„Top Gun: Maverick“ rast weltweit in nur 25 Tagen auf über 900 Millionen US-Dollar

Welcher Film Zu Sehen?
 

Das Publikum verspürt das Bedürfnis nach Geschwindigkeit und bringt „Top Gun: Maverick“ in weniger als einem Monat an den weltweiten Kinokassen über die 900-Millionen-Dollar-Marke.

 Top-Gun-Maverick-und-Schuld-loslassen-Funktion

Seit seiner Veröffentlichung Ende Mai Top-Gun: Maverick hat bewiesen, dass es definitiv das Bedürfnis nach Geschwindigkeit hat, da es jeden Kassenschlager, den es kann, ohne Anzeichen einer Verlangsamung überwindet. Der jüngste Meilenstein, den der Film hinter sich hat, überschreitet die 900-Millionen-Dollar-Schwelle nach 25 Tagen nach seinem Kinostart, wobei die weltweiten Gesamteinnahmen der von der Kritik gefeierten Fortsetzung derzeit bei 901.855.566 Millionen US-Dollar liegen.

aktuell der beste film zum anschauen

Von diesen globalen Bruttoeinnahmen für den Film belaufen sich die inländischen kumulierten Einnahmen für den Film bis heute auf 474.755.566 Millionen US-Dollar, wobei der Rest der 427.100.000 Millionen US-Dollar von den internationalen Märkten stammt. Fans wollen das nicht nur sehen Tom Kreuzfahrt -Star-Fortsetzung, aber sie wollen es auch noch einmal erleben. An den vier Wochenenden seit der Veröffentlichung des Films im Inland sind Berichten zufolge 16 % des Publikums für mehr als eine Anschauung des Films zurückgekehrt, wobei 4 % dreimal oder öfter zurückgekehrt sind. Dieser Erfolg macht nicht nur aus Top-Gun: Maverick Cruises höchster Opener aller Zeiten, aber es ist jetzt auch sein Film mit den höchsten Einnahmen aller Zeiten in nur 25 Tagen und übertrifft den vorherigen Inhaber dieses Titels Mission: Unmöglich – Fallout .

Der Film ist jetzt auch der umsatzstärkste Cruise-Film in 23 Märkten, darunter Großbritannien, Australien und Brasilien, und der Film ist auch der größte Live-Action-Film von Paramount Pictures in 15 Märkten, darunter Großbritannien, Australien, Frankreich, und Brasilien. Dieser Meilenstein dient nur der weiteren Demonstration T auf Waffe: Maverick 's monströsen Erfolg seit seiner Veröffentlichung, wobei er es übertrifft Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns als der umsatzstärkste heimische Film des Jahres 2022, der derzeit auch an den weltweiten Kinokassen auf die Fersen des neuesten Marvel-Films geht und derzeit nur rund 40 Millionen US-Dollar hinterherhinkt. Der Film ist auch der Film mit den zweithöchsten Einnahmen aller Zeiten von Paramount Pictures und liegt nur noch dahinter James Cameron 's Titanic .

 Hahn-von-Top-Gun-Maverick-spielt-das-Klavier-1
Bild über Paramount Pictures

VERBUNDEN: „Jurassic World Dominion“ IMAX Total stampft über die 41,5-Millionen-Dollar-Marke

Top-Gun: Maverick sieht Cruise zu der Figur zurückkehren, die er im Originalfilm von 1986 gespielt hat Top Gun . 30 Jahre nach dem Originalfilm muss er eine Gruppe erfahrener Piloten ausbilden, um eine scheinbar unmögliche Mission zu erfüllen und sich gleichzeitig mit den Dämonen seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen. Neben Cruise gehört auch die Besetzung des Films dazu Miles Teller, Jennifer Connelly, Jon Hamm, Glen Powell, Lewis Pullman, Charles Parnell, Bashir Salahuddin, Monica Barbaro, Jay Ellis, Danny Ramirez, Greg Tarzan Davis mit Ed Harris, und Val Kilmer . Regie führt der Film Josef Kosinsky mit einem Drehbuch von Ehren Kruger , Eric Warren Sänger , und Christopher McQuarrie nach einer Geschichte von Peter Craig und Justin Marken . Jerry Brückheimer , Kreuzfahrt, McQuarrie und David Ellison fungieren als Produzenten für den Film mit ausführenden Produzenten für das laufende Projekt Tom Harper , Dan Goldberg , Don Granger , Tschad Oman , Mike Stenson .

Wird es eine Joker-Fortsetzung geben?

Top-Gun: Maverick ist derzeit exklusiv in den Kinos erhältlich.