'Krieg um den Planeten der Affen': Die Entwicklung der Simian-Grippe

Was Sie über das Virus wissen sollten, das die Menschheit stürzen wird.

Spoiler voraus für die Planet der Affen Trilogie.

Die Simian-Grippe war der Hintergrund des Neuen Krieg um den Planeten der Affen Filme. Es ist ein ziemlich geniales Handlungsinstrument, da die Filmemacher damit fast alles erklären konnten, was allen Charakteren und der ganzen Welt passiert, ohne sich direkt damit auseinandersetzen zu müssen. In diesen Filmen geht es nie darum, eine Heilung für die Grippe oder ähnliches zu finden. Es ist ein externer Faktor, der dann darüber informiert, wie die Charaktere reagieren werden.



Aber wenn Sie eine kurze Auffrischung über die Simian-Grippe benötigen und wie sie sich auf die Geschichten der Grippe ausgewirkt hat Planet der Affen Trilogie, erlauben Sie mir, Ihnen zu helfen.

Bild über 20th Century Fox

Die Simian-Grippe beginnt, wie die meisten Dinge, die die Welt in Filmen zerstören, als gut gemeinte Heilung. Im Planet der Affen: Prevolution , Wissenschaftler Will Rodman ( James Franco ) arbeitet an einem Heilmittel für die Alzheimer-Krankheit, das sein Vater Charles ( John Lithgow ), leidet an. Die Formel ALZ-112 wurde an Affen getestet, wodurch Caesars Mutter Bright Eyes eine verbesserte Intelligenz erhält. Sie gibt diese Intelligenz an Caesar weiter.

Das Unternehmen hinter dem Medikament, Gen-Sys, beginnt mit der Arbeit an einer leistungsstärkeren, gasförmigen Version des Medikaments, ALZ-113. Der ALZ-113 ist eigentlich die Simian-Grippe, dient aber zwei Zwecken. Wenn Affen ALZ-113 ausgesetzt sind, werden sie intelligent. Wenn Menschen ALZ-113 ausgesetzt sind, werden sie krank und sterben. Wills Assistent Franklin ( Tyler Labine ) ist Patient Zero, nachdem er versehentlich mit ALZ-113 besprüht wurde, und verbreitet das Virus - ohne es zu wissen - auf andere Menschen. Im Abspann sehen wir, wie sich der Virus schnell auf der ganzen Welt verbreitet.

Morgendämmerung des Planeten der Affen nimmt zehn Jahre später auf Erhebt euch und uns wurde gesagt, dass die Bevölkerung drastisch reduziert wurde, wobei die einzigen Überlebenden diejenigen sind, die eine genetische Immunität gegen das Virus haben. Der Status Quo gilt dort, wo die klugen Affen in Caesars Stamm aus denjenigen bestehen, die ALZ-113 ausgesetzt sind, und die verbleibenden Menschen das Virus und einen Weltkrieg überstanden haben.

Bild über 20th Century Fox

Krieg um den Planeten der Affen bietet in vielerlei Hinsicht eine neue Wendung. Erstens ist das Virus mutiert und die betroffenen Menschen stumm geschaltet. Das bringt uns zurück zu einem ähnlichen Ort, den wir im Original gesehen haben Planet der Affen wo Menschen nicht sprechen konnten und so Krieg bietet eine Erklärung, warum. Die andere wichtige Änderung ist, dass sich herausstellt, dass das Virus, das Menschen getötet hat, auch alle Affen schlau gemacht hat. Deshalb Bad Ape ( Steve Zahn ), der nie direkt auf die ALZ-113 oder irgendjemanden in Caesars Stamm gestoßen ist, kann sprechen.

Es wird interessant sein zu sehen, ob die Simian-Grippe jemals wieder als Plotgerät eingesetzt wird. Sie möchten es nicht überbeanspruchen, insbesondere weil es die Charaktere und ihre Entscheidungen überschattet, wenn es zu viel wird. Das Affen Filme haben es mit Bedacht als nützliche Erklärung für seismische Veränderungen in der Biologie von Menschen und Affen hinterlassen, aber sie haben sichergestellt, dass der Kern dieser Filme die Entscheidungen betrifft, die die Charaktere treffen.

Bild über 20th Century Fox

Bild über 20th Century Fox

Bild über 20th Century Fox