Was passiert in 'Watchmen' - Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie die HBO-Show sehen

Stellen Sie sich diese als Cliff's Notes mit Bohnensaft vor.

Mit der bevorstehenden Premiere von HBOs neuem Wächter Es ist wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt, die ursprüngliche Geschichte noch einmal zu lesen, damit Sie wissen, was zum Teufel los ist. Die neue Serie von Hat verloren Showrunner Damon Lindelof sieht zum Teil aus wie HBOs Versuch, die gewalttätige Intrigen- und Nacktheitslücke zu füllen, die hinterlassen wurde Game of Thrones mit heftigen Intrigen und Superheldenumhängen (und wahrscheinlich auch Nacktheit). Dies ist die Last des Prestige-Fernsehens.



Wenn Sie jedoch noch nie gelesen haben Wächter, Sie werden verwirrt sein, wenn Sie sich an diesem Sonntag auf die erste Folge einstellen. Das liegt daran, dass die HBO-Show speziell eine Fortsetzung des Graphic Novels ist (und nicht des Films von 2009). Lindelof ist ein langjähriger Fan des Graphic Novels von Alan Moore und illustriert von Dave Gibbons . Tatsächlich ist seit Mitte der 2000er Jahre ein lobenswertes Zitat von Lindelof auf der Rückseite jeder handelsüblichen Taschenbuchausgabe von Watchmen enthalten, und er sagte, es sei eine große Inspiration für Hat verloren Zeitsprung-Erzählung von miteinander verbundenen Rückblenden. Kein Wunder also, dass er seine neue Geschichte auf das Ausgangsmaterial stützen wollte, anstatt die Verfilmung fortzusetzen.



Aber wahrscheinlich haben Sie keine Zeit, die notorisch dichte Geschichte von Moore und Gibbons zu lesen, bevor die Show an diesem Wochenende ausgestrahlt wird. Zum Glück habe ich nur Zeit für solche Dinge, denn ich bin katastrophal verantwortungslos und kann gut unterteilen. Und ich habe eine hilfreiche Zusammenfassung der Geschichte von geschrieben Wächter um Ihnen alles zu erzählen, was Sie wissen müssen, bevor Sie den HBO-Account der Eltern Ihres Freundes verwenden, um die Show an diesem Sonntag zu sehen.

Bild über Schwindel



Wächter spielt in einer alternativen Geschichte 1985, in einer Welt, in der kostümierte Superhelden real sind. Es gibt jedoch nur eine Person mit tatsächlichen Superkräften - Jon Osterman, AKA Dr. Manhattan, ein Physiker, der nach einem Freak-Unfall fast allmächtig geworden ist. Zu Dr. Manhattans Kräften gehört die Fähigkeit, Materie nach Belieben neu zu ordnen, sich sofort überall im Universum zu teleportieren, sich unendlich zu klonen, gleichzeitig zeitlich vor und zurück zu sehen und Menschen mit einer Handbewegung in die Luft zu jagen. Er ist wie eine Mischung aus Superman und Professor X, mit einigen Dr. Strange für ein gutes Maß.

In der Zeitleiste der Geschichte werden Superhelden in den 1970er Jahren verboten. Nur Dr. Manhattan und The Comedian - ein gewalttätiger Militant vom Typ Punisher - dürfen weiterarbeiten, da sie sich bereit erklären, ausschließlich als Agenten der US-Regierung zu arbeiten. Der Rest der Helden - Dan Dreiberg, AKA Nite Owl, Laurie Jupiter, AKA Silk Spectre und Adrian Veidt, AKA Ozymandias - müssen sich zurückziehen. Adrian zieht sich öffentlich zurück und offenbart der Welt seine Identität. Er ist im Grunde Tony Stark. Die Identität von Dan und Laurie bleibt geheim, obwohl Laurie mit Dr. Manhattan in einer Regierungseinrichtung als seine Geliebte / Babysitterin lebt. Dan ist eine Art trauriger Batman, während Laurie so etwas wie Black Widow meets Black Canary ist (wieder ohne Superkräfte). Der einzige Held, der sich weigert, in den Ruhestand zu gehen, ist Rorschach, ein brutaler, mörderischer Bürgerwehrmann in einem Fedora und einer weißen Maske, die mit sich ständig verändernden Tintenfleckmustern bedeckt ist. Er streift immer noch durch die Straßen, greift Kriminelle an und entzieht sich der Gefangennahme durch die Polizei. Wir glauben auch, dass er nach einem Sack toter Katzen in einem Windelbehälter riecht.

Inzwischen hat Dr. Manhattan den USA erlaubt, die Welt im Griff zu behalten. Der Vietnamkrieg war ein entscheidender amerikanischer Sieg, Richard Nixon war mehrere Amtszeiten Präsident, der Watergate-Skandal kam nie vor (es wird impliziert, dass der Komiker Woodward und Bernstein ermordet hat), und der Kalte Krieg bestand hauptsächlich aus den Vereinigten Staaten, die Dr. Manhattan benutzten Flex auf die Sowjetunion. Die Sowjetunion wird es jedoch leid und droht, in Afghanistan einzudringen, um die USA zu einer gegenseitig gesicherten Zerstörung zu bewegen. (Dies geschah auch im wirklichen Leben für diejenigen unter Ihnen, die sich nicht erinnern, aber in Wächter Die Invasion der Sowjetunion in Afghanistan erfolgt viel später.) Trotz der Anwesenheit eines ehrlichen Superman, der verhindern könnte, dass 98% der ankommenden Atomraketen jemals die USA erreichen, steht die Welt immer noch am Rande des Weltuntergangs Atomkrieg.



Immer noch bei mir? Großartig, denn das ist alles, was passiert, bevor die Geschichte beginnt. Also, tiefer Atemzug, los geht's:

Bild über Schwindel

Die Geschichte beginnt damit, dass der Komiker von einem unbekannten Angreifer ermordet wird. Rorschach ermittelt und glaubt zunächst, dass jemand alle alten Superhelden abprallt. Er benachrichtigt Dan, Adrian, Laurie und Dr. Manhattan sowohl über den Tod des Komikers als auch über seine 'Superhelden-Killer' -Theorie, aber keiner von ihnen nimmt seine Warnung sehr ernst. Besonders unbeeindruckt ist Laurie, weil die Komikerin ihre Mutter, das ursprüngliche Seidengespenst, angegriffen und fast vergewaltigt hatte, als ihre Mutter und die Komikerin im selben Superhelden-Team waren, den Minutemen.



In der Zwischenzeit wird Dr. Manhattan von einer Reihe von Vorwürfen ehemaliger Freunde und Mitarbeiter getroffen, die behaupten, dass die Exposition gegenüber seinem übermächtigen Körper ihnen alle Krebs im Endstadium beschert habe. Manhattan, dessen gottähnlicher Status ihn bereits dazu bringt, sich weiterhin um normale Menschen zu kümmern, hat einen guten, altmodischen Freakout und teleportiert sich wie Sie zum Mars. Nachdem er gegangen ist, nutzt die Sowjetunion die Gelegenheit, um in Afghanistan einzudringen und die Welt dem Atomkrieg noch näher zu bringen. Währenddessen taucht ein Attentäter in Adrians Büro auf und versucht ihn zu töten, und Rorschach wird schließlich verhaftet, nachdem sich ein Treffen mit einem Informanten als Setup herausstellt. (Der Informant, ein ehemaliger Superschurke namens Moloch, wird ermordet, bevor Rorschach eintrifft.)

Dan und Laurie kommen zusammen und beginnen zu vermuten, dass einige Aspekte von Rorschachs Theorie zutreffend sein könnten. Sie bringen Rorschach aus dem Gefängnis. Zu diesem Zeitpunkt taucht Dr. Manhattan wieder auf und gibt zu, dass er keinen Grund finden kann, warum er sich um die Menschheit kümmern sollte oder was mit der Welt passiert, weil er nicht nur ein unsterblicher Metamann ist, sondern auch ein kolossales Duschenkanu. Laurie geht mit ihm zurück zum Mars, um ihn zu überzeugen, ihnen zu helfen, den bevorstehenden Atomkrieg zu stoppen, und was auch immer die finstere Verschwörung zu sein scheint.

Während ihres Gesprächs mit Dr. Manhattan und teilweise unter Verwendung seiner Fähigkeit, vergangene Ereignisse so klar wie die Gegenwart zu sehen, erkennt Laurie, dass der Komiker ihr Vater ist und dass er und ihre Mutter sich liebten. Die Nachricht verwüstet und verwirrt sie, als sie sich bemüht, zu vereinbaren, wie ihre Mutter eine romantische Beziehung zu dem Mann hätte führen können, der sie vor Jahren brutal angegriffen hatte. Dr. Manhattan ist fasziniert von dem zufälligen, unvorhersehbaren Chaos, das jedes menschliche Leben ins Leben ruft, und beschließt, mit Laurie auf die Erde zurückzukehren, um den Krieg zu stoppen. Wie ich schon sagte, er ist ein Schwachkopf.

Dan und Rorschach, die jetzt auf der Flucht vor der Polizei sind, folgen einer Reihe von Hinweisen, die sie zu Adrians Büro führen. Wie sich herausstellt, besitzt Adrian sowohl das Unternehmen, in dem Moloch beschäftigt war, als auch das Unternehmen, in dem alle ehemaligen Mitarbeiter von Dr. Manhattan beschäftigt waren, die jetzt an Krebs erkrankt sind. Rorschach ist sich nicht sicher, ob sie die Konfrontation mit Adrian überleben werden, und sendet eine Zeitschrift, in der alle belastenden Beweise gegen Adrian aufgeführt sind, an eine Zeitung. Er und Dan reisen dann zu Adrians arktischem Zufluchtsort Karnak, um mit ihm zu sprechen. Zu diesem Zeitpunkt gibt Adrian frei zu, hinter der gesamten Verschwörung zu stehen.

Bild über Warner Bros.

Der Plan von Adrian ist kompliziert, daher werde ich Ihnen die Kurzversion geben, gefolgt von der längeren, aber immer noch kurzen Version. Grundsätzlich will Adrian dem Atomkrieg ein Ende setzen und eine Form des Weltfriedens erreichen. Er tut dies, indem er eine katastrophale Alien-Invasion inszeniert, die er kurz vor der Ankunft von Dan und Rorschach auslöst, um ihn zu konfrontieren. Er inszeniert die Invasion, indem er einen riesigen psychischen „Außerirdischen“ gentechnisch verändert und in die Mitte des Times Square teleportiert. Wenn der „Außerirdische“ stirbt, stößt er eine psychische Explosion aus, die Millionen von Menschen auslöscht. Durch einen furchtbar gewalttätigen Alien-Angriff wird der bevorstehende Atomkrieg mit Russland abgewendet und die Weltmächte vereinen sich unter dem Glauben, dass die Aliens jeden Moment wieder zuschlagen könnten. Dan und Rorschach versuchen ihn aufzuhalten, aber ein mitleidiger Adrian verrät, dass der Angriff bereits stattgefunden hat und Millionen von Menschen in New York City bereits tot sind. Ok, das ist die Kurzversion. Vielleicht ins Badezimmer gehen, ein Glas Wasser nehmen und weitermachen.

Um sein Ziel zu erreichen, engagiert Adrian einen Schriftsteller, einen surrealistischen Maler, einen Science-Fiction-Autor, einen „radikalen Architekten“, einen Avantgarde-Komponisten und einen Eugeniker. Er bringt sie auf eine abgelegene Insel und bezahlt sie gut, um alle Verbindungen zu lösen mit Freunden und Familie für die Dauer ihres Aufenthalts. Er nutzt die speziellen Talente des Teams, um sein außerirdisches Monster zu erschaffen, von dem das Team glaubt, dass es für einen Film ist. Adrian lässt den Eugeniker den Außerirdischen gentechnisch manipulieren und ihn mit dem geklonten Gehirn eines berühmten Hellsehers füllen, der kürzlich an einem Schlaganfall gestorben ist, obwohl stark impliziert wird, dass Adrian ihn einfach ermordet hat. Adrian hat das riesige psychische Gehirn bizarren, jenseitigen Geräuschen und Bildern ausgesetzt, die von seinem Künstlerteam erstellt wurden, um sicherzustellen, dass der durch den Teleportationstod des Außerirdischen ausgelöste psychische Ausbruch umwerfend tödlich ist.

Oh ja - Gentechnik gibt es in der Welt von Wächter, zusammen mit einer Reihe anderer unglaublicher wissenschaftlicher Fortschritte. Dank Dr. Manhattan gibt es auch Dinge wie saubere Energie und Teleportationstechnologie, obwohl Teleportation letztendlich als nicht praktikabel angesehen wird, da sie jedes Lebewesen, das Sie zu teleportieren versuchen, sofort tötet. Es gibt anscheinend auch Hellseher, aber das Buch winkt mit der Hand.

Wie auch immer, sobald der Außerirdische fertig ist, setzt Adrian sein Team aus Wissenschaftlern und Künstlern auf einen Schlepper und bläst sie verdammt noch mal in die Luft. Sein Mord an The Comedian, dem aufregenden Ereignis der Geschichte, ereignet sich, nachdem der Comedian zufällig auf der Insel gestolpert ist, während er auf einer Mission für die US-Regierung darüber geflogen ist. Da er glaubt, es könnte sich um eine aufständische Basis handeln, geht er genauer hin und deckt Adrians Plan auf, dessen Umfang ihn völlig bricht. Und obwohl der Komiker niemals versucht, die Bohnen zu verschütten, tötet Adrian ihn trotzdem, nur um sicherzugehen. Adrian ermordete auch Rorschachs Informanten und organisierte seine Verhaftung, um ihn daran zu hindern, den Plan aufzudecken. Ok, lange Version vorbei. Jetzt kommt der Höhepunkt.

Dr. Manhattan und Laurie teleportieren sich mitten auf dem Times Square zurück zur Erde und sehen das Gemetzel aus erster Hand - Leichen auf jedem Quadratzentimeter Asphalt, abgerissene Gebäude und der Kadaver eines unglaublich großen „außerirdischen“ Monsters, das aus den Ruinen von Madison platzt Quadratische Gartenanlage. Sie teleportieren sich nach Karnak und konfrontieren Adrian neben Dan und Rorschach. Nach einem kurzen Kampf zeigt Adrian ihnen eine Reihe von Nachrichtensendungen aus der ganzen Welt, von denen jede berichtet, dass die Feindseligkeiten zwischen Nationen praktisch verschwunden sind. Die Supermächte der Welt stimmen einem unbefristeten Frieden zu, um sich auf weitere Angriffe der außerirdischen Bedrohung vorzubereiten .

Bild über Warner Bros.

Als die Helden erkennen, dass die Aufdeckung von Adrians Verbrechen im Wesentlichen bedeuten würde, die Welt zum Scheitern zu bringen, stimmen sie zu, es geheim zu halten und mit der 'Alien-Invasion' zu spielen. Das heißt, bis auf Rorschach. Wütend über die „Feigheit“ des Restes der Gruppe besteht Rorschach darauf, dass Frieden, der durch Täuschung und Massenmord an Zivilisten verdient wird, wertlos ist. Er geht und schwört, die Wahrheit zu enthüllen. Dr. Manhattan fängt ihn außerhalb der Basis ab und bittet ihn, seine Position zu überdenken. Rorschach weigert sich und Dr. Manhattan löst ihn auf.

Der Graphic Novel endet damit, dass die verbleibenden Helden zustimmen, Adrians Geheimnis zum Wohle der Welt zu bewahren. Dr. Manhattan reist in eine andere Galaxie, um seinen eigenen Planeten voller Leben zu erschaffen. Dan und Laurie ändern ihren Namen und geben an, dass sie beabsichtigen, als Nite Owl und Silk Spectre erneut gegen das Verbrechen zu kämpfen (obwohl Laurie darauf besteht, dass sie ihren Superheldennamen und ihr Kostüm aktualisieren und möglicherweise eine Waffe tragen wird). Rorschachs belastendes Tagebuch, das die Beteiligung von Adrian enthüllt, kommt bei The New Frontiersman, einer rechtsradikalen Zeitung, an, nachdem er es vor seinem Tod per Post verschickt hatte. Nach den Trailern für die HBO-Serie zu urteilen, wurde Rorschachs Tagebuch definitiv veröffentlicht, aber nicht jeder glaubt es.

Hier sind ein paar andere Dinge, die Sie beim Eintauchen in die neue Serie wissen sollten, die sich nicht unbedingt auf die Handlung auswirken, aber dazu beitragen, den Kontext der ursprünglichen Geschichte sowie die Richtung zu erklären, in die die HBO-Serie zu gehen scheint.

Der Titel Wächter ist ein Hinweis auf eine Zeile aus dem Werk des römischen Dichters Juvenal Satiren - 'Quis custodiet ipsos custodes', was grob übersetzt 'wer beobachtet die Wächter?' Der Autor des Graphic Novels, Alan Moore, bezog sich auf den Begriff in Bezug auf die Überwachung von Menschen in Machtpositionen. Insbesondere war der Comic teilweise als Anklage gegen den Reaganismus gedacht. Ironischerweise würde das Zitat von Juvenal schließlich als Inschrift im Bericht der Tower Commission erscheinen. Dies war der Bericht des Komitees, das mit der Untersuchung des damaligen Präsidenten Reagan und der Beteiligung / Schuld seiner Regierung an der Iran-Contra-Affäre beauftragt war, obwohl Moore und Gibbons begann fast ein Jahr vor der Erstellung des Berichts mit der Veröffentlichung der Serie. (In einer weiteren Dosis Ironie wurde der Bericht von Präsident Reagan selbst in Auftrag gegeben.) Das Zitat und ein Verweis auf seine Aufnahme in den Bericht der Tower Commission sind als Epigraph in nachfolgenden Nachdrucken von enthalten Wächter.

Bild über HBO

Das Letzte, was angesprochen werden muss, ist Rorschach selbst. Einige seiner fanatischeren Kanten wurden für 2009 geglättet Zack Snyder Film, um ihn in eine mörderische Bürgerwehr zu verwandeln, für die wir letztendlich noch Wurzeln schlagen können, wie den Punisher oder John Wick. Aber das Originalwerk von Rorschach of Moore und Gibbons ist ein radikaler, gewalttätiger Nationalist. Er tritt ständig für seinen Hass gegen Homosexuelle, Frauen, Intellektuelle, soziale Programme, Liberale und Ausländer ein. Er wagt sich nur an die Öffentlichkeit, um die neueste Ausgabe von The New Frontiersman, der rechtsextremen Boulevardzeitung des Buches, aufzunehmen. In dem Roman wird uns ein Leitartikel von The New Frontiersman gezeigt, der sich gegen die „marxistischen“ Mainstream-Medien richtet, während er argumentiert, dass das KKK das ursprüngliche Superhelden-Team war, das mit der Absicht begonnen hat, das Antebellum South zu verteidigen, bevor es von rassistischen Mitgliedern korrumpiert wurde (Ein häufiger, falscher Punkt, den die Anhänger des Klans häufig machen, um die rassistische Geschichte der Hassgruppe zu minimieren). Das Editorial wird von einer ekelhaft rassistischen, antisemitischen politischen Karikatur begleitet, die einen weißen Superhelden und seine weiße Frau und sein Kind zeigt, die aus allen Blickwinkeln von jüdischen Geschäftsleuten, kommunistischen Agitatoren, italienischen Kriminellen und schwarzen Drogenhändlern belagert wurden. Dies ist die einzige Zeitung, die Rorschach liest und die er jeden Tag liest.

Es ist wichtig, diesen Aspekt von Rorschachs Charakter zu verstehen, da der aufreizende Vorfall der HBO-Serie ein koordinierter Angriff auf die Häuser mehrerer Polizisten ist, der von einer Gruppe weißer Supremacisten durchgeführt wird, die Rorschach-Masken tragen und sich die Siebte Kavallerie nennen. Die Siebte Kavallerie war das Regiment, das George A. Custer in seinem berühmten letzten Gefecht in der Schlacht von Little Big Horn führte, und es ist eine Referenz, die Adrian im Graphic Novel macht (nur in Adrians Referenz ist die Siebte Kavallerie die letzte Verteidigungslinie gegen die vier apokalyptischen Reiter).

GESCHWINDIGKEIT RUND! Hier werde ich einige abschließende, kleinere Handlungspunkte anführen, nur für den Fall, dass sie in der Serie referenziert werden oder irgendwie wichtig werden:

Niemand ist Zeuge von Rorschachs Tod durch Dr. Manhattan. Es ist letztendlich unklar, ob der Rest der Superhelden - Adrian, Dan und Laurie - überhaupt weiß, dass Rorschach tot ist.

Bild über HBO

Es ist impliziert, dass der Komiker Hooded Justice ermordet, einen gigantischen Superhelden mit Kapuze, der eingreift, wenn der Komiker das erste Seidengespenst angreift. Es hat sich auch gezeigt, dass Hooded Justice eine romantische Beziehung zu Captain Metropolis, dem Anführer der Minutemen, hatte.

Das Buch enthält auf der allerletzten Seite einen Verweis auf Robert Redford Die bevorstehende Präsidentschaftskampagne, die verspottet wird mit 'Wer will einen Cowboy-Präsidenten?' (Augenzwinkern einfügen.) Als die HBO-Serie beginnt, ist Redford Präsident und seit 1992 im Amt. Sie haben sogar Redford dazu gebracht, aus dem Ruhestand zu kommen und als er selbst Gaststar zu sein.

Neu bei Netflix im Februar 2019

Und damit sollten Sie vollständig vorbereitet und bereit sein, das zu sehen Wächter diesen Sonntag, ohne von wütender Verwirrung verstört zu werden. Das heißt, außerhalb der wütenden Verwirrung, mit der Damon Lindelof normalerweise zu tun hat.

Watchmen-Premieren an diesem Sonntag auf HBO. Weitere Informationen zur Serie finden Sie in unserer Rezension.