Oh, Tom Holland könnte einen 'Fehler' gemacht haben, als er Nathan Drake in 'Uncharted' spielte.

Der 'Spider-Man' -Schauspieler wird offen über seine nächste große Adaption.

Ich werde ganz ehrlich sein. Als Fan von beiden Uncharted Videospielserie und Schauspieler Tom Holland (Weißt du, Spider-Man?), Ich denke nicht, dass Tom Holland in der kommenden Zeit gut als Hauptfigur Nathan Drake passt Uncharted Verfilmung. Aber ich war bereit, dem Projekt den Vorteil eines Zweifels zu geben, zumal sein Status als Ursprungsgeschichte Hollands junge Stimmung etwas universeller macht. Jetzt, wo ich Holland über seine Leistungsentscheidungen als Nathan Drake sprechen hörte GQ Ich fühle alle möglichen komplizierten Gefühle. Holland ist sehr offen über seine Arbeit im Film - und macht sich Sorgen, dass er als Schauspieler einige wichtige Fehler gemacht hat.



Wenn ich darüber spreche Uncharted , unter der Regie von Ruben Fleischer (( Gift ) und mitspielen Mark Wahlberg Als Drakes Mentor Victor 'Sully' Sullivan sprach Holland darüber, wie sein Bedürfnis, als Action-Ikone gesehen zu werden, die größer ist als er selbst als Schauspieler (wie er es nennt, 'cool aussehen'), zu einigen schlechten kreativen Entscheidungen geführt haben könnte:



x-men film chronologie reihenfolge

'Sobald Sie sich Sorgen machen über' Sehe ich in dieser Einstellung gut aus? ' Schauspielerei wird etwas anderes als das Spielen eines Charakters. Ich denke, es gibt Elemente meiner Leistung in Uncharted, bei denen ich in den Bann des Seins geraten bin: „Ich möchte jetzt gut aussehen. Ich möchte, dass dies mein cooler Moment ist. ' Ich musste diesen sehr harten, sehr stoischen Typ spielen - im Grunde genommen Mark Wahlberg. Mein Charakter soll in diesem Moment ein verdammter Actionheld sein! Schau, ich habe es nicht gesehen, also weiß ich nicht, ob mir das gelungen ist. Aber es war eine wichtige Lektion, die gelernt wurde, denn manchmal ging es weniger darum, eine Marke zu landen und durch diese Szene zu gehen, als vielmehr darum, eine Marke zu landen, so zu stehen und meinen prall gefüllten Bizeps zu sehen ... Es war ein Fehler und ist etwas das werde ich wahrscheinlich nie wieder tun. '

Bild über Nolan North / Twitter



Dies ist eine faszinierende Selbsteinschätzung des jungen Thespianers! Holland hat nicht nur die Fallstricke und den Druck entschlüsselt, die mit der Leitung eines Actionfilms verbunden sind, sondern sich auch laut gefragt, ob er selbst in sie hineingefallen ist. Der Grund, warum ich ihn so sehr liebe wie Spider-Man, ist, dass es seine liebenswerte Verletzlichkeit beeinflusst; Dieser Charakter ist nur ein Kind, das sein Bestes versucht, und Holland gibt ihm etwas, was wir normalerweise im Actionkino nicht sehen. Ich möchte nicht, dass Holland Mark Wahlberg ist, ein verdammter Actionheld. Aber ich bin auch absolut daran interessiert zu sehen, wie er denkt, dass er das tut - und ob seine „Fehler“ genauso auf den Bildschirm gelangen, wie er glaubt, dass sie es getan haben.