'Voltron Legendary Defender' Review: Eine neue Generation bringt Tradition auf den neuesten Stand [Aktualisiert]

Eine perfekt ausbalancierte Must-Watch-Serie, bei der ich mich wie ein Kind fühlte, das am Samstagmorgen wieder Cartoons sah.

1981 erschien die japanische Superroboter-Anime-Fernsehserie Bestienkönig GoLion machte seinen Weg ins Fernsehen, aber erst 1984 wurde diese Show bearbeitet, zugeschnitten und amerikanisiert Voltron: Verteidiger des Universums , dass die Lion Force wirklich ihren Weg in die US-Kultur gefunden hat. Jetzt, mehr als 30 Jahre später, eine neue Version von Voltron brüllt in der Netflix-Serie zum Leben, Voltron Legendary Defender , eine Serie, die der Tradition eine Wendung gibt, aber nicht ganz so ehrgeizig ist, wie es sein könnte, zumindest nicht in der ersten Einführungsstunde.



Während Voltron Legendary Defender wird am 10. Juni auf Netflix debütieren, wobei alle 11 Folgen sofort verfügbar sind. Diese Rezension konzentriert sich auf die Einführungsstunde 'The Rise of Voltron'. Es ist eine großartige Entstehungsgeschichte, die dazu dient, Neulinge und langjährige Fans gleichermaßen über die neuen Stimmen auf dem Laufenden zu halten, die alte Charaktere spielen. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, den Humor, die Action und den wunderschönen Animationsstil der neuen Serie zu demonstrieren, die vom ausführenden Produzenten zum Leben erweckt wurde Joaquim Dos Santos (( Die Legende von Korra, Avatar: Der letzte Airbender ) und Co-Executive Producer Lauren Montgomery (( Die Legende von Korra ).




Bild über Netflix / DreamWorks Animation

Pokémon Schwert und Schild Erscheinungsdatum USA



Ähnlich wie in der Originalserie ist die zentrale Handlung von Voltron Legendary Defender konzentriert sich auf fünf unterschiedliche Teenager, die mächtige Roboterlöwen steuern, die sich zu dem legendären Verteidiger Voltron zusammenschließen. Die Tradition in dieser neuen Serie ist stark und die Geschichte weicht nicht viel vom Bewährten ab: Voltron ist die letzte Verteidigungslinie des Universums gegen die rücksichtslosen und mächtigen Kräfte von König Zarkon ( Neil Kaplan ), Herrscher des Drule-Reiches, und seine Zauberin Haggar ( Cree Sommer ). Darüber hinaus original Voltron Charaktere Keith ( Steven Yeun ), Lance ( Jeremy Shada ), Pidge ( Bex Taylor-Klaus ) und Hunk ( Tyler Labine ) zurück, plus Prinzessin Allura ( Kimberly Brooks ) und ihr Berater Coran, gespielt von Rhys Darby . (Ich werde bemerken, dass es viele Anspielungen auf das Original gibt, die ich hier nicht im Detail beschreiben werde, damit Sie sie besser genießen können, wenn sie auftauchen, aber es ist erwähnenswert, dass andere bekannte Charaktere auftauchen.)

Es wird jedoch offensichtlich einige Änderungen in dieser neuen Version geben; Einige von ihnen sind ziemlich große Abweichungen von den traditionellen Charakteren, obwohl die meisten von ihnen relativ gering sind. In früheren Versionen pilotierte Keith den Black Lion und war de facto der Anführer der Lion Force. Diese Iteration ist ganz ein bisschen anders. Wir werden Keith ein Stück weiter vorgestellt, als ich erwartet hatte, und er ist so weit davon entfernt, der Anführer zu sein, wie es ein Charakter sein kann. Trotzdem sind seine Einführung und sein Arc-Setup vielversprechend.

wann beginnt heute abend samstagnacht live?

Der Kern der neuen Version ist das Trio aus Hunk, Lance und Pidge, einem Team von Freunden, die zusammen im Rahmen der Galaxy Garrison des Militärs trainieren. Ihre Charaktere sind genau das, was Sie erwarten würden, da sie mehr oder weniger aus der Originalserie kopiert wurden (auch wenn ihre späteren Lions leicht herumgemischt werden), aber die neuen Synchronsprecher verleihen jedem von ihnen viel Persönlichkeit. Die Kameradschaft hier ist fantastisch: Lance fungiert als übermäßig selbstbewusster Damenmann, Hunk spielt den liebenswerten Dummkopf und Pidge sorgt für die Intelligenz und Unbeholfenheit, für die der Charakter bekannt ist. Sie können das wirklich sehen Avatar / Legende von Korra Persönlichkeiten scheinen hier durch. Wenn Sie also ein Fan des Sinns für Humor und Dialog dieser Serien sind, sollten Sie sich bei diesen drei wie zu Hause fühlen.



Bild über Netflix / DreamWorks Animation

Wo Voltron Legendary Defender weicht vom Original ab ist mit dem Zusatz von Shiro ( Josh Keaton ), benannt als Hommage an die Bestienkönig GoLion Charakter Takashi Shirogane, der Sven in wurde Voltron. Shiro ist das Geheimnis dieser neuen Serie, als er als Mitglied eines Wissenschaftsteams vorgestellt wurde, das von Zarkons Streitkräften gefangen genommen wurde, einem Team, das auch persönliche Beziehungen zu anderen Mitgliedern der Voltron Force unterhält. Shiros Jahr an Bord von Zarkons Schiff und seine endgültige Flucht aus der Gefangenschaft sind geheimnisvoll, und in der Einführungsstunde werden Beweisstücke gezählt. Es ist wahrscheinlich Teil des gesamten Saisonbogens, ein verlockendes Rätsel, das in diese actionreiche Serie eingebettet ist.

Und wenn es Action ist, die Sie suchen, Voltron Legendary Defender hat viel davon. Die Teammitglieder selbst treten frühzeitig in die Action ein, wenn sie sich von ihren eigenen Streitkräften der Galaxy Garrison entfernen, bevor sie auf die Roboter-Schergen von Zarkon treffen und ihre verschiedenen Fähigkeiten einsetzen, um sich gegenseitig die Haut zu retten. Die Jungs bekommen eine Beule in der Action-Abteilung, wenn sie mit ihren farblich abgestimmten Piloten- / Paladin-Anzügen und personalisierten Waffen (die sowohl für die Charaktere als auch für ihre späteren Spielzeugversionen ein ziemlich cooles Zubehör sind) begabt sind. Einer meiner größten Probleme mit der Originalserie war, wie wenig die einzelnen Lions im Kampf zu tun hatten, bevor sie gezwungen wurden, Voltron zu gründen. Wenn diese Einführung ein Hinweis ist, hat jeder der Lions die Zeit, während der gesamten Serie zu glänzen, ohne direkt zur Bildung des großen Bots zu springen.

Welche Filme sind jetzt auf Netflix?



Apropos Voltron: Die neue Serie lässt Sie nicht lange warten, bis die vollständig realisierte Version in Aktion ist. Während die ursprüngliche Serie drei vollständige Episoden und 20 Minuten der vierten dauerte, um das Team (im wahrsten Sinne des Wortes) zusammenzubringen und zu Voltron zu kombinieren, Legendärer Verteidiger gibt den Zuschauern einen guten Eindruck davon, wie das ziemlich früh aussehen wird. Die vollständige Enthüllung, Transformation und der erste Kampf um Voltron müssen jedoch in dieser Einführung verdient werden. Ich freue mich, berichten zu können, dass es aufregend war, das Team zusammenkommen zu sehen, um dieses Kunststück zu vollbringen, und dass der Moment, in dem sich Voltron schließlich formiert, das Warten wert ist.


Bild über DreamWorks Animation

Nachdem dies gesagt wurde, gibt es einige Bereiche, in denen ich mich fühle Voltron Legendary Defender fiel zu kurz. Es gibt kleine Enttäuschungen wie das Fehlen von Voltron, das eine seiner charakteristischen Waffen bildet, und das Fehlen eines Robeasts, mit dem es kämpfen kann, aber diese werden wahrscheinlich für zukünftige Episoden gespeichert, um die Intensität zu erhöhen. Das größere Versehen ist meiner Meinung nach der Mangel an Vielfalt in den Charakteren und ein damit verbundener Mangel an Ehrgeiz in Bezug auf die Beziehungen zwischen den Charakteren. Es gibt etwas zu sagen, um an der Tradition festzuhalten, aber ich habe mehr von den Leuten dahinter erwartet Avatar / Korra als fünf freundliche weiße Männer, die die Welt retten, während eine Prinzessin sicher in ihrem Schloss bleibt, um Schaden zu nehmen. Allura hat während der gesamten Einführung einige Momente der Stärke und des Wertes - zum Beispiel ist sie mit den Lions verbunden, kontrolliert Wurmlöcher im Weltraum und kann auf den Wissensschatz zugreifen, der auf einem holographischen Laufwerk gespeichert ist -, aber selten hat sie die Möglichkeit, proaktiv zu sein . Es ist keineswegs so, als wäre sie eine Frau in Not, aber ich gehe davon aus, dass Allura im Laufe der Serie stärker involviert wird, insbesondere wenn Shiros mysteriöse Vergangenheit möglicherweise das Team gefährdet und vielleicht sogar einen Pilotensitz für die Prinzessin eröffnet. Wenn sie es in der Originalserie von 1981 schaffen könnten, was hindert es daran, 2016 zu geschehen?

Voltron Legendary Defender ist ein würdiger Nachfolger der Originalserie, der seinen Wurzeln treu bleibt, obwohl sein Ehrgeiz durch das Festhalten an der Tradition gemildert wird. Die Animation ist wunderschön anzusehen, und die Action ist rasant und macht Spaß, während sie mit den komödiantischen und manchmal berührenden Charaktermomenten der Show in Einklang gebracht wird. Egal, ob Sie ein Fan des Originals sind oder neu im Spiel sind, diese Netflix-Serie ist die Uhr wert.

Aktualisieren: Nach der Gelegenheit, die 11-Episoden-Serie von zu sehen Voltron Legendary Defender In seiner Gesamtheit muss ich meine Empfehlung von 'die Uhr wert' in 'muss sehen' ändern. Diese neue Version ist eine unglaubliche Leistung, die die Grenze zwischen der Hommage an Nostalgie und Tradition überschreitet und gleichzeitig neue Falten in die Handlung einführt und bekannte Charaktere erheblich verbessert. Ich freue mich sagen zu können, dass der Rest der Serie meine Bedenken hinsichtlich Inklusion und Vielfalt in angesprochen hat sehr interessante und überzeugende Wege; Ich hätte es besser wissen sollen, als das Team dahinter zu befragen Benutzerbild und Die Legende von Korra .

Bild über DreamWorks Animation

Voltron Legendary Defender Bringt das Action-Level des Titelhelden und seines mehrteiligen Teams auf ein neues Niveau, spart aber nicht an der Charakterentwicklung, da es Zeit spart, immer komplexere Beziehungen zwischen Teammitgliedern und anderen empfindungsfähigen Lebensformen zu erkunden. Das Schreiben ist solide und überzeugend, zum Leben erweckt durch fantastische Spracharbeit aller Beteiligten, vom charismatischen Keaton, dem urkomischen Labine und dem imposanten Kaplan. Es hat Herz, Humor, aufregende Sequenzen und atemberaubende Drehungen und Wendungen, die Sie auf Ihren Bildschirm kleben lassen. Der einzige Nachteil ist, dass es viel zu früh nach einem klimatischen, aber dennoch Cliffhanger-ähnlichen Saisonfinale endet. Dies ist das nächste Mal, dass ich mich wie ein Kind fühle, das sich am Samstagmorgen Cartoons in einem Film ansieht lange Zeit, und ich kann nicht genug gute Dinge über die Serie sagen. Ich hoffe es geht dir genauso!

Premiere Bewertung: ★★★★ Sehr gut

Die besten Filme auf Amazon und Netflix

Saisonbewertung: ★★★★★ Ausgezeichnet

Schauen Sie sich unbedingt unsere an umfangreich Voltron Legendary Defender Galerie Weitere Bilder, Clips, Charakterinformationen und andere Looks finden Sie in der neuesten Zeichentrickserie von Netflix!

Bild über DreamWorks Animation

Bild über Netflix

Star Wars Aufstieg von Skywalker Disney plus Release