Was sind Kyber-Kristalle? Erklärung von Luthens Halskette in 'Andor'

Wie verbinden diese Kristalle eine Fülle von Charakteren und Kulturen?

  andor-kyber
Bild über Disney+

Anmerkung des Herausgebers: Das Folgende enthält Spoiler für die Episoden 1-4 von Andor. Obwohl Toni Gilroy hat darauf bestanden Andor wird nicht die Art von unnötigem Fan-Service hinzufügen, die allzu häufig in der geworden ist Krieg der Sterne Franchise, das bedeutet nicht, dass seine Disney+-Serie vollständig von der größeren Saga getrennt ist. Dies ist immer noch eine Geschichte innerhalb der Krieg der Sterne Universum, also die Terminologie, Schiffe und Geräte, die von Natur aus Teil des Universums sind sind verpflichtet aufzutauchen . Was macht Andor Einzigartig ist sein Ton und seine Richtung ; es fühlt sich an wie die zuerst grob Krieg der Sterne Projekt das ist völlig losgelöst von der Skywalker-Saga.

tolle filme gerade auf netflix

Die Folge dieser Woche „ Aldhani “, enthüllte ein Artikel, der Teil der war Krieg der Sterne Universum seit Anbeginn: ein Kyber-Kristall. Der Begriff „Kyber-Kristall“ wurde zuerst von geprägt Georg Lukas im Rohentwurf von 1974 Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung , die er damals anrief Abenteuer des Starkiller, Episode I: The Star Wars . In dieser Version des Entwurfs muss der Held Luke Starkiller einen „Kaiburr-Kristall“ finden, um die „Jedi Ashla“ vor den Mächten des Bösen zu retten. Kyber-Kristalle würden im allerersten Expanded-Universe-Roman eine große Rolle spielen, Splitter des geistigen Auges , die 1978 veröffentlicht wurde.



Kyber-Kristalle sind heute ein wichtiger Bestandteil der Krieg der Sterne Kanon, aber Andor verwendet sie in einem neuen Kontext. In „Aldhani“ Luthen Rael ( Stellan Skarsgard ) bietet Cassian ( Diego Luna ) als Bezahlung für seine Beteiligung an einem Überfall zur Untergrabung des Imperiums. Er bietet es Cassian in Form einer Halskette an.

Kyber-Kristalle sind für Star Wars von entscheidender Bedeutung und verbinden sich auch mit Rogue One

  schurke-eins-jyn-erso-jung
Bild über Lucasfilm

Kyber-Kristalle sind seltene Edelsteine, die eine natürliche Verbindung zur Kraft besitzen. Kyber-Kristalle müssen tief im Boden abgebaut werden und sind daher nur auf bestimmten Welten wie Ilum, Exegol, Jedha, Lothal und Utapau zu finden. Die Jedi beziehen sich auf „das Wasser des Kyber“ in Bezug auf ihre innewohnende Schönheit. Die Knappheit der Kristalle macht sie jedoch zu einer Ware unter Händlern wie Rael. Eine Kyber-Halskette ist ein Luxusartikel, besonders für einen verarmten Charakter wie Cassian.

Kyber-Kristalle haben die Kraft, Lichtblitze zu erzeugen, und können daher für Waffen verwendet werden. Sie werden selten zur Dekoration verwendet, aber dies ist tatsächlich nicht das erste Mal, dass Gilroy eine Kyber-Halskette in einer seiner verwendet Krieg der Sterne Projekte. Im Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte , Jyn Erso ( Felicity Jones ) hat eine besondere Kyber-Halskette, die ihr von ihrem Vater Galen ( Mads Mikkelsen ). Es ist der einzige Gegenstand, an dem sie sich an ihren Vater erinnern muss, nachdem sie in jungen Jahren getrennt wurden.

VERBUNDEN: Wie Cassians erste „Andor“-Szene seinem „Rogue One“-Debüt entspricht

Kyber-Kristalle werden häufig für Lichtschwerter verwendet

  Star Wars_ Die Klonkriege 2008

Kyber-Kristalle sind vor allem in der bekannt Krieg der Sterne Universum als das, was Lichtschwerter antreibt. Farben wie Grün, Blau und Lila werden aus stabilen Kyber-Edelsteinen geformt, die sicher und elegant verwendet werden können. Die roten Kristalle, die die Sith verwendeten, sind flüchtiger und instabiler. Der Prozess, einen Kyber-Kristall zu finden, ist jedoch nicht einfach. In der Jedi-Kultur ist das Finden eines Kyber-Kristalls und der Bau eines Lichtschwerts ein Durchgangsrecht.

Im erweiterten Universum wurde erklärt, dass Kyber-Kristalle auf dem Eisplaneten Ilum zu finden sind. Dies fand später seinen Weg in den Beamten Krieg der Sterne Kanon. In Staffel fünf von Die Klonkriege , sehen wir Ahsoka Tano ( Ashley Eckstein ) als Mentor für eine Gruppe junger Jedi während ihrer Reise nach Ilum, um mit dem Bau des Lichtschwerts zu beginnen. Esra Bridger ( Taylor Grau ) entdeckt später in einer Storyline Kyber-Kristalle auf Lothal Star Wars-Rebellen .

der film war so gut wie das buch

Kyber-Kristalle treiben den Todesstern an

  Der Todesstern im Weltraum nähert sich einem kleinen Schiff

Obwohl ein Kyber-Kristall ausreicht, um eine Lichtschwertklinge zu erzeugen, können sie in Massen verwendet werden, um Superwaffen anzutreiben. Im Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger , wir sehen Count Dooku ( Christoph Lee ) Transport der frühen Todesstern Pläne im Geheimen. Kristalle wurden zuerst als Teil der verwendet Todesstern ’s System, als Galen von Krennic rekrutiert wurde ( Ben Mendelsohn ) für das Project Celestial Power-Projekt. Ilum und andere heilige Welten wurden ihrer Ressourcen beraubt, um genug Energie für die zu erzeugen Todesstern ist der Superlaser.

Wir sehen die Ursprünge der Jagd nach Kyber-Kristallen in einer Storyline aus Star Wars: Die Klonkriege das leider nie ausgestrahlt wurde. Eine geplante vierteilige Handlung folgte Anakin Skywalker ( Matt Lanter ) und Obi-Wan Kenobi ( James ArnoldTaylor ), als sie versuchen, General Grievous aufzuhalten ( Matthäus Holz ) vom Diebstahl von Kristallen aus Utapau. Die vier Episoden „A Death on Utapau“, „In Search Of The Crystal“, „Crystal Crisis“ und „The Big Bang“ wurden als unvollendete Story-Rollen auf der Blu-Ray-Disc für Staffel 6 (auch bekannt als Die verlorenen Missionen ). Sie wurden später auf dem Beamten zur Verfügung gestellt Krieg der Sterne Website für Fans, die das sehen wollten Todesstern Die Entstehungsgeschichte von .