Veröffentlichungstermine für Marvel-Filme von 2023 bis 2026 bekannt gegeben

Welcher Film Zu Sehen?
 

Der Marvel-Zug ist nicht aufzuhalten!

  Marvel Studios-Logo

Während der San Diego Comic-Con enthüllten die Marvel Studios mehrere neue Projekte und legten einen ehrgeizigen Kalender mit Veröffentlichungsterminen für MCU-Filme bis 2026 fest. Dieser neue Kalender enthält viele unbenannte Projekte, die geheim gehalten werden, da die meisten von ihnen nach „The Multiversal“ geplant sind Saga“, die neue aufregende Crossover-Storyline von Marvel Studios, die 2025 enden soll.

Hobbs und Shaw nach der Kreditszene

Wobei wir uns dessen nicht bewusst waren sein offizieller Name , „The Multiversal Saga“ Kinostarts mit Schwarze Witwe , der erste Film von Phase 4. Seitdem haben wir die Veröffentlichung von gesehen Shang-Chi und die Legende der Zehn Ringe , Ewige , Spider-Man: Kein Weg nach Hause , Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns , und Thor: Liebe und Donner . Wie Marvel Studios heute enthüllte, Die Kinoseite von Phase 4 endet am 11. November mit der Veröffentlichung von Black Panther: Wakanda für immer . Trotzdem waren uns bereits mehrere kommende Filme bekannt, die jetzt offiziell in Phase 5 angesiedelt sind: Ant-Man und die Wespe: Quantumania , Die Wunder , und Guardians of the Galaxy Bd. 3 .

Die Räder des Superhelden-Hypes müssen sich jedoch weiterdrehen, und Marvel Studios enthüllte heute den gesamten Zeitplan für Phase 5, Phase 6 und die Projekte nach „Multiversal Saga“. Erstens umfasst Phase 5 jetzt Klinge , das am 3. November 2023 veröffentlicht werden soll. Ebenfalls in Phase 5 festgelegt ist Captain America: Neue Weltordnung , das am 3. Mai 2024 veröffentlicht werden soll. Schließlich endet Phase 5 mit der Veröffentlichung von Donnerschläge am 26. Juli 2024.

neue Shows auf Netflix Mai 2020
  loki-jonathan-majors
Bild über Marvel Studios

VERBUNDEN: Es ist kein Geheimnis, dass die Russo-Brüder „Secret Wars“ für das MCU adaptieren wollen

Phase 6 beginnt am 8. November 2024 mit der Veröffentlichung von Fantastischen Vier . Dann speicherte Disney das Datum des 14. Februar 2025 für die Veröffentlichung eines Films ohne Titel. Die Dinge beginnen sich am 2. Mai 2025 mit der Veröffentlichung von zu beschleunigen Avengers: Die Kang-Dynastie , die erste Hälfte eines zweiteiligen Crossover-Events, das verspricht, das MCU zu erschüttern. Am 25. Juli gibt es einen zweiten unbenannten Projektplan für 2025. Zuletzt, am 7. November 2025, Avengers: Geheime Kriege wird die „Multiversal Saga“ beenden. Die Marvel Studios machen jedoch nach der „Multiversal Saga“ nicht halt, da sie bereits einen Termin für vier weitere unbenannte Projekte festgelegt haben, die im Jahr 2026 veröffentlicht werden sollen: 13. Februar, 1. Mai, 24. Juli und 6. November.

Einige der unbenannten Daten sollten mit Projekten gefüllt werden, von denen wir bereits wissen, wie z Deadpool 3 , eine Fortsetzung für Shang-Chi und die Legende der Zehn Ringe , und eine Fortsetzung von Spider-Man: Kein Weg nach Hause . Berichten zufolge befindet sich auch ein Mutants-Film in Produktion, der auch eines der unbetitelten Daten belegen könnte. All das ist natürlich nur auf der Filmseite der Marvel Studios, die mit mehreren jährlich veröffentlichten TV-Shows aggressiv in Richtung Disney+ expandiert haben. Und mit eine neue Reihe von Zeichentrickserien am Horizont , es gibt genug Inhalte für jeden Marvel-Fan, um zufrieden zu sein.

Erfahren Sie mehr darüber, was während des Panels in Halle H von Marvel Studio passiert ist: