'The Walking Dead': Gehen Sie von Schüssen zu Gut-Shots hinter die Kulissen der sechsten Staffel

Außerdem ein Ausblick auf die Folge von nächster Woche, die Robert Kirkman als 'fast wie eine' tödliche Waffe 'bezeichnete. Es macht viel Spass.'

Gute Show zum Anschauen auf Netflix

* Betrachten Sie dies als Ihre starke Spoilerwarnung wenn Sie nicht eingeholt werden DIe laufenden Toten.*



Hoffentlich haben Sie diese Spoiler-Warnung berücksichtigt und bereits AMCs epischste Premiere in der Zwischensaison gesehen DIe laufenden Toten . Wenn nicht, werden Sie in eine Welt voller Verletzungen geraten, da wir uns mit einigen der schockierendsten Momente dieser Episode befassen werden, den Spezialeffekten, mit denen sie ausgelöst wurden, und der Reaktion von Besetzung und Crew auf die Ereignisse von 'Kein Ausweg.'



Gesammelt aus den verschiedenen Interviews, Specials hinter den Kulissen und blickt auf den Rest der sechsten Staffel, diesen Aufholprozess DIe laufenden Toten kennzeichnet Reaktionen von Andrew Lincoln und Robert Kirkman sowie Einblicke in Spezialeffekte aus Greg Nicotero und Chandler Riggs . Sie necken auch den Weg für die Alexandriner, die Folge von nächster Woche und die mögliche Straßensperre, die als Negan bekannt ist.




Zunächst fragen Sie sich vielleicht, wie genau sie diese Szene geschafft haben, in der Carl durch sein blödes Auge geschossen wird. Sicher, das ist auf den zweidimensionalen Seiten eines Comics einfach zu tun, aber es ist gut, dass Nicotero ein bisschen Erfahrung darin hat, blutige Traumata durch Spezialeffekte im Fernsehen zum Leben zu erwecken. In einem verrückten Blick hinter die Kulissen schauen THR , Nicotero und Carl selbst, Chandler Riggs enthüllte die Entstehung dieser schockierenden Szene.

Bild über THR / AMC

Nicotero beschreibt es wie folgt:



'Das war einer der schwierigeren Aspekte der Episode. Wir wollten dem Graphic Novel in Bezug auf das Ausmaß der Verletzung folgen, da in den Comics Carls Wunde sehr wichtig für seine weitere Entwicklung ist. Wir haben einen Kopfabdruck von Chandler gemacht und einen Dummy-Kopf von ihm mit der darin eingearbeiteten Wunde geformt. »Wir haben den Graphic Novel als Referenz verwendet, aber wenn Sie sich die Wunde im Comic ansehen, würde er dieses Einschussloch niemals überleben. Also mussten wir sicherstellen, dass es etwas war, von dem wir glaubten, dass Carl die Auswirkungen von überleben könnte. Es war, als ob die Kugel den Teil des Schädels traf, der sich direkt über dem Wangenknochen befand, nach außen abprallte und Knochenfragmente in sein Auge schickte. Als Rick Carl aufhebt und durch die Horde von Zombies in die Krankenstation rennt, war das alles mit der Puppe. Das war nicht Chandler. '


Riggs selbst bestätigte dies und teilte sogar einen Blick hinter die Kulissen seines Make-ups über soziale Medien:



'Als er durch das Feld rannte, war das die Schaufensterpuppe', sagt Riggs mit einem Lachen. „Es war nur eine Prothese über meinem Auge, als Rick Carl auf die Krankenstation brachte. Das Auftragen und Anziehen der Prothese dauerte 30 Minuten. Es hat mir viel Spaß gemacht, aber niemand anderem, denke ich! '

Comic-Schöpfer Robert Kirkman wog auch während eines Interviews mit auf die Szene DAS HIER ::

Wie ist es, wenn diese Momente von Seite zu Bildschirm gehen? ROBERT KIRKMAN: Es ist großartig. Als man sah, wie es inszeniert und zusammengestellt wurde, lief alles sehr gut. Es ist ein Moment, auf den wir schon seit einiger Zeit bauen und auf den wir uns freuen, und zu sehen, wie es tatsächlich passiert und wie es tatsächlich so gut läuft - dieser Moment, in dem Carl in die Augen geschossen wird, war einfach fantastisch und verblüffend und herzzerreißend und all diese Dinge im Comic. Aber es in Bewegung zu sehen und Chandlers Leistung zu sehen und wie alles zusammen kam, war einfach äußerst erfreulich und alles, was ich mir hätte wünschen können, und deshalb bin ich wirklich aufgeregt, wenn ich mich so fühle, weil ich das irgendwie fühle Die Fans werden es genauso sehen.


Bild über AMC

In einem Interview mit Vielfalt , Andrew Lincoln sprach ausführlich über die emotional anstrengende und körperlich anstrengende Premiere in der Zwischensaison. Von den vielen traumatischen Ereignissen, die sich in dieser Stunde ereigneten, drehte sich das Gespräch um Carls Verletzung und wie sich dies auf die zukünftige Dynamik von Vater und Sohn auswirken wird:

Wenn wir die Comics wiederholen wollen, was wir hoffentlich tun, ist dies sicherlich ein sehr interessanter Wendepunkt in der Beziehung zwischen Rick und Carl. Wenn er es schafft, was er hoffentlich in den Comics tut, ist er entstellt, und Sie wissen, er ist ein Teenager. Er ist ein Junge und mit einem Auge eine kompromisslose Präsenz, und es ist sicherlich schwer genug, einen Jugendlichen im Jahrtausend zu erziehen - so höre ich -, geschweige denn eine Zombie-Apokalypse. Es wird nicht ohne Probleme sein. Ich grabe auch besonders die Beziehung - die fast ein Dreieck ist - zwischen Negan, Rick und Carl. Ich denke, das ist ein wirklich interessantes psychologisches Schlachtfeld. Die Vaterfigur und ein Elternteil, der sich verzweifelt um sein Leben kümmert und sein Leben für seinen Sohn gibt, können manchmal ersticken und den Sohn nicht genug schätzen oder dem Sohn nicht als wahrer Führer in seinem eigenen Recht zuhören. Während jemand anderes das anbieten kann, ist das sehr interessant. All dieser Grund ist das Zeug, auf das ich gewartet habe, sicherlich in dieser Beziehung. Ich finde es wirklich interessant. Es berührt die gleiche moralische Ambiguität von 'The Grove' und solchen Episoden. Ich denke, wir geraten in schlammiges, tiefes und dunkles Wasser und als Schauspieler reizt es mich für meinen Geschmack wirklich, ich interessiere mich wirklich für diesen Bereich. Kurz gesagt, ich denke, es wird sehr kompliziert, sehr schnell.


Bild über AMC

Aber natürlich überlebte Carl und die Mehrheit der Bürger von Alexandria auch. Lincoln sprach über die Auswirkungen von 'No Way Out' auf den Rest der sechsten Staffel:

Es ist eine gewaltige Wasserscheide und markiert eine echte Veränderung in Ricks Führung und seinen Gefühlen gegenüber Alexandria, den Menschen darin und auch ihrer Zukunft. Es ist eine große, große Abkehr von seinem Aufenthaltsort ... Die letzten Momente der Episode können fast Tag Null sein, es ist fast die Zivilisation, die zum ersten Mal von diesem Punkt an beginnt. Weil ich denke, der Schlüssel, der so lange gefehlt hat, ist die Hoffnung. Es ist das erste Mal, dass Rick trotz des Traumas und des Gemetzels [Carl überlebt] ihm seine ersten Hoffnungsgefühle gibt, seit er vor zwei Jahren erschossen wurde.

Nachdem wir uns nun angesehen haben, wie sich die Besetzung und die Crew auf die Premiere in der Zwischensaison vorbereitet haben, schauen wir uns den Rest der sechsten Staffel an. Kirkman setzte seinen Chat mit EW fort und sprach kurz darüber, wohin unsere Helden nach der erfolgreichen Verteidigung gehen würden von Alexandria, und nur wen sie treffen könnten:

Also treffen wir die Erlöser jetzt endlich hier und dann werden sie sofort in die Luft gesprengt. Aber wir wissen, dass wir in Zukunft offensichtlich mehr von ihnen sehen werden, und das wird schließlich zu Negan führen. Wir haben gesehen, wie der letzte Wolf gestorben ist. Kann man jetzt, da dieser Kerl weg ist, davon ausgehen, dass wir jetzt mit den Wölfen fertig sind und mit den Erlösern ein neues Kapitel aufschlagen? Kirkman: Ja, W war der letzte von ihnen, und wir sind zu diesem Zeitpunkt im Gebiet der Erlöser auf Hochtouren. Also, ja, weißt du, diese Typen, die in die Luft gejagt haben, definitiv nicht die Gesamtsumme von Negans Crew, und wir werden definitiv mehr von ihnen sehen, die sich vorwärts bewegen. Wann, kann ich nicht sagen, aber sehr bald.


Wie würden Sie Ricks Führungsstil mit dem von Negan vergleichen? Lincoln: Ich kann nicht wirklich ins Detail gehen, aber alles was ich weiß ist, dass er aus den Comics ein unglaublich lustiger, unglaublich charmanter und tödlicher Anführer ist, und ich weiß, dass wir Jeffrey Dean Morgan haben, der alles ist Von diesen Dingen und ... alles was ich sagen werde ist, ich denke, die Leute werden sehr glücklich sein, wenn sie seinen Eingang sehen. Was unterscheidet Negan von anderen Feinden, denen sie in der Vergangenheit begegnet sind, wie dem Gouverneur? Lincoln: Er ist unverschämt psychotisch. [ Lacht .] Er entschuldigt sich nicht für seine Mittel, seine Art, seine Punkte zu vermitteln und Dinge zu erledigen. Er ist absolut entschuldigungslos, ich denke, das ist das Beste, was ich darauf beantworten kann.

Kirkman schaute sich speziell die Folge der nächsten Woche an und neckte sie damit, dass sie die Dinge nach den traumatischen Ereignissen der Premiere in der Zwischensaison ein wenig aufhellen wird:

Mit Blick auf die Zukunft steht als nächstes die große Roadtrip-Episode von Daryl und Rick auf dem Programm. Was können Sie dazu sagen? Kirkman: Ich kann sagen, dass es möglicherweise die lustigste Folge ist, die wir je hatten, nur diese beiden Jungs zusammen zu sehen. Es ist fast wie bei einem Tödliche Waffe Folge. Es macht viel Spass. Ja, Scott hat mir gesagt, dass Humor 'versucht' wird. Er hat es nicht erfolgreich gesagt. Er hat nur gesagt, dass es versucht wurde. Ob es landet oder nicht, ist eine andere Frage. Kirkman: [Lacht] Ja, ich denke, er ist bescheiden. Es ist keine Comedy-Episode, und es ist keine Out-of-the-Box-Sache. Es ist definitiv eine Folge von DIe laufenden Toten . Es gibt ein Trauma und eine Tragödie, aber diese beiden Jungs zusammen zu sehen, macht viel Spaß. Es ist eine sehr lustige Folge.

Top 10 Hollywood-Filme dieser Woche


Schauen Sie sich eine Promo für die Folge 'The Next World' der nächsten Woche an, zusammen mit einer ziemlich lustigen Szene mit Eugene ( Josh McDermitt ):

Für mehr darüber DIe laufenden Toten Schauen Sie sich unbedingt einige unserer jüngsten Berichte an: