist auch von einer anderen 16-jährigen Noelle (Emma Roberts vom Valentinstag) angezogen. Mit einem Mindestaufenthalt von fünf Tagen wird Craig durch Freundschaften sowohl von innen als auch von außen gestützt, während er mehr über das Leben, die Liebe und den Druck des Erwachsenwerdens erfährt. Geschrieben und inszeniert von Ryan Fleck & Anna Boden (Half Nelson, Sugar), Es ist eine Art lustige Geschichte, die auf dem Roman von Ned Vizzini basiert. Die ausführenden Produzenten sind Jeremy Kipp Walker, Michael Maher, Peter Rawlinson und Patrick Baker. Die Produzenten sind Kevin Misher und Ben Browning. Ebenfalls in der Besetzung sind die Oscar-Nominierten Viola Davis (Zweifel), Lauren Graham (Elternschaft), Jim Gaffigan (Away We Go) und Zoë Kravitz (der kommende Mad Max).

- -

Bildergalerie (8 Bilder) Erweitern Erweitern Erweitern Erweitern Erweitern Erweitern Erweitern Erweitern Schließen Bild 1 von 8Bild 2 von 8Bild 3 von 8Bild 4 von 8Bild 5 von 8Bild 6 von 8Bild 7 von 8Bild 8 von 8