'Wir' -Ende erklärt: Der schrecklichste Schnitt von allen

Der Autor und Regisseur Jordan Peele spart einen letzten Schlag für das Ende seines Horrorfilms.

warum sind nintendo switch ausverkauft

[ Mit Uns Jetzt auf Digital HD verfügbar, veröffentlichen wir diesen Artikel erneut ]]



Spoiler voraus für Uns .



Nach all den gruseligen Enthüllungen in Jordan Peele ’S Uns , spart er noch einen für die letzten Momente seines neuesten Horrorfilms. In den Schlussmomenten des Films erfahren wir, dass Adelaide Wilson ( Lupita Nyong'o ) ist nicht ganz der, von dem sie sagt, dass sie es ist. Es stellt sich heraus, dass sie 1986 nicht nur ihr Double Red im Funhouse am Strand gesehen hat. Red entführte Adelaide und tauschte mit ihr die Plätze. Die Frau, der wir den ganzen Film folgen, ist eigentlich Rot und das 'seelenlose' Doppel, und die Frau, die den Aufstand der Doppel organisiert hat, ist tatsächlich Adelaide.

Für einige kann dies dazu führen, dass Sie den Film wieder verdoppeln und sich fragen, ob alle 'Adelaides' Aktionen tatsächlich den Doppelspielen dienen, aber das 'Wie' davon. wie ich zuvor erklärt habe ist letztendlich weit weniger interessant. Die Mythologie von Uns bietet eine flüchtige Erklärung, wie sich die Dinge entwickelt haben, aber sie sind nicht der Punkt des Films. Stattdessen sollten wir uns den Untertext der Geschichte ansehen, und hier finden wir die beunruhigendste Offenbarung von allen.

nächste amerikanische Horrorgeschichte Staffel 7



Wir haben bereits früher im Film erfahren, dass die Doppel nicht vernünftigerweise als Doppel fungieren können, weil ihnen eine Seele fehlt, und dass sie diesen einen Teil trotz aller Kopien, die die Regierung machen kann, nicht replizieren können. Angesichts des Verhaltens, das wir von allen Doppelgängern sehen - mit Hingabe töten, keine Reue über ihre Handlungen zeigen usw. - scheint dies zuzutreffen. Der Wechsel von Rot und Adelaide führt jedoch zu etwas weitaus Unangenehmem: Das Konzept einer „Seele“ ist ein Luxus, den diejenigen bieten, die den Komfort von Freiheit und Wahlmöglichkeiten haben. Der Grund, warum die Doppelgänger 'seelenlos' sind, ist nicht, dass die Seele nicht kopiert werden konnte, sondern dass sie überhaupt keine Chance hatten.

Durch den Austausch von Rot und Adelaide sehen wir ein starkes Argument für die Pflege der Natur. Wenn Rot wirklich keine „Seele“ hätte, hätte sie sich niemals an das Leben über der Erde anpassen können. Sie hätte sich nicht durch Tanz ausdrücken, Liebe finden oder Teil einer Familie sein können. Umgekehrt, wenn eine „Seele“ existiert, kann sie genauso leicht durch Umstände abgenutzt werden. Adelaide beginnt mit einem normalen Mädchen, aber nachdem sie Jahrzehnte im Untergrund mit den Doppel verbracht hat, wird sie schließlich wahnsinnig und beschließt, einen mörderischen Aufstand zusammenzustellen.

Darüber hinaus sehen wir im Verlauf des Films, dass wir nicht so besonders und nicht so unterschiedlich sind. Die Familie Wilson erwärmt sich ziemlich leicht auf die Gewalt, die zum Überleben erforderlich ist, weil die Angst vor dem anderen ein so motivierender Faktor ist. Wir wollen unbedingt an dem festhalten, was 'uns' gehört, und dieses Nullsummenspiel wird durch den Aufstand der Doppel dargestellt. Wir können mit diesen Doppelgänger nicht in Frieden leben. Nur einer kann überleben, und wie wir in der Beziehung zwischen Rot und Adelaide sehen, gibt es nicht genug, um herumzukommen. Jemand muss unten leben und jemand muss oben leben, aber er kann nicht zusammen leben. Letztendlich macht das unsere Unterschiede zum Doppel irrelevant. Sie wollen, was wir haben, und wir auch. Nur zu sagen, dass eine Seite „seelenlos“ ist, ist ein Polizist.

ellie in der letzten von uns



Der letzte brutale Stich Uns ist nicht, dass wir alle unsere eigene einzigartige und schöne dunkle Seite haben, weil wir alle auf unsere besondere Weise einzigartig und schön sind. Stattdessen sind wir vom Privileg unserer Umgebung geprägt, die wir nicht wählen können. Das heißt nicht, dass Entscheidungen keine Rolle spielen, aber wir sollten uns den Luxus ansehen, wer diese Entscheidungen überhaupt treffen darf. Um eine normale Existenz zu haben, musste Red die Regeln brechen und Adelaides Leben stehlen. Es mag leicht sein, dies zu bestimmen, wer eine Seele hat und wer nicht, aber es wäre klüger zu sehen, wer eine Gelegenheit erhält und wer sie ergreifen muss.