Was hat die Notiz, die Jim Pam in 'The Office' gegeben hat, gesagt? Jenna Fischer kommt sauber

Naja, so ungefähr.

In 'Weihnachtsfeier', Folge 10 von Das Büro In der zweiten Staffel des geheimen Weihnachtsmanns von Dunder Mifflin (unter Michael Scotts iPod-Debakel) wird Pam eine Teekanne gegeben ( Jenna Fischer ) von Jim ( John Krasinski ). Aber es ist nicht irgendeine gewöhnliche Teekanne - darin liegt eine besondere Notiz, die Pam von Jim geschrieben hat. Eine Notiz, die Pam nie gelesen hat, als Jim sie in letzter Minute einsteckte - bis zur neunten Staffel der Episode 'A.A.R.M.', der vorletzten Folge der gesamten Serie. In diesem Zweiteiler kann Pam endlich die Notiz lesen, sie weint, wir weinen, alle weinen. Also, was zum Teufel hat diese verdammte Notiz gesagt? Auf ihrem überaus charmanten Podcast Bürodamen , neben Angela Kinsey Fischer ging schließlich auf einige Besonderheiten des berüchtigten #TeapotNote ein.



Bild über NBC

Im Podcast sehen Fischer und Kinsey jeden neu Büro Folge und zerlege es mit entzückenden Geheimnissen und Gefühlen hinter den Kulissen. Und in ihrer 'Weihnachtsfeier' -Episode wurden die Dinge emotional, als die Teekannennotiz auftauchte. Anscheinend wurde es nicht in Charakter geschrieben. Ausführender Produzent Greg Daniels sagte Krasinski, sie solle Fischer als zwei Schauspielkollegen und Freunde einen echten Abschied schreiben, damit sie zum ersten Mal vor der Kamera lesen könne. 'Ich bin vor der Kamera und öffne die Notiz, die John mir gegeben hat, und ich fange einfach an zu weinen', erinnerte sich Fischer und wurde erstickt, als sie darüber sprach.

Es ist eine ähnliche Taktik, die bei Pams Abschied von Michael angewendet wurde ( Steve Carell ) in der siebten Staffel 'Goodbye, Michael'. Diese Episode endet damit, dass Pam Michael umarmt und sich ohne verständlichen Ton von ihm verabschiedet. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, ließ Daniels Fischer einfach Carell, ihren Schauspielkollegen und Freund, persönlich verabschieden. Ich finde es toll, dass Fischer einen Vorgeschmack auf ihre eigene Medizin mit emotionaler Methode bekommen hat, und ich finde es toll, wie sehr die Besetzung und die Crew in echte Emotionen investiert haben Das Büro wurden.



Was den tatsächlichen, wörtlichen Inhalt der Notiz betrifft, die Krasinski für Fischer geschrieben hat? 'Ich bin der einzige, der es weiß, und John weiß ... Ich werde nie genau sagen, was John geschrieben hat, sondern nur wissen, dass es perfekt war.' Und das hat sie buchstäblich gesagt.

Für mehr dazu endlos wieder beobachtbar Büro Schauen Sie sich unsere an Top 50 Folgen . Plus: Werden sie die Show für Peacock neu starten?