'Twin Peaks'-Leitfaden: Wichtige Episoden, Charaktere und wo die Dinge aufgehört haben

Sowohl spoilerfreie als auch spoilerabschnitte für neue und wiederkehrende Fans - und der Kaugummi, den Sie mögen, wird mit Stil zurückkehren.

Es passiert schon wieder.



In Erfüllung von Laura Palmers Prophezeiung in der Black Lodge an Agent Cooper sind wir 25 Jahre später zurück. Wenn das für Sie wie ein verschlungenes Buch klingt, benötigen Sie möglicherweise ein Zwillingsgipfel Erfrischer. Die Originalserie, mitgestaltet von Mark Frost und David Lynch , debütierte 1990 auf ABC und lief zwei Staffeln (und einen Prequel / Sequel-Film), die seitdem in den Herzen und Albträumen der Fans weiterleben. Letztes Jahr gab Showtime bekannt, dass sie die Serie mit einer dritten Staffel wiederbeleben würden, die vollständig von Lynch konzipiert und inszeniert werden soll, und ihre Geheimhaltung hat nur zu mehr Hype geführt.



Es gibt viel zu entpacken, wenn es darum geht Zwillingsgipfel , weit mehr, als wir in einem einzigen Artikel ansprechen könnten. Also was wir (das bin ich und mein Gefährte) Zwillingsgipfel Fan und Collider-Mitarbeiter Aubrey Page) haben unten eine Referenz erstellt, die sowohl als Auffrischung für diejenigen dient, die die Serie bereits gesehen haben, als auch als Leitfaden für Neulinge. Wenn du sind Als Neuling sollten Sie jedoch darauf achten, welche Abschnitte enthaltenSpoilerundwelche nicht.

Überblick

(Spoilerfrei)



Zwillingsgipfel ist im Kern ein Krimi. Die Serie beginnt mit einem Mädchen, das in der ansonsten scheinbar friedlichen (und übermäßig skurrilen) Stadt Twin Peaks „tot, in Plastik eingewickelt“ aufgefunden wurde. Aber von Anfang an ist dies nicht wie jede andere Krimiserie, die Sie erlebt haben. Die Show hat einen wirklich bizarren Sinn für Humor, eine Art wissentlich ernsthafte Satire, die einzigartig bleibt. Und obwohl die Show angeblich in der Gegenwart stattfindet (was Anfang der 90er Jahre gewesen wäre), hat sie eine zeitlose Stilvielfalt - vor allem aber eine kitschige 50er-Jahre-Atmosphäre voller Diner Pie, Motorräder und verdammt guten Kaffees.

Die Serie wird durch die Untersuchung des Todes der Heimkehrkönigin Laura Palmer durch den (durchaus sympathischen) FBI-Spezialagenten Dale Cooper zusammengehalten. Die Untersuchung enthüllt nicht nur die unvergesslichen Charaktere, die die Stadt bevölkern (wie die ikonische Bewohnerin der Log Lady), sondern deckt auch einen mysteriösen bösen Wirt auf, der in der Struktur der Existenz der Stadt lauert. Diese unheimlichen Vorahnungen und jenseitigen Warnungen („die Eulen sind nicht das, was sie scheinen“) kombiniert mit Angelo Badalamenti ' Die eindringliche Punktzahl erfüllt jede Interaktion in der Kleinstadt, egal wie albern oder banal sie auch sein mag, mit einem allgegenwärtigen Gefühl von Bedrohung und Angst. Obwohl es nie blutig ist, Zwillingsgipfel handelt definitiv mit ungewöhnlichem Horror, der vor dem Hintergrund des Missbrauchs, der von oft verrücktem Humor unterbrochen wird, ständig brodelt.

Was den Mord an Laura Palmer angeht, wollte Mitschöpfer David Lynch ihren Mörder nie enthüllen, aber der Druck von ABC führte dazu, dass diese Enthüllung in Staffel 2 geschah. Danach fielen die Dinge dramatisch ab, und es gibt eine ziemlich schreckliche Reihe von Episoden, die folge ihm (bis zum Finale). Aber Staffel 1 und die erste Hälfte von Staffel 2 sind wirklich außergewöhnliches Fernsehen. Es geht nicht nur um das Krimi, es geht darum, diese verdrehte und oft düster witzige Welt zu bewohnen, die Lynch und Mark Frost erschaffen haben. Aber die beiden wichtigsten Dinge, die Sie über die Show wissen sollten, sind, dass Laura Palmer und ihr Tod im Mittelpunkt stehen (ebenso wie Agent Cooper, der unsere Einführung in Twin Peaks ist) und dass ihre Mythologie sie antreibt - insbesondere die Black Lodge, der Mann von einem anderen Ort und BOB, über die wir weiter unten ausführlicher sprechen werden.

Must-Watch-Anzeigehandbuch



(Spoilerfrei)

Das Aufkommen von Zwillingsgipfel Staffel 3 ist nahe, daher verstehen wir, ob Sie die gesamte Serie nicht erneut ansehen können, bevor sie zurückkehrt. Es gibt zu viel anderes Fernsehen, um den Überblick zu behalten! Im Allgemeinen sind sich die meisten Zuschauer einig, dass Staffel 1 brillant ist und Staffel 2 ein Chaos ist. Das ist nicht ganz richtig. Staffel 1 ist wirklich großartig, ebenso wie Staffel 2 - bis Lauras Mörder enthüllt wird. Danach verlor David Lynch das Interesse an dem Projekt, und was folgt, ist eine Menge Nachahmung seines Stils, die kein Ersatz für die reale Sache ist. Als solche sind diese Episoden, um es milde auszudrücken, ziemlich schrecklich. Lynch kehrte jedoch zum Finale zurück, was unglaublich ist (mehr dazu weiter unten im Abschnitt „Wo die Dinge aufgehört haben“).

Wenn Sie nur ein paar Episoden erneut besuchen möchten, um Ihr Gedächtnis aufzufrischen, oder wenn Sie ein paar Stunden lang probieren möchten Zwillingsgipfel Bevor ich in die neue Staffel eintauche, sind hier meine Empfehlungen zu den vier wichtigsten Episoden. (Hinweis: Ich nummeriere die Episoden mit dem 90-minütigen Piloten als „0“ - nicht jeder zählt den Piloten als Null, daher füge ich die Episodentitel als Referenz hinzu. Die erste Episode der zweiten Staffel ist normalerweise als nummeriert 'Episode 8').



Staffel 1, Folge 0: The Pilot, a.k.a. 'Northwest Passage' - Willkommen bei Twin Peaks. Die Serie beginnt mit dem ikonischen Bild von Laura Palmer, die „tot, in Plastik eingewickelt“ ist, aber auch das tut, was ein guter Pilot tun soll und stellt alle Hauptfiguren, Handlungen und Orte der Show vor (einschließlich der Beziehung zwischen Leo und Shelly, der Schließung der Mühle, des Abendessens usw.). Es ist wirklich seltsam und verträumt und bereitet die Bühne für das, was kommen wird, obwohl es keine besonders genaue Darstellung der wöchentlichen Funktionsweise der Show gibt. Gehen Sie dazu zu ...

Staffel 1, Folge 2: „Zen oder die Fähigkeit, einen Killer zu fangen“ - Hier können wir Agent Cooper mit seiner bizarren Untersuchungsmethode wirklich in Aktion sehen. Es setzt auch den Humor der Show weit mehr in Szene als 'Northwest Passage' (More Audrey! More Nadine!) Und gibt uns auch den ersten Schlüssel zur zugrunde liegenden Mythologie der Serie durch einen Traum, den Cooper von The Red Room und The hat Mann von einem anderen Ort.

Staffel 2, Folge 14: 'Lonely Souls' - Wenn Sie gerade erst mit Twin Peaks anfangen, würde ich empfehlen, mehr Zeit in Staffel 1 zu verbringen, bevor Sie hierher fahren. Aber nur als Auffrischung löst „Lonely Souls“ nicht nur den Mord an Laura Palmer, sondern liefert auch eine weitere wichtige Information über die Realität von BOB, wer er ist und wie wichtig er für die gesamte (und fortlaufende) Geschichte ist.

Staffel 2, Folge 22: 'Jenseits von Leben und Tod' - Das Finale. Es ist eine Horrorshow und eines der verrücktesten Dinge, die jemals ausgestrahlt wurden (ja, Hannibal inbegriffen). Ich gehe auf die Einzelheiten der folgenden Stunde ein, aber in dieser Episode kehrt Lynch zur Regie zurück und gibt uns das Endergebnis von Agent Coopers Showdown mit BOB. Und es ist dunkel - sehr dunkel. Und genial. Und unvergessliches Fernsehen.

Charakterführer

(Spoiler)

Wenn wir eines über die Rückkehr von David Lynch auf den kleinen Bildschirm wissen, dann ist es die schiere Anzahl von Charakteren, die der Autor in seinen 18-Episoden-Bogen einbauen möchte. Über 200 Namen schmücken den Beamten Zwillingsgipfel Besetzungsliste für Staffel 3, einschließlich A-Listener wie Laura Dern und Naomi Watts , musikalische Wildcards wie Trent Reznor und Himmel Ferreira, und natürlich fast das gesamte Original Zwillingsgipfel Besetzung. Es ist eine Menge zu beachten, daher haben wir eine kleine Charakteranleitung zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie die Hauptakteure in der Übersicht behalten können Zwillingsgipfel Universum.

[HINWEIS: Einige bemerkenswerte Schauspieler, wie z Michael J. Anderson , Lara Flynn Boyle , Joan Chen , Michael Ontkean und Heather Graham wird nicht für die Wiederbelebung zurückkehren. Infolgedessen wurden einige hochkarätige Zeichen in der folgenden Liste weggelassen.] - Aubrey Page

Agent Dale Cooper

Gespielt von : Kyle MacLachlan

Bedeutung : Wesentlich

Moralischer Status: Verdammt gut

Einfach. Es gibt keinen Charakter, mit dem untrennbarer verbunden ist Zwillingsgipfel als Agent Cooper, der leise gesprochene und fast manisch gesunde FBI-Agent mit einer Vorliebe für Kaffee, Kirschkuchen, tibetischer Mythologie und, vielleicht gegen sein besseres Urteilsvermögen, einer bestimmten Art von Mädchen von nebenan. Als Agent Cooper am 24. Februar 1989 in Twin Peaks ankam, stellte er fest, dass sein Leben durch den dunklen Mythos, der unter dem unscheinbaren Nebel der mysteriösen Stadt im Norden lauerte, für immer verändert wurde. Zunächst dort, um den Mord an Laura Palmer zu untersuchen, findet Coop schließlich sowohl den Kaffee als auch das Mädchen seiner Träume - obwohl die Dinge vor dem Ende der Show sauer werden - und der Agent gezwungen ist, die gefürchtete Black Lodge zu betreten, um sie aufzuspüren seine geliebte Annie Blackburn (Heather Graham, die nicht zur Wiederbelebung zurückkehren wird). Dort trifft er auf seinen bösen Doppelgänger, der es schafft, die Lodge zu verlassen und den echten Cooper darin zu fangen, wobei sein Schicksal unbekannt bleibt. Hinweise auf seinen endgültigen Aufenthaltsort sind gering, aber in einer Schlüsselszene in Feuerlauf mit mir , seine unglückliche Geliebte Annie erscheint Laura, um ihr zu sagen 'Der gute Dale ist in der Lodge und er kann nicht gehen.' Diane, nimm das runter.

Bild über New Line Cinema

Laura Palmer / Maddy Ferguson

Gespielt von : Sheryl Lee

Bedeutung: Unverzichtbar, duh

Moralischer Status: Es ist kompliziert

Bekannt in Twin Peak Als Bild der Apfelkuchen-Perfektion war Laura Palmer die Inbegriff der Heimkehrkönigin und das Objekt der Zuneigung für ihre beiden verliebten Eltern. Doch nach ihrem grausamen Tod werden dunkle Details über Laura Palmers wahres Leben aufgedeckt: Kokainsucht, eine Zeit als Prostituierte in einem örtlichen Bordell und Opfer sexuellen Missbrauchs als Kind und junger Erwachsener durch ihren Vater Leland Palmer. Laura, die zuerst für ihre Beziehung zum Highschool-Fußballkapitän Bobby Briggs bekannt war, führte im Geheimen eine lange Affäre mit ihrem Kommilitonen James Hurley sowie eine kurze Beziehung zu Audreys Vater Ben Horne. Wie wir alle wissen, fand Laura vor den Ereignissen der Show ein gewaltsames Ende, das von ihrem Vater Leland Palmer getötet wurde, während sie von einem dämonischen Geist namens BOB besessen war.

Sheryl Lee trat in der Serie auch als Maddy Ferguson auf, die schwarzhaarige ältere Cousine von Laura, deren spuckendes Bild in Gläsern lag. Zuerst erscheint sie einfach als Handlungsinstrument, um einen Keil zwischen James und Donna zu treiben, und wird zum Schlüssel, um das zentrale Rätsel der Show zu lösen, indem sie Donna hilft, Lauras Tagebuch aufzuspüren. Aber weil es sich hier einfach nicht um ein Happy End handelt, wird Maddy im Verlauf der Show auch von Leland Palmer getötet. Ihr Körper ist auf die gleiche Weise versteckt wie der ihrer Cousine.

[HINWEIS: Es ist unklar, ob Sheryl Lee in der dritten Staffel von als Laura, Maddy oder eine völlig neue Kreation auftreten wird Zwillingsgipfel .]

Audrey Horne

Gespielt von :: Sherilyn Fenn

Bedeutung : Wesentlich

Moralischer Status: Grundsätzlich gut (trotz ihrer Iffy Eltern)

Eine von Fans bevorzugte Femme Fatale der Bewölkten Zwillingsgipfel Audrey Horne ist die Tochter des Geschäftsmagnaten Benjamin Horne. Sie war vor ihrem Tod keine enge Freundin von Laura Palmer, hatte aber immer noch zärtliche Gefühle für ihre Klassenkameradin, nachdem sie Audreys geistig behinderten Bruder Johnny unterrichtet hatte. Audrey ist ein bisschen unpassend in der Kleinstadt, dank ihrer Tendenz zur Stumpfheit trotz ihres Rufs als Bombe. Sie ist für einen Großteil der Serie in Agent Cooper verknallt. Und obwohl sie keine Chance hat, ein Dreh- und Angelpunkt für viele der wichtigsten Dinge zu sein, ist sie eine absolut notwendige Zutat, um die Welt von zu bewahren Zwillingsgipfel drehen. Am Ende der Show gerät Audrey in eine manipulierte Explosion, während sie sich politisch für zivilen Ungehorsam einsetzt. (Keine Sorge - Mitschöpfer Mark Frost hat das klargestellt Sie überlebte die Explosion .)

Bild über CBS

Leland Palmer und Sarah Palmer

Gespielt von: Ray Wise & Grace Zabriskie

Bedeutung : Wesentlich

Moralischer Status : Die absoluten Gruben

Leland Palmer ist ein Anwalt, der eng mit dem Geschäftsmann Ben Horne zusammenarbeitet. Dank seines bildschönen öffentlichen Lebens ist er ein bekannter und angesehener Bürger von Twin Peaks. Doch als Laura ermordet auftaucht, neigt Leland Palmer zu schockierenden Instabilitätsanfällen, wirft sich bei ihrer Beerdigung in Lauras Grab, trägt einen plötzlich weißen Haarschopf auf dem Kopf, nachdem er einen Mann getötet hat, von dem er vermutet, dass er Lauras Mörder ist, und handelt im Allgemeinen wie ein Mann treiben. Leland Palmer wird schließlich als Lauras Mörder entlarvt, nachdem er von einer dämonischen Entität namens BOB übernommen wurde, die ihn sein ganzes Leben lang regelmäßig besaß, nachdem er ihn als Kind belästigt hatte. Infolgedessen belästigte Leland Laura während ihrer Kindheit und tötete sie (zusammen mit seiner Nichte Maddy) in einem Anfall von Wut.

Sarah Palmer, die Frau von Leland und Mutter von Laura, hatte ihre geistige Gesundheit immer im Griff (insbesondere nach Jahren, in denen sie von Leland gewohnheitsmäßig unter Drogen gesetzt wurde, um ihm die Chance zu geben, seine abscheulichen Verbrechen zu begehen). Aber nach dem Tod von Laura beginnt sich Sarahs Griff nach der Realität weiter zu lockern, als sie Visionen der böswilligen Entität BOB sieht und ihr Leben beginnt sich zu entwirren. Bei unserer letzten Begegnung mit Sarah Palmer sagt sie: 'Ich bin mit Dale Cooper in der Black Lodge.'

Donna Hayward

Gespielt von :: Lara Flynn Boyle / Moira Kelly

Bedeutung: BFF Status

Moralischer Status: Blitzblank

Laura Palmers beste Freundin Donna verbringt den größten Teil der Serie damit, unermüdlich zu suchen, um zu verstehen, was mit Laura passiert ist. Im Feuerlauf mit mir Es hat sich herausgestellt, dass Donna trotz jedes Versuchs, etwas zu verstehen, absolut keine Ahnung hatte, wie dunkel das Leben ihrer Freundin war. Am Ende der Serie wurde stark darauf hingewiesen, dass Donna Hayward ein Ergebnis der Affäre ihrer Mutter mit Benjamin Horne war und dass sie tatsächlich Audrey Hornes Halbschwester war.

[HINWEIS: Weder Boyle noch Kelly, die Donna porträtiert haben Feuerlauf mit mir , wird für die Wiederbelebung zurückkehren. Es ist unwahrscheinlich, dass David Lynch zum dritten Mal neu besetzt wird, aber Donna ist immer noch ein wichtiger Teil von Lauras Leben und verdient sich damit einen Platz auf dieser Liste.]

Bild über CBS

BOB

Gespielt von: Frank Silva

Bedeutung : Integral

Moralischer Status: Pechschwarz

BOB ist eine dämonische Einheit, die nur zu existieren scheint, um sich von menschlicher Angst zu ernähren. Sie besitzt Menschen (insbesondere Leland Palmer) und begeht Vergewaltigungen und Mord. Angesichts der Rolle von BOB, nachdem er während der Dreharbeiten versehentlich von der Kamera erfasst wurde - zu David Lynchs Freude -, ist Frank Silvas legendärer Bösewicht zu einem der schrecklichsten Dinge geworden, die jemals im Fernsehen gesehen wurden. BOB stammt aus der Black Lodge und war in seinem früheren Leben ein Serienmörder und Vergewaltiger. Er saß jetzt auf einer anderen Ebene der Realität fest, um in der Stadt Twin Peaks Manie zu verursachen. Selbst in Lelands Kindheit (in der impliziert wird, dass er ihn missbraucht hat) ist BOB der wahre Schuldige von Lauras Tod und letztendlich eine Manifestation des 'Bösen, das Männer tun'. In der letzten Folge der Serie ist BOB in der Leiche von Agent Cooper zu sehen.

Bobby Briggs

Gespielt von: Dana Ashbrook

Bedeutung : Meh

Moralischer Status: Professionelle Low-Life

Bobby Briggs war ein Low-Level-Schläger und Teilzeit-Drogendealer, der zufällig auch Kapitän der High-School-Fußballmannschaft war. Offiziell Laura Palmers Freund, pflegte Bobby eine lange Affäre mit der verheirateten Shelly Johnson. Bobby ist nie ein Paradebeispiel für Moral und steht immer noch ziemlich weit unten auf dem Totempfahl des 'Bösen', da er im Spiel eines viel größeren Mannes letztendlich kaum mehr als ein in Leder eingeschlossener Bauer ist.

James Hurley

Gespielt von: James Marshall

Bedeutung: Lieferant feiner brütender Blicke

Moralischer Status: Heilige

Es ist schwer, über James Hurley zu sprechen, ohne anzuerkennen, wie viel am meisten Zwillingsgipfel Fans hassen ihn. James ist eine ständige Objektliebe für die Frauen von Twin Peaks, obwohl er wenig bis gar keine definierbaren Eigenschaften besitzt. Er ist der unendlichen Laune seiner sich ständig ändernden Emotionen ausgesetzt und kämpft ständig gegen den Wunsch, auf sein Fahrrad zu steigen und aus Twin Peaks herauszufahren und schau niemals zurück. (Zu dem ich sage: 'Geh, James, geh!') In der Regel hat James selten viel mit der gesamten Handlung der Show zu tun, und Lynch hat ihn am Ende der Serie losgeschnitten und das langweilige Liebesinteresse geweckt auf dem Weg nach Vroom entlang der kalifornischen Küste.

Benjamin Horne & Jerry Horne

Gespielt von: Richard Beymer und David Patrick Kelly

Bedeutung: Wesentlich

Moralischer Status : Huch

Wenn sie sich nicht über Butter- und Brie-Sandwiches binden, kann man davon ausgehen, dass Jerry und Ben nichts Gutes vorhaben. Ben ist der reichste Mann in Twin Peaks, ein halsbrecherischer Geschäftsmann, der das einzige Hotel und Kaufhaus der Stadt betreibt (ganz zu schweigen von One Eyed Jacks, einem Bordell, in dem Laura Palmer einige unglückliche Zeit verbracht hat). Ben hatte eine Liebe zu Laura, die er anscheinend seiner eigenen Tochter nicht ersparen konnte. Er spielte eine Rolle bei Lauras unvermeidlichem Untergang und zeugte unrechtmäßig ihre beste Freundin Donna Hayward. Am Ende der Serie wartet Ben geduldig neben Audreys Krankenhausbett, ein Zeichen dafür, dass er möglicherweise auf eine Art Charakterrehabilitation zusteuert.

Jerry ist in einen der am wenigsten interessanten Handlungspunkte von Twin Peaks verwickelt, an dem die Packard Mill beteiligt ist (die wahrscheinlich in der kommenden Serie abgeworfen wird). Er teilt den Geschmack seines Bruders für Geld, aber es fehlt ihm sein Verstand, nachdem er zuletzt in seiner Klasse an der Universität seinen Abschluss gemacht hat.

Bild über Showtime

Shelly Johnson und Norma Jennings

Gespielt von: Madchen Amick & Peggy Lipton

Bedeutung: Meh.

Moralischer Status: Süß wie Torte

Shelly, eine Kellnerin im Double R Diner und beste Freundin, ist ein Schulabbrecher, der mit dem missbräuchlichen Lkw-Fahrer Leo Johnson verheiratet ist und eine Affäre mit dem Highschooler Bobby Briggs führt. Norma hat ähnliche Probleme in ihrem Liebesleben und hat trotz ihres moralischen Kompasses Gefühle für den verheirateten Ed Hurley.

Denise Bryson

Gespielt von: David Duchovny

Bedeutung : Ein Symbol

Moralischer Status: Rechte Seite des Gesetzes

Obwohl Denise nur in drei Folgen von erschien Zwillingsgipfel Duchovnys bahnbrechender Charakter hatte einen massiven Einfluss auf die Zwillingsgipfel Fandom und Popkultur im Allgemeinen, die als eine der ersten Darstellungen eines Transgender-Charakters im Netzwerkfernsehen zu sehen sind. Denise, früher „Dennis“, ist eine DEA-Agentin, die hinzugezogen wurde, um den Drogenring abzubauen, der den Unterbauch von Twin Peaks plagte.

Chef Gordon Cole

Gespielt von: David Lynch

Bedeutung : Comic Relief

Moralischer Status : Verdammt gut

Gordon Cole, stellvertretender Direktor des FBI und unmittelbarer Vorgesetzter von Agent Cooper, zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er zwei Hörgeräte mit maximaler Lautstärke tragen muss, immer noch alle um sich herum falsch hört und fast schreit, um mit dem weißen Rauschen zu konkurrieren. Für beide präsent Feuerlauf mit mir und die Dauer von Twin Peak s, Cole wurde schließlich vom FBI suspendiert, nachdem er während der Untersuchung von Laura Palmers Tod außerhalb seiner Gerichtsbarkeit gehandelt hatte. Cole hatte auch eine kurze Beziehung zu Shelly Johnson, nachdem er sie im Double R Diner getroffen hatte und festgestellt hatte, dass er sie trotz seiner Hörgeräte perfekt hören konnte. Das nennen wir 'eine Dreiviertelansicht von vorne, in der zwei Erwachsene einen zarten Moment teilen'.

Stellvertretender Andy Brennan & Lucy Moran

Gespielt von: Harry Goaz & Kimmy Robertson

Bedeutung: Twin Peaks Fixture

Moralischer Status: Verdammt gut

Der stellvertretende Andy Brennan ist trotz all seiner Mängel (eine weniger als scharfe Reihe von geistigen Fähigkeiten, ein schwindelerregender emotionaler Status) ein loyaler Mann und war eines der ersten Strafverfolgungsbeamten, das Laura Palmers Leiche gefunden hat. Er und Lucy Moran sind ein verdammt gutes Paar, beide so geräumig wie die anderen. Trotz Lucys kurzer Affäre mit Dick Tremayne sind sie auch ziemlich perfekt für einander. Am Ende der Serie bereitet sich Lucy darauf vor, Dicks Kind zur Welt zu bringen, das Andy gerne mit ihr großziehen wird. Erwärmt das nicht nur dein kleines Kind? Zwillingsgipfel Liebesherz?

Bild über CBS

Die Log Lady

Gespielt von: Catherine E. Coulson

Bedeutung : Ein Symbol

Moralischer Status : Sprich mit dem Log

The Log Lady ist eine feste Größe in Twin Peaks, die vor allem dafür bekannt ist, dass sie geistig ein wenig aus dem Gleichgewicht geraten ist. Sie verdient ihren Namen mit dem kleinen Stück Holz, das sie zu jeder Zeit in ihren Armen trägt. The Log Lady gibt oft Ratschläge und Visionen, die das Protokoll ihr bringt, und wird gelegentlich zu einem unverzichtbaren verrückten Orakel. Laura vor ihrem Mord in beraten Feuerlauf mit mir Wenn Agent Cooper in der letzten Folge das Zeichen erhält, das er benötigt, um die Black Lodge zu betreten, wäre es nicht ratsam, sie einfach als zusätzlichen Charakter zu betrachten. Die Log Lady ist eine, die man bei der bevorstehenden Wiederbelebung beobachten sollte - mein Log hat es mir gesagt.

Der springende Mann, der Riese, der Mann von einem anderen Ort und der eine bewaffnete Mann

Gespielt von: Carlton Lee Russell, Carel Struycken, Michael J. Anderson und Al Strobel

Bedeutung: Damit Lynch es weiß, damit wir es herausfinden

Moralischer Status: Grau

The Jumping Man ist ein Geist aus der Black Lodge, eine Figur, die eine weiße Gipsmaske mit einer langen, spitzen Nase und einem roten Anzug trägt. Er springt herum, hält etwas in der Hand, das meistens wie eine Schleuder aussieht und niemals eine einzige Welt ausspricht. Lynchian, natch.

The Giant erscheint Agent Cooper zum ersten Mal nach einer fast tödlichen Schusswunde und verfügt über nahezu unerklärliches Wissen über Twin Peaks und die Black Lodge. Er liefert wichtige Hinweise auf den Mord an Laura Palmer und vage Warnungen, die Cooper und sein Liebesinteresse Annie Blackburn schützen sollen . Der Riese ist „ein und dasselbe“ mit einem älteren Zimmerservice-Kellner des Great Northern und bewohnt gelegentlich seinen Körper.

Obwohl er nicht zur Wiedervereinigung zurückkehren wird (oder zumindest der ursprüngliche Schauspieler nicht), ist The Man From Another Place vielleicht der kultigste Bewohner der Black Lodge und der direkte Feind der Spitze des Bösen von Twin Peaks. Der Mann von einem anderen Ort erscheint als Zwerg in einem roten Anzug und spricht in einem verstörenden, manipulierten Ton (phonetische Umkehrung genannt), der nur in der Loge zu hören ist.

Eng verbunden mit The Man From Another Place ist The One Armed Man, auch bekannt als MIKE, ein früherer Verschwörer von BOB, der sich entschied, seinen eigenen Arm mit einem Tattoo abzuschneiden, das die beiden band, anstatt weiter zu töten. Über The One Armed Man ist nur wenig bekannt, außer über seine Fähigkeit, den sanftmütigen Schuhverkäufer Philip Gerard zu besitzen.

Wo die Dinge aufgehört haben: BOB, The Black Lodge und mehr

(Spoiler)

Es gibt eine Menge Zeichen in Zwillingsgipfel und viele von ihnen hatten außergewöhnlich kurvige Handlungen, selbst während der zwei kurzen Staffeln der Show. Wenn wir 25 Jahre später auf die Geschichte zurückkommen, ist es für uns vielleicht nicht so wichtig, uns daran zu erinnern genau Wo alle waren, als wir sie verlassen haben, aber hier sind ein paar wichtige Dinge, an die wir uns erinnern sollten, wo die Dinge im (damaligen) Serienfinale aufgehört haben:

Durch die Untersuchung von Lauras Tod wird Agent Cooper von Visionen und Träumen seltsamer Kreaturen wie MIKE, Der Mann von einem anderen Ort, Bob und Der Riese geplagt. Diese Charaktere sind alle mit dem Roten Raum verbunden, der in der Black Lodge existiert. In der Mythologie der Show existiert die Black Lodge (ein Ort des reinen Bösen) auf einer extradimensionalen Ebene als „Schattenselbst“ der White Lodge (ein Ort des reinen Guten). Als solches umfasst es eine Vielzahl von Doppelgängern, die falsche Versionen von echten Menschen sind. Es wurde von bekämpft Zwillingsgipfel 'Bookhouse Boys' seit Generationen, und es scheint auch fest in der Mythologie der amerikanischen Ureinwohner verankert zu sein.

Schon früh in Zwillingsgipfel Cooper begegnet dem Mann von einem anderen Ort und einem Doppelgänger von Laura Palmer im Roten Raum. Dies ist unsere erste Einführung in die Mythologie. Schließlich erfahren wir, dass ein böser Geist der Black Lodge, Bob (ein Serienmörder und Vergewaltiger), Gastgeber bewohnt, die seine Arbeit fortsetzen. In Staffel 2 wurde bekannt, dass Lauras Vater Leland Palmer von Bob bewohnt wurde, was ihn dazu brachte, seine eigene Tochter (unter anderem) sexuell zu missbrauchen und letztendlich zu ermorden. Als Leland mit dieser Wahrheit konfrontiert wird, erklärt er, dass er Bob in einem Traum getroffen hat, als er in der Kabine seines Großvaters misshandelt wurde, und 'ihn eingeladen' hat, obwohl er nie wusste, dass er besessen war. Bob zwingt Leland, sich umzubringen und kehrt von dort in den Roten Raum zurück. Die Charaktere fragen sich dann, ob Bob „real“ ist oder nur eine Manifestation des Bösen, das Männer begehen.

Im Finale der zweiten Staffel wird Cooper dazu gebracht, in die Black Lodge zu wechseln (etwas, das nur an einem bestimmten Ort in einer bestimmten Nacht mit planetarischen Ausrichtungen möglich ist), um Annie zu retten, in die er sich verliebt hatte und in wen war gefangen genommen und dorthin gebracht worden. Obwohl er sich letztendlich opfert, um sie zu befreien, zeigt sich bei unserer Rückkehr in die Stadt, dass er immer noch in der Lodge gefangen ist und an seiner Stelle Bob in Form eines Cooper-Doppelgängers steht. Es ist ein übermäßig dunkles Ende der Originalserie, aber Laura Palmer (oder ihr Doppelgänger) sagt Cooper, dass sie ihn in 25 Jahren wiedersehen wird. Und hier sind wir!

Feuerlauf mit mir

(Spoiler)

[Unten greift Aubrey Page den umstrittenen Prequel-Film Fire Walk with Me erneut auf und erklärt seinen Platz im Twin Peaks-Kanon. Ist es ein missverstandenes Meisterwerk?]

Nach dem Zwillingsgipfel David Lynch, der 1991 mit einem verdammt guten Cliffhanger endete, kehrte ein Jahr später in die ikonische Stadt zurück, um sie diesmal auf der großen Leinwand zu erkunden. Aber anstatt die vielen erzählerischen Fragen auszufüllen, die der Autor den Fans nach Agent Coopers seltsamer Verwandlung in der Black Lodge hinterlassen hatte, entschied sich der Filmemacher, nach der letzten Woche in Laura Palmers Leben einen Prequel-Film zu drehen und die Ereignisse aufzuzeichnen, die dazu führten ihr Tod. Es ist ein ehrgeiziger Film, der versucht, fast jedem Charakter, der in der Show zu sehen ist, einen Platz zu bieten und gleichzeitig die Welt noch weiter auszubauen. Aber es ist auch eine überraschend emotionale Geschichte. Der Slapstick und die Satire, die die Zuschauer in der Serie erwartet hatten, sind hier größtenteils zugunsten einer viel schrecklicheren Neigung verschwunden, die die allzu realen Schrecken des sexuellen Missbrauchs und die Unvermeidlichkeit des Ruins durch moralisch korrupte Männer untersucht.

Feuerlauf mit mir beginnt mit einer Art Dalliance, einer Chronik der Untersuchung des Mordes an der jugendlichen Teresa Banks, einem Opfer desselben Mörders, der Laura Palmer das Leben genommen hat, in einer kleinen Stadt in Oregon. Agent Cooper wird in die Stadt geschickt, um den Fall zu untersuchen, und obwohl der junge Agent leer ist, wird Teresas volle Verbindung zu Laura (und ihr Besitz eines merkwürdigen Jade-Rings mit dem Zeichen der Black Lodge) aufgedeckt.

Bild über New Line Cinema

Der Film beginnt ernsthaft mit Laura, da Lynch sich Zeit nimmt, um die Samen der vorstädtischen Glückseligkeit zu pflanzen, die uns in der Serie zuvor versprochen worden waren: ein beliebtes Highschool-Mädchen aus Bobby, dem Kapitän der Fußballmannschaft; Ihr blonder, karierter Rock schmückte das Äußere und verriet die wahre Dunkelheit, die darunter lauerte. Ihre beste Freundin Donna weiß, dass Laura derzeit ihren Freund mit dem brütenden Biker James betrügt. Eine Diskretion, von der sie annimmt, dass sie Lauras größtes Geheimnis ist. Das wahre Geheimnis ist natürlich Lauras missbräuchliches Privatleben, in dem systemischer sexueller Missbrauch durch eine dämonische Entität, die einfach als BOB bekannt ist, an der Tagesordnung ist und in dem die Bedrohung der Haltung ihres Vaters eine Hauptstütze des Familienessens ist.

Lauras Abstieg beschleunigt sich, als sie BOBs wahre Identität als ihren eigenen Vater, Leland Palmer, entdeckt. In einer Reihe unheimlicher Träume langsam in die Klauen der böswilligen Black Lodge gezogen - einschließlich der Nachricht, dass „der gute Dale in der Lodge gefangen ist und nicht gehen kann“ und der Ankunft von Teresas Ring - beginnt sich Lauras Griff um die Realität zu lockern als sie sich von ihren Freunden und Liebhabern distanziert und ihren Drogenkonsum erhöht, um ihren Schmerz in eine Beinahe-Katatonie zu verlagern.

In der Klimaszene des Films spürt Leland Laura auf und fängt sie ein, als BOB auftaucht und versucht, Laura zu besitzen. Im Gegensatz dazu setzt Laura Teresas Ring auf, verhindert, dass er ihren Körper übernimmt und beendet den Zyklus des Missbrauchs. Aber in Wut ersticht BOB Laura zu Tode. Als Lauras Körper in der ersten Szene von entdeckt wird Zwillingsgipfel Sie findet Frieden in der Black Lodge zwischen Agent Cooper und einem glitzernden Engel.

Bild über New Line Cinema

Beste Filme auf Amazon Prime April 2020

Wenn irgendetwas davon selbst für Lynch seltsam klingt, ist es absolut - die letzte Handvoll Aufnahmen im Film enthält eine Nahaufnahme eines Mundes, der Rahmmais kaut, und Found-Footage eines Affen - so seltsam, dass es sich einem Chor von öffnete Boos in Cannes, wo es sich vor 25 Jahren zum ersten Mal verbeugte. Die Kritiker schwenkten fast universell durch die Dunkelheit und sehnten sich vielleicht nach kitschigen Hinweisen auf Kirschkuchen und satirischen Lachanfällen. Feuerlauf mit mir war scheinbar zwischen einem Felsen und einem harten Ort gefangen: Kritiker, die Lynchs künstlerische Seite liebten, waren von der Idee eines Fernsehfilm-Spin-offs unberührt, und Kritiker erwarteten ein angemessenes letztes Kapitel für Zwillingsgipfel waren zweifellos sehr enttäuscht. Der Film stolperte auch an der Abendkasse und brachte trotz einer relativ breiten Veröffentlichung knapp 4 Millionen Dollar ein.

Trotzdem hat der Film seinen Kultstatus beibehalten und trotz seiner dunkleren Farbtöne langsam wieder den Ruf eines wegweisenden Lynch-Werks erlangt. Lynch hat gesagt, dass es für die dritte Staffel 'sehr wichtig' sein wird, von der viele theoretisiert haben, dass sie den Versuch, Agent Cooper aus der Black Lodge zu retten, detailliert beschreiben wird, wo seine Seele am Ende der Serie eingesperrt war. Andererseits ist es möglich, dass Lynch einfach bedeutet Feuerlauf mit mir Ton wird die Wiederbelebung beeinflussen. Über ein Vierteljahrhundert später würde der Filmemacher möglicherweise lieber zu einem viel dunkleren zurückkehren Zwillingsgipfel, von seiner kampflustigen Satire befreit und stattdessen auf der Horrorseite des Krimi-Genres gelegen. Und während viele wahrscheinlich eine leichtere Rückkehr in diese täuschend komplexe kleine Stadt bevorzugen würden, wäre dies kaum der Fall Zwillingsgipfel ohne diesen finsteren Schimmer.

Staffel 3: Was wir bisher wissen

Kurz gesagt: Wir wissen nicht viel. Die Wiederbelebung findet auf Showtime statt und wird am Sonntag, den 21. Mai, uraufgeführt. Es ist eine Wiederbelebung, kein Neustart, also wird es eher als Staffel 3 als als irgendeine Art von Ausgründung aufgenommen. Narrativ ist es ein Rückruf auf die Prophezeiung von Laura, dass sie Cooper in 25 Jahren wiedersehen wird.

Die Besetzungsliste ist immens, aber es gibt einige bemerkenswerte Auslassungen. Viele der ursprünglichen Schauspieler werden zurück sein, obwohl einige verstorben sind (einschließlich Frank Silva, der BOB spielte), und ganze Handlungsstränge (wie die Mühle) scheinen jetzt geschlossen zu sein, da die Schauspieler entweder verstorben sind oder nicht zurück eingeladen wurden. Andere Dinge, wie Charaktere oder Ereignisse aus dem Film Feuerlauf mit mir , ist möglicherweise nicht signifikant (laut David Lynch selbst).

Lynch leitet die neue Staffel in ihrer Gesamtheit, die 18 'Teile' (statt 'Episoden') umfasst. Einige dieser Teile werden als zweistündige Filme abgespielt, andere sind stundenlange Episoden. Die Struktur ist unklar, daher scheint es eher eines dieser Dinge zu sein, die man erleben muss, wenn es passiert. Sogar Promos für die neue Serie waren ohne Dialog oder absichtlich kryptisch. Würden Sie etwas anderes wollen oder erwarten?

Apropos, Showtime hat Kritiker darüber informiert, dass es keine fortgeschrittenen Screener-Kopien zur Überprüfung geben wird, und diejenigen, die an einer Vorführung der Premiere in LA teilnehmen können, dürfen erst nach Abschluss der ersten Ausstrahlung darüber sprechen Westküste am 21. Mai. Also wird niemand wirklich etwas wissen, bis es passiert, was in seinem Old-School-Ansatz auf der Marke steht. Aber wir werden alles mit Rückblicken und zusätzlichen Kommentaren behandeln. Gehen Sie also nach der Premiere der dritten Staffel hierher zurück, um mehr zu erfahren!