Tom Cruise spricht über seine Arbeit im Musical ROCK OF AGES

Tom Cruise spricht über seine Entscheidung, mitzuspielen und wie er sich auf Adam Shankmans Rock of Ages vorbereitet hat. Rock of Ages spielt auch Julianne Hough.

Tom Cruise Das Brot und die Butter sind Actionfilme, aber ab und zu ist er bereit, etwas Neues auszuprobieren, wie er es getan hat Sicherheit (der einzige Film, in dem er einen Bösewicht spielt), Magnolie (die größte Nebenrolle in seiner Karriere) und verschwinden unter dem Make-up und der Persönlichkeit von Les Grossman in tropischer Donner . Seine neueste Herausforderung wird es sein, Rocker Stacee Jaxx zu spielen Adam Shankman Adaption des Rockmusicals Rock of Ages . Die Handlung dreht sich um ein kleines Stadtmädchen (Julianne Hough), das sich vor dem Hintergrund von 80er-Rock wie Journey, SEO Speedwagon und Styx in Jaxx verliebt. Cruise sprach kürzlich darüber, was ihn zu dem Projekt zog und wie er sich auf seine Rolle vorbereitete.



Treffen Sie den Sprung für mehr. Die herausragende Besetzung umfasst auch Russell Brand, Paul Giamatti, Alec Baldwin, Malin Akerman, Bryan Cranston, Will Forte, Mary J. Blige, und Platzhalterbild von Diego Gonzalez Boneta . Rock of Ages öffnet am 1. Juni 2012.



Sprechen mit 24 Frames Cruise sagt seine Entscheidung, sich anzuschließen Rock of Ages kam aus einer Kombination des Einflusses seiner Frau und dem Versuch, auf seiner Hip-Hop-Arbeit aufzubauen tropischer Donner ::

„Ich hatte angefangen zu tanzen, weil ich von meiner Frau inspiriert war. Sie sagte immer wieder: »Irgendwann musst du ein Musical machen«, sagte Cruise. '[ Katie Holmes ] ist Tänzerin, also würde sie sagen: 'Lass uns zum Tanzkurs gehen', und sie würde uns mitnehmen, und so kam mir die Idee, dass Les Grossman Hip-Hop macht. Und dann, um es damit auf dieses Niveau zu bringen? Das hat wirklich Spaß gemacht.'



Cruise sagt, er sei auch beeindruckt von Shankmans früherer musikalischer Adaption. Haarspray ::

'Was er mit' Haarspray 'erreicht hat, war erstaunlich. Meine Tochter hat es 15 Mal gesehen und unsere ganze Familie hat es immer und immer wieder gesehen und es ist einfach enorm unterhaltsam. Diesen Ton durchgehend halten zu können, ist wirklich etwas. '

Genauso wie er sich den körperlichen Anforderungen verpflichtet, in einem Actionfilm zu spielen (er hat einen wahnsinnigen Stunt vom höchsten Gebäude der Welt für gemacht Mission: Unmöglich - Geisterprotokoll ), Sagt Cruise, er habe sich auf sechs Monate vorbereitet Rock of Ages und arbeitete daran, fünf Stunden am Tag zu singen und fünf Stunden am Tag zu tanzen. Wir werden sehen, ob es sich auszahlt, wenn das Musical nächsten Sommer in die Kinos kommt.