'True Blood': Anna Paquin ist optimistisch in Bezug auf den Neustart, auch wenn sie überrascht ist, dass dies geschieht

Paquin verrät, wie sie zum ersten Mal auf die Nachrichten reagiert hat.

Es ist sieben Jahre her Anna Paquin erschien in einer Folge von Wahr Blut . Seitdem ist viel passiert, was Paquins Karriere betrifft. Paquin spielte Sookie Stackhouse weiter Wahres Blut für den siebenjährigen Lauf der Show mit Stephen Moyer und Alexander skarsgard . In den letzten Jahren ist Paquin aufgetaucht Der Ire , Die Affäre und zuletzt die Dramedy Flack .



Colliders eigene Christina Radish hatte kürzlich die Gelegenheit, mit Paquin zu plaudern . Während dieses Gesprächs wollten wir die Gelegenheit nutzen, um das kürzlich angekündigte zu diskutieren Wahres Blut Neustart des Fernsehgeräts von Riverdale Mitschöpfer Roberto Aguirre-Sacasa Das ist derzeit in Arbeit. Es stellte sich heraus, dass Paquin einige aufrichtige Gedanken über die großen Neuigkeiten hatte.



abc family 25 Tage Weihnachtskalender 2016

Als wir Paquin fragten, ob sie über die Ankündigung des Neustarts überrascht sei, antwortete sie: „Ich weiß es nicht. Nein. Ja, und fuhr fort, ihre erste Reaktion zu teilen: [Autor] Charlaine Harris wusste nicht einmal, dass es geschah. Alle Telefone explodierten. Cast und Crew sagten übrigens: 'Oh mein Gott, deine Show wird wieder aufgenommen!' und wir sagten alle: 'Huh? Was?''

Bild über HBO



Paquin fuhr fort und erzählte, wie sie immer noch mit dem Kontakt hat Wahres Blut Besetzung und Crew und beschreiben, wie wichtig es ist, nach all dieser Zeit in Verbindung zu bleiben.

„Wir leben in einer Ära der Unterhaltung, in der der Neustart und die Fortsetzung zu einer Währung geworden sind. Also ist es Zeit? Ich weiß es nicht. Das ist wirklich nicht meine Abteilung. Es waren einige der besten Jahre meines Lebens, aber ich glaube nicht, dass sie weiterhin diese Geschichten erzählen oder in dieser Welt weitermachen, was wirklich etwas mit dem zu tun hat, was wir geschaffen haben. Das ist eine besondere kleine Einheit, die uns gehörte und mit einer ganzen Familie von Darstellern und Crewmitgliedern zusammenkam, die immer noch in Kontakt sind. Wir hatten einen Cinco de Mayo Lockdown Zoom mit unserer Besetzung und Crew und es waren 75 Leute da. Wir sind eigentlich alle eine Familie, die in Kontakt geblieben ist, und nicht nur die Schauspieler. Das sind unsere Leute. '

Könnte Paquin angesichts dieser Neustartnachrichten zurückkehren und ihre Rolle als Sookie wiederholen? Nun, nichts wurde offiziell bestätigt, aber es scheint nicht wahrscheinlich. Die Flack star scheint optimistisch über den Neustart zu sein und sagt zu Collider: „Also, ich wünsche ihnen alles Gute. Ich weiß nicht, ob sie uns für irgendetwas brauchen. Sind wir jetzt nicht alle zu alt? Aber es ist eine lustige Welt. Es ist eine übernatürliche Welt mit endlosen Möglichkeiten. Natürlich gibt es in diesem Universum Raum, mehr zu tun und mehr Geschichten zu erzählen. Wir besitzen es nicht. '



Alle Jahreszeiten von HBOs Wahres Blut Die Stars Paquin, Moyer und Skarsgård können jetzt auf HBO Max gestreamt werden. Seien Sie gespannt auf unser ausführliches Gespräch mit Paquin.