TRUE DETECTIVE-Schöpfer Nic Pizzolatto weist auf Staffel 2 hin, die möglicherweise prominente weibliche Charaktere hat

True Detective wurde mit einem Frauenproblem zitiert, aber der Schöpfer Nic Pizzolatto deutet an, dass in der zweiten Staffel Frauen in prominenten Rollen auftreten könnten.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Wahrer Detektiv ist die derzeit beste Sendung im Fernsehen. Es macht lustige Dinge mit Erzählungen, bietet großartige Performances, untergräbt das traditionelle Detektivdrama und geht groß mit Meditationen über den Versuch, Antworten in einer brutalen, abscheulichen, verabscheuungswürdigen Welt zu finden. Die Show wurde jedoch als Frauenproblem kritisiert, da fast alle weiblichen Charaktere entweder schüchtern, nuttig oder anderweitig ungünstig veranlagt sind. Während ich dieser Einschätzung zustimme, glaube ich, dass sie den Gesamtkontext der Serie ignoriert (ich werde nach dem Sprung erklären). Trotzdem, Schöpfer Nic Pizzolatto ist sich der weiblichen Charaktere nicht bewusst, und er deutete an, dass Frauen eine wichtigere Rolle spielen könnten, wenn die zweite Staffel kommt (sie wurde nicht offiziell von HBO bestellt).

Treffen Sie den Sprung für mehr.



weil Wahrer Detektiv als Anthologie gedacht ist, wäre die zweite Staffel eine ganz andere Geschichte mit neuen Charakteren und sogar einem neuen Regisseur. Allerdings sagte Pizzolatto auch in einem Interview mit DAS HIER :

Es wäre großartig, wenn wir einige der gleichen Akteure wie eine Reparaturfirma einsetzen könnten. Es wären andere Charaktere, andere Einstellungen. Das ist ein Teil des Spaßes der Anthologie.

Die einzige Konstante wäre eine Untersuchung, und es gibt keinen Grund, warum die Detektive nicht Frauen sein könnten. Grantland einen Tweet von der Moderedakteurin abgeholt Lana Guineay :

Hallo @ nicpizzolatto Wenn True Detective weibliche Charaktere mit der gleichen Linse wie männliche betrachten würde, wäre es PERFEKT & ÜBERWÄLTIG.

In einem Tweet [via /Film ], die jetzt gelöscht wurde, antwortete Pizzolatto:

@friggenawesome Einer der Nachteile, nur zwei POV-Charaktere zu haben, beide Männer (eine strukturelle Notwendigkeit). Nächste Saison…— Nic Pizzolatto (@nicpizzolatto) 23. Februar 2014

/Film geht davon aus (und ich stimme ihnen zu), dass Pizzolatto den Tweet wahrscheinlich gelöscht hat, da die zweite Staffel inoffiziell ist und er wahrscheinlich noch nicht mit dem Schreiben fertig ist (vorausgesetzt, er hat überhaupt angefangen).

[Kleine Spoiler voraus]

Ich persönlich stehe zwar für starke, weibliche Charaktere, aber ich bin auch dafür, die Geschichte und die Themen über alles zu stellen. Wahrer Detektiv ist eine POV-Serie, und eine der zentralen Ironien ist, dass Sie die Vergewaltigungen und Morde an Frauen und Kindern untersuchen und wer sind die Detektive? Der eine ist ein Soziopath, der sein eigenes Kind nicht beschützen konnte, und der andere ist ein verblendeter Schürzenjäger, der die Welt in die Keuschheit (seine Familie – und ich denke, es ist kein Zufall, dass Martys Kinder Mädchen sind) und das Sexuelle (Martys 20 -etwas Herrinnen). Auf eine andere Weise untergräbt die Show Detektivdramen – indem sie das Fehlen von Sympathie seitens der Detektive nicht nur als Distanzierungsmechanismus, sondern als eine Art Egoismus im menschlichen Zustand zeigt, der jeden entmenschlicht.

Das Dilemma mit den Frauen im Drehbuch ist, dass dies eine extrem enge Point-of-View-Show ist. Du bist entweder in Harts Sicht oder in Cohles Sicht. Jeder Charakter, der nicht sie ist, läuft Gefahr, peripher zu sein. Es gab mehr Szenen mit Maggie und Laurie, Rusts Freundin, aber da wir nur 56 Minuten Zeit hatten, um eine Geschichte zu erzählen, mussten wir schneiden. Aber Maggie ist für mich die emotional intelligenteste Person in der Serie.

Um fair zu sein, würde ich Pizzolattos Einschätzung von Maggie etwas ablehnen, da ich denke, dass Episode sechs sie nur etwas weniger beschädigt und zerbrechlich zeigte wie Rust und Marty. Ich denke auch Regisseur Cary Fukunaga 's Die Erklärung ihres Verhaltens spielt in der Episode nicht so gut, wie er es beschreibt, aber ich kann zumindest die Absicht verstehen.

Letztlich richtete sich die größere Kritik dagegen Wahrer Detektiv denn keine starken weiblichen Charaktere zu haben, ist eine Kritik, die man auf die meisten TV- und Kinofilme anwenden kann. Darüber hinaus drückt es den Wunsch aus, starke weibliche Charaktere zu haben, die nicht „physisch hart“ sind, aber so gut geschrieben wie Rust und Marty. Hoffentlich Staffel zwei von Wahrer Detektiv wird diese gut geschriebenen Frauen in einer Erzählung liefern, die genauso fesselnd ist wie die erste Staffel.