'Venom' -Filmbewertung und Laufzeit enthüllt

Steve erklärt, warum die Bewertung niemanden überraschen sollte.

Mit Tickets für den Regisseur Ruben Fleischer’s Gift Jetzt im Angebot , die Laufzeit und die Bewertung für den Film wurden bekannt gegeben und es sind 1 Stunde 52 Minuten… und PG-13 - was niemanden überraschen sollte. Wenn Sony das R-Rating für den Antihelden verfolgen würde, hätten sie es auf die gleiche Weise angekündigt, als der Film gedreht wurde Totes Schwimmbad tat während der Produktion. Auch wenn einige hofften, wir würden super gewalttätig und dunkel werden Gift Film für Erwachsene, ich hätte nie gedacht, dass das aus zwei Gründen passiert: Spider-Man und Marvel.



Während Gift wird außerhalb des Marvel Cinematic Universe existieren, das heißt nicht, dass er für immer dort bleiben wird. Irgendwann könnte der Sony / Marvel-Deal, der es Spider-Man und den anderen Mitgliedern der MCU ermöglicht, in den Filmen des anderen zu interagieren, wegfallen. In diesem Fall würde Sony Venom und Spider-Man unbedingt zusammen in einem Film zeigen und sie würden es schaffen, sobald ein Drehbuch geschrieben wurde.



Bild über Sony Pictures

Der andere Grund zu behalten Gift PG-13 soll die Option zulassen, ihn in die MCU zu bringen. Obwohl ich nicht gehört habe, dass Marvel dies wünscht, warum sollten Sie für Sony Ihre Optionen einschränken? Tatsache ist, dass Sie keine extrem gewalttätige R-Rated erstellen können Gift und bringen Sie ihn dann neben Ant-Man oder den anderen Marvel-Charakteren in die MCU. So etwas machen Gift Film schränkt Ihre Möglichkeiten ein, und wenn Sie langfristig denken, ist PG-13 die einzige Option für das Studio. Darüber hinaus mit Gift Da es sich um PG-13 handelt, ist es sicher, dass jeder andere Film in der Spider Man Das filmische Universum strebt auch eine kinderfreundliche Bewertung an.



Ich bin mir zwar sicher, dass dieses PG-13-Rating viele Marvel-Fans dazu bringen wird, darüber zu debattieren, was es bedeutet, aber ich denke nicht, dass das Rating wirklich wichtig ist. Ich habe viele PG-13-Filme gesehen, die die Grenzen dessen überschreiten, womit sie auf dem Bildschirm durchkommen können ( Der dunkle Ritter Bleistiftszene zum Beispiel) und ich habe auch eine Menge Filme mit R-Rating gesehen, die PG-13 sein sollten ( Abraham Lincoln Vampir Jäger und jeder Film mit nur zwei Schimpfwörtern). Alles was mich interessiert ist wenn Gift ist gut. Denn wenn der Film in den Arsch tritt, wird das einzige, worüber die Leute am 5. Oktober sprechen werdenthDann wird Sony die Fortsetzung veröffentlichen.

Bild über Sony Pictures

Geschrieben von Scott Rosenberg und Jeff Pinkner , und Kelly Marcel und Will Beal , Gift öffnet am 5. Oktober und auch Sterne Michelle Williams , Ahmed Rice , Scott Haze , und Reid Scott .



Hier ist die offizielle Logline für Gift ::

Eine der rätselhaftesten, komplexesten und schlimmsten Figuren von Marvel kommt auf die Leinwand und zeigt den mit dem Oscar nominierten Schauspieler Tom Hardy als tödlichen Beschützer Venom.

Werfen Sie einen Blick auf unsere jüngsten Aufzeichnungen zu Gift unten und lassen Sie mich wissen, was Sie über die Bewertung im Kommentarbereich denken.

  • Neue 'Venom' -Bilder; Außerdem spielt Tom Hardy im „tragischen Clown-Element“ des Antihelden
  • Neuer 'Venom' -Anhänger enthüllt tatsächlich Venom
  • Neue 'Venom' -Bilder bieten einen genaueren Blick auf die Marvel-Comics-Anpassung
  • 'Venom': Erster Trailer entfesselt Tom Hardy als den verdrehten Antihelden



Bild über Sony Pictures

Bild über Sony Pictures