'The Umbrella Academy' -Star Tom Hopper neckt den 'Wow-Faktor' der dritten Staffel: 'Wir haben die Ante Big Time übertroffen'

'Ich denke, sie werden sich noch mehr in diese Charaktere verlieben.'

Die Umbrella Academy ist kein Fremder für 'Wow-Faktor'. Von den apokalyptischen Wendungen der ersten Staffel bis zu den realitätsnahen Wendungen der zweiten Staffel liefert die erfolgreiche Netflix-Superheldenserie immer die großen, spritzigen Momente, die zu den dramatischen Charakter-Beats passen. Und es klingt so, als ob Staffel 3 größer wird als je zuvor.



Wir haben kürzlich mit gesprochen Die Umbrella Academy Star Tom Hopper für seinen neuen Actionfilm SAS: Roter Hinweis und bekam einige Updates darüber, was Fans von der kommenden dritten Staffel erwarten können.

Gute kostenlose Filme auf Amazon Prime

'Ich möchte nur, dass sie wissen, dass wir, wenn sie die ersten beiden Spielzeiten geliebt haben, den Einsatz erhöht haben - und wenn der Spaßfaktor erhöht wird, denke ich, wird der Wow-Faktor erhöht', sagte Hopper. 'Und ich denke, sie werden sich noch mehr in diese Charaktere verlieben.'

Bild über Netflix



Hopper, der den superstarken, superbrütenden Affen / Mensch-Hybrid Luther spielt, a.k.a. Spaceboy, a.k.a. Nummer 1, dachte auch ein wenig darüber nach, wie die ersten beiden Staffeln die Voraussetzungen dafür geschaffen haben, dass sie in der dritten Staffel den Einsatz erhöhen.

„Ich denke, es ist ein großartiges Setup für die 3. Staffel. Ich dachte, dass die Show wirklich einen Groove gefunden hat. Ich denke, was an Staffel 2 so großartig war, ist, dass wir die Welt in Staffel 1 aufgebaut haben, und ich habe wirklich das Gefühl, dass Staffel 1 fast wie ein Setup für den Rest der Show war. Sie versuchen nicht mehr herauszufinden, was diese Welt ist, Sie wissen, wer diese Charaktere sind, Sie wissen, wo sie sich in ihrem Leben befinden. Und dann können wir die Dinge wirklich in Gang bringen. Und ich denke, gegen Ende der zweiten Staffel beginnt man wirklich nur zu sehen, was die Show ist, und es ist ein großartiges Setup für das, was in [Staffel] 3 passieren wird. “

Hopper gab uns auch einige Informationen darüber, wo sie sich im Drehprozess befinden (und warum es nicht so weit ist, wie Sie vielleicht denken) und wie weit die Autoren mit den Drehbüchern sind. Sie sind noch nicht ganz fertig mit dem Schreiben der Staffel, aber es hört sich so an, als würden sie sich nähern. Auf die Frage, ob er bereits Skripte für alle 10 Folgen erhalten habe, neckte Hopper: 'Wir hatten einen fairen Teil. Ja. Wir haben nicht alle 10, aber wir hatten ein gutes Stück. “

ein guter Gruselfilm auf Netflix



In Bezug auf die Drehbücher sang Hopper schnell das Lob des Serienerstellers Steve Blackman und die Autoren der Serie. Ich denke, eine Sache, die man erkennen muss, ist, dass das wahre Genie hinter der Show die Autoren und Steve Blackman und Netflix sind, diese Jungs geben uns, ich denke was, und es kommt wahrscheinlich rüber, aber sie haben dieses erstaunliche Schreiben auf der Seite schon. '

Bild über Netflix

Und aufgrund von COVID-Zeitplanänderungen und der Verlangsamung, die mit den neuen Sicherheitsvorkehrungen einhergeht, hatten die Autoren noch mehr Zeit, um diese Skripte genau richtig zu machen. '' Ich denke, es hat ihnen erlaubt, ein bisschen mehr Zeit zu haben, weil ich denke, wir wurden mitten in all diesen Dingen beauftragt. Ich denke, die Autoren haben mehr Vorsprung “, sagte Hopper. 'Aber jetzt ist es ihnen nur erlaubt, sie wirklich zu verfeinern, also sind die, die wir jetzt bekommen, wirklich etwas Besonderes.'

kommt zu Amazon Prime April 2020



Erfahren Sie mehr über unser Interview mit Hopper und lesen Sie, was er uns über die Neuentwicklung von Sony erzählt hat Resident Evil Film im Link unten.