Tom Hanks über die Zukunft der Kinos: 'Eine grundlegende Veränderung war fällig'

'News of the World' wird am Weihnachtstag in den Kinos eröffnet.

Colliders eigene Steve Weintraub Ich habe mich kürzlich mit Tom Hanks über seinen bevorstehenden Western unterhalten Nachrichten aus aller Welt (in den Theatern am Weihnachtstag). Und während des Gesprächs fragte Steve nach Hanks 'Gedanken zum Stand des Kinofilms (seitdem) Nachrichten aus aller Welt wird zuerst in die Kinos kommen) und wohin er glaubt, werden wir von hier aus gehen. Und Hanks antwortete äußerst artikuliert und nachdenklich, dass man lesen oder zuschauen kann. Er hat alles klar durchgemacht und versteht das Geschäft wie kaum ein anderer und seine Gedanken sind äußerst aufschlussreich.



'Selbst in Los Angeles ist es ein bisschen schwierig, ins Kino zu gehen, nicht wahr? Du musst fahren, du musst parken, du musst zu einer bestimmten Zeit dort sein. Ich liebe den Arclight. Es gibt eine in Hollywood und eine in der Nähe meines Wohnortes. Es gab ein Theater, für das 27 Dollar pro Sitzplatz berechnet wurden, damit die Leute Ihnen Nachos bringen konnten. Sie hatten nicht einmal eine Snackbar, für die man in der Schlange stehen konnte, man musste 27 Dollar bezahlen “, begann Hanks. 'Und du musstest bei jemandem bestellen, was bedeutet, dass du zuschaust Raketenmann Als ich das tat, kam jemand vorbei und sagte: »Kann ich Ihnen noch etwas Käse auf Ihre Nachos bringen?« Ich sagte: »Nein, Mann, ich bin gut, ich versuche, den Film anzusehen, für den ich 27 Dollar bezahlt habe. 'Es gibt diese Realität der Realisierbarkeit der Ausstellung von Filmen, die auf dem Wunsch basiert, dass die Leute den Film sehen.'



Hanks fuhr fort: 'In New York City, wo ich jetzt bin, ist es einer der einfachsten Orte, um ins Kino zu gehen. Sie können sich entscheiden, ins Kino zu gehen und eine halbe Stunde später im Theater zu sein. Sie können zu einem gehen. Wenn die Filme geöffnet sind, gibt es natürlich genügend Bildschirme, auf denen Sie eine Vielzahl von Optionen auswählen können. Selbst wenn dies die 12 Filme sein könnten, die zu einem bestimmten Zeitpunkt landesweit abgespielt werden.

Bild über Universal Pictures



„Dies ist ein langer Weg, um zu sagen, dass sowieso eine grundlegende Veränderung fällig war. Es kam. Tatsache ist, dass es… Ich möchte nicht zu viel Zeit mit dieser Antwort verbringen, aber ich möchte Ihnen diese Geschichte erzählen “, sagte Hanks. 'Als ich ein Kind war und der ABC Sunday Night Movie die erste Hälfte von David Leans spielte Brücke über den Fluss Kwai Beim Pan-and-Scan in 1.33 mit Werbung war ich immer noch überzeugt Brücke über den Fluss Kwai war einer der größten Filme, die ich je gesehen habe. Es war eine so primitive Darstellung wie möglich. Es könnte sogar in Schwarzweiß gewesen sein. Ich glaube nicht, dass wir beim ersten Mal einen Farbfernseher hatten. Und Sie mussten die zweite Hälfte am Montagabend, einer Schulnacht, sehen. Das hat mich nicht davon abgehalten, mich daran zu erfreuen Brücke über den Fluss Kwai . Ich wusste nicht einmal, dass es Einschränkungen gibt. '

Hanks zieht einen Vergleich zwischen sich selbst Brücke über den Fluss Kwai auf einem miesen Fernseher und dem aktuellen Stand der Branche: „Mit Netflix und allen Streaming-Diensten können wir jetzt natürlich jederzeit einen Film auf unserer Couch ansehen. Wenn der Film wirklich großartig und einnehmend ist, können Sie immer noch von dieser Erfahrung des Denkens wegkommen. Das ist einer der größten Filme, die ich je gesehen habe . Das habe ich kürzlich mit erlebt Tschernobyl , die fünfteilige Sache. Ich sagte: 'Das war einer der größten Filme, die ich je gesehen habe.' Es kommt auch mit anderen Filmen rüber. Wird es noch Kinos geben? Absolut werden sie. In gewisser Weise denke ich, dass die Aussteller, sobald sie geöffnet und geöffnet sind, eine freiere Wahl haben werden, welche Filme sie abspielen möchten. Ich bin keine Cassandra, wenn es darum geht, aber große Eventfilme werden den Tag in den Kinos bestimmen. '

All dies bringt uns irgendwie dazu Nachrichten aus aller Welt . (Es ist wahrscheinlich auch erwähnenswert, dass der Pinocchio-Film, den er mit seinem macht Forrest Gump Direktor Robert Zemeckis wird exklusiv auf Disneys Direct-to-Consumer-Streaming-Plattform Disney + debütieren.) “ Nachrichten aus aller Welt könnte der letzte Erwachsenenfilm sein, in dem Leute interessante Dinge sagen, die irgendwo auf einer großen Leinwand abgespielt werden “, sagte Hanks. 'Denn danach werden wir das Marvel-Universum und alle Arten von Franchise-Filmen haben, um sicherzustellen, dass die Leute wieder auftauchen.' Und einige dieser Filme sind großartig. Sie möchten, dass sie groß geschrieben werden, weil das tatsächliche Beobachten zu Hause auf Ihrer Couch sie irgendwo verringern kann, irgendwie in ihrem visuellen Durchschlag. “



Bild über Universal Pictures

Abschließend sagte Hanks: „Aber die grundlegende Veränderung, die COVID-19 mit sich gebracht hat, war ein langsamer Zug. Ich denke, es wird eine Menge Filme geben, die nur gestreamt werden, und es wird in Ordnung sein, sie so zu sehen, weil sie für den ziemlich guten Breitbildfernseher von jemandem zu Hause gebaut und hergestellt und gebaut wurden. In diesem Fenster werden andere Filme abgespielt. Ich denke, die Leute werden tatsächlich zu ihnen strömen, um sie auf der großen Leinwand zu sehen, während sie die Chance haben. Aber ohne Zweifel befinden wir uns tatsächlich in der großen Kurve des Wandels, die meiner Meinung nach fällig war, seit die Leute zum ersten Mal die Möglichkeit hatten, Video-on-Demand zu bezahlen, obwohl man argumentieren könnte, seit die VHS-Kassette auf billige Weise eingeführt wurde. Das war am Horizont. “

Wir werden mehr davon haben Nachrichten aus aller Welt bevor es am Weihnachtstag in die Kinos kommt.