'Voltron' Staffel 5 liefert Shakespeares Weltraumdrama und die bisher beste Action

Und bei nur sechs Folgen ist das eine Menge für Ihr Geld.

Spoiler voraus, wenn Sie Netflix nicht gesehen haben Voltron Staffel 5 in ihrer Gesamtheit.

beste rom com auf amazon prime



Voltron Legendary Defender Vielleicht haben wir gerade die bisher beste Staffel mit der kürzlich eingetroffenen Staffel 5 erhalten. Obwohl wir die Netflix-Serie dank der Entscheidung, Staffeln mit 13 Folgen in zwei kleinere Staffeln aufzuteilen (die häufiger veröffentlicht werden, danke, in kleinere Teile aufteilen) Sie sehr), was wir sind ebenfalls Erhalten sind Handlungsstränge, die sich fokussierter anfühlen, eine ehrliche und einnehmende Charakterentwicklung und Schichten über Schichten der Mythologie, die immer tiefer gehen. Mit der fünften Staffel haben wir auch ein familienorientiertes Drama und eine Action, die das Beste ist, was die Show bisher präsentiert hat. Es ist eine hohe Messlatte, vor allem seitdem Voltron Es sind noch (mindestens) 33 Folgen im Tank, aber selbst wenn sie von nun an nur noch dieses Qualitätsniveau beibehalten, wird es eine harte Fahrt.



In den sechs Folgen von Staffel 5 - dies ist übrigens Ihre letzte Chance, auf Kaution zu gehen, wenn Sie nicht eingeholt werden - Voltron gab uns das nächste Kapitel im andauernden Kampf zwischen dem Galra-Reich und der Koalition der Rebellen, die sich zusammengeschlossen hatten, um dagegen zu kämpfen. Auf der Seite dieser Rebellen steht der mächtige Voltron und seine fünf Piloten oder Paladine, zu denen auch Prinzessin Allura der alten altäischen Rasse gehört. Aber wie das Ende der vierten Staffel nahelegte, bildete die Voltron Force ein unwahrscheinliches Bündnis mit einer mächtigen Einheit: dem verräterischen Prinzen Lotor, dem Sohn des niederträchtigen Kaisers Zarkon. Würde der charismatische Führer die Paladine irgendwann verraten, sobald er sein Ziel erreicht hatte, oder könnten sie nach Jahrhunderten von Galra-Gräueltaten tatsächlich zusammenarbeiten?

Bild über Netflix



Staffel 5 beantwortet diese Frage nicht genau, da es darum geht, den Grundstein für diese unruhige Allianz zu legen. Für das, was es wert ist, hat Lotors Informationen den Rebellen geholfen, zahlreiche kleine Siege gegen das Imperium zu erringen, ohne dass sie in ihren Reihen ums Leben kamen oder Kollateralschäden erlitten. Wie klug es ist, Lotor in die Knie zu zwingen und ihm vollkommen zu vertrauen, ist eine lohnende Frage, die sich zumindest auf die nächste Staffel erstreckt, aber der verbannte Prinz steht im Mittelpunkt aller Aktionen in Staffel 5.

Batman vs Superman Dawn of Justice erweiterter Schnitt

Und was für eine fantastische Action das ist! Wir sehen einen aufregenden Rettungsversuch, bei dem die Paladine Wissenschaftler aus einem Galra-Gefängnis befreien, einen Kampf bis zum Tod zwischen Zarkon und Lotor, einen Angriff auf einen Planeten durch eine weiterentwickelte Version eines Robeasts und einen blutigen Kampf um den Aufstieg zum leerer Thron des Galra-Reiches, der einen Bürgerkrieg auslöst. Und das alles in nur sechs Folgen! Lotors zentrale Rolle bei all dem ist kein Fehler; Er arbeitet mit den Rebellen zusammen, um nach seinen Worten einen friedlichen Weg zu finden, das Imperium mit Quintessenz zu versorgen, aber er manipuliert auch die Führung beider Seiten, um genau das zu tun, was er von ihnen will. Es liegt in Lotors Informationen, dass Pidge und Matt versuchen, ihren Vater zu retten (und dies schließlich tun); Es ist Lotors Drängen, dass Shiro - der in dieser Saison eher untypisch agiert - Rang zieht und sich dafür entscheidet, den Prinzen trotz des Widerstands des Teams zur rituellen Aufstiegszeremonie der Galra, der 'Kral Zera', zu begleiten. und es liegt an Lotors Vermutung, dass er und Allura ein unglaublich gefährliches Portal im Weltraum betreten, das sie auf eine Reise zur Entdeckung der Geheimnisse der altischen Alchemie entführt. Ohne Lotor und seine Doppelspurigkeit würde die fünfte Staffel den größten Teil ihrer treibenden Kraft verlieren.

Bild über Netflix



Das heißt nicht, dass der Rest der Hauptakteure nichts anderes zu tun hat. weit davon entfernt. Pidge und Matt schaffen es, ihren längst verlorenen Wissenschaftler-Vater zu retten, und sie verbringen einige Zeit mit ihm, bevor er zur Erde geht, um beim Aufbau ihres eigenen Verteidigungssystems zu helfen. Lance kämpft damit, von Shiro nicht ernst genommen zu werden, setzt aber mit seinem Bayard eine brandneue Fähigkeit frei, die selbst die Prinzessin seit 10.000 Jahren nicht mehr gesehen hat. Und das Team von Pidge und Hunk (Team Punk) und Lance haben Spaß daran, einen Galra-Roboter-Wachposten neu zu programmieren, um an einem episodenlangen Spaßfest teilzunehmen. Diese Szenen waren absolut entzückend. Und Keith, jetzt mit der Klinge von Marmora, bekommt endlich einen Abschluss in Bezug auf seine Abstammung, als er entdeckt, dass der Galra-Agent Krolia tatsächlich seine Mutter ist! (Die Jury ist sich noch nicht sicher, ob Acxa Keiths Schwester ist oder nicht ... oder etwas ganz anderes, aber ihre Interaktionen auf dem Bildschirm sind ziemlich spannend!)

Aber abgesehen von Lotor gehört Staffel 5 Prinzessin Allura. Sie übernimmt nicht nur mehr Verantwortung für den Aufstand und seinen Erfolg gegen das Imperium, sondern stimmt schließlich zu, ein Bündnis mit Lotor zu schließen. (Dies muss noch durch eine Hochzeit offiziell gemacht werden ... aber es ist noch Zeit!) Diese unwahrscheinliche Allianz zwischen alten Feinden spitzt sich zu, als Lotor seinen Anspruch auf den Thron des Imperiums geltend macht und gegen Kämpfer wie Warlord antritt Ranveig, Commander Gnov, Quartiermeister Janka und Haggars eigener Champion, der zurückgekehrte Sendak! Diese Partnerschaft besteht nun zwischen der Altischen Prinzessin / dem Anführer der Rebellion und dem Thronfolger des Galra-Reiches. das ist ungefähr so ​​mächtig wie du nur kannst!

Nachdem Lotor und Allura alle Ankömmlinge besiegt haben, konzentrieren sie sich darauf, das zerfallende Reich zu stützen und ihre kombinierten Ressourcen zu nutzen, um die Geheimnisse der alten altischen Alchemie zu erforschen. Lotors Forschungen über das mythische Land Oriande werden durch Alluras Entdeckung eines Kompasssteins unterstützt, der den Weg dorthin weist. Während Staffel 5 diesen kopflosen Sprung in die neue Mythologie ein wenig beschleunigte, gibt es der Show die Möglichkeit, die Episode der klassischen Originalserie noch einmal zu besuchen 'Geheimnis des weißen Löwen.' Letztendlich liegt der Schlüssel zu diesem Wissen bei Allura und nicht bei Lotor, aber leider für unsere Helden hat die abscheuliche Hexe Haggar ihren Weg belauscht, um auch auf diese Geheimnisse zuzugreifen. Wir fangen gerade an auszupacken, was das bedeutet, wenn Staffel 5 zu Ende geht und wir erfahren, dass Staffel 6 diesen Sommer ankommen wird!



Bild über Netflix

Walking Dead Staffel 4 Episode 16 Zusammenfassung

Insgesamt war dies ein spannendes Kapitel in der Voltron Geschichte und obwohl es nur wenige Episoden gab, war es absolut massiv in Bezug auf Action und Weltbildung. Staffel 5 ließ uns nicht viele unbeantwortete Fragen aus diesen speziellen Episoden offen, aber es gab uns viel, auf das wir uns in Staffel 6 freuen konnten, da neue Mythologie, Enthüllungen von Charakteren und politische Intrigen mit Sicherheit weiter erforscht werden. Glücklicherweise haben wir ungefähr drei Monate Zeit, um uns mit der Geschichte zu beschäftigen, bevor brandneue Folgen wieder verfügbar werden. Und die fünfte Staffel mit ihrem familienorientierten Drama und ihrer erstklassigen Action - mit einem besonderen Gruß an Studio Mir, die unglaubliche Arbeit geleistet haben - ist absolut die Uhr wert und sogar eine Neuuhr.

Bewertung : ★★★★★ Ausgezeichnet

Bild über Netflix

Bild über Netflix

Erwachsene schwimmen Aprilscherze Rick und Morty

Bild über Netflix

Bild über Netflix

Bild über Netflix